Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fast 2.300 Euro Spenden: Kunden unterstützen Kinderschutzbund

Freuen sich über den Erfolg des Geschenke-Einspackservices und die zahlreichen Spenden: Stefan Sahr (Foto re.), Centermanager der Buchholz Galerie und Hermann Simon, Vorstandsvorsitzender des DKSB (Foto: DKSB)
as. Buchholz. Der Kinderschutzbund (DKSB) Kreisverband Harburg-Land freut sich über 2.288,70 Euro, die während des Geschenke-Einpackservices vor Weihnachten von den Kunden der Buchholz Galerie gespendet wurden. Nun überreichte Stefan Sahr (Foto re.), Centermanager der Buchholz Galerie, den Scheck an Hermann Simon, Vorstandsvorsitzender des DKSB.
Neben Helfern des DKSB und des Kaleidoskops Buchholz packten auch die Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler und der stellvertretende Bürgermeister Frank Piwecki die gekauften Geschenke in der Buchholz Galerie gegen eine Spende ein. Die Werbegemeinschaft der Buchholz Galerie stellte die Einpackmaterialien und die Verköstigung der Helfer.
Der Kinderschutzbund bedankt sich bei allen, die diese Aktion unterstützt haben.
Die Spenden kommen dem Projekt „Familienpaten für Familien mit Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung“ zugute.