Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fundamentsteine für die Schmiede am Sniers Hus

Die mächtigen Fundamentsteine für die Schmiede am Sniers Hus wurden jetzt angeliefert (Foto: Stenke)
os. Seppensen. Die Bauarbeiten für die neue Schmiede im Museumsdorf am Sniers Hus in Seppensen laufen auf vollen Touren. In der vergangenen Woche legten Mitarbeiter der Firma Kai Leurs aus Seevetal die ersten Fundamentsteine. Die Steine sind eine Spende der Familie Wilkens aus Meilsen. Wie berichtet, errichtet der Geschichts- und Museumsvereins Buchholz mit dem Architekten Hans-Joachim Turner bis Ende des Jahres eine Schmiede. Dafür wird ein altes Backhaus nach Buchholz transportiert. Kosten: rd. 70.000 Euro. Am Sniers Hus werden die alten Werkzeuge von Arnold Kahnenbley aus dessen alter Schmied am Radeland weiter verwendet.