Wolfgang Stöckmann

Beiträge zum Thema Wolfgang Stöckmann

Panorama
Die zerstörten Bienenkästen am Gallaberg in Salzhausen: Um Hinweise zu den Tätern wird dringend gebeten

1.000 Euro für Hinweise: PETA setzt Belohnung aus bei Suche nach Bienenkasten-Vandalen

ce. Salzhausen. Für Hinweise zur Überführung der Täter, die kürzlich am Gallaberg bei Salzhausen durch Vandalismus rund 70.000 Bienen des Gödenstorfer Imkermeisters Wolfgang Stöckmann sterben ließen (das WOCHENBLATT berichtete), hat die Tierrechtsorganisation PETA eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro ausgesetzt. "Mit unserer Belohnungsauslobung möchten wir helfen, diese Tierquälerei aufzuklären", so PETA-Sprecherin Judith Pein. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden, und können...

  • Winsen
  • 12.02.19
Panorama
Am Tatort am Salzhäuser Gallaberg: die Bienenkästen mit den heruntergerissenen Abdeckungen   Foto: Stöckmann

70.000 Bienen sterben durch Vandalismus bei Salzhausen

Imkermeister Wolfgang Stöckmann: "Wer macht so etwas Gemeines?"  ce. Salzhausen. "Das ist einfach grausam! Wer macht so etwas Gemeines?" Das fragt sich Imkermeister Wolfgang Stöckmann aus Gödenstorf. Unweit des Gallaberges zwischen Salzhausen und Putensen an der L234 hat Stöckmann an einem Feldweg 40 Kästen mit Bienenvölkern aufgestellt. Von fast allen Kästen rissen unbekannte Vandalen jetzt die Abdeckungen herunter. "Etwa 70.000 Bienen - das sind sieben Völker - starben daraufhin, weil sie...

  • Winsen
  • 29.01.19
Panorama
Beliebter Treffpunkt nach dem Umbau: der neue "Bistroraum" im Gemeinschaftshaus   Fotos: ce
  9 Bilder

3.300 Stunden ehrenamtlicher Einsatz: Landeskirchliche Gemeinschaft Gödenstorf weihte zweiten Bauabschnitt ein

Gemeinschaftspastorin Annette Köster: "Wir wollen mit unserem Haus Gott und den Menschen dienen"  ce. Gödenstorf. "Wir aber wollen mit unserem Haus dem Herrn dienen und damit auch den Menschen dienen. Denn Gott dienen heißt, füreinander da zu sein." Das betonte Annette Köster, Gemeinschaftspastorin der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG) Gödenstorf, in Anlehnung an ein Bibelwort, als jetzt der zweite Bauabschnitt im Rahmen der Umbau- und Sanierungsmaßnahmen im LKG-Gemeinschaftshaus eingeweiht...

  • Winsen
  • 28.08.18
Panorama
Noch fließt der Verkehr hier reibungslos: die Ortsdurchfahrt von Gödenstorf entlang der L216
  4 Bilder

"Wir müssen erreichbar bleiben!": Geplante Sanierung der Ortsdurchfahrt Gödenstorf sorgt für Unruhe bei Gewerbetreibenden

ce. Salzhausen/Gödenstorf. Der Countdown läuft: Ende dieses Jahres will die Landesstraßenbaubehörde Lüneburg mit den Vorbereitungen für die Sanierung der Ortsdurchfahrt von Gödenstorf entlang der Landesstraße 216 beginnen. Die etwa bis zu neun Monate dauernden Sanierungsarbeiten selbst starten in 2018. Dabei sind nach derzeitigem Stand teilweise Vollsperrungen der Straße wahrscheinlich unumgänglich. Der Verkehr soll von Gödenstorf unter anderem über Egestorf und Eyendorf nach Salzhausen...

  • Winsen
  • 17.01.17
Wirtschaft
Meisterschaftes Trio (v. li.): Oliver Löwe, Wolfgang Stöckmann und Hinnerk Völker bei Stöckmanns Bienenstöcken

Gleich drei Meister in einer Imkerei

ce. Gödenstorf. "Das ist eine echte Rarität! Wo hat man schon drei Meister in ein und demselben Imkerbetrieb?", sagt Imkermeister Wolfgang Stöckmann (58) aus Gödenstorf. Tatsächlich hat er Außergewöhnliches vorzuweisen: Seine Gesellen Oliver Löwe aus Salzhausen und Hinnerk Völker (Hermannsburg) haben jetzt vor der Landwirtschaftskammer Niedersachsen ihre Prüfung als "Tierwirtschaftsmeister der Fachrichtung Imkerei" abgeschlossen. Von den elf Anwärtern aus ganz Norddeutschland erreichte Völker...

  • Winsen
  • 11.06.16
Panorama
Stellten die Pläne vor: Wolfgang Stöckmann (li.) und Thomas Müller von der Landeskirchlichen Gemeinschaft
  2 Bilder

"Wir wollen weiter einen Ort der Begegnung anbieten": Landeskirchliche Gemeinschaft Gödenstorf benötigt für Sanierungsmaßnahmen Hilfe der Gemeinde

ce. Gödenstorf. „Unsere Gemeinschaft öffnet sich mit ihren Aktivitäten immer mehr zum Dorf hin - von Gottesdiensten über Public Viewing bei Fußballmeisterschaften bis zur Flüchtlingsarbeit. Wir würden uns daher freuen, wenn die Gemeinde uns bei unserem großen Vorhaben unterstützt, damit wir weiter einen Ort der Begegnung anbieten können.“ Das sagte Wolfgang Stöckmann, Vorsitzender der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG) Gödenstorf, in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Dort stellten er...

  • Salzhausen
  • 26.04.16
Panorama
Nach der nächtlichen Ankunft in Gödenstorf: ein schlafendes Flüchtlingskind
  3 Bilder

"Mit Rollstuhlfahrern und Familien nicht gerechnet": Desolate Informationspolitik erschwert ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern massiv die Arbeit

ce. Landkreis. Insgesamt rund 260 Flüchtlinge wurden in diesen Tagen im Landkreis Harburg im Rahmen der Amtshilfe für das Land Niedersachsen aufgenommen. "Die Aufnahme hat sehr gut funktioniert. Unser Dank gilt insbesondere den ehrenamtlichen Helfern für die großartige Unterstützung", sagte Landrat Rainer Rempe. Während sich Politiker, Unternehmen und andere Institutionen in Sachen Flüchtlingshilfe vielerorts aber kaum einsetzen, werden den freiwillig Aktiven bei ihrem Engagement aufgrund einer...

  • Salzhausen
  • 23.10.15
Panorama
Reger Andrang: Der Flohmarkt in der Schulstraße erfreute sich wieder großer Beliebtheit
  13 Bilder

Ganz Salzhausen wurde am Wochenende zu einem bunten Marktplatz der Attraktionen

ce. Salzhausen. Ein einziger riesiger Markt der Attraktionen - das war Salzhausen beim traditionellen Kirch- und Markttag inklusive verkaufsoffenem Sonntag, der am Wochenende wieder Tausende begeisterte Besucher in den Heideort lockte. Veranstaltung wurde der Aktionstag wieder vom Verkehrs- und Kulturverein (VKV) in Zusammenarbeit mit der St. Johannis-Kirchengemeinde. Aufgrund des Regenwetters wurde der als Freiluftveranstaltung zum Auftakt geplante Gottesdienst unter dem Motto "Schöpfung -...

  • Salzhausen
  • 22.09.15
Panorama
Jugendreferentin Antje Elvers

Jugendarbeit der Landeskirchlichen Gemeinschaft Gödenstorf ist gesichert: Antje Elvers bekommt unbefristeten Vertrag

ce. Gödenstorf. Die Jugendarbeit in der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG) Gödenstorf ist gesichert: Jugendreferentin Antje Elvers bekommt eine unbefristete Teilzeitstelle. Das beschloss die LKG auf ihrer jüngsten Mitgliederversammlung. Möglich machte diese Entscheidung der große Erfolg der Spendenaktion „50 x 10“. Dabei wurden 50 Geldgeber gesucht, die sich verpflichten, monatlich oder vierteljährlich mindestens 10 Euro zu spenden (das WOCHENBLATT berichtete). Da die gemeinnützige LKG keine...

  • Salzhausen
  • 07.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.