Bade-Parkplatz in Tostedt
Tempo 30 überall zu sehen

Damals stand das Tempo 30-Schild nur an der ersten Ausfahrt vom Bade-Parkplatz auf die Poststraße
3Bilder
  • Damals stand das Tempo 30-Schild nur an der ersten Ausfahrt vom Bade-Parkplatz auf die Poststraße
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Tostedt. Nun also doch: Seit ein paar Wochen gibt es an allen drei Ausfahrten vom Parkplatz des Einkaufscenters Bade in Tostedt Schilder, die auf die in der Poststraße geltende Geschwindigkeitsbeschränkung von Tempo 30 hinweisen. "Wir wollen verhindern, dass sich jemand, der geblitzt wird, damit herausredet, er habe von den vorgeschriebenen 30 km/h nichts gewusst", so Gemeindedirektor Dr. Peter Dörsam. Um auf der sicheren Seite zu sein und jeden Zweifel bei Bußgeldbescheiden auszuschließen, habe die Gemeinde nun gehandelt und die zwei zusätzlichen Schilder am Parkplatz aufgestellt.
Bereits vor zwei Jahren hatte der Tostedter Benno Hölscher die Gemeinde auf die an zwei Parkplatz-Ausfahrten fehlenden 30-km/h-Schilder hingewiesen. Seine Argumentation: Auch von der B75 aus gibt es eine Zufahrt zum Bade-Parkplatz. Autofahrer, die sich nicht auskennen, dort auf den Parkplatz fahren und eine hintere Ausfahrt zur Abfahrt nutzen, erfahren nicht, dass sie sich in einer 30er-Zone befinden, und sind womöglich zu schnell unterwegs. Vor einem Jahr wandte er sich mit seinem Anliegen ans WOCHENBLATT. Auf Nachfrage teilte die örtliche Verkehrsbehörde seine Auffassung damals nicht. Verkehrsteilnehmer müssten abseits von Vorfahrtstraßen innerhalb einer Ortschaft auch ohne Beschilderung damit rechnen, dass sie in einer Tempo-30-Zone unterwegs sind, und ihre Geschwindigkeit entsprechend anpassen, so deren Aussage.
Es habe einen Vorfall gegeben, bei dem sich ein Autofahrer, der in der Poststraße zu schnell fuhr und geblitzt wurde, dem Bußgeldbescheid mit dem Hinweis auf mangelnde Beschilderung widersprochen habe, berichtet Peter Dörsam. "Wie glaubhaft das ist, ist eine andere Frage", sagt er. Allerdings wolle die Gemeinde mit den zwei zusätzlichen Schildern vermeiden, dass Verkehrskontrollen mit solchen Ausreden unwirksam würden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen