Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Der Perfektionist" regiert

Freuen sich auf das Königsjahr (v. li.): Adjutant Arne Vaubel, Majestät Wolfgang Peters, Adjutant Jochen Wendt und Adjutant Volker Ruge
thl. Vahrendorf. Wolfgang Peters ist neuer Schützenkönig in Vahrendorf. Der 63-jährige Rentner, der seit 16 Jahren im Verein ist, holte sich die Majestätswürde zum ersten Mal. "Im Juni wurde ich auf einer Veranstaltung 'durch die Blume' angesprochen, dass mir der Königstitel nich fehlt", erzählte Peters bei seiner Proklamation. Er habe mit seiner Frau Carmen gesprochen, und die habe sofort "Ja" gesagt. "Jetzt erwarte ich die Unterstützung von den Vereinsmitgliedern, inklusive den Jugendlichen, damit wir immer mit einer starken Abordnung die Feste der befreundeten Vereine besuchen können", so der neue Schützenkönig.
Weil er seinen Titel sorgfältig vorbereitet hatte, erhielt Wolfgang Peters den Beinamen "der Perfektionist". Zu seinen Adjutanten wählte der Vater einer Tochter seine Freunde Arne Vaubel, Jochen Wendt und Volker Ruge.
Jugendkönig wurde Leroy Tiede, der den hölzernen Vogel mit dem 317. Schuss "erledigte". Bürgerkönig wurde Reinhard Winter, Monika Schröder sicherte sich den Bundesorden. Lars Meyer gewann den Vereinspokal.