Feuerwehr Kakenstorf
Neuer Bus für die Jugendfeuerwehr

Bei der Ehrung: (v. li.) Ortsbrandmeister Peter Hinrichs, Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam, die Geehrten Martina Rehm, Jan-Peter Ebeling und Jörg Christenson-Menzdorf sowie Gemeindebrandmeister Sven Bauer
  • Bei der Ehrung: (v. li.) Ortsbrandmeister Peter Hinrichs, Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam, die Geehrten Martina Rehm, Jan-Peter Ebeling und Jörg Christenson-Menzdorf sowie Gemeindebrandmeister Sven Bauer
  • Foto: Feuerwehr
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Kakenstorf. Zahlreiche Gäste aus Verwaltung, Politik und vom Förderverein begrüßte Ortsbrandmeister Peter Hinrichs zur Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Kakenstorf. Er berichtete von einem bewegten Jahr und der Anschaffung eines neuen Busses für die Jugendfeuerwehr durch den Förderverein.
Die Wehr Kakenstorf absolvierte im vergangenen Jahr 30 Einsätze, davon sieben Brände, 16 technische Hilfeleistungen, zwei Brandsicherheitswachen und fünf Brandschutzerziehungsmaßnahmen. Zu den größeren Einsätzen zählten zwei Wohnhausbrände in Suerhop und Handeloh, ein Großbrand in einem landwirtschaftlichen Gebäude in Tostedt und eine Evakuierungsmaßnahme nach einem Fliegerbombenfund in Buchholz. Fast 7.000 Stunden wurden für Dienste und Fortbildungen aufgebracht.
Personalstärke: 50 Aktive, 24 Mädchen und Jungen in der Jugendfeuerwehr und elf Mitglieder in der Ehren- und Altersabteilung. Die Personalstärke ist stabil. Finanziell unterstützt wird die Feuerwehr vom Förderverein, der mehr als 320 Mitglieder zählt.
Jugendfeuerwehr: Jugendwart Günther Rehm berichtete von Wettbewerben, der Weihnachtsbaumsammlung im Januar, der Beteiligung am Dorfputz im April und vom Gemeindezeltlager in Lahnstein (Rheinland-Pfalz). Die zweitägige Überraschungsfahrt führte im November nach Scharbeutz an die Ostsee.
Wahlen: Jugendwart: Günther Rehm, stv. Gerätewart: Lukas Wentzien, stv. Zeugwartin: Katrin Matthies, Sicherheitsbeauftragter: Roger Simon, Kassenprüfer: Jannis Wentzien.
Ehrungen: Für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft wurde Jörg Christenson-Menzdorf ausgezeichnet. In dieser Zeit war er über 30 Jahre in Handeloh aktiv. Dort war er stv. Jugendwart, Jugendwart und Gruppenführer. Seit Übertritt in die Feuerwehr Kakenstorf ist er im Fachzug Verpflegung aktiv. Martina Rehm wurde für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt. Sie war eine der ersten Frauen in der Wehr Kakenstorf. Sie arbeitet als Brandschutzerzieherin und verwaltet die Bekleidung als Zeugwartin. Zudem war sie Schriftführerin und Betreuerin in der Jugendfeuerwehr.
Beförderung: Jan-Peter Ebeling zum Hauptfeuerwehrmann.
Altersabteilung: In die Alters- und Ehrenabteilung wurden nach mehr als 40 Jahren Dienstzeit Hans Hollander, Hans-Wilhelm Hinrichs und Mathias Prigge verabschiedet.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.