++ A K T U E L L ++

Keine Corona-Notbremse im Landkreis Stade

empore

Beiträge zum Thema empore

Panorama

Wegen des erneuten Lockdowns
Diese Veranstaltungen wurden im Landkreis Harburg wegen Corona abgesagt

os. Landkreis Harburg. Wegen des Lockdowns finden derzeit im Landkreis Harburg keine Veranstaltungen statt, egal ob im Sport, in der Kultur oder in der Politik. Das WOCHENBLATT dokumentiert an dieser Stelle ab sofort wieder, welche Veranstaltungen abgesagt wurden. Die Liste wird fortlaufend angepasst. Im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf wurden die geplanten Veranstaltungen „Ferienspaß“ vom 3. bis 11. April und der „Pflanzenmarkt“ am 17. und 18. April abgesagt. Zudem bleibt...

  • Winsen
  • 09.04.21
Panorama
Hofft spätestens im September auf einen normalen Betrieb: Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke

Interview mit Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke
Kunstschaffende freuen sich auf Begegnungen

os. Buchholz. Das Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore bekommt die Corona-Pandemie deutlich zu spüren: Im vergangenen Geschäftsjahr, das am 30. Juni 2020 endete, verbuchte sie einen Fehlbetrag von 698.696,52 Euro. Der Finanzausschuss empfahl jüngst einstimmig, die Geschäftsführung und den Aufsichtsrat zu entlasten. Im Interview mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander blickt Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke auf die vergangenen Monate zurück und wagt einen Blick in die Zukunft....

  • Buchholz
  • 16.03.21
Politik
Findet Ortsräte wichtig: Wilhelm Pape

Diskussion um Zukunft der Ortsräte in Buchholz: Pape (FDP) kontert Gedaschko (CDU)

os. Buchholz. Der WOCHENBLATT-Artikel "Das Ende der Ortsräte?", in dem die CDU-Politikerin Karin Gedaschko aus Holm-Seppensen das Aus für die Lokalparlamente der Buchholzer Ortschaften ins Spiel gebracht hatte, da diese zunehmend wenig zu entscheiden hätten, hat für eine Reaktion aus Steinbeck gesorgt. "Der leichtfertigen Infragestellung der Buchholzer Ortsräte möchte ich vehement widersprechen", erklärt Wilhelm Pape (FDP), Ortsbürgermeister in Steinbeck. "Der Streit um die finanzielle...

  • Buchholz
  • 19.01.21
Panorama
Ein kleines Weihnachtsmärchen im Fenster der Steenbeeker
2 Bilder

Kein Weihnachtsmärchen
Ein Jahr voller Unsicherheiten für Buchholzer Vereine

sv. Buchholz. Nachdem die Steenbeeker Ende März schon die plattdeutsche Komödie "Nonnenpoker" absagen mussten, hatte die Buchholzer Theatergruppe alles in ihr Weihnachtsmärchen gesteckt. Kostüme und Bühnenbau standen für Dezember bereit und alle Bedingungen der Behörden wurden erfüllt: 45-minütige Vorstellungen in zwei Gruppen mit jeweils nur acht Leuten auf der Bühne und genügend Abstand. Nur vier statt neun Aufführungen vor gerade einmal 178 Zuschauern. Und dennoch, das Weihnachtsmärchen,...

  • Buchholz
  • 18.11.20
Panorama
"Die Verbote sind inhaltlich fragwürdig": Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke

Interview mit Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke
Kulturschaffende sauer wegen Shutdowns

os. Buchholz. Kaum eine Branche litt in den vergangenen Monaten so sehr unter den Beschränkungen der Corona-Pandemie wie die Veranstaltungsbranche. Nachdem gerade erst unter strengen Hygieneregeln Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen möglich wurden, tritt der neuerliche Shutdown in Kraft. Im Interview mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander spricht Onne Hennecke, Geschäftsführer des Buchholzer Veranstaltungszentrums Empore, über die Auswirkungen. WOCHENBLATT: Wie beurteilen Sie...

  • Buchholz
  • 30.10.20
Panorama

Inzidenzwert liegt jetzt bei 55,4
+++ update +++: Schärfere Corona-Regeln im Landkreis Harburg!

(os). Weil der Sieben-Tages-Inzidenzwert im Landkreis Harburg am Dienstag auf über 50 Neuinfektionen - gerechnet auf 100.000 Einwohner - gestiegen ist, werden die Corona-Regeln noch einmal verschärft! Das soll laut Katja Bendig, Sprecherin des Landkreises Harburg, geschehen, sobald das Land Niedersachsen die Zahlen unter www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/ offiziell veröffentlicht hat. Das Land Niedersachsen werde den Landkreis Harburg als rote Region ausweisen,...

  • Winsen
  • 28.10.20
Service
Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (li.) und Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke stehen an der Ticketkasse und sind zuversichtlich, dass es trotz der Corona-Einschränkungen viele Besucher nach Buchholz zieht
7 Bilder

Endlich hebt sich wieder der Vorhang!
Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore wagt Mitte September Neustart unter Corona-Bedingungen

mum. Buchholz. "Endlich geht es wieder los!" - Man spürt, Onne Hennecke, der Geschäftsführer der Buchholzer Empore, ist deutlich angespannt. Nachdem Corona-bedingt seit Mitte März 61 Veranstaltungen abgesagt werden mussten, steht für den 16. September die Wiederaufnahme des Spielbetriebs bevor. Als erster Künstler betritt Hubertus Meyer-Burckhardt, bekannt aus der NDR-Talkshow, die Bühne. Und die Lesung zeigt auch gleich, unter welchen Bedingungen künftig Auftritte in Buchholz stattfinden...

  • Buchholz
  • 28.08.20
Panorama
Der neue Präsident der Buchholzer Rotarier: Dr. Karl-Heinz Lubbers will weiter soziale Projekte fördern
2 Bilder

Scheidender Amtsinhaber dankt für Unterstützung
Dr. Karl-Heinz Lubbers wurde als neuer Präsident der Buchholzer Rotarier begrüßt

mum. Buchholz. Trotz Corona tauschen sich die Mitglieder des Rotary-Clubs Buchholz in der Nordheide weiterhin regelmäßig aus. Doch statt realer Treffen finden die Club-Abende nun online - via "Zoom" - statt. Eine Ausnahme gab es dann doch: die Ämterübergabe. Dr. Karl-Heinz Lubbers, vielen noch als Zahnarzt in Holm-Seppensen bekannt, ist neuer Präsident des Clubs. In einer durch die Corona-Bedingungen eingeschränkten Veranstaltung im Marxener "Lindenhof" übernahm er das Amt von seinem Vorgänger...

  • Buchholz
  • 25.08.20
Service

Empore Buchholz: Zu geringe Nachfrage
Kultur-Open-Air in Buchholz endgültig abgesagt

os/nw. Buchholz. Das für den August in Buchholz geplante Kultur-Open-Air findet endgültig nicht statt. "Nachdem wir bereits im Juli Veranstaltungen mangels Nachfrage absagen mussten, hat sich leider die Situation auch für den August nicht gebessert", berichtet Onne Hennecke, Geschäftsführer des Veranstaltungszentrums Empore. Wie berichtet, hatte Hennecke gemeinsam mit Partnern die Idee, im Sommer am Buchholzer Marktplatz eine Open-Air-Bühne für bestuhlte Veranstaltungen aufzubauen. Über die...

  • Buchholz
  • 04.08.20
Panorama
Wie bundesweit mehr als 8.000 Gebäude wurde das Veranstaltungszentrum Empore am Montagabend in Buchholz rot angestrahlt

Misere in der Veranstaltungsbranche
Night of Light: Empore in gleißendem Rot

os. Buchholz. Passanten bemerkten am Montagabend in der Buchholzer Innenstadt eine besondere Beleuchtung: Das Veranstaltungszentrum Empore erstrahlte in gleißendem Rot. Dahinter steckte die Aktion "Night of Light", mit der die Veranstaltungsbranche auf ihre prekäre Situation aufmerksam machte. Hintergrund: Wegen der Corona-Krise liegt die Branche seit dem 10. März komplett danieder. Seither finden keine Tagungen, Kongresse, Konzerte, Festivals oder Theateraufführungen mehr statt, weil diese...

  • Buchholz
  • 23.06.20
Panorama
Freut sich über die Rückendeckung durch die Besucher: das Empore-Team um Geschäftsführer Onne Hennecke (4. v. li.)

Spende statt Rückerstattung
Empore-Team bedankt sich für die Solidarität der Gäste

os/nw. Buchholz. Diese Geste ist herausragend: Rund 40 Prozent der Gäste des Veranstaltungszentrums Empore in Buchholz haben in den vergangenen Wochen auf die Rückerstattung für die ausgefallenen Veranstaltungen verzichtet. Weitere 40 Prozent haben eine Erstattung in Form eines Gutscheins gewählt. Das Empore-Team um Geschäftsführer Onne Hennecke bedankt sich bei allen Abonnenten und Stammgästen, dass sie der Empore in den schwierigen Zeiten zur Seite stehen. „Diese große Solidarität macht uns...

  • Buchholz
  • 15.05.20
Wirtschaft
"Wir müssen jetzt zusammenstehen": 
Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke

Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore reagiert auf Coronakrise
Gutscheine verschaffen gerade jetzt Liquidität

os/nw. Buchholz. Der Coronavirus hat die Kultur- und Veranstaltungsbranche bis ins Mark getroffen. Das Verbot von Theatervorführungen, Konzerten, Kabarett & Co., das zunächst bis zum 18. April ergangen ist, macht auch dem Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore zu schaffen. "Aufgrund der Corona-Pandemie stehen Veranstalter, Künstler und Publikum vor großen Herausforderungen", erklärt Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke. „In dieser Situation ist es wichtiger denn je, dass wir zusammenhalten und...

  • Buchholz
  • 27.03.20
Service
Oberklasse der Unterhaltung: Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys
3 Bilder

Neues Programm des Buchholzer Veranstaltungszentrums
Empore: Haltung zeigen mit Unterhaltung

os. Buchholz. "Haltung ist Bestandteil des Wortes Unterhaltung, und dem werden wir im neuen Programm mehr als gerecht", sagt Onne Hennecke. Der Geschäftsführer des Buchholzer Veranstaltungszentrums Empore verweist auf die zahlreichen Top-Stars der Comedy- und Kabarettszene, die nach Buchholz kommen werden. Ihre Auftritte sind Teil des jetzt vorliegenden neuen Empore-Programms, das für das Frühjahr und den Sommer 78 kulturelle Veranstaltungen umfasst. Alfons (Auftritt am 14. April) als frisch...

  • Buchholz
  • 28.02.20
Panorama
Laden in das Veranstaltungszentrum Empore ein: 
Gundula Göbel und Uli Stöckel

Fachtag im Veranstaltungszentrum Empore
Die Kindertrauer im Blick

os. Buchholz. "Die Erwachsenenwelt geht nicht immer gut mit der Trauer von Kindern um. Wir wollen erreichen, dass das Thema Kindertrauer normal wird." Das sagen Gundula Göbel und Uli Stöckel. Am Dienstag, 5. Mai, laden die Psychotherapeutin und der Kita-Leiter von 9.30 bis 17 Uhr zum pädagogisch-therapeutischen Fachtag "Kindertrauer im Blick" in das Veranstaltungszentrum Empore in Buchholz (Breite Str. 10) ein. "Viele Erwachsene, darunter auch Fachkräfte, empfinden betroffenen Kindern gegenüber...

  • Buchholz
  • 18.02.20
Politik
Hauptorganisator Udo Antons übergab für die Partnerschaftsvereine einen Blumenstrauß an Esther Bejarano
6 Bilder

Auschwitz-Überlebende Esther Bejarano (95) mahnt
Holocaust-Gedenktag in Buchholz wider die Gleichgültigkeit

os. Buchholz. Sie tauschte einen Laib Brot - eine ganze Wochenration - gegen einen Pullover ein, um nicht mehr so frieren zu müssen. Sie aß eine dünne Suppe aus Wasser mit Kartoffelschalen - der Hunger trieb es rein. Sie musste mit dem Orchester Musik für die Kolonnen spielen, die zum Arbeitsdienst ausrückten, eine unglaubliche "psychische Belastung für uns". Kaum jemand kann die barbarischen, unmenschlichen Bedingungen im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau so gut beschreiben wie Esther...

  • Buchholz
  • 28.01.20
Politik
Stieß die Diskussion um die Kunstförderung an: Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke

Diskussion um Förderung der Empore
"Der FDP-Vorstoß ist völlig abwegig"

os. Buchholz. Sollte der jährliche Zuschuss für das Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore gedeckelt werden, wie es FDP-Ratsherr Wilhelm Pape fordert? Das wollte das WOCHENBLATT von seinen Lesern wissen, nachdem Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke im Interview Pape für seine Haltung stark kritisiert hatte. Die Reaktionen zeigen: Die Bürger stehen hinter Hennecke. • "Von einem Vertreter des Mittelstandes (Pape, d. Red.) hätte ich mehr Weitsicht erwartet, als nur eine 'Spur' an eine Einrichtung...

  • Buchholz
  • 17.12.19
Politik

Streit um Emporezuschuss: "Anspruch auf gelebte Demokratie"

os. Buchholz. Im Streit um die Zuschüsse für das Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore zwischen dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Frank Piwecki und dem FDP-Ratsherrn Wilhelm Pape meldet sich jetzt FDP-Fraktionsvorsitzender Arno Reglitzky zu Wort. Wie berichtet, hatte Piwecki der FDP "Doppelzüngigkeit" vorgeworfen, weil sie im Verwaltungsausschuss die Zuschüsse für die Empore befürwortet, im Rat aber eine Deckelung fordere. Diese Deckelung sei wichtig, um die Zuschüsse aus dem städtischen Haushalt...

  • Buchholz
  • 11.12.19
Panorama
Seit zwölf Jahren Geschäftsführer der Empore: Onne Hennecke

FDP-Ratsherr fordert Deckelung des Zuschusses ans Veranstaltungszentrum Empore
Geschäftsführer Onne Hennecke: "Das ist eine populistische Irreführung"

(os/nw). Die Buchholzer FDP-Ratsfraktion hat die Diskussion über die Kunstförderung neu angestoßen. Der städtische Zuschuss für das Veranstaltungszentrum Empore müsse gedeckelt werden, forderte FDP-Ratsherr Wilhelm Pape in der jüngsten Sitzung des Buchholzer Stadtrates. Im Interview mit dem WOCHENBLATT erklärt Onne Hennecke, seit dem 1. Dezember 2007 Geschäftsführer der Empore, was er von dieser Forderung hält. WOCHENBLATT: Wie reagieren Sie auf die negativen Äußerungen von FDP-Ratsherr Pape in...

  • Buchholz
  • 06.12.19
Panorama
Beim 49. Benefizball: (v. li.) Lions-Präsident Andreas Sommer, Anette Dörner, Dr. Joachim Köhne (beide LeA) sowie Jutta Sommer

Lions-Benefizball: 15.000 Euro für den Verein LeA

os. Buchholz. Beim 49. Benefizball des Lionsclubs Buchholz-Nordheide ist ein Erlös von 15.000 Euro zusammengekommen. Das Geld fließt an den Verein "LeA - Integrative Lebens- und Arbeitsgemeinschaft" in Neu Wulmstorf. Rund 200 Gäste kamen am vergangenen Samstag ins Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore, um bis frühmorgens zur Musik der Band Les Amis zu tanzen. Bei einer großen Tombola, bei der jedes Los gewann, gab es viele attraktive Preise. Das Catering der Gäste übernahmen die Restaurants...

  • Buchholz
  • 13.11.19
Service
Die Aussteller in der Empore informieren über zahlreiche Themen, die das Thema Vorsorge im Alter betreffen

Das Alter im Blick behalten
Demenz-Aktionstag: Aussteller und Fachleute informieren über sinnvolle Vorsorge im Alter

ah. Buchholz. Das Alter und die Alltagsprobleme, die damit verbunden sind, machen vor keinem Menschen halt. Es ist immer vorteilhaft, wenn engagierte und kompetente Ansprechpartner zur Verfügung stehen, die Fragen beantworten und Tipps geben können. Ausführliche Hilfestellung gibt der Aktionstag „Alter, Pflege und Demenz“, der am Samstag, 26. Oktober, im Buchholzer Veranstaltungszentrum „Empore“ stattfindet. In der Zeit von 10 bis 14 Uhr informieren dort 26 Institutionen aus unterschiedlichsten...

  • Buchholz
  • 23.10.19
Service
Wer kann da widerstehen? Atze Schröder präsentiert in der Empore "Echte Gefühle"

Empore und WOCHENBLATT verlosen Eintrittskarten für den Auftritt von Atze Schröder in Buchholz
Sie sitzen in Reihe eins!

os. Buchholz. Das passiert selbst im erfolgreichen Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore äußerst selten: Am Tag des Vorverkaufsstarts am 30. November vergangenen Jahres war der Auftritt des Comedians Atze Schröder innerhalb von nur 45 Minuten komplett ausverkauft. Wer den Großmeister des Humors aus dem Ruhrpott trotzdem erleben möchte, kann sein Glück versuchen: In Kooperation mit der Empore verlost das WOCHENBLATT die letzten 2x2 Eintrittskarten für die Show am Fr., 11.10., ab 20 Uhr in...

  • Buchholz
  • 04.10.19
Service
Laden zum Opernball ein: (v. li.) Onne Hennecke (Geschäftsführer Empore), Christoph Diedering (Vorsitzender Buchholzer Wirtschaftsrunde), Stephan Schrader (Geschäftsführer WOCHENBLATT-Verlag), Andreas Sommer (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Harburg-Buxtehude), Ann-Caroline Koschare und Arndt Weigel (beide Autohaus Meyer)

Vorverkauf für Opernball
Stilvoll tanzen und flanieren in der Empore

os. Buchholz. "Der Buchholzer Opernball hat sich in den vergangenen Jahren als einer der schönsten Bälle der Nordheide etabliert. Bereits seit dem Frühjahr fragen viele Gäste, wann sie Plätze reservieren können." Das sagt Onne Hennecke, Geschäftsführer des Buchholzer Veranstaltungszentrums Empore. Die angesprochenen Gäste, und natürlich auch alle anderen Interessenten, können jetzt tätig werden: Der Vorverkauf für den Opernball in der Empore am Samstag, 14. März 2020, beginnt in der kommenden...

  • Buchholz
  • 28.09.19
Panorama
Dr. Ing. Jörg-U. Köbke (re.) übergab jetzt die Präsidentschaft an Andreas Sommer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude

Lions Club Buchholz-Nordheide übergab 120.000 Euro Spenden
Äußerst erfolgreiches Jahr

os. Buchholz. Auf das beste Ergebnis seiner 50-jährigen Vereinsgeschichte blickt der Lions Club Buchholz-Nordheide zurück: Im abgelaufenen Vereinsjahr erreichten die Lions eine Netto-Spendensumme in Höhe von 120.000 Euro. Diese Zahlen nannte der scheidende Präsident Dr. Ing. Jörg-U. Köbke, der jetzt die Präsidentschaft an Andreas Sommer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude, abgab. Der Großteil der Spendensumme - 80.000 Euro - kam beim "Run 4 Help" im Mai im Buchholzer...

  • Buchholz
  • 13.09.19
Panorama
Weihten den neuen Empore-Saal ein: Pianist Haiou Zang und das Deutsche Kammerorchester Berlin
5 Bilder

Tolles Eröffnungskonzert im Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore
Temporeich im neuen Saal

os. Buchholz. Ohne Unterstützung, betonte Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke gleich zu Beginn seiner Grußworte, wäre die Modernisierung des Buchholzer Veranstaltungszentrums Empore nicht möglich gewesen. Mit einem Konzert des Pianisten Haiou Zhang vor fast ausverkauftem Haus wurde am vergangenen Freitag der grundsanierte Saal der Empore eingeweiht. Das Konzert fand im Rahmen des Internationalen Musikfestivals Buxtehude statt. Nachdem im vergangenen Jahr der Fußboden im Emporesaal saniert...

  • Buchholz
  • 03.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.