Spenden

Beiträge zum Thema Spenden

Panorama
Mit ihrem 13 Jahre alten Kombi soll es für Inga und Jörg Oberscheven nach Afrika gehen
Video 3 Bilder

Mit dem Auto durch die Wüste
Stader nehmen an Rallye durch Europa und Afrika teil

jab. Stade. Tagelang durch die Wüste und dabei ganz auf sich gestellt, direkt am Meer entlang oder einfach über Schotterpisten: So sieht die Charity-Rallye "Dresden Dakar Banjul" aus. Die Stader Inga und Jörg Oberscheven (34 und 38) wollen in diesem Jahr das erste Mal an der mehr als 7.000 Kilometer langen Tour, die u.a. durch die westafrikanischen Länder Senegal und Gambia verläuft, teilnehmen. Das Paar will auf diese Weise nicht nur seinen Abenteuerdurst stillen, sondern gleichzeitig auch...

  • Stade
  • 01.06.21
  • 183× gelesen
  • 2
Panorama
Die Spendengelder können die Stader Tafel und die Stader Hospiz-Gruppe gut gebrauchen

Spendengelder überreicht
Hilfe für Stader Tafel und Hospiz-Gruppe

jab. Stade. Über eine Spende in Höhe von insgesamt 6.000 Euro können sich die Stader Tafel und die Stader Hospiz-Gruppe freuen. Die Firma MIS Maschinenbau hat sich zu ihrem zehnjährigen Jubiläum entschieden, eine gemeinnützige Organisation finanziell zu unterstützen. Auf Vorschlag des CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried wählte das Unternehmen die Tafel und die Hospiz-Gruppe aus. Die Stader Hospiz-Gruppe Stade erhält 3.000 Euro für das Projekt „HerzLicht“, bei dem trauernde Kinder und...

  • Stade
  • 26.05.21
  • 46× gelesen
Service
Ramira und Rosemarie haben sich gut erholt und ihre neue Lieblingsbeschäftigung ist Kuscheln bis zum Umfallen
2 Bilder

Lebensfreude wiedergefunden
Tierheim Buchholz bittet um Hilfe für ausgesetzte Perser

tw. Buchholz. Es hat sich gelohnt, für die beiden zu kämpfen: Im Tierheim Buchholz haben Ramira und Rosemarie ihre Lebensfreude wiedergefunden. Die Perserkatzen, die im März auf einem Rastplatz in Rosengarten vermutlich ausgesetzt wurden, haben sich gut erholt. Ihr aus Gesundheitsgründen rasiertes Fell zeigt inzwischen sogar einen flauschigen Ansatz. Aufgrund ihres äußerst schlechten Zustands war eine positive Prognose anfangs schwierig. Ganz gesund werden die beiden nicht mehr, dafür wurden...

  • Buchholz
  • 22.05.21
  • 75× gelesen
Panorama

Ein besonderes Jubiläum
Die 25.000 Blutspende im Ortsverein Apensen

Ein besonderes Jubiläum feierte der DRK Ortsverein Apensen bei der Blutspendeaktion Ende April: Es wurde der 25.000 Blutspender ausgezeichnet. Gegen 16 Uhr war es soweit: Nachdem mit Annegret Meinke aus Apensen (Foto li.) die 24.999 Spenderin - es war bereits ihre 35. Blutspende - in die Schützenhalle kam, wurde als Jubiläums-Spenderin Karin Simon (2.v.li.) aus Buxtehude begrüßt. Simon spendete bereits zum 15. Mal ihren Lebenssaft. Gleich nach ihr folgte als 25.001 Maike Tobaben (re.) aus...

  • Buxtehude
  • 19.05.21
  • 24× gelesen
Panorama
Der Verein "Naturbühne" Jesteburg sucht Musiker und Unterstützer für das Festival: Schatzmeister Christian Wulle (v. li.), stv. Vorsitzender Helmut Meyer und Vorsitzender Bernd Jost
2 Bilder

Jesteburger sagen DANKE
Naturbühne organisiert ein Festival für Pflegende / Bands können sich bewerben / Spendenaufruf

as. Jesteburg. Einfach mal "Danke" sagen: Der Verein Naturbühne Jesteburg organisiert ein kostenloses Festival für Pflegekräfte - und benötigt dafür noch Unterstützung, sowohl musikalisch als auch finanziell. "Mit dem Festival möchten wir Danke sagen - und uns im Namen aller Jesteburger bei den Menschen bedanken, die während des letzten Jahres durch ihren Beruf in der Pflege und Medizin täglich der Gefahr einer Ansteckung mit dem COVID-19-Virus ausgesetzt waren", erklärt Christian Wulle,...

  • Jesteburg
  • 18.05.21
  • 46× gelesen
Panorama
Stephan Lange vom "Lindenhof" in Nenndorf (v. li.), Karin und Holmer Athen und Gemeindebürgermeister Dirk Seidler am Bürgertreff in Eckel

Erbsensuppe im Bürgertreff
Holmer Athens Essensausgabe in Eckel ist angelaufen

lm. Eckel. Einen richtigen Ansturm gab es noch nicht bei der ersten kostenfreien Suppenausgabe am Eckeler Bürgertreff am vergangenen Donnerstag. "Das muss sich aber auch alles noch entwickeln", sagt Organisator Holmer Athen. Zehn Liter Erbsensuppe hat er für den ersten Ausschank beim Hotelrestaurant "Lindenhof" in Nenndorf geordert. Auch für die Gerichte in den kommenden Wochen wird der "Lindenhof" sorgen. "Es wird auf vitaminreiches, kindgerechtes Essen geachtet", verspricht Athen. Bei der...

  • Rosengarten
  • 09.03.21
  • 169× gelesen
Panorama
Seit 15 Jahren liegt Benni im
Wachkoma Foto: Friedrich

Viele Spenden für Wachkoma-Patient
Winsen: Hilfe für Benni - Großer Dank an die Leser

thl. Winsen. "Ich möchte den WOCHENBLATT-Lesern ein großes Dankeschön sagen. Sie haben dafür gesorgt, dass für meinen Benni das Leben wieder etwas lebenswerter ist", sagt Cornelia Friedrich glücklich. "Benni Friedrich aus Winsen liegt seit 15 Jahren im Wachkoma" titelte das WOCHENBLATT im Dezember vergangenen Jahres und berichtete über das Schicksal des heute 37-Jährigen, der nach einem Brand in seiner Wohnung eine schwere Rauchgasvergiftung hatte und nicht mehr aus dem künstlichen Koma...

  • Winsen
  • 27.02.21
  • 254× gelesen
Panorama
So wie Jones und Samuel, hier mit ihrer Mutter und ihrer Schwester, werden derzeit 60 Tageskinder im Kinderdorf/-Schule "Fountain Gate" vom Sambia-Förderverein unterstützt

Hilfe für Kinderdorf und Schule "Fountain Gate"
Das Sambia-Projekt ist gefordert

as. Jesteburg. Vor zwölf Jahren vom Sambia-Förderverein gegründet, werden im Kinderdorf "Fountain Gate" in der Nähe der sambischen Hauptstadt Lusaka derzeit rund 450 Kinder betreut. Die negativen wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie sind katastrophal, berichtet Dr. med. Werner Huber, Vorsitzender des Sambia-Fördervereins. "Es gibt deutlich mehr Armut, Elend und Hunger." Seit einigen Monaten unterstützt der Verein zusätzlich zu den rund 130 Waisenkindern, 40 Internatsschülern und 200...

  • Jesteburg
  • 16.02.21
  • 45× gelesen
Panorama
Der Scheck war ein tolles Geschenk für Geschäftsführer Peter Johannsen, aber auch für Marlis Hartig selbst

Buchholz
1.250 Euro für das Hospiz Nordheide von Künstlerin Marlis Hartig

sv. Buchholz. "Das ist ein Weihnachtsgeschenk an mich selbst", sagt die Undeloher Künstlerin Marlis Hartig, als sie Geschäftsführer Peter Johannsen kurz vor Weihnachten den Spendenscheck überreicht. Stolze 1.250 Euro hat sie durch den Verkauf von neun ihrer Werke zum halben Preis gesammelt und den gesamten Erlös dem Hospiz Nordheide Buchholz gespendet. Das Geld fließt in den Hospiz-Neubau an der Hermann-Stöhr-Straße. Auf einem Rundgang zeigt Peter Johannsen der Undeloher Künstlerin die...

  • Buchholz
  • 12.01.21
  • 79× gelesen
Panorama
Der Rohbau des Hospiz-Neubaus ist fertig. Jetzt erfolgen der Innenausbau und die Gestaltung der Außenflächen

Fertigstellung bis Ende des ersten Quartals
Bauarbeiten für das neue Hospiz Nordheide gehen auf die Zielgerade

os. Buchholz. Eigentlich sollte der Neubau des Hospiz Nordheide bereits Ende des vergangenen Jahres fertiggestellt sein. Verzögerungen bereits beim Baubeginn sorgten dafür, dass sich die Inbetriebnahme noch etwas verzögert. "Wir rechnen damit am Ende des ersten Quartals", sagt Peter Johannsen, Geschäftsführer des Hospiz Nordheide. Wie berichtet, entsteht am Fuße des Buchholzer Krankenhauses ein Neubau, in dem 14 Menschen auf ihrem letzten Lebensweg kompetent und liebevoll begleitet werden. Auch...

  • Buchholz
  • 12.01.21
  • 173× gelesen
Panorama
Knapp 1.000 Kilometer hat Saskia Ogoniak mit ihrer Tochter Elena zugunsten der Makomu Secondary School zurückgelegt
2 Bilder

Für Hilfsprojekt in Tansania
2.800 Euro an Spenden erradelt

as. Nenndorf. Einmal quer durch Deutschland ist Saskia Ogoniak (28) aus Rosengarten mit ihrer zweijährigen Tochter Elena geradelt, um Spenden für die Tansania Initiative zu sammeln. Mit Erfolg: Dank der Kilometerpaten können die beiden nach 26 Tagen und 947 mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometern auf der Strecke Nenndorf-Regensburg die Summe von 2.831,08 Euro vorweisen. Die Tansania Initiative ist ein gemeinsames Projekt der Offenen Jugend, Kirchengemeinde und Oberschule in Rosengarten und...

  • Rosengarten
  • 06.01.21
  • 175× gelesen
Panorama
An den Aktionsprogrammen für Kinder gibt es immer eine rege Teilnahme

Materialien und Arbeitsgeräte
Harsefelder Museum bedankt sich für Spenden

nw/jab. Harsefeld. Die museumspädagogische Arbeit des Museum Harsefeld verfügt über ein Aktionsprogramm für Grundschüler, bei dem unter dem Motto „Von Hexen, Rittern und Mönchen“ Kinder basteln, spielen und Geschichten hören. In letzten Jahr konnte das Programm nicht immer wie geplant stattfinden. Deshalb ist das Museumsteam ganz besonders erfreut über die beiden Spenden, die es erreichte: Der Rotary Club beteiligte sich mit 1.000 Euro am Kauf von Materialien und Arbeitsgeräten. Auch die...

  • Harsefeld
  • 05.01.21
  • 58× gelesen
Panorama
Bei der Verteilung der Spenden (v. li.): Svetlana Braun,
Peter Gaal und Sven Dunker   Foto: Reso-Fabrik

Winsen: Zeichen setzen für Menschlichkeit

Winsener Peter Gaal organisierte Spendenaktion über Facebook thl. Winsen. Familien bzw. deren Kindern Wünsche zu erfüllen, die sonst nicht erfüllt werden können: Das war die Idee für eine Spendenaktion, die der Winsener Peter Gaal über Facebook gestartet hatte. Mit Erfolg: Gleich nach dem Aufruf meldeten sich mehrere User bei Gaal und beteiligten sich an der Aktion. So kamen am Ende nicht nur einige Sachspenden, sondern auch ein namhafter Betrag zusammen. Gemeinsam mit Sven Dunker von der...

  • Winsen
  • 27.12.20
  • 859× gelesen
Panorama

Brot für die Welt und Adveniat
Weihnachtskollekte nicht vergessen - jede Spende hilft!

(sv/nw). Mit einem dringenden Appell bitten die Präsidentin von Brot für die Welt, Cornelia Füllkrug-Weitzel, und Adveniat-Hauptgeschäftsführer Pater Michael Heinz um Spenden für die Arbeit der kirchlichen Hilfswerke: "Die Corona-Pandemie ist für viele Menschen in den armen Ländern existenzbedrohend. Deshalb appellieren wir an Ihre Großzügigkeit und bitten herzlich um Ihre Spende zu Weihnachten. Jede Spende hilft!" Wegen des harten Lockdowns sehen die kirchlichen Hilfswerke mit Sorge, dass die...

  • Buchholz
  • 23.12.20
  • 60× gelesen
Panorama
In der Nacht zu Dienstag brannte der Dachstuhl des Hauses in Marxen vollständig aus

Nach nächtlichem Brand
"Marxen Verbindet" - Spenden über WhatsApp-Gruppe

lm. Marxen. Jakob Färber aus Marxen steht vor dem Nichts. Der 68-Jährige verlor in der Nacht zu Dienstag sein gesamtes Hab und Gut beim Brand des Mehrfamilienhauses in Marxen (das WOCHENBLATT berichtete). Nur T-Shirt, Schlafhose und Hausschuhe konnte der Rentner in dieser Nacht aus dem Feuer retten. Den Rest der Nacht verbrachte er in einer Notunterkunft. Als Uwe van Uelsen von der Notsituation seines Freundes erfuhr, versuchte er sofort, ihn zu erreichen. Parallel dazu wurde über die...

  • Hanstedt
  • 19.12.20
  • 585× gelesen
Service

Hospiz Nordheide soll weiter unterstützt werden
Bürgerstiftung Hospiz hofft auf Spenden

os. Buchholz. Die Bürgerstiftung Hospiz Nordheide bekommt die Auswirkungen der Corona-Pandemie derzeit stark zu spüren. Wegen der Unsicherheit sind die Menschen zurückhaltender, was Spenden angeht. Das berichtet Hans Dittmer, stv. Vorsitzender der Bürgerstiftung. Dabei kann die Stiftung zusätzliche Mittel gerade jetzt gut gebrauchen, denn die Planungen für das kommende Jahr laufen auf Hochtouren. Voraussichtlich im März soll der Neubau des Hospizes am Fuße des Buchholzer Krankenhauses...

  • Buchholz
  • 19.12.20
  • 105× gelesen
Panorama
Freuen sich gemeinsam auf die „Aktion Weihnachtswunsch“ (v. li.): Stephan Schrader, 2. Vizepräsident des Lions Club, Claudia Warnke, Einrichtungsleiterin des Friedenshorts Tostedt, und Cord Köster, Regionalleiter der Sparkasse Harburg-Buxtehude

„Aktion Weihnachtswunsch“
Spenden für Kinder: Lions Club Buchholz-Nordheide und Sparkasse Harburg-Buxtehude rufen zur Unterstützung auf

ah. Landkreis. Die „Aktion Weihnachtswunsch“ zugunsten der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort ist ein fester Bestandteil der Vorweihnachtszeit in den Beratungscentern der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Die Idee der „Aktion Weihnachtswunsch“ besteht darin, dass Menschen den Kindern des Friedenshorts einen Weihnachtswunsch erfüllen. Corona-bedingt fehlen in diesem Jahr die Wunschzettel, stattdessen sammeln der Lions Club Buchholz-Nordheide und die Sparkasse Harburg-Buxtehude Spenden für die...

  • Buchholz
  • 07.12.20
  • 368× gelesen
Panorama
Die Kirche am Domplatz in Ramelsloh ist eine Station des geplanten Ansgar-Rundwegs
2 Bilder

Private Initiative
Spender sichern Vereinsprojekte in Ramelsloh und Ohlendorf

ts. Ramelsloh/Ohlendorf. Private Initiativen sichern mit Spenden, Material und Arbeitskraft zwei Vorhaben zur Steigerung der Lebensqualität in den Dörfern Ramelsloh und Ohlendorf, sodass Zuschüsse aus der Gemeindekasse nicht mehr benötigt werden. Das teilte Ortsbürgermeister Norbert Wilezich (CDU) mit. Das sei in Zeiten knapper Haushaltsmittel beispielhaft. CDU-Mitglieder aus den beiden Seevetaler Ortsteilen und ein ortsansässiges Unternehmen fördern demnach den Verein "WIR - Wir in Ramelsloh"...

  • Seevetal
  • 01.12.20
  • 54× gelesen
Panorama

Gemeinsame Aktion der Haspa und Pflege Trude
Wieder ein Wunschbaum für Senioren in Buxtehude

wd. Buxtehude. Wie in den beiden Vorjahren laden der ambulante Pflegedienst Trude und die Haspa in Buxtehude zur Wunschbaumaktion für Senioren ein. "Wir wissen von vielen älteren Menschen, die keine Angehörigen haben und sich nur wenig leisten können", sagt Heidi Kettler (Foto), gemeinsam mit ihrem Mann Jan Kettler (Foto re.) Inhaber des Pflegedienstes. Ab sofort können Senioren bei der Haspa, Bahnhofstraße 24, ihre Weihnachtswünsche entweder selbst auf den bereitgelegten, nummerierten Herzen...

  • Buxtehude
  • 27.11.20
  • 234× gelesen
Service

Nenndorfer Basar jetzt digital

as. Nenndorf. Selbstgemachtes und Gebasteltes erstehen und gleichzeitig etwas Gutes tun: Mit diesem Konzept hat der Nenndorfer Basar in den vergangenen Jahren erfolgreich Spenden für die SOS-Kinderdörfer gesammelt. In diesem Jahr ist alles anders. Da der Basar Corona-bedingt nicht stattfinden kann, musste das Basar-Team (Foto, von 2019) umdenken. Jetzt werden die Basteleien durch viele fleißige Helfer an Freunde und Bekannte verteilt und gegen Spenden verkauft. Die Erlöse aus dem Verkauf gehen...

  • Rosengarten
  • 24.11.20
  • 164× gelesen
Panorama

Die Initiative Bahnhofstraße bittet um Geschenkspenden
Wieder ein Wunschbaum in Buxtehude - für Kinder und neu auch für Senioren

wd. Buxtehude. Zusätzlich zum traditionellen Wunschbaum für Kinder sammelt die Initiative Bahnhofstraße in Buxtehude in diesem Winter auch Weihnachtsüberraschungen für Senioren. "Wir haben jedes Jahr so viele spendenfreudige Unterstützer, dass wir die Aktion ausweiten möchten", erklärt Beatrice Kietzmann von der Initiative (Foto, 1. v. re.). Da wegen Corona das Keksebacken für Senioren ausfallen musste, das die Initiativen Bahnhofstraße und Hand mit Herz jährlich organisieren, haben sich die...

  • Buxtehude
  • 20.11.20
  • 219× gelesen
Panorama
Nourhan Berjawi, die Großcousine des in Buxtehude lebenden Nawar El-Harake, machte die Fotos von der Zerstörung in Beirut Fotos: Nourhan Berjawi
4 Bilder

Buxtehuder unterstützen mit Himmelblau e.V. Familien nach der Explosion
1.800 Euro für Opfer in Beirut

sla. Buxtehude. So manche Katastrophe gerät momentan angesichts der Corona-Krise schnell in Vergessenheit - wie etwa das Unglück im Hafen von Beirut im August. Durch eine enorme Explosion wurden etliche Häuser zerstört, mindestens 200 Menschen getötet und mehr als 6.000 verletzt. Infolge der Explosionskatastrophe kam es zu Massenprotesten gegen die libanesische Regierung, die von den Demonstranten für die wirtschaftliche und politische Krise im Land verantwortlich gemacht wird. Die Angehörigen...

  • Buxtehude
  • 06.11.20
  • 63× gelesen
Sport
Bei der Staffelstab-Übergabe vor dem Start (v.li.): Jürgen Steeneck (Modehaus Mohr), Daniel Jahnke, Jan Lohse, Walerij Hettich, Udo Feindt und Martin Dickner

24-Stunden-Staffel
Spendengelder für Einrichtungen in Dollern erlaufen

jab. Dollern. Fünf Läufer, ein Ziel: Spenden erlaufen. Udo Feindt, Walerij Hettich, Jan Lohse, Daniel Jahnke und Martin Dickner schnürten einmal mehr die Laufschuhe und machten sich bereit, um auf den Straßen "Am Buschteich", "Birkenweg", "Lärchenweg" und "Osterberg" in Dollern 24 Stunden lang als Staffel vollen Einsatz zu zeigen. Nach der Übergabe des Staffelstabs durch den Geschäftsführer des Hauptsponsors Mohr, Jürgen Steeneck, an Startläufer Udo Feindt machten sich zunächst alle Sportler...

  • Horneburg
  • 06.10.20
  • 183× gelesen
Sport

INTERSPORT launcht "RUNCLUB"
Sportlich lokale Vereine unterstützen

wei. Stade. Nicht nur die Geschäfte sind von der Corona-Pandemie betroffen. Auch die kleinen Sportvereine in der Region mussten Einbußen erleiden. Am kommenden Samstag, den 3. Oktober möchte INTERSPORT Abhilfe schaffen. Beim digitalen CLUBRUN können Sportbegeisterte Gutes tun und die lokalen Vereine unterstützen.  Die Anmeldung zum Lauf erfolgt über die neue Funktion "RUNCLUB" in der INTERSPORT-App. Zwischen 6 und 18 Uhr können alle Interessierten teilnehmen. Dabei kann zwischen verschiedenen...

  • Stade
  • 29.09.20
  • 53× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.