Gastronomie

Beiträge zum Thema Gastronomie

Wir kaufen lokal
Köstlichkeiten aus dem fernen Osten bei Asia Fu Loc im Marktkaufcenter Stade

Streetfood wie in Vietnam bei Asia Fu Loc

sb. Stade. Der Gastronomiebereich im Markkaufcenter bietet seinen Gästen Köstlichkeiten aus aller Welt. Diese können an den Ständen zum Mitnehmen gekauft oder im gemütlich gestalteten Sitzbereich vor Ort verzehrt werden. Authentisches Streetfood wie in Vietnam genießt der Marktkauf-Besucher bei Asia Fu Loc (Foto). Dazu gehören die traditionelle Suppe "Pho" mit verschiedenen Einlagen, Reisnudelspezialitäten "Bun" in fünf Varianten, gebratener Reis "Com Rang" nach vietnamesischer Art sowie...

  • Stade
  • 08.07.20
Panorama
Maria Krizanovic serviert den Gästen im "Entlein" vorschriftsmäßig mit Mundschutz die Köstlichkeiten
  7 Bilder

Hingeschaut und nachgefragt: Wie halten sich die Bürger im Landkreis Stade an die Maskenpflicht?
Maskenpflicht: Gespräche statt erhobener Zeigefinger

(bo/sla/mke/sb). Der Griff zur Maske ist inzwischen fast schon selbstverständlich. Vom Kunden beim Einkaufen über den Passagier im Bus bis zur Servicekraft im Restaurant - überall werden die "Schnutenpullis" getragen. Überall? Das WOCHENBLATT hat nachgefragt. Wochenmarkt Durchweg gute Erfahrung mit den Abstands- und Hygieneregeln machen die Beschicker des Stader Wochenmarktes: "Die meisten Kunden halten sich an die Vorgaben und tragen eine Maske", berichtet Annalena Christ von "Obst- und...

  • Stade
  • 19.06.20
Panorama
Gastronomen können im Außenbereich ab sofort mehr Flächen nutzen

Unterstützung in der Krise
Stades Gastronomie darf Außenbereiche ausweiten

nw/jab. Stade. Im Zuge der Wiedereröffnung der Gastronomiebetriebe nach der Corona-bedingten Schließung hat das Citymanagement zusammen mit der Hansestadt Stade ein Konzept entwickelt, um den Gastronomen am Stader Fischmarkt eine Erweiterung der Außenterrassen zu erlauben. Damit soll eine bessere Auslastung der Tische erzielt werden. Die geforderten Mindestabstände zwischen den Tischen ermöglichen oftmals keine hundertprozentige Auslastung der Kapazitäten auf den gewohnten Außenflächen. Den...

  • Stade
  • 29.05.20
Politik

IHKN fordert Rettungsschirm für geschlossene Betriebe
Neue Lockerungen rechtzeitig ankündigen

nw/mke Niedersachsen. Die seit Montag geltenden Lockerungen für die Gastronomie, Hotellerie und Outdoor-Freizeiteinrichtungen begrüßt die IHK Niedersachsen (IHKN) ausdrücklich und freut sich darüber, dass sich das Land an die Umsetzung des Fünf-Stufen-Plans hält. Neu ist seit Montag, dass die Beherbergungsbetriebe wieder öffnen dürfen. Allerdings erschwere die vom Land vorgegebene Belegungsgrenze von maximal 60 Prozent den wirtschaftlichen Betrieb, so Arno Ulrichs, Tourismussprecher der...

  • Stade
  • 29.05.20
Wirtschaft
Apotheker Alexander Stüwe hat 50 Tüten gepackt

Carepakete für die Gastronomie
Brücken Apotheke in Buxtehude unterstützt mit Schutzmitteln

sla. Buxtehude. "Die Gastronomie ist von der Corona-Pandemie extrem hart gebeutelt", sagt Apotheker Alexander Stüwe von der Buxtehuder Brücken Apotheke, der daher die heimischen Gastronomiebetriebe unterstützen möchte. 50 Tüten mit je zwei Flaschen Händedesinfektion aus eigener Herstellung, zwei Flaschen Flächendesinfektionsmittel, fünf Mundschutzmasken und Magnesium für müde Muskeln hat er kurzerhand zusammengestellt. Diverse Gastronomen, etwa vom Abthaus, dem griechische Restaurant Dionysos,...

  • Buxtehude
  • 26.05.20
Wirtschaft

FDP Buchholz: Gastronomen gezielt unterstützen

os. Buchholz. Die Buchholzer Gastronomie soll durch gezielte Maßnahmen im Rahmen der zulässigen Infektions-Schutzregeln großzügig unterstützt werden. Das hat die Ratsfraktion der FDP beantragt. U. a. sollen zusätzliche Angebote für Stellflächen zur Außen-gastronomie unterbreitet werden, dazu die Gebührensatzung für Außengastronomie bis Jahresende außer Kraft gesetzt werden. Zudem wollen die Freidemokraten innovativ gestaltete Außenschutzräume ("Gewächshaus-Konzept") ausnahmswiese und zeitlich...

  • Buchholz
  • 20.05.20
Service
Viele Gastronomiebetriebe dürfen wieder Gäste bewirten
  6 Bilder

Nur 50 Prozent der vorhandenen Plätze dürfen belegt werden / Reservierung nicht zwingend erforderlich
Gastronomie: Das sind die neuen Besuchsregeln

(sb/food service/bgn). Da atmen Gastronomen und Gäste gleichermaßen auf: Seit Anfang der Woche dürfen Restaurants wieder Gäste empfangen. Acht Wochen lang waren Lokale komplett geschlossen, möglich war lediglich ein Außer-Haus-Verkauf oder Lieferdienst. Den Feierabend im Biergarten oder die Frühstückspause im Straßencafé verbringen und am Abend lecker essen gehen - darauf haben wir seit Ausbruch der Corona-Pandemie lange verzichtet. Jetzt ist all das wieder möglich. Allerdings unter...

  • Stade
  • 12.05.20
Service
In Niedersachsen dürfen Restaurants wieder öffnen - aber das Personal muss einen Mund-Nase-Schutz tragen

Mehr Freiheit
Corona-Lockerungen: Die neuen Regeln in Niedersachsen

(ts). In Niedersachsen dürfen sich Menschen eines Hausstandes jetzt auch mit einer anderen Familie oder einem anderen Paar zum Beispiel im Park oder in einem Restaurant treffen. Das Land Niedersachsen hat mehrere Beschränkungen im Umgang mit der Corona-Pandemie gelockert. So dürfen Restaurants, Cafés und Biergärten wieder öffnen. Die Regelungen gelten zunächst bis zum 27. Mai. Diese neuen Lockerungen gelten in Niedersachsen: Zusammenkünfte und Ansammlungen im öffentlichen Raum sind auch...

  • Stade
  • 12.05.20
Wirtschaft
Gastronom Lucas Teschner sitzt im Strandkorb auf der Terrasse seines Restaurants Coopers in Winsen
  2 Bilder

Gastronomie
Nach Corona-Pause: Wie zwei Gastronomen neu starten

(mum/ts). Restaurants und Gaststätten in Niedersachsen dürfen ab Montag, 11. Mai, endlich wieder Gäste empfangen und bedienen. Zwei Gastronomen aus dem Landkreis sagen, was das für sie bedeutet. "Wir sehen den Neustart als Chance", sagt Niels Battenfeld, Inhaber des "Meinsbur", einem Hotel und Restaurant in Bendestorf. "Ich denke, wir haben die letzten Wochen, nach einem gewissen Schock, so gut es geht für den Neustart genutzt. Wir haben uns sortiert, viele Dinge überdacht und auch neue...

  • Winsen
  • 08.05.20
Service
Abstand halten ist Pflicht nach der Eröffnung

Gastronomie
Die neuen Corona-Regeln für den Restaurantbesuch

(ts). Mehr Lebensfreude und ein Hauch Urlaubsgefühl kehren in den bisher so strengen Corona-Alltag ein: Menschen in Niedersachsen dürfen ab Montag, 11. Mai, wieder Restaurants, Gaststätten und Biergärten besuchen - aber nur unter Einhaltung bekannten der Abstands- und Hygienregeln. Der Kracher, auf den viele gewartet haben: Von der kommenden Woche an dürfen sich wieder Angehörige von zwei Haushalten treffen, gab Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) nach den Bund-Länder-Gesprächen bekannt. Das...

  • Seevetal
  • 08.05.20
Wir kaufen lokal
Ein seit Generationen beliebtes Restaurant: der Ovelgönner Hof an der B 73

Endlich wieder Gäste bewirten
Ovelgönner Hof in Buxtehude öffnet wieder

Mit großer Freude erwartet das Team vom Ovelgönner Hof in Buxtehude, Hamburger Chaussee 81, ab Montag, 11. Mai, die ersten Gäste seit der wegen Corona angeordneten Schließung in frisch renovierten Räumen. "Weil uns die Decke auf den Kopf gefallen ist, haben wir unter anderem die Wände neu gestrichen und die Terrasse aufgearbeitet", sagt Inhaber Dennis Diercks. Das gesamte Team inklusive der Auszubildenden sei mit Feuer und Flamme dabei gewesen. Umso mehr freuen sich jetzt auch alle darauf, die...

  • Buxtehude
  • 08.05.20
Panorama
"Holt wieder Tagestouristen ins Altes Land", fordern Gastronomen, Obstbauern, Einzelhändler und der Bürgerverein aus Jork

Feiertage im Alten Land
Vatertags-Tour im Alten Land möglich? Bürgerverein Jork fordert Tourismus-Öffnung zu den bevorstehenden Feiertagen

Für das von ihm verfügte Betretungsverbot der Elbdeiche musste Michael Roesberg kürzlich reichlich Kritik einstecken. Der Bürgerverein Jork. e.V. hat sich jetzt in einem Schreiben an den Stader Landrat gewandt und fordert zu den anstehenden Feiertagen wie Muttertag, Himmelfahrt und Pfingsten eine Wiederaufnahme des Tourismus für das Alte Land. Die Infektionszahlen im Landkreis Stade seien extrem gering. Die Leute hätten sich an Abstandsregeln und das Tragen der Masken schnell gewöhnt und seien...

  • Jork
  • 06.05.20
Wirtschaft

Vorstoß von drei Bundesländern
Tourismus in drei Phasen reaktivieren

(os). Um den bundesweit drei Millionen Mitarbeitern der Tourismuswirtschaft, Hotellerie und Gastronomie eine Perspektive zu geben, haben Baden-Württemberg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen ein Drei-Phasen-Szenario entwickelt, mit dem die derzeitigen Beschränkungen schrittweise gelockert werden könnten. Das Konzept soll jetzt in die Wirtschaftsministerkonferenz eingebracht werden, einen detaillierten Zeitplan für die Umsetzung gibt es noch nicht. Das Konzept, das von den...

  • Seevetal
  • 30.04.20
Wir kaufen lokal
Auch für das Auge ein Genuss: Die liebevoll zubereiteten Köstlichkeiten werden im PomPom bereit gehalten

Von Frühstück bis Abendessen
Abholen oder Lieferservice in Anspruch nehmen: PomPom und Eat more Cake

Auf die Leckereien aus dem PomPom in Buxtehude, Westfleth 23, brauchen Kunden derzeit nicht zu verzichten. Das Team bietet vom Frühstück über Mittag- bis zum Abendessen sowie Kuchen und Waffeln alle Speisen zum Abholen an und liefert auch an. Einfach in der Zeit von 9 bis 19 Uhr anrufen und bestellen: Tel 04161 8653093. Auch das gesamte Sortiment von den benachbarten Eat-More-Cake-Geschäften der Familie Dwenger (z.B. Helium-Ballons, Backformen, Geschenkartikel und vieles mehr) kann bestellt,...

  • Buxtehude
  • 27.03.20
Wirtschaft
Gähnende Leere in den Gaststätten - hier beim Elbblick Stadersand

Um die Existenz besorgt
Schließung wegen Corona: WOCHENBLATT fragt in der Gastronomie und im Einzelhandel nach

bo/sb. Landkreis. Die aktuelle Frühjahrsmode im Laden um die Ecke entdecken oder abends lecker essen gehen - all das ist wegen Corona zurzeit nicht möglich. Viele Läden haben ihre Türen schließen müssen, für die Gastronomie gibt es eingeschränkte Öffnungszeiten. Was das für die Unternehmerinnen und Unternehmer bedeutet - das WOCHENBLATT hat bei einigen von ihnen nachgefragt. Robert Diekers vom Restaurant "Elbblick" in Stadersand hat nach dem Winter die Öffnungszeiten gerade erweitert. Er...

  • Stade
  • 21.03.20
Wirtschaft
Der Gastronomiebetrieb "Brandy's" in Hittfeld ist zurzeit geschlossen

Hittfeld
Restaurant-Bar "Brandy's": Vorläufiger Insolvenzverwalter sucht neuen Investor

ts. Hittfeld. Das Amtsgericht Lüneburg hat den Rechtsanwalt und Betriebswirt Dr. Moritz Sponagel zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Margeaux GmbH bestellt. Die Gesellschaft betreibt das zurzeit geschlossene Restaurant "Brandy's" an der Straße Am Radeland in Hittfeld. Das teilte die Kanzlei Dr. Sponagel Rechtsanwälte mit Sitz in Hamburg mit. Sie ist auf Insolvenzverwaltung und Zwangsverwaltung spezialisiert. Dr. Moritz Sponagel habe sich bereits einen ersten Überblick über die Situation des...

  • Seevetal
  • 10.03.20
Wir kaufen lokal

Buchholz
Foodtruck Weekend: Olivenöltaschen helfen bei Regenblues

ts. Buchholz. Leckeres macht gute Laune: Bettina Marek (Foto, li.) und Chiara Neumann (re.) von dem fahrenden Restaurant "Adler's Wilde Hilde" bereiteten während des Foodtruck Weekends auf dem Peets Hoff in Buchholz spanische Olivenöltaschen frisch zu - gefüllt zum Beispiel mit Rinderbolognese, Pulled-Beef, Süßkartoffeln, Kräuterschmand oder Feta-Rotkrautsalat. Wegen des Dauerregens am Sonntag endete das Gastronomie-Ereignis mit 15 Foodtrucks an drei Tagen nach Absprache mit dem Veranstalter...

  • Buchholz
  • 01.10.19
Panorama
Hussein Al-Majmaie ist stets umsichtig bei seiner Arbeit
  2 Bilder

Sein Einsatz zahlte sich aus
Hussein Al-Majmaie beginnt Ausbildung im Hanstedter Ringhotel Sellhorn

ah. Hanstedt. "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Hussein Al-Majmaie", sagt Nele Dierksen, Geschäftsführerin des Ringhotels Sellhorn in Hanstedt (Winsener Str. 23, Tel. 04184-8010). Der Iraker (33), der aus seiner Heimat Irak flüchtete und 2015 nach Deutschland kam, beginnt am 1. August eine Ausbildung zum Restaurantfachmann im renommierten Hanstedter Hotel. "Hussein hat meine Eltern gefragt, ob es eine Tätigkeit in unserem Hotel gebe. Zunächst wollten meine Eltern sehen, wie sich...

  • Hanstedt
  • 19.07.19
Service
Seit zwei Jahren Inhaber des indischen Restaurants Masala: Inhaber Rawal Kumar freut sich über seine vielen zufriedenen Gäste Foto: wd

Köstlich und gesund: Rawal Kumar bietet in seinem Restaurant Masala in Buxtehude leckere indische Küche an

 Die Zufriedenheit seiner Kunden steht für Rawal Kumar an oberster Stelle. Vor zwei Jahren hat der in seiner Heimat Indien ausgebildete ayurvedische Koch das indische Restaurant in Buxtehude, Bahnhofstraße 37, übernommen und unter dem Namen Masala neu eröffnet. "Die indische und insbesondere die ayurvedische Küche zeichnet sich durch besondere gesunde Kräuter aus", so Rawal Kumar. Darüber hinaus achtet er auf beste Qualität der Zutaten und bereitet alle Gerichte frisch zu. Es gibt immer eine...

  • Buxtehude
  • 07.03.19
Service
Der Landgasthof "Zum Estetal" ist für seine hervorragende Küche mit Zutaten aus der Region bekannt.
  2 Bilder

Landgasthof "Zum Estetal": Das Culinary-Team kocht Spezialitäten aus der Region

ah. Kakenstorf. Wer leckere Spezialitäten aus der Region genießen möchte, sollte sich zum  Menü, das der Landgasthof "Zum Estetal" (Bergstraße 11) am Sonntag, 17. Februar anbietet, anmelden. Unter dem Motto "Feines Regionales, regionales Feines - Freunde kochen für Freunde"  kommen erneut Spitzen-Köche aus ganz Deutschland nach Kakenstorf, um dort ein besonderes Menü zuzubereiten. "Wir freuen uns, dass das 'Culinary Team' wieder bei uns ist und unsere Gäste mit seinen Kochkünsten verwöhnt",...

  • Buchholz
  • 25.01.19
Service
Gruppen genießen Speisen und Atmosphäre für Feiern
  2 Bilder

Jubiläum in Juni: Asiatisches Restaurant Halong Bay - Entspannen und genießen

ah. Holm-Seppensen. Wer sich bei einem Gastronomiebesuch vollkommen wohlfühlen und Speisen und Atmosphäre genießen möchte, der ist in dem Restaurant "Halong Bay" in Holm-Seppensen (Buchholzer Landstraße 62, Tel. 04287-600933) besten aufgehoben. Das freundliche Service-Team erfüllt die gastronomischen Wünsche der Gäste gern. Am Sonntag, 10. Juni, feiert das Restaurant sein 18-jähriges Bestehen. Das Halong Bay ist für seine asiatischen Gerichte bekannt, die für die Gäste geschmacklich...

  • Buchholz
  • 25.05.18
Panorama
Front der Gastronomie-Hütte

Panoramablick aus dem "goldenen Huhn"

Neue Gastro-Bude auf dem Christkindmarkt tp. Himmelpforten. Unten gibt es regionale Schnaps-Spezialitäten der Marke "Kleiner Rabauke" und herzhaften Flammkuchen, oben reichlich Sitz- und Stehplätze mit Ausblick auf das Festtreiben: Die zweistöckige Gastronomie-Bude "Zum goldenen Huhn" mit origineller Front im rustikal-poppigen Stil ist die neue Attraktion auf dem Christkindmarkt in Himmelpforten, der am Freitag, 1. Dezember, um 17 Uhr eröffnet wird. Die von Jan Hendrik Seebeck...

  • Stade
  • 28.11.17
Wir kaufen lokal
Xia Jian Fen mit einer Sushi-Platte vor dem mongolischem Buffet

Nach Lust und Laune schlemmen: Das Long Xuan bietet asiatische Köstlichkeiten an zwei großen Buffets

Ganz entspannt Weihnachten feiern: Wer mit der Familie oder Freunden nach Lust und Laune schlemmen möchte, ohne dafür selbst stunden- oder tagelang in der Küche zu stehen, der sollte im Long Xuan in Buxtehude, Hamburger Chaussee 125, einen Tisch bestellen. Die neue Inhaberin Xia Jian Fen und ihr Team halten in ansprechendem Ambiente für jedem Geschmack das richtige Gericht bereit. "Sehr beliebt ist unsere Peking-Ente, die vorbestellt werden sollte", so Xia Jian Fen, die in Hamburg bereits seit...

  • Buxtehude
  • 15.11.16
Wirtschaft

„Philbeys“ liefert Menüs für Kindergärten und Schulen / Höchste Qualität überzeugt die Kunden

ah. Buchholz. „Wir freuen uns, dass unser Service schon so gut angenommen wird“, sagen Jenny und Marko Philbey von der Firma „Philbeys - Feine Kost für kleine Leute“. Mit ihren Mitarbeitern fertigen sie hochwertige Menüs für Kindergärten und Schulen an. Wert wird dabei auf beste Qualität der verwendeten Produkte gelegt. Das Ehepaar verfügt über eine langjährige Erfahrung im Gastronomiebereich. Jenny Philbey war im Catering-Segment tätig, ihr Ehemann Marko war Koch in der Sternegastronomie....

  • Buchholz
  • 14.11.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.