Spenden

Beiträge zum Thema Spenden

Panorama
Erneut ist ein Lkw der Firma Zabel mit Spendensammlungen in die Ukraine gestartet

Das Z gilt als Symbol im russischen Krieg
Warum Firma Zabel ein neues Logo bekommt

Weil der Buchstabe Z als Symbol für die Unterstützung des russischen Krieges in der Ukraine gilt, hat Firmeninhaber Meikel Zabel beschlossen, sein Firmenlogo zu ändern. Das bisher große Z in einem Fensterrahmen ist im neuen Logo nicht mehr enthalten. Meikel Zabel und seine Frau Dorota haben in Apensen eine umfassendes Hilfsorganisation für vom Krieg betroffene Ukrainer auf die Beine gestellt (das WOCHENBLATT berichtete). Erst am vergangenen Wochenende ist erneut ein Lkw mit Spenden für die...

  • Buxtehude
  • 27.06.22
  • 129× gelesen
Panorama
Carolin Cords, Leiterin des Ronald McDonald Hauses Hamburg-Eppendorf (li.) nahm den Spendenscheck von Frauke Petersen-Hanson und Scott Hanson entgegen. Sie wurden so zu "Glückspaten"
2 Bilder

McDonald's Dibbersen spendet 6.000 Euro
Glückspaten helfen Kindern

pm. Dibbersen. Ein kleines bisschen Glück schenken: Das machen Frauke Petersen-Hanson, Leiterin des McDonald's Restaurants Dibbersen, und Ehemann Scott Hanson jetzt mit einer Spende an das Ronald McDonald Haus Hamburg, das in diesem Jahr 25 Jahre alt wird. Das Projekt, das unter der Trägerschaft der McDonald's Kinderhilfe Stiftung läuft, bietet kranken Kindern und ihren Eltern einen Rückzugsort in der unmittelbaren Nähe zum behandelnden Krankenhaus. "Wir sind finanziell gut durch die Pandemie...

  • Buchholz
  • 27.06.22
  • 25× gelesen
Service

Buchholzer Landfrauenchor lädt ein
Offenes Benefiz-Konzert

pm. Buchholz. "Ich sing dir mein Lied" lautet das Motto des offenen Konzerts, das der Buchholzer Landfrauenchor am Samstag, 2. Juli, um 17 Uhr in der Martin-Luther-Kirche (Weg Zur Mühle 5) in Holm-Seppensen veranstaltet. Unter der Leitung von Gudrun Scheske lädt der Chor die Zuschauer zum Mitsingen von bekannten Volksliedern ein. Das Benefiz-Konzert findet zugunsten der Anschaffung eines neuen Flügels sowie der musikalischen Förderung der Kirche statt. Der Eintritt ist kostenlos....

  • Buchholz
  • 24.06.22
  • 8× gelesen
Service
Bereits vor einigen Jahren unterstützte das Sozialwerk Help die Gemeinde Apostolowo bei einer Suppenküche für Kinder
2 Bilder

Spendenaufruf vom Sozialwerk Help
Hilfsgüter für die Ukraine

pm. Buchholz. Das Sozialwerk Help der Friedenskirche Buchholz organisiert einen Hilfsgüter-Transport in die Ukraine. Ziel der Spenden wird eine Kirchengemeinde im Südost-ukrainischen Apostolowo sein, in der Help bereits vor einigen Jahren eine Kinder-Suppenküche unterstützte. Die Sammlung der Hilfsgüter findet ab sofort bis Donnerstag, 30. Juni, ausschließlich zu den Abgabezeiten statt. Montags bis freitags können Spenden zwischen 16 und 18 Uhr, samstags von 10 bis 12 Uhr und am Sonntag von 12...

  • Buchholz
  • 20.06.22
  • 15× gelesen
Panorama
Ukrainische Frauen sind Dankbar für die Hilfe. Rund um die Uhr für die Familien zu erreichbar: Beate Schneider und Svea Betz (dritte Reihe, v. li) sowie Tatiana Kahle (obere Reihe, 2. v. li.)

Frauen sagen "Danke"
Buchholzer Unternehmen helfen Geflüchteten aus dem Kriegsgebiet

Das ist Engagement, wie man es sich wünscht: Die Buchholzer Firmen terra Holding GmbH und Betz Holding GmbH mit ihren Geschäftsführern Michael Tietz und Christopher Betz haben insgesamt zehn Flüchtlinge aus der Ukraine in einem Haus der terra Real Estate in Buchholz untergebracht. Mit Beginn des Krieges entstand innerhalb der Geschäftsführung der beiden Unternehmen die Idee, in dem leerstehenden und ungenutzten Haus in der Buchholzer Innenstadt ukrainische Flüchtlinge aufzunehmen. Alle drei...

  • Buchholz
  • 17.06.22
  • 195× gelesen
Panorama
Antonia Staacke (li.) und Laura Möller starten ihre Radtour für den guten Zweck im Oktober
3 Bilder

Buchholzerin startet Spendenaktion
Ein Jahr mit dem Rad durch die Welt

pm. Buchholz. Einmal mit dem Rad von Argentinien nach Alaska - an dieses Projekt wagen sich die beiden Studentinnen Antonia Staacke (25) und Laura Möller (26), die ursprünglich aus Buchholz stammt. Sie wollen mit ihrer Aktion Spenden für das Projekt "Longest Ride" der Organisation "World Bicycle Relief" (WBR) sammeln und auf die Erfolge von Frauen im Radsport aufmerksam machen. Für die Tour von rund 30.000 Kilometern planen die Freundinnen insgesamt ein Jahr ein. Ein ambitioniertes Ziel, das...

  • Buchholz
  • 17.06.22
  • 256× gelesen
  • 1
Service

Kinder-Krebs-Initiative Buchholz
De Windjammers geben Benefizkonzert

Das Benefizkonzert zu Gunsten der Kinder-Krebs-Initiative KKI Buchholz/Holm-Seppensen e.V., das im vergangenen Dezember wegen Corona abgesagt wurde, wird am Sonntag, 3. Juli. nachgeholt. "Wir hatten schon damals angekündigt, dass wir das Benefizkonzert auf alle Fälle nachholen!“, sagt Bernd Langner, Vorsitzender des Shanty-Chores. „Und wir halten unser Versprechen, gerade wenn es um einen guten Zweck geht.“ Schon im Dezember 2021 hatte der beliebte und über Norddeutschland hinweg bekannte...

  • Buchholz
  • 08.06.22
  • 15× gelesen
Service

Künstler spenden ihre Werke
Kunstauktion in Buxtehude für Ukraine-Flüchtlinge

Viele helfende Hände unterstützen die Flüchtlinge aus der Ukraine, die in Buxtehude Unterschlupf gefunden haben. Auch Künstlerinnen und Künstler aus der Region fragen sich: Was können wir tun?Nach einigen Projekten folgt nun eine Versteigerung, die "Hand und Herz Buxtehude" gemeinsam mit Künstlerinnen und Künstlern aus ganz Deutschland organisiert hat.Neben Künstlern aus der Region wie Elena F. Kühn aus Jork, Ilze Menneking aus Neukloster oder Tine Beutler aus Buxtehude konnten Akteure aus ganz...

  • Buxtehude
  • 07.06.22
  • 48× gelesen
Panorama
https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/stade/c-service/spendenkampagne-fuer-goldap-in-polen_a238698

Johanniter brachten Spenden nach Polen
3,5 Tonnen Hilfsgüter aus dem kreis Stade für Ukraine-Geflüchtete

jd. Stade. Rund 2.500 Kilometer haben zwei Ehrenamtliche der Johanniter-Unfallhilfe zurückgelegt, um im Auftrag des Landkreises Stade dreieinhalb Tonnen Hilfsgüter in den polnischen Partnerlandkreis Goldap zu transportieren. Die Waren des täglichen Bedarfs sollen dort für die Versorgung der ukrainischen Kriegsvertriebenen eingesetzt werden. Ein öffentlicher Spendenaufruf brachte zuvor mehr als 6.000 Euro ein. Mit dem Geld wurden Lebensmittel, Hygieneartikel und medizinische Produkte beschafft....

  • Stade
  • 04.06.22
  • 28× gelesen
Panorama
Schulleiterin Ulrike Janssen (li.) und Konrektorin Sonja Galzcinsky (re.) übergaben zusammen mit den Schülern Max und Helena die Spenden zu Gunsten der Ukraine-Flüchtlinge an Peter Ludt vom Diakonieverband Buxtehude-Stade

Grundschulen sammelten Spenden
Laufen, lesen und spielen für den guten Zweck

sc. Buxtehude. Die Kriegsereignisse in der Ukraine beschäftigen auch die Schülergemeinschaft der Grundschule Altkloster mit ihrer Außenstelle der Grundschule Hedendorf. Um die Flüchtlingshilfe im Landkreis zu unterstützen, organisierten die Schulen zusammen mit dem Schulförderverein einen Spendenlauf sowie einen Bücher- und Spieleflohmarkt - mit großem Erfolg: Eine Gesamtsumme von 2.544,87 Euro spendeten die Schüler an den Diakonieverband Buxtehude-Stade, der Flüchtlingsfamilien im Landkreis...

  • Buxtehude
  • 01.06.22
  • 26× gelesen
Panorama
Mohammad von der Fahrradwerkstatt Apensen freut sich auf neue Arbeit und sagt Danke

Spendenaufruf der mitMenschen in Apensen
Fahrtüchtige Fahrräder für Flüchtlinge gesucht

Es fehlt in Apensen an Fahrrädern für  Flüchtlinge. Denn mittlerweile ist die Fahrradwerkstatt, die von der ehrenamtlichen Initiative mitMenschen betreut wird, leer. Alle bisher gespendeten Fahrräder wurden bereits an Geflüchtete ausgegeben. Wer ein Fahrrad hat, das er oder sie nicht mehr benötigt und spenden möchte, kann dieses jeden Samstag von 15 bis 17 Uhr in der Fahrradwerkstatt  Apensen, Buxtehuder Str. zwischen den Häusern 76 und 78 abgeben. Alternativ bieten die mitMenschen an,  Räder...

  • Buxtehude
  • 24.05.22
  • 63× gelesen
Blaulicht
Verladung der Hilfsgüter beim Apenser Feuerwehrhaus (von links): Stellvertretender Gemeindebrandmeister Markus Haarhaus, Vasil und Walter Beck.
3 Bilder

Landkreis Stade
Feuerwehren spenden Equipment für ukrainische Einsatzkräfte

sv/nw. Landkreis Stade. Feuerwehren aus dem Landkreis Stade unterstützen Einsatzkräfte im Kriegsgebiet in der Ukraine. Auf Initiative der Stiftung Hof Schlüter haben die Freiwilligen ausrangiertes Equipment zusammengestellt, das in Kürze in die umkämpfte Stadt Bila Zerkwa im Großraum Kiew transportiert werden soll. „Die Feuerwehrleute in der Ukraine leisten eine beeindruckende Arbeit unter unvorstellbaren Bedingungen. Ich bin sehr dankbar, dass wir sie mit Sachspenden aus dem Landkreis Stade...

  • Apensen
  • 16.05.22
  • 95× gelesen
  • 1
Panorama
Stellvertretend für 65 seefeste Kitakinder nahmen (hinten v. li.) Jona, Yannick, Leon, Fiete und Ben mit Hilfe der pädagogischen Mitarbeiterin Kim Lint Golinski einen Scheck in Höhe von 400 Euro von Team Energie-Standortleiterin Jana Gerson (re.) und Maya entgegennehmen

DRK-Kita Stelle erhielt großzügige Spende

thl. Stelle. Über einen Scheck in Höhe von 400 Euro freuten sich jetzt die Kinder der DRK-Kindertagesstätte Uhlenhorst. Diese Geldspende der Firma Team Energie stellt einen Baustein für den Neubau des beliebten Spielschiffs dar, das leider vom Spielgeräte TÜV zum Abwracken freigegeben wurde. Die in die Jahre gekommene "Hein Mück“ gehört seit 1998 fest zum Uhlenhorster Außengelände und hat Generationen von Kindern und Eltern auf große Kapernfahrten begleitet, Übernachtungspartys in wilde...

  • Stelle
  • 16.05.22
  • 41× gelesen
Panorama
Linah und Thomas Mencke waren mit ihren vier Kindern schon öfters in Paraguay
6 Bilder

Familie Mencke wandert nach Paraguay aus
Vom Alten Land nach Südamerika

sla. Jork. Elf Koffer samt Gitarre sind gepackt, Einrichtungsgegenstände verkauft, das Haus in Jork-Borstel vermietet - und die Tage gezählt. Anfang August fliegt die Jorker Familie Mencke mit ihren vier Kindern im Alter von 5, 7, 12 und 13 Jahren nach Südamerika. "Wir freuen uns auf das Abenteuer und unsere neue Heimat in Paraguay", sagt Thomas Mencke. 2014 reiste das Ehepaar, damals mit zwei Kindern, zum ersten Mal nach Paraguay und verliebte sich sofort in Land und Leute. Sie kamen nicht als...

  • Jork
  • 09.05.22
  • 476× gelesen
Panorama
Der Kletterwürfel ist ein wichtiger Baustein der neuen Außenanlage. Auf ihm nahmen Schulleiter Martin Ihlius (re.) und Thomas Winkelmann (Vorsitzender I.M. Leiendecker  Stiftung) Platz, davor stehen (v. li.) Dr. Rudolf Dieckmann (I.M. Leiendecker Stiftung), Sigrid Simon (Kinderstiftung St. Paulus), Stephan Tiedemann (Sparkasse Harburg-Buxtehude) und Arno Reglitzky (Buchholzer Stadtlauf/Heidjer-Cup)
Video 9 Bilder

Förderschule An Boerns Soll in Buchholz
Neugestaltetes Außengelände Dank vieler Spenden eröffnet

os. Buchholz. Gute Ideen habe es stets zuhauf gegeben, doch am Ende habe immer das Geld gefehlt, berichtete Martin Ihlius. Umso mehr war für den Leiter der Buchholzer Förderschule An Boerns Soll, die Schülerschaft und das Lehrerkollegium der vergangene Donnerstag ein echter Feiertag: Etwa zehn Jahre nach den ersten Planungen konnte endlich die neue Außenanlage eingeweiht werden. Das Projekt bestand aus drei Teilen: einem Spielplatz mit vielfältigen Aktionsmöglichkeiten für die Schüler, einem...

  • Buchholz
  • 03.05.22
  • 168× gelesen
Panorama
Andreas Biesewig (li.) und Rafal Markowski gehören zu den vier Initiatoren der Gruppe "Ein Herz für die Ukraine"
4 Bilder

"Ein Herz für die Ukraine"
Große Spenden-Aktion in Jork

sla. Jork. Die ehrenamtliche Gruppe "Ein Herz für die Ukraine" hat am vergangenen Samstag eine Benefizveranstaltung in Jork durchgeführt. Es gab Würstchen vom Grill, Getränke und Blechkuchen - und Gelegenheit zum Spenden, die zahlreiche Besucher nutzten. Aktuell fehlt es vor allem an Sommerbekleidung, Waschmittel, Geldspenden und privaten Unterkünften in Jork und Umgebung für die Flüchtlinge aus der Ukraine. Fanny und Andreas Biesewig, Rafal Markowski und Martin Duscha sind die vier...

  • Jork
  • 02.05.22
  • 56× gelesen
Service

Jesteburg
Kleiderkammer wieder geöffnet

as. Jesteburg. Die Kleiderkammer in Jesteburg (Sandbarg 32) ist ab dem 3. Mai wieder dienstags zwischen 16.30 und 19 Uhr geöffnet. Zuletzt konnten Besucherinnen und Besucher die Kleiderkammer Corona-bedingt nur nach Terminvereinbarung erreichen. Die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske sowie das Abstandsgebot gelten jedoch weiterhin. Das Team der Kleiderkammer bittet um Verständnis. Interessierte bekommen weitere Infos unter der Telefonnummer 01520-9920315.

  • Jesteburg
  • 27.04.22
  • 40× gelesen
Panorama
Der LeA-Bewohner Sven Hoppe und die ehrenamtliche Mitarbeiterin Ulrike Schwartau hatten beim letzten Budni-Patentag mit Kuchenverkauf viel Freude

Budni-Patentag in Neu Wulmstorf
LeA verkauft Kuchen für den guten Zweck

sv/nw. Neu Wulmstorf. Am Budni-Patentag, Samstag, 30. April, werden wieder gespendete Kuchen zugunsten von LeA (Integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Neu Wulmstorf) verkauft. Zwischen 9.30 und 15 Uhr stehen Ehrenamtliche sowie Bewohner der Laurens-Spethmann-Häuser mit je einem Kuchenstand in den beiden Budnikowski-Filialen in Neu Wulmstorf. Die vergangenen zwei Jahre waren auch für die Bewohner von LeA nicht leicht. Die Werkstätten waren lange geschlossen, Besuche waren nur eingeschränkt...

  • Neu Wulmstorf
  • 26.04.22
  • 17× gelesen
Service
Mit dem Wechsellader-Lkw sollen die Hilfsgüter transportiert werden: Die Johanniter-Einsatzkräfte Hansi Eggert (v.li.) und Kevin Heckmann mit Landrat Kai Seefried

Landkreis und Johanniter bitten um Spenden
Spendenkampagne für Goldap in Polen

sla. Landkreis Stade. Der Landkreis Stade startet mit der Johanniter-Unfallhilfe eine Hilfsaktion für den polnischen Partnerlandkreis Goldap. Mit dem Geld sollen Sachgüter zur Versorgung ukrainischer Kriegsvertriebener gekauft und nach Goldap gebracht werden. „Gerade auch in dieser schweren Krise stehen wir an der Seite unseres polnischen Partnerlandkreises. Wir möchten die Menschen in Goldap bei der Bewältigung nach Kräften unterstützen und bitten deshalb auch die Bevölkerung des Landkreises...

  • Stade
  • 21.04.22
  • 26× gelesen
Service

Kleidersammlung der Kolpingsfamilie Buchholz

Die Kolpingsfamilie Buchholz führt in diesem Frühjahr wieder eine Kleidersammlung durch. Von Sonntag, 24. April, bis Sonntag, 8. April, werden Bekleidung, Schuhe (paarweise gebündelt), Haushaltswäsche, Heimtextilien, Stoffspielwaren und Federbetten gesammelt. Wer mitmachen möchte, kann die transportfähig verpackten Spenden täglich von 9 bis 18 Uhr in der offenen Garage der St.-Petrus-Kirchengemeinde an der Wilhelm-Meister-Straße ablegen. Es gibt auch einen Abholservice, der bei Thomas Emmler...

  • Buchholz
  • 19.04.22
  • 12× gelesen
Panorama
Kinder und Jugendliche der Jugendfeuerwehr der 
Samtgemeinde Horneburg

Erfolgreiche Spendenaktion
Jugendfeuerwehren sammeln für Kinder

sla. Horneburg. Unter dem Motto „Jugendfeuerwehrkinder helfen Kindern“ haben die Kinder und Jugendlichen der fünf Jugendfeuerwehr der Samtgemeinde Horneburg Spenden für die vielen flüchtenden Kinder aus der Ukraine gesammelt. Als kleines Dankeschön gab es frische Waffeln oder Muffins. Innerhalb von sechs Stunden wurden insgesamt mehr als 4.900 Euro durch die Bürgerinnen und Bürger gespendet. Der Erlös der Spendenaktion wird auf das Spendenkonto der Unicef Initiative überwiesen, um die...

  • Horneburg
  • 14.04.22
  • 23× gelesen
Panorama
Sie wollen im Ukraine-Krieg helfen: BBS-III-Schülerinnen und -Schüler und Lehrerin Elke Czymoch (Mitte) mit dem Spenden-Scheck

Schüler organisieren Hilfe
WOCHENBLATT-Artikel bewirkt Spenden für die Ukraine

sla. Stade. Täglich erschüttern neue Nachrichten mit schrecklichen Bildern aus dem Kriegsgebiet in der Ukraine die Menschen und haben bereits etliche Hilfsaktionen ausgelöst. Wie im WOCHENBLATT berichtet, haben auch die Schüler der Altenpflege-Klasse von Elke Czymoch von der BBS III in Stade Sach- und Geldspenden gesammelt und Hilfstransporte in die Ukraine organisiert. Der WOCHENBLATT-Artikel über die Spendenaktion habe zur weiteren Spendenbereitschaft geführt - sogar in der Schweiz, teilt...

  • Stade
  • 07.04.22
  • 42× gelesen
Panorama
Das Team von Freiwilliger Feuerwehr Wiepenkathen und DRK-Schwinge-Werkstätten mit den ukrainischen Partnern.
3 Bilder

Landrat war Schirmherr
Hilfskonvoi mit Ukraine-Spenden: Helfer aus Stade sind zurück

jd. Stade. Aufregende und anstrengende Tage liegen hinter diesen neun engagierten Helfern aus Stade: Vier Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wiepenkathen und fünf Mitarbeiter der Schwinge-Werkstätten des DRK-Kreisverbandes hatten sich auf den Weg zur polnisch-ukrainischen Grenze gemacht, um vor allem medizinische Hilfsgüter dorthin zu transportieren. Vier Tage später kamen sie wieder in Wiepenkathen an. Insgesamt legten sie 2.651 Kilometer zurück, damit die Menschen in der Ukraine Hilfe...

  • Stade
  • 05.04.22
  • 52× gelesen
Panorama
Meikel Zabel

Privater Hilfstransport in die Ukraine
Spendenabgabe bei Meikel Zabel in Apensen

wd. Apensen. Für den nächsten privat organisierten Hilfstransport in die Ukraine sammeln Meikel Zabel und sein Team am kommenden Wochenende, 9. und 10. April, jeweils 10 bis 18 Uhr, Lebensmittel - auch für Babys und Kleinkinder (möglichst keine Gläschen), Medikamente, Verbandsmaterial, Windeln und Hygieneartikel. Die Spenden können beim Baugeschäft Zabel in Apensen, Handelsweg 8s, gebracht werden. Ein Freund von Meikel Zabel bringt die Spenden an die Grenze. Dass sie am Zielort ankommen, weiß...

  • Buxtehude
  • 01.04.22
  • 603× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.