Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Lions-Ball: 14.000 Euro für Integrationsbüro und Jugendwerkstatt

Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer überreichte den Scheck an Anja Pährisch vom Integrationsbüro (Foto: oh)
os. Buchholz. Stolze Summe: Beim Benefizball im Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore hat der Lions Club Hamburg-Nordheide am vergangenen Samstag 14.000 Euro eingesammelt. Das Geld kommt jeweils zur Hälfte dem Integrationsbüro Buchholz und der Jugendwerkstatt "Chancen schaffen" zugute. Stellvertretend nahm Anja Pährisch vom Integrationsbüro den symbolischen Scheck aus den Händen des Lions-Präsidenten Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer entgegen.
Im Integrationsbüro fördert die Stadt Buchholz Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 18 Jahren, vor allem aus Familien mit Migrationshintergrund, in Form von Sprachförderung und Hausaufgabenhilfe. In der Jugendwerkstatt "Chancen schaffen" können Jugendliche mit hohem praktischen Anteil ihren Schluabschluss nachholen.
Zahlreiche Gäste strömten zum Benefizball in die Empore und tanzten zur Live-Musik der Klasse-Band "Die Soulisten". Für das leibliche Wohl sorgte das Team des Restaurants "Leuchtturm" in Hamburg-Harburg. Bei einer Tombola konnten die Gäste zahlreiche attraktive Preise gewinnen.