Gastronomie

Beiträge zum Thema Gastronomie

Wir kaufen lokal

Buchholz
Foodtruck Weekend: Olivenöltaschen helfen bei Regenblues

ts. Buchholz. Leckeres macht gute Laune: Bettina Marek (Foto, li.) und Chiara Neumann (re.) von dem fahrenden Restaurant "Adler's Wilde Hilde" bereiteten während des Foodtruck Weekends auf dem Peets Hoff in Buchholz spanische Olivenöltaschen frisch zu - gefüllt zum Beispiel mit Rinderbolognese, Pulled-Beef, Süßkartoffeln, Kräuterschmand oder Feta-Rotkrautsalat. Wegen des Dauerregens am Sonntag endete das Gastronomie-Ereignis mit 15 Foodtrucks an drei Tagen nach Absprache mit dem Veranstalter...

  • Buchholz
  • 01.10.19
Panorama
Hussein Al-Majmaie ist stets umsichtig bei seiner Arbeit
2 Bilder

Sein Einsatz zahlte sich aus
Hussein Al-Majmaie beginnt Ausbildung im Hanstedter Ringhotel Sellhorn

ah. Hanstedt. "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Hussein Al-Majmaie", sagt Nele Dierksen, Geschäftsführerin des Ringhotels Sellhorn in Hanstedt (Winsener Str. 23, Tel. 04184-8010). Der Iraker (33), der aus seiner Heimat Irak flüchtete und 2015 nach Deutschland kam, beginnt am 1. August eine Ausbildung zum Restaurantfachmann im renommierten Hanstedter Hotel. "Hussein hat meine Eltern gefragt, ob es eine Tätigkeit in unserem Hotel gebe. Zunächst wollten meine Eltern sehen, wie sich...

  • Hanstedt
  • 19.07.19
Service
Seit zwei Jahren Inhaber des indischen Restaurants Masala: Inhaber Rawal Kumar freut sich über seine vielen zufriedenen Gäste Foto: wd

Köstlich und gesund: Rawal Kumar bietet in seinem Restaurant Masala in Buxtehude leckere indische Küche an

 Die Zufriedenheit seiner Kunden steht für Rawal Kumar an oberster Stelle. Vor zwei Jahren hat der in seiner Heimat Indien ausgebildete ayurvedische Koch das indische Restaurant in Buxtehude, Bahnhofstraße 37, übernommen und unter dem Namen Masala neu eröffnet. "Die indische und insbesondere die ayurvedische Küche zeichnet sich durch besondere gesunde Kräuter aus", so Rawal Kumar. Darüber hinaus achtet er auf beste Qualität der Zutaten und bereitet alle Gerichte frisch zu. Es gibt immer eine...

  • Buxtehude
  • 07.03.19
Service
Der Landgasthof "Zum Estetal" ist für seine hervorragende Küche mit Zutaten aus der Region bekannt.
2 Bilder

Landgasthof "Zum Estetal": Das Culinary-Team kocht Spezialitäten aus der Region

ah. Kakenstorf. Wer leckere Spezialitäten aus der Region genießen möchte, sollte sich zum  Menü, das der Landgasthof "Zum Estetal" (Bergstraße 11) am Sonntag, 17. Februar anbietet, anmelden. Unter dem Motto "Feines Regionales, regionales Feines - Freunde kochen für Freunde"  kommen erneut Spitzen-Köche aus ganz Deutschland nach Kakenstorf, um dort ein besonderes Menü zuzubereiten. "Wir freuen uns, dass das 'Culinary Team' wieder bei uns ist und unsere Gäste mit seinen Kochkünsten verwöhnt",...

  • Buchholz
  • 25.01.19
Service
Gruppen genießen Speisen und Atmosphäre für Feiern
2 Bilder

Jubiläum in Juni: Asiatisches Restaurant Halong Bay - Entspannen und genießen

ah. Holm-Seppensen. Wer sich bei einem Gastronomiebesuch vollkommen wohlfühlen und Speisen und Atmosphäre genießen möchte, der ist in dem Restaurant "Halong Bay" in Holm-Seppensen (Buchholzer Landstraße 62, Tel. 04287-600933) besten aufgehoben. Das freundliche Service-Team erfüllt die gastronomischen Wünsche der Gäste gern. Am Sonntag, 10. Juni, feiert das Restaurant sein 18-jähriges Bestehen. Das Halong Bay ist für seine asiatischen Gerichte bekannt, die für die Gäste geschmacklich...

  • Buchholz
  • 25.05.18
Panorama
Front der Gastronomie-Hütte

Panoramablick aus dem "goldenen Huhn"

Neue Gastro-Bude auf dem Christkindmarkt tp. Himmelpforten. Unten gibt es regionale Schnaps-Spezialitäten der Marke "Kleiner Rabauke" und herzhaften Flammkuchen, oben reichlich Sitz- und Stehplätze mit Ausblick auf das Festtreiben: Die zweistöckige Gastronomie-Bude "Zum goldenen Huhn" mit origineller Front im rustikal-poppigen Stil ist die neue Attraktion auf dem Christkindmarkt in Himmelpforten, der am Freitag, 1. Dezember, um 17 Uhr eröffnet wird. Die von Jan Hendrik Seebeck...

  • Stade
  • 28.11.17
Wir kaufen lokal
Xia Jian Fen mit einer Sushi-Platte vor dem mongolischem Buffet

Nach Lust und Laune schlemmen: Das Long Xuan bietet asiatische Köstlichkeiten an zwei großen Buffets

Ganz entspannt Weihnachten feiern: Wer mit der Familie oder Freunden nach Lust und Laune schlemmen möchte, ohne dafür selbst stunden- oder tagelang in der Küche zu stehen, der sollte im Long Xuan in Buxtehude, Hamburger Chaussee 125, einen Tisch bestellen. Die neue Inhaberin Xia Jian Fen und ihr Team halten in ansprechendem Ambiente für jedem Geschmack das richtige Gericht bereit. "Sehr beliebt ist unsere Peking-Ente, die vorbestellt werden sollte", so Xia Jian Fen, die in Hamburg bereits seit...

  • Buxtehude
  • 15.11.16
Wirtschaft

„Philbeys“ liefert Menüs für Kindergärten und Schulen / Höchste Qualität überzeugt die Kunden

ah. Buchholz. „Wir freuen uns, dass unser Service schon so gut angenommen wird“, sagen Jenny und Marko Philbey von der Firma „Philbeys - Feine Kost für kleine Leute“. Mit ihren Mitarbeitern fertigen sie hochwertige Menüs für Kindergärten und Schulen an. Wert wird dabei auf beste Qualität der verwendeten Produkte gelegt. Das Ehepaar verfügt über eine langjährige Erfahrung im Gastronomiebereich. Jenny Philbey war im Catering-Segment tätig, ihr Ehemann Marko war Koch in der Sternegastronomie....

  • Buchholz
  • 14.11.16
Panorama
Das schmucke „Förster‘s Hus“ steht mitten im  Dorfzentrum von Jesteburg. Es steht noch immer leer.
15 Bilder

Leerstand trotz Top-Lage

In Jesteburg gibt es wohl kaum ein schöneres Gebäude für ein Restaurant wie das neue „Förster‘s Hus“ auf dem ehemaligen Clement-Areal. Fast zwei Millionen Euro hat Investor Hossein Salehmanesh in den Neuaufbau des historischen Gebäudes investiert. Doch obwohl das Fachwerkhaus bereits seit dem Frühjahr komplett fertig ist, steht es noch immer leer. Salehmanesh findet einfach keinen geeigneten Gastronomen. Jetzt hat ein Makler die Vermittlung übernommen. mum. Jesteburg. „Im Ortskern von...

  • Jesteburg
  • 25.10.16
Panorama
Am Eingang zum Festivalgelände im Reitermekka: "Eventagentur 412"-Chef Matthias Graf, der die Gastronomie betreut
2 Bilder

Gaumen-Genuss zum Ohrenschmaus: Matthias Graf sorgt für kulinarische Highlights beim Luhmühlener "A Summer's Tale"-Festival / Ticketverlosung

ce. Luhmühlen. Der Countdown läuft für das Musik-, Kunst- und Kreativfestival "A Summer's Tale": In knapp fünf Wochen - vom 10. bis 13. August - sind im "Himmel und Heide - Eventpark Luhmühlen" Ohrenschmaus von Amy MacDonald bis zu "Noel Gallagher's High Flying Circus" und jede Menge kulinarische Leckerbissen angesagt. Dafür, dass die Veranstaltung für den Gaumen ein Genuss wird, garantiert Matthias Graf (47), Chef der Seevetaler "Eventagentur 412". Er betreut im dritten Jahr unter anderem die...

  • Winsen
  • 08.07.16
Wirtschaft
Der „Heidepeter“ ist eine beliebte Adresse in Hanstedt
für alle, die gern gut essen und trinken

Ein beliebter Treffpunkt seit mehr als 50 Jahren

Hanstedter Restaurant „Heidepeter“ feiert Jubiläum. mum. Hanstedt. Das Restaurant „Heidepeter“ in Hanstedt ist eine der Top-Adressen im Landkreis Harburg, wenn es um gutbürgerliche Küche geht - und das schon seit 50 Jahren. Hans-Peter Dittmer eröffnete das beliebte Lokal bereits im Juli 1966 gemeinsam mit seiner Frau Erika. Seit 1990 führt Sohn Peter Dittmer (53) das Lokal gemeinsam mit Gattin Sabine (47). Die Gäste wissen, die stets leckeren und üppigen Portionen zu schätzen. Vor allem die...

  • Hanstedt
  • 29.06.16
Wirtschaft

Hand in Hand zum Erfolg: die Initiative Bahnhofstraße in Buxtehude

uperstimmung beim Einzelhandel in der Bahnhofstraße: "Wir von der Initiative Bahnhofstraße können uns den Klagen vieler anderer Einzelhändler nicht anschließen", sagt Beatrice Kietzmann, erste Vorsitzende der Initiative, gut gelaunt. "Mit einem schlüssigen Konzept und bezahlbaren Mieten kommt hier jeder gut zurecht." So führt Beatrice Kietzmann die Leerstände, die es auch in der Bahnhofstraße gibt, auf zu hohe Mieten zurück. Die gute Stimmung der Einzelhändler kommt nicht von ungefähr: Die...

  • Buxtehude
  • 21.06.16
Wirtschaft
Carl-Michael und Sabine Hofmann freuen sich auf ihre Gäste

Noch mehr Genuss für Gourmets: Das Restaurant "Dodenhusen" in Buxtehude hat eröffnet

Seit kurzem ist das "Dodenhusen" in Buxtehude-Daensen, Zum Lehmfeld 1, eine neue Adresse für Gourmets, insbesondere Fischliebhaber sowie am Nachmittag für Fans von Kuchen und Torten. Eigentlich wollten Carl-Michael Hofmann und Ehefrau Sabine nach dem Verkauf der "Seeburg" in Neukloster nur noch ihre Kochschule betreiben und ansonsten ein ruhigeres Leben als bisher führen. Doch als Carl-Michael Hofmann das Restaurant im Fachwerkgebäude auf dem Gelände des Golfclubs Buxtehude angeboten wurde,...

  • Buxtehude
  • 29.01.16
Wirtschaft
"Mussten die Reißleine ziehen": Vize-Vördervereins-Chef Jörg Petersen
3 Bilder

"Jeden Monat ein Minus"

Speicher-Lokal in Freiburg schließt / Förderverein hält am soziokulturellen Angebot fest / Gastro-Ideen willkommen tp. Freiburg. Die schlechte Nachricht erreichte die Gastronomieleiterin und ihre beiden Mitarbeiter kurz vor Weihnachten. Das Restaurant im Kornspeicher in Freiburg schließt. Rund ein Jahr nach dem mehr als 750.000 Euro teuren Umbau des historischen Gebäudes zur Kulturstätte mit vereinseigenem Lokal zog die Spitze des Fördervereins "die Reißleine", so der Vize-Vorsitzende Jörg...

  • Nordkehdingen
  • 30.12.15
Wirtschaft
Das neue Gutscheinheft ist da

Fast 30 Coupons für vergünstigte Gerichte: Zum 18. Mal lädt der Restaurantführer „Schlemmen & Sparen“ zur kulinarischen Rundreise ein

Eine tolle Geschenk­idee für Weihnachten ist das Gutscheinheft „Schlemmen & Sparen“: Seit achtzehn Jahren erscheint der gastronomische Wegweiser regelmäßig in Stade. Mit seinen mehr als 30 Gutscheinen für jeweils ein Hauptgericht zum halben Preise lädt das Genussheft jedes Jahr aufs Neue zu einer gastronomischen Rundreise durch den Landkreis ein. Mittlerweile gibt es den gastronomischen Wegweiser für neun Landkreise mit einzelnen Ausgaben von der Ostseeküste bis nach Celle. Mit den...

  • Buxtehude
  • 27.11.15
Panorama
In rund einem Jahr soll die Immobilie abgerissen und durch ein Wohn- und Geschäftshaus ersetzt werden
2 Bilder

Abriss des Ex-Steak-Restaurants in Stade im kommenden Jahr

Wirt eröffnet Fischlokal mit Geschäft / Neubau mit Wohnungen, Lokal und Tiefgarage ist Ausschussthema tp. Stade. Auf dem Eckgrundstück Salzstraße/Hansestraße am Rand der Stader Altstadt tut sich was: Nachdem der Betreiber die zuletzt als Steak-Restaurant genutzte Immobilie kürzlich geräumt hat, eröffnete ein Stader Wirt dort nun ein Fischlokal. Im kommenden Jahr sind der Abriss und ein Neubau eines modernen Wohn- und Geschäftshauses geplant. Wie berichtet, wurde seitens der Politik bereits...

  • Stade
  • 11.08.15
Wir kaufen lokal
Das „Meinsbur“  ist ein Ort des Wohlfühlens in der Idylle von Bendestorf
2 Bilder

Eine der besten Gastronomie-Adressen südlich von Hamburg

Wenn Gastfreundschaft und hervorragender Service genannt werden, dann ist das Hotel-Restaurant „Meinsbur“ in Bendestorf (Gartenstraße 2) das Ziel. Das wunderschön in eine Parklandschaft integrierte historische Hotel wird seit 25 Jahren vom Ehepaar Maisch geführt. In dieser Zeit schufen beide mit viel Einfühlungsvermögen und Fleiß eine der besten Adressen vor den Toren Hamburgs. „Wir möchten, dass sich unsere Gäste in diesem Traditionshaus wohl fühlen und entspannen können“, sagt das...

  • Jesteburg
  • 10.08.15
Panorama
Das Bistro "StrandZeit" wird aufgestellt
2 Bilder

Ein kleines Restaurant direkt an der Elbe

Neues Bistro "StrandZeit" öffnet beim "Tag der Ferienwohnungen" am Samstag, 28. März, die Pforten ig. Krautsand. Die "alte" Budenmeile ist weg. In Sachen Tourismus tut sich viel auf der Elbinsel Krautsand. Das "Elbstrand Ressort" öffnet am Samstag, 28. März, offiziell seine Pforten. Die Investoren laden an diesem Tag zu einem "Tag der offenen Ferienwohnungen" ein. "Dann kann ab 14 Uhr pro Deck eine Wohnung besichtigt werden", so Geschäftsführer der Betreiber-Gesellschaft "Elbstrand...

  • Drochtersen
  • 17.03.15
Wirtschaft
Holger und Kerstin Klement vor dem Porträt der inzwischen verstorbenen Café-Gründer Karl und Margret Klement
8 Bilder

Ehepaar Klement schließt Café-Kapitel

Aus für Stader Altstadtlokal nach 60 Jahren / Gastronomen suchen neue Herausforderungen tp. Stade. "Alles hat seine Zeit", sagt Konditormeister und Gastronom Holger Klement (55) aus Stade. Nach sechs Jahrzehnten beendet er das Kapitel "Café Klement" in der Stader Altstadt. Das beliebte Lokal an der Kleinen Schmiedestraße 8 schließt am Donnerstag, 30. April. Holger Klement und seine Ehefrau Kerstin (45) nennen den wachsenden bürokratischen Aufwand in der Gastronomie sowie eine neue private und...

  • Stade
  • 10.03.15
Wirtschaft

Gastronomen blicken abwartend in die Zukunft

tp. Stade. Der sich bereits zur Wintersaison abzeichnende Aufwärtstrend in der touristischen Wirtschaft im Elbe-Weser-Raum hat sich nach der Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) im Sommer 2014 fortgesetzt. Der Konjunkturklimaindex zeigt für die Tourismus-Wirtschaft leicht nach oben. Diese Erkenntnis ist ein Ergebnis der Konjunkturumfrage der IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum für die Sommersaison 2014. Der Umfrage sei auch zu entnehmen, dass das Gastgewerbe insgesamt die...

  • Stade
  • 07.12.14
Politik
Ende 2014 schließt das Wirtshaus im Marstall seine Türen. Wie es danach dort weitergeht, ist ungewiss

Was wird aus dem Marstall?

thl. Winsen. Mit einem brisanten Thema müssen sich die Politiker des Winsener Stadtrates gleich nach der Sommerpause beschäftigen: die Zukunft des Marstalls als Veranstaltungszentrum. Hintergrund: Die Pächter der Gastronomie haben ihren Vertrag zum Ende dieses Jahres gekündigt. Das bestätigt die Verwaltung dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Über die Gründe schweigen die Gastronomen. Wer aber genauer hingeguckt hat, weiß, dass im Marstall selten viel los war. Lohnt sich die etwas abseits der...

  • Winsen
  • 12.08.14
Service

Infobroschüre "Buchholz erleben" erschienen

os. Buchholz. Über Veranstaltungen, örtliche Gastronomie, Einkaufsmöglichkeiten, Freizeit- und Kulturangebote, Sport und vieles mehr informiert die Broschüre "Buchholz erleben", die jetzt in dritter Auflage erschienen ist. Das 60 Seiten starke Heft liegt im Rathaus, in der Ferienregion Nordheide, in Reisezentren und ausgesuchten öffentlichen Einrichtungen aus.

  • Buchholz
  • 08.04.14
Service
An den Ostertagen bieten sich Ausflüge und Besuche der regionalen Gastronomie an

Ausflüge an den Ostertagen - Gastronomie lädt ein!

Das Frühjahr verwöhnt uns mit Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen. Es zieht immer mehr Menschen nach draußen in die Natur. Zur Tradition gehört auch ein Ausflug an den Ostertagen. Familien oder Freundesgruppen verabreden sich und treffen sich zu einer Fahrradtour oder einem schönen Spaziergang. Dazu gehört natürlich auch ein Besuch der Gastronomie. Diese bereitet für die Ostertage spezielle Arrangements vor. Ob für die ganze Familie oder für einzelne Paare: Man sollte sich diese Events...

  • 01.04.14
Wirtschaft
Schüler und Berufsschullehrer im modernisierten Gastraum „Jobelmanns“
2 Bilder

Unterrichtsraum neu gestylt

Gastronomie-Schüler in Stade lernen in modernem Ambiente tp. Stade. Rechtzeitig zum bevorstehenden „Tag der offenen Tür“ am Samstag, 8. Februar, 9 bis 13 Uhr, wurde jetzt die Umgestaltung des Gastraumes „Jobelmanns“ für den Bereich der Gastronomie an den Berufsbildenden Schulen I (BBS I), Jobelmann-Schule, in Stade abgeschlossen. Über den neu gestylten Unterrichtsraum freuen sich die Schüler und Lehrer des Bereichs Gastronomie der Schule. Der modern möblierte Raum erstrahlt nun in frischen...

  • Stade
  • 21.01.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.