Pfeifenclub: Mit Elan in die Zukunft

Der neue Vorstand (v. li.): Gert Bahlmann (zweiter Kassierer), Uwe Klawitter (Vorsitzender), Daniel Hagen (stv. Vorsitzender), Jens Kahl (Kassierer) und Bernd Gätjens (Schriftführer)
2Bilder
  • Der neue Vorstand (v. li.): Gert Bahlmann (zweiter Kassierer), Uwe Klawitter (Vorsitzender), Daniel Hagen (stv. Vorsitzender), Jens Kahl (Kassierer) und Bernd Gätjens (Schriftführer)
  • Foto: Pfeifenclub Otter
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Otter. Nachdem der Pfeifenclub im vergangenen Jahr mit zahlreichen Gästen sein hundertjähriges Bestehen gefeiert hat, wurden in der Generalversammlung jetzt die Weichen für die Zukunft gestellt. „Das nächste Jahrzehnt steht ganz im Zeichen von Evolution“, sagte Uwe Klawitter (48), der als neuer Vorsitzender Holger Dinkla im Amt ablöste. Dinkla hatte sein Amt zur Verfügung gestellt, weil er nicht mehr in Otter wohnt. Vorhandene Ressourcen nutzen und die Zukunft nicht aus den Augen verlieren - mit dieser Strategie will der neue Vorstand die Geschicke des Pfeifenclub Otter lenken.
An der Seite des neuen Vorsitzenden steht als zweiter Vorsitzender weiterhin Daniel Hagen (26). Zur Unterstützung von Kassierer Jens Kahl (49) stellte sich Gert Bahlmann (77) zur Wahl. Bahlmann ist bereits durchgehend seit 15 Jahren in diversen Ämtern aktiv tätig. Der Verein dankte ihm dafür nun mit einer besonderen Auszeichnung und überreichte einen Präsentkorb.
Zurück im Vorstand ist wieder Bernd Gätjens (62), der einstimmig zum neuen Schriftführer gewählt wurde. Auch hier hat der Pfeifenclub ein erfahrenes Mitglied in die Leitungsriege gewählt. Gätjens hat im Laufe seiner Mitgliedschaft fast alle Ämter im Vorstand innegehabt, unter anderem war er zehn Jahre lang Vorsitzender. „Ich freue mich, dass ich nun meine großen Erfahrungen mit in die Vorstandsarbeit einbringen darf“, sagte Gätjens. „Die Zukunft liegt bei der jüngeren Generation – und dafür gilt es zu kämpfen. Der Pfeifenclub wurde oft totgesagt, aber er ist lebendiger denn je!“
Der Tradition folgend, gibt es viele langjährige Mitglieder im Verein. So ehrte der Vorstand nun vier besonders treue Mitglieder: Herbert Heins (80) und Helmut Hilmer (80) für 60 Jahre Mitgliedschaft, Dieter Bargmann (75) und Wolfgang Schröder (68) für 50 Jahre Mitgliedschaft. Alle vier sind auch bereits Ehrenmitglieder im Pfeifenclub.
Stolz ist der Vorstand auf die vielen jungen Mitglieder, die zunehmend mehr das Interesse an der Gestaltung der Dorfgemeinschaft durch den Pfeifenclub zeigen. So ist das jüngste Mitglied aktuell 24 Jahre jung.
Dazu sagte Daniel Hagen vom Vorstand: „Ich bin in den Pfeifenclub eingetreten, weil ich von den unterschiedlichen Aktivitäten überzeugt bin. Besonderen Spaß macht mir die Kommunikation auf den monatlichen Sitzungen zwischen Jung und Alt - das macht einfach gute Laune, und man lernt viel daraus.“
Fazit: Der Pfeifenclub Otter geht mit neuem Elan in die Zukunft.
Für 2020 gilt das Motto: Die Tradition pflegen und für die Zukunft offen sein. Pfeifenclub Otter – in Otter – für Otter
• Weitere Informationen gibt es auf der Facebook-Seite Pfeifenclub Otter oder demnächst auch wieder auf www.pfeifenclub-otter.de Bingo-Show und Boßeln Für das kommenden Jahr wurden zunächst zwei Veranstaltungen für die Öffentlichkeit fixiert:
Für Freitag, 7. Februar, wird zum 19. Mal zur Pfeifenclub-Bingo-Show eingeladen. Beginn ist um 19.30 Uhr (Einlass ist ab 18.30 Uhr). Im Schützenhaus Otter werden Fleisch- und Sachgewinne bei viel Spaß und Unterhaltung ausgespielt. Der Erlös kommt der Jugendförderung im Spielmannszug Otter zugute. Es sind keine Anmeldungen notwendig.
Auch Boßeln steht traditionell wieder auf dem Programm am Sonntag, 27. September. Bereits seit 1988 ist das „Boßeln rund um den Otterberg“ nicht mehr aus Otter wegzudenken. Auch hier dürfen alle mitmachen, die Lust an Sport und Spaß haben.

Der neue Vorstand (v. li.): Gert Bahlmann (zweiter Kassierer), Uwe Klawitter (Vorsitzender), Daniel Hagen (stv. Vorsitzender), Jens Kahl (Kassierer) und Bernd Gätjens (Schriftführer)
Die Geehrten (v. li.): Helmut Hilmer, Herbert Heins und Dieter Bargmann
Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.