Spenden

Beiträge zum Thema Spenden

Panorama
Ralf Dehde vom Verein Buxtehuder helfen (v. li.), Marktkauf-Geschäftsleiter Harald Beckmann und Abteilungsleiter Christian Salowsky sowie Michael Müller und Jutta Orlik vom Verein bitten die Marktkauf-Kunden um Spenden für Bedürftige

Helfen ist ganz einfach"
Am Samstag bei Marktkauf ein Teil mehr kaufen und für Bedürftige spenden

Zweimal wöchentlich beliefern sie bedürftige Familien in Buxtehude mit Lebensmitteln, jetzt sammeln die Mitglieder des Vereins Buxtehuder helfen e.V. bei Marktkauf in der Bahnhofstraße Spenden für die Auslieferungen ein: Am Samstag, 1. August, ab 8 Uhr stehen die ehrenamtlichen Helfer mit ihrem Stand im Einkaufscenter zwischen Eingang und Kassenbereich. "Helfen ist ganz einfach", sagt Ralf Dehde, zweiter Vorsitzender des Vereins. "Wir benötigen unter anderem Hygieneartikel und...

  • Buxtehude
  • 28.07.20
Panorama
Die Bauarbeiten am Hospiz-Neubau gehen voran. Ende des Jahres soll die Einrichtung eröffnet werden
  2 Bilder

Spendeneinbruch: Hilferuf des Hospizes Nordheide

os. Buchholz. Die Corona-Krise macht dem Hospiz Nordheide in mehrerlei Hinsicht schwer zu schaffen: Die Spenden für die Einrichtung am Fuße des Buchholzer Krankenhauses, in der todkranke Menschen auf ihrem letzten Lebensweg sowie deren Angehörige kompetent und liebevoll begleitet werden, sind in den vergangenen Monaten eingebrochen. Zudem musste das Richtfest für den Hospiz-Neubau entfallen, und schließlich können sich die Angehörigen wegen der eingeschränkten Besuchsregelungen oft nicht...

  • Buchholz
  • 03.07.20
Panorama
Die Läufer Elias (vorne, v. li.), Esther und Elena Prohl wurden beim Spendenlauf von Karen Prohl (hintere Reihe, v. li.), Daniel  (technischer Support) und Torben Spengler (Social Media) unterstützt
  3 Bilder

"Mit so einer hohen Summe haben wir niemals gerechnet"
6.000 Euro für Tansania: Spendenlauf von Familie Prohl war ein voller Erfolg

as. Tötensen. "Ich bin wirklich sprachlos über so viel Zuspruch und Vertrauen gegenüber meinem Projekt." Die Freude bei Elena Prohl aus Tötensen ist riesig: Bei dem von ihr organisierten Spendenlauf zugunsten des Kindergartens "Twiga Vision" in Tansania sind 5.758 Euro zusammengekommen. "Mit einer so hohen Summe habe ich niemals gerechnet", so Prohl. Von den ersten Spendengeldern wurden bereits Lebensmittelpakete gekauft, die nun an die Familien verteilt werden. Für etwa 15 Euro kann eine...

  • Rosengarten
  • 05.05.20
Blaulicht
Sie sammeln Spenden, um ihren Nachbarn nach dem Hausbrand auszuhelfen: Hardy Benecke (v. li.), Rick Kolkmann, Leonard Dieker, Ortsbürgermeisterin Christiane Albowski, Sandra Kolkmann, stv. Ortsbürgermeister Andreas Schubert, Kira Wenzel mit Baby Loki, Roy Kolkmann, Silvia Benecke und Kurt Dieker
  2 Bilder

Schnelle Hilfe für Familie Haines
Haus durch Brand zerstört: In Sieversen rufen Nachbarn zum Spenden auf

as. Sieversen. Was Familie Haines aus Sieversen erlebt hat, ist der absolute Horror: Am Dienstagabend stand zunächst der Dachstuhl ihres Einfamilienhauses in Brand. Nur wenige Stunden, nachdem das Feuer gelöscht worden war, stand das Haus erneut in Flammen, ist jetzt unbewohnbar. Die Brandursache ist noch ungeklärt (das WOCHENBLATT berichtete). "Die junge Familie steht jetzt vor dem Nichts - und das mit zwei kleinen Kindern. Sie haben kein Zuhause mehr. Papiere, Fotos, Erinnerungsstücke, Laptop...

  • Rosengarten
  • 05.05.20
Wir kaufen lokal
Bei der Spendenübergabe (v.li.): Frank Kettwig (Alzheimergesellschaft), Elena Baginski (famila), Joachim Paulun (Vorsitzender Alzheimergesellschaft) und Carsten Hentrich (Warenhausleiter famila Innenstadt)

Osterhasen vom Buchholzer "famila"-Warenhaus
Tolle Spende an die Alzheimer Gesellschaft

Joachim Paulun und Frank Kettwig von der Alzheimergesellschaft Landkreis Harburg e.V. nahmen eine große Menge an Osterhasen vom Warenhaus "famila" in der Buchholzer Innenstadt entgegen. "Wir freuen uns, wenn wir den Menschen dadurch eine Freude machen können", so Carsten Hentrich, Warenhausleiter von "famila". Die Osterhasen wurden sofort an diverse Buchholzer ambulante und stationäre Pflegeinrichtungen verteilt. Die Übergabe konnte auf Grund der aktuellen Lage nicht direkt durchgeführt werden,...

  • Buchholz
  • 10.04.20
Wirtschaft

Opel spendet rund 50.000 Schutzmasken an Krankenhäuser und soziale Einrichtungen
Autohersteller übernimmt soziale Verantwortung

Im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus stellt Opel Krankenhäusern und sozialen Einrichtungen deutschlandweit rund 50.000 Schutzmasken zur Verfügung. Allein 12.000 Schutzmasken übergibt der Autobauer heute an das GPR Klinikum in Rüsselsheim. „Ärzte und Pflegekräfte des GPR Klinikums widmen sich rund um die Uhr der Versorgung ihrer Patienten. Ihr unermüdlicher Einsatz ist eine herausragende Leistung, die unser aller Respekt und unsere Unterstützung verdient“, sagt Ralph Wangemann,...

  • Buchholz
  • 02.04.20
Panorama
Kimis Mutter Karen Sasse bedankt sich bei allen, die ihre Familie bei der Finanzierung des Begleithundes unterstützt haben
  3 Bilder

Ein Hund für Kimi: Die Finanzierung des Autismusbegleithundes steht
"Danke! Wir sind total überwältigt"

as. Klecken. Besser könnte das Jahr 2020 für Familie Sasse nicht anfangen: Die Finanzierung des dringend benötigten Autismusbegleithundes für den am Kleefstra-Syndrom erkrankten Kimi (7) aus Klecken steht. "Ich bin dankbar für die Unterstützung und möchte mich auf diesem Weg herzlich bei allen Spendern bedanken. Es ist großartig, dass sich die Leute so für uns einsetzen", bedankt sich Kimis Mutter Karen Sasse bei den Spendern. Das Kleefstra-Syndrom ist ein äußerst seltener Gen-Defekt, der bei...

  • Rosengarten
  • 31.01.20
Service

Ungewollte Weihnachtsgeschenke: Sinnvoll und ohne Frust loswerden

Weihnachten ist das Fest der Liebe und wird von vielen Menschen sehr gerne im Kreise ihrer Liebsten gefeiert. In den letzten Jahren scheint jedoch auch der Konsum Einzug in die besinnliche Zeit gehalten zu haben. Dass ein Tannenbaum bei vielen ein absolutes Muss ist, werden wir hier nicht in Frage stellen. Dass lautWir kaufen vor Weihnachten was das Zeug hält, dabei kommt jedoch nicht jedes Geschenk gut an. Wie können ungewollte Weihnachtsgeschenke sinnvoll und ohne Frust in etwas verwandelt...

  • 20.12.19
Panorama
Das Kuratorium der Kirchliche Stiftung Harsefeld: Silke Jeske (v.li.), Hans-Dieter Stienen, Frauke Böbs und Pastor Axel Rothermundt Foto:sc

Kirchliche Stiftung Harsefeld sammelt mit Initiative Geld für Diakonie
"Frische Fische" für Harsefeld

sc. Harsefeld. Aus vielen kleinen Fischen kann ein großer entstehen - dieses Bild von den "frischen Fischen" nahm das Kuratorium der Kirchlichen Stiftung Harsefeld zum Anlass, die Initiative 153 ins Leben zu rufen. Mit dieser Aktion sammeln sie Geld für die Finanzierung der Diakonie-Stelle in der Harsefelder Kirche. Ziel der Initiative sei es, 153 Personen zu finden, die monatlich 25 Euro spenden, so Pastor Axel Rothermundt. Damit könne die Diakonenstelle für Erwachsenenarbeit der...

  • Harsefeld
  • 11.09.19
Panorama
Anke Lenz (li.) und Dörte Prahl bringen Ende Januar Kleider- und Sachspenden in ein Waisenhaus in Tansania
  4 Bilder

Altländerinnen helfen Waisenkindern in Tansania

lt. Jork. Ein besonderes Abenteuer liegt vor Anke Lenz (47), ihrer Tochter Mareile (21), ihrer Mutter Ursula Mehlich (75), deren Freundin Helga Korn (76) und Ankes Reha-Sport-Freundin Dörte Prahl (60). Die fünf Frauen fliegen Ende Januar mit diversen Spenden im Gepäck ins ostafrikanische Tansania. Ihr genaues Ziel: Das "Fruitful" Waisenhaus in Arusha im Norden des Landes. In dem 2014 gegründeten Heim (siehe Kasten) leben derzeit etwa 70 Kinder, die ein oder mehrere Elternteile durch Armut...

  • Stade
  • 11.01.19
Panorama
Für viele Kinder ist das Geschenk aus Deutschland das einzige, was sie zu Weihnachten bekommen Fotos: Frank Wendorff/mum
  2 Bilder

Ganz Deutschland packt wieder Päckchen

Der Weihnachtspäckchen-Konvoi 2018 geht bald auf die Reise / Jetzt Geschenke abgeben (mum). Es sind zwar noch ein paar Wochen bis Weihnachten, doch die Vorbereitungen für den Weihnachtspäckchen-Konvoi von Round Table, Ladies Circle, Old Tablers, Tangent Club und Freunden gehen jetzt in die heiße Phase. In ganz Deutschland heißt es daher gerade in Familien, Kitas und Schulen: Päckchen packen unter dem Motto "Kinder helfen Kindern". Und auch die Landkreise Harburg und Stade sind dabei....

  • Jesteburg
  • 09.11.18
Panorama
Sammelstelle: Beatrice Kietzmann nimmt BHs-Spenden an  Foto: wd

Büstenhalter gesucht: Eine Spendenaktion für Frauen in Flüchtlingscamps

Spenden Sie Unterwäsche für einen guten Zweck: Der Soroptimisten International Club Buxtehude richtet für die schottische Wohlfahrtsorganisation "Smalls for all" vom 1. Oktober bis 30. November 2018 eine Sammelstelle für neue und fast neue BHs ein. Beatrice Kietzmann nimmt in ihrem Fachgeschäft "Sie Desssous & mehr", Bahnhofstraße 17, Fehlkäufe und kaum getragene Büstenhalter an. Für jedes Stück erhält die Spenderin einen Gutschein über 5 Euro für einen Neukauf. "Smalls for all" versendet 90...

  • Buxtehude
  • 25.09.18
Wirtschaft
Freude über die Spenden (v.li.): Jörg Böttcher (Albert-Einstein-Gymnasium), Frank Rohwer (DEVK), Jan Behrens (Waldschule Buchholz), Dirk Müller (Sparda-Bank), Birte Rantze (Hospiz Nordheide), Katharina Wendlandt (Waldschule Buchholz) und 
Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse

Sparda-Bank und DEVK spendeten für Buchholzer Institutionen

eit drei Jahren ist das Kompetenzcenter der Sparda-Bank und der DEVK erfolgreich in Buchholz (Kirchenstraße 10a) vertreten. Dieses kleine Jubiläum wurde am vergangenen Dienstag mit einem Immobilien-Aktionstag gefeiert. Als Zeichen der Verbundenheit des Kompetenzcenters mit der Stadt und den Buchholzer Bürgern wurden 12.000 Euro an drei Institutionen im Beisein von Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse übergeben. Einen Scheck über 3.000 Euro nahm Jörg Böttcher, Kassenwart des Schulvereins des...

  • Buchholz
  • 29.06.18
Wirtschaft
Laden zur Spendenbewerbung ein (v.li.): Vorstandsvertreter Axel Ahrens, Vorstandsvorsitzender Ralf Achim Rotsch und Landrat Michael Roesberg

Kreissparkasse gibt 175.000 Euro für gute Zwecke

sb. Stade. Zu ihrem 175-jährigen Jubiläum zieht die Kreissparkasse Stade extra-große "Spendierhosen" an. Das Kreditinstitut hat zu seinem besonderen Firmengeburtstag einen Spendentopf mit 175.000 Euro gefüllt. Noch bis zum 31. Juli können sich Vereine, Institutionen, Schulen, Kindergärten oder Fördervereine aus dem Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Stade bewerben. Gefördert werden Projekte mit einem gemeinnützigen, mildtätigen oder kirchlichen Zweck. Dazu zählen u.a. die Förderung von Sport,...

  • Stade
  • 03.03.18
Politik
Handarbeit wie früher: Ein Fleischer zerlegt ein Schwein. Für Peta eine Verharmlosung der Massentierhaltung

Der Kiekeberg und "PETAs" ideologische Beißreflexe - warum die Tierschützer nicht ernst zu nehmen sind

K O M M E N T A R Das Freilichtmuseum am Kiekeberg ist zur Zielscheibe der neuesten Peta-Kampagne geworden. Die Tierschutzaktivisten von Peta (People for the Ethical Treatment of Animals) kritisieren das Freilichtmuseum für das dort an diesem Sonntag, 28. Januar, ab 11 Uhr stattfindende Schlachtfest. Eine Veranstaltung, bei der sich das Museum mit der Kulturgeschichte der noch bis weit in die Mitte des 20. Jahrhunderts auf dem Land üblichen Hausschlachtungen beschäftigt. Mit ihrer...

  • Hollenstedt
  • 26.01.18
Sport
Die strahlenden Sieger und Platzierten nach einem erfolgreichen Turnier

Golf-Turnier bringt 10.000 Euro ein

bc. Stade. Golfen für den guten Zweck: 64 Golferinnen und Golfer trafen sich jüngst in Deinste, um auf der Anlage des Golfclubs Deinster Mühle ein Benefizturnier auszuspielen. Eingeladen hatte der Rotary Club (RC) Stade. Der Erlös des Turniers betrug dank zahlreicher großzügiger Sponsoren und Spender gut 10.000 Euro, die nun für Projekte des RC verwendet werden. Mit dem Geld wird die Integrationssportgruppe des TuSV Bützfleth unterstützt sowie die Flüchtlingshilfe in Stade und herzkranke...

  • Buxtehude
  • 06.10.17
Panorama
So soll die "Venti Amica" bald wieder aussehen
  2 Bilder

"Venti Amica": Reparatur kostet ca. 150.000 Euro

lt. Hollern-Twielenfleth. Der Wiederaufbau der durch einen Sturm beschädigten Windmühle "Venti Amica" in Hollern-Twielenfleth (das WOCHENBLATT berichtete) scheint den Altländern am Herzen zu liegen. In den vergangenen zwei Monaten sind bereits rund 25.000 Euro an Spendengeldern zusammen gekommen, berichtet Kai Schulz, Vorsitzender des Mühlenvereins, auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Viele Vereine und Einzelpersonen hätten zwischen zehn und 10.000 Euro auf das Spendenkonto eingezahlt. Schulz geht...

  • Stade
  • 08.09.17
Panorama
Vor der Backsteinwand: Superintendent Dr. Thomas Kück mit einem Bauplan
  3 Bilder

Altar der Begegnung in Stade

Innensanierung der Altstadtkirche St. Wilhadi für 400.000 Euro tp. Stade. Die Sanierung der Stader Altstadtkireche St. Wilhadi läuft auf Hochtouren. In den kommenden Monaten bekommt der Innenraum für rund 400.000 Euro ein komplettes Facelifting. Derzeit sind einige der Bänke ausgebaut, die übrigen Sitzreihen sowie die wertvollen Kronleuchter und die historische Orgel zum Schutz vor Staub mit dicker grauer Folie überspannt. Um die wegen Feuchtigkeitsschäden raparaturbedürftigen Wände aus...

  • Stade
  • 10.05.17
Panorama
In der Schutzhütte: Gäste der Feierstunde mit Bürgermeister Johann Schlichtmann (3. v. re.) und Initiator Rainer Gooßen (5. v. li.)

Wanderhütte in Oldendorf eingeweiht

Spenden-Initiator Rainer Gooßen alias "Max" ist der Namengeber tp. Oldendorf. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde die neu in der Gemarkung Oldendorf aufgestellte Schutz- und Rasthütte offiziell der Bevölkerung zur Nutzung übergeben. Initiator des gemeinnützigen Projektes war Rainer Gooßen alias "Max" aus der Blumensiedlung. Er hatte im Vorfeld einen Spendenaufruf gestartet. Zur Einweihung trafen sich Spender, Vertreter der Gemeinde Oldendorf und Wanderer. Sie einigten sich darauf,...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 25.04.17
Panorama
Kirchenvorstandsmitglied Undine Rehder (li.) und 
Pastorin Anika Röling freuen sich, dass das Gesangbuch 
jetzt gut zu lesen ist. Schummrig war gestern

Erleuchtung für Borsteler Kirchgänger

bc. Jork. Kirchgänger in Jork-Borstel erlangen ab sofort Erleuchtung. Nicht mehr nur religiöse, sondern auch optische. Am vergangenen Freitag feierten zahlreiche Besucher in einer Andacht in der St. Nikolai-Kirche das neue Lichtdesign, zu dessen Umsetzung zahlreiche der rund 1.600 Gemeindemitglieder in den letzten vier Jahren beigetragen haben. „Das jetzige Beleuchtungskonzept unterstützt die natürlichen Lichtverhältnisse der Kirche“, sagt Pastorin Anika Röling. Schummrig war gestern. Dank...

  • Buxtehude
  • 21.03.17
Panorama
Seemanns-Diakonin Kerstin Schefe (v. li.) und die Ehrenamtlichen Daniela Berliner, Anke Paulini sowie Heike Mundhenke packen Geschenke. Hündin Nala schaut neugierig zu
  2 Bilder

Helfer der "Oase" in Stade verschönern Seeleuten das Weihnachtsfest

500 Geschenke für Matrosen tp. Stade. Heimweh und Trennungsschmerz trübt die Weihnachtsstimmung unzähliger Matrosen, die das Fest der Liebe an Bord eines Schiffes verbringen müssen. Da kommt diese Überraschung wie gerufen: Ehrenamtliche des Seemannsclubs "Oase" der Deutschen Seemannsmission in Stade-Bützfleth packen in jedem Advent 500 Präsente für Seefahrer. Seemannsdiakonin Kerstin Schefe und ihre freiwilligen Helferinnen Anke Paulini, Daniela Berliner sowie Heike Mundhenke befüllten am...

  • Stade
  • 07.12.16
Panorama
Imke Winzer (li.) und Thorsten Preiß (re.) freuten sich über die tollen Spenden, die ihnen Isabelle Grundt und Holger Grundt übergaben

Freude über hohe Spenden

Im April feierte das Familienunternehmen Grundt im Buchholzer Gewerbegebiet II. offiziell die Einweihung des neuen Firmensitzes in der Brauerstraße 21. Einer der modernsten Betriebe für Karosserie- und Lackierarbeiten wurde den Besuchern dabei vorgestellt. Rund 450 Gäste feierten mit der ganzen Unternehmerfamilie Grundt die Inbetriebnahme der neuen Geschäftsräume mit einer unterhaltsamen Feier. Die geladenen Gäste wurden gebeten, von Geschenken abzusehen und stattdessen für Institutionen, die...

  • Buchholz
  • 24.06.16
Panorama
Vier der sieben Gründungsmitglieder (v. li.): Jasmin Förstera, Ana Kirste, Nicole Lorenz und Sonja Plorin
  2 Bilder

Tiertafel in Buxtehude unterstützt in Not geratene Tierhalter

Manchmal fließen Tränen vor Glück und Rührung. „Für unsere Kunden ist es etwas ganz Neues, dass ihnen geholfen wird“, sagt Sonja Plorin, eine von sieben Gründern des Vereins Buxtehuder Tiertafel. Seit Anfang des Jahres erhalten in Not geratene Tierbesitzer dort Unterstützung. Das sind zur Zeit 16 Hunde- und 25 Katzenhalter sowie zahlreiche Besitzer von Nagern. Die Tendenz ist steigend. Wer über einen gültigen Sozialleistungsbescheid verfügt und nachweisen kann, dass er Tierhalter ist, kann...

  • Buxtehude
  • 14.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.