Weitere Mitstreiter gesucht
Grüne formieren sich neu in Kakenstorf

Wollen grüne Themen in Kakenstorf vorantreiben (v. li.): Tobias Schmidt, Silke Laarmann, Tim Laarmann, Carla Herold, David Lieske und Toby Baier
  • Wollen grüne Themen in Kakenstorf vorantreiben (v. li.): Tobias Schmidt, Silke Laarmann, Tim Laarmann, Carla Herold, David Lieske und Toby Baier
  • Foto: Stephanie Baier
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim/nw. Kakenstorf. Zur Kommunalwahl 2021 wollen die Grünen in Kakenstorf wieder eine Liste aufstellen. Das war bei der letzten Kommunalwahl nicht geglückt. Jetzt formiert sich eine neue Gruppe um Gemeinderatsmitglied David Lieske, der derzeit als parteiloses Ratsmitglied den Bauausschuss leitet. "Wir wollen mit einer starken Fraktion in den Gemeinderat, um konstruktiv Projekte voranzutreiben, die unser schönes Kakenstorf noch lebenswerter machen", sagt Lieske.
Die Ziele der Grünen in Kakenstorf betreffen vor allem die Verbesserung der Infrastruktur und die Stärkung der Gemeinschaft im Ort. "Es wäre toll, wenn man nicht für jeden Arztbesuch und für jeden Einkauf das Dorf verlassen müsste. Wir wollen für ärztliche Versorgung in Kakenstorf sorgen und endlich einen Dorfladen realisieren, der regionale Produkte aus ökologischem Anbau verpackungsfrei zu fairen Preisen anbietet", sagt Carla Herold.
Toby Baier meint: "Auf der Webseite der Gemeinde steht, die Gemeinde sei mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Das finden wir nicht, deshalb wollen wir mit einer besseren Busanbindung, Car- und Bike-Sharing-Plattformen sowie besseren Radwegen dafür sorgen, dass wir wirklich gut angebunden sind."
Sehr wichtig ist den Kakenstorfer Grünen auch der Punkt des sozialen Zusammenhalts: "Es gibt so viele Gruppierungen, die in Kakenstorf nicht viel miteinander zu tun haben. Das ist schade, wir brauchen mehr gemeinsames Leben! Wir möchten den dörflichen Zusammenhalt stärken, indem wir Alte, Junge, Sportler, Schützen, Landfrauen, Feuerwehrleute, Waldörfer, Zugezogene und Alteingesessene im Ort zusammenbringen", meint Silke Laarmann.
Die Kakenstorfer Grünen gehören zum Ortsverband der Samtgemeinde Tostedt und wollen bis zur Aufstellung der Wahllisten im Juni 2021 noch weiter wachsen. Dazu werden weitere Interessierte gesucht. Wer Lust hat, sich aktiv an der zukünftigen Gestaltung Kakenstorfs zu beteiligen, meldet sich unter kakenstorf@gruene-tostedt.de.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen