Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Echte Umweltsauerei

Eigentlich sollen in die Container nur Altglas und guterhaltene Kleidung eingeworfen werden Foto: Sternemann
Müll am Buchholzer Berg in Seppensen ärgert die Bürger

kb. Seppensen. Leider ein bekanntes Bild, aber so schlimm war es lange nicht: Bei den Altglas- und Kleider-Containern am Buchholzer Berg türmt sich der Müll - leider vor und nicht in den Behältern. WOCHENBLATT-Leserin Vera Sternemann, die den Umweltfrevel entdeckt hat, ist entsetzt von so viel Rücksichtslosigkeit. Haushaltsmüll, Sekt-Kartons, Fußmatten aus einem Auto - die achtlos hingeworfenen Hinterlassenschaften sind vielfältig. Warum derjenige, der seinen Müll dort hinwarf, nicht einfach eine Mülltonne genutzt hat, bleibt ein Rätsel. Eine Sauerei ist es in jedem Fall und beileibe kein Kavaliersdelikt: Wer Müll einfach achtlos entsorgt, begeht eine Ordnungswidrigkeit und muss - wenn er erwischt wird - mit einem Bußgeld rechnen.