Werkzeug gestohlen

Beiträge zum Thema Werkzeug gestohlen

Blaulicht

Werkzeug geklaut

(as). Einbrecher hatten es an diesem Wochenende auf Werkzeug abgesehen: In Ramelsloh wurden in den Nächten von Donnerstag auf Samstag aus zwei Werkstätten hochwertige Gartengeräte und Baumaschinen geklaut. • Aus der Garage eines Privathauses in Neu Wulmstorf wurden ein Bohrhammer und ein Akkuschrauber gestohlen.

  • Rosengarten
  • 25.06.17
Blaulicht

Emmelndorf: Werkzeuge aus Transportern geklaut

thl. Seevetal. In Emmelndorf wurden in der Nacht zu Mittwoch in der Gustav-Becker-Straße zwei Firmentransporter aufgebrochen. Die Täter erbeuteten Werkzeuge und Maschine im Gesamtwert von rund 5.000 Euro. Hinweise an die Polizei, Tel. 04105 - 6200.

  • Seevetal
  • 18.02.16
Blaulicht

Ganze Serie von Autoaufbrüchen

thl. Landkreis. Zu einer Serie von Fahrzeugaufbrüchen kam es in der Nacht zu Donnerstag im Landkreis Harburg. In Hanstedt wurden drei Transporter aufgebrochen und in Ramelsloh einer. In allen Fällen stahlen die Ganoven diverse Werkzeuge und Maschinen. In Winsen traf es einen Pkw der Marke Wartburg. Dabei wechselte ein CD-Radio unfreiwillig den Besitzer.

  • Winsen
  • 22.01.16
Blaulicht

Werkzeuge und Elektrogeräte von Hof gestohlen - 3.000 Euro Schaden

os. Over. Auf rund 3.000 Euro Sachschaden schätzt die Polizei die Folgen eines Einbruchs auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Seevetal. Unbekannte hatten in der Nacht zu Freitag am Friesenweg bei Over die Türen zu zwei privaten Werkstatträumen in einer vermieteten Scheune aufgebrochen. Die Täter entwendeten neben Fahrrädern auch diverse Werkzeuge und Elektrogeräte. Hinweise unter Tel. 04105-6200.

  • Seevetal
  • 27.09.15
Blaulicht

Wassermühle als Ganovenziel

thl. Hittfeld. Die Wassermühle in Karoxbostel wurde in der Nacht zu Dienstag das Ziel von Einbrechern. Die Gauner stahlen mehrere Werkzeuge aus dem Gebäude. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt. Hinweise an die Polizei, Tel. 04105 - 6200.

  • Seevetal
  • 29.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.