Buch über einen eifrigen "Steinjäger"

Klaus Rose ist Heimatforscher und war jahrelang mit Peter Pries befreundet
2Bilder
  • Klaus Rose ist Heimatforscher und war jahrelang mit Peter Pries befreundet
  • Foto: bim
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Tostedt. Er war Redakteur einer Fachzeitschrift für Lebensmitteltechnologie und für Schifffahrtszeitschriften. Im Heimatverein Tostedt war er vor allem aufgrund seines guten Auges beim Sammeln vorzeitlicher Werkzeuge und Fossilien sowie durch seine fachlich fundierten Aufsätze bekannt: Peter Pries (†), den das WOCHNBLATT im Frühjahr 2011 als "Steinjäger" porträtierte. Sein langjähriger Freund und Heimatforscher Klaus Rose hat ihm nun ein Buch gewidmet. Unter dem Titel "Unterwegs in der Natur" hat Klaus Rose 20 naturkundliche Aufsätze aus Tostedt und Umgebung von Peter Pries zusammengestellt.
Klaus Rose und Peter Pries lernten sich im Jahr 1992 im Heimatverein Tostedt kennen, in dem Peter Pries 1996 den Geologischen Verein Tostedt ins Leben rief. Gemeinsam mit weiteren Interessierten sammelten Rose und Pries u.a. Fossilien in der Tongrube Tiste/Freetz und bis zuletzt steinerne Artefakte auf den Äckern der Umgebung. Über besonders markante Funde erschienen Veröffentlichungen in dem jährlichen Sammelwerk des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege, "Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte".
In dem Buch von Klaus Rose geht es um Peter Pries' Aufsätze zu Geologie, Natur- und Heimatkunde sowie archäologische Themen.
• Das Buch "Unterwegs in der Natur" ist zum Preis von 15 Euro in der Buchecke Tostedt, Unter den Linden 16, sowie in den Fachgeschäften Friesecke, Unter den Linden 16 und Bahnhofstraße 22, erhältlich. ISBN 978-3-86707-848-1.

Klaus Rose ist Heimatforscher und war jahrelang mit Peter Pries befreundet
Das Cover des Buches von Klaus-R. Rose
Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.