Werbekreis als Plattform fürs Engagement

Der Arbeitskreis "Neuausrichtung" (v. li.): Dorit Wickbold, Peter Oehlrich, Detlef Voß, Lisa Fenger und Arno Westerwick  Fotos: bim
3Bilder
  • Der Arbeitskreis "Neuausrichtung" (v. li.): Dorit Wickbold, Peter Oehlrich, Detlef Voß, Lisa Fenger und Arno Westerwick Fotos: bim
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Tostedt. Der Tostedter Werbekreis will sich für die Bürger öffnen und all denjenigen eine Plattform bieten, die sich zum Wohle Tostedts engagieren möchten und bei der Umsetzung ihrer Ideen einen Ansprechpartner brauchen. Anlässlich der offiziellen Einweihung der Geschäftsstelle im Himmelsweg 17 am Dienstag, 23. Oktober, um 19 Uhr gibt es einen "Klartextabend", im Rahmen dessen interessierte Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit haben, sich bei einem Glas Sekt über das neue Konzept zu informieren und Fragen zu stellen.
Der Arbeitskreis „Neuausrichtung“ des Werbekreises beschäftigt sich seit rund zwei Jahren mit dem neuen Konzept. Die Idee: Der Verein öffnet sich für die Bürger und versteht sich als großes, gut strukturiertes Netzwerk.
Dem Werbekreis, der vor 44 Jahren zunächst als Zusammenschluss von Einzelhändlern im Ort mit dem Ziel gegründet wurde, das Leben in der Samtgemeinde mit Aktionen, Märkten und gemeinnützigen Projekten liebenswerter zu machen, gehören heute rund Hundert Unternehmer, Gastronomen, Handwerker, Händler und Dienstleister an. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger bringen sich ehrenamtlich bei der Organisation von Veranstaltungen ein, wie seit Jahrzehnten beim Töster Flohmarkt oder seit drei Jahren beim Frühlingsmarkt "frech und norddeutsch" (f.u.n.). Sie sollen künftig im Werbekreis auch ein Forum zur Mitsprache erhalten. Weitere Helfer, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen, sind willkommen.
"Der Werbekreis bleibt als Kern bestehen, wird nicht umbenannt oder aufgelöst", betont Lisa Fenger vom Vorstand Aktionen. Vielmehr solle sich der Werbekreis als Zusammenschluss der Gewerbetreibenden auf seine Hauptaufgaben konzentrieren. Dazu gehören weiterhin die Ausrichtung von Veranstaltungen wie Töster Flohmarkt, Frühlings- und Christkindlmarkt und die Weihnachtsbeleuchtung sowie intern die Verwaltung, die Homepage, die Geschäftsstelle und die Vermarktung der Werbekreisbühne. Denkbar sind weiterhin ein gemeinsames Marketing, das Abstimmen von Terminen für verkaufsoffene Sonntage mit Nachbar-Kommunen oder das Ausschöpfen von Potenzialen durch Kooperationen bei Veranstaltungen und auch in Geschäftsräumen.
Daneben sollen Arbeitskreise mit verschiedenen Schwerpunkten gebildet werden, die jeweils unabhängig und selbstständig arbeiten unter dem Motto "Wir sind Tostedt". So soll es weiterhin unter anderem einen Unternehmer-, Kultur- und Töster Kreis geben.
Damit die Neuausrichtung auch rechtlich auf sichere Beine gestellt wird, findet am Donnerstag, 8. November, um 19 Uhr im Hotel "Zum Meierhof" eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt, in der über die neue Satzung abgestimmt wird.

Geschäftsstelle ist jetzt im Zentrum erreichbar

bim. Tostedt. Der Werbekreis Tostedt ist mit dem Umzug seiner Geschäftsstelle vom Vorwerk-Bogen 9 im Gewerbegebiet Harburger Straße in den Himmelsweg 17 nun zentral im Herzen Tostedts erreichbar. Vermieter und gleichzeitig Nachbarn mit ihrer AXA-Versicherungsagentur sind Timo und Patrick Wegner, der sich auch als Beisitzer im Werbekreis-Vorstand engagiert.
Freundliche Stimme am Telefon und gleichzeitig Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle ist seit rund vier Jahren Britta Matthies - und zwar zu den Öffnungszeiten montags von 15 bis 18 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 10 bis 13 Uhr. Kontakt unter Tel. 04182-959371, Fax: 04182-2860472 oder per E-Mail an: geschaeftsstelle@werbekreis-tostedt.de. An Britta Matthies können sich auch Bürgerinnen und Bürger wenden, die sich in irgendeiner Form im Werbekreis engagieren und ihre Ideen einbringen möchten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen