Chancen schaffen

Beiträge zum Thema Chancen schaffen

Panorama
Mitglieder der Jugendwerkstatt "Chancen schaffen", Vertreter der Grundschule Steinbeck und Grundschüler bei der Übergabe der Möbel

Buchholz: "Chancen schaffen" übergibt Möbel an Grundschule Steinbeck

os. Steinbeck. Große Freude bei den Schülern der Grundschule Steinbeck: Jüngst erhielten sie zehn neue Holzbänke und -tische, die von Mitgliedern der Jugendwerkstatt „Chancen schaffen“ gebaut wurden. „Wir werden die Tische und Bänke in der Mitte unserer Klassen als Sitzkreis aufbauen“, kündigte Schulleiterin Marlies Prütz an. Die Möbelstücke seien flexibel einsetzbar und so leicht, dass sie von den Schülern selbst getragen werden können. Die Möbel wurden von Fin Fleck, Severdjana Krasniqi,...

  • Buchholz
  • 20.12.17
Panorama
Arnold Kahnenbley (4. v. re.) und Dieter von Plata (2. v. re.) brachten den Jugendlichen von "Chancen schaffen" das Schmieden bei
2 Bilder

"Ursprung allen Handwerks"

Buchholz: Jugendeinrichtung "Chancen schaffen" absolvierte Schmiedekursus bei Arnold Kahnenbley im Museumsdorf Sniers Hus os. Seppensen. Kraftvoll schlägt Pierre Bode den Nagel in den Baum vor der Schmiede im Museumsdorf Sniers Hus in Seppensen. "Manche Handwerker nehmen beide Hände, um sich nicht auf den Finger zu hauen", sagt Arnold Kahnenbley (74) aus dem Hintergrund mit einem Lächeln. Der ehemalige Schmied gab in der vergangenen Woche am Sniers Hus sein umfangreiches Wissen an Pierre Bode...

  • Buchholz
  • 09.11.16
Panorama
Bei der Übergabe des Schlüssels für die Infotafel: Verantwortliche und Schüler der Jugendwerkstatt "Chancen schaffen" mit Dibbersen Ortsbürgermeisterin Gudrun Eschment-Reichert (Mi.)

"Chancen schaffen": Infotafel eingeweiht

os. Dibbersen. Dank eines Gemeinschaftsprojektes der Ortschaft Dibbersen, der Stadt Buchholz und der Jugendwerkstatt "Chancen schaffen" werden die Bürger in Dibbersen jetzt noch besser informiert. Die neue Infotafel wurde jüngst offiziell eingeweiht. Die Kosten für das Projekt betrugen 2.400 Euro. In der Mitte der Tafel können Bürger eigene Informationen anheften, in den verschließbaren Schaukästen werden Bekanntmachungen der Stadt Buchholz und des Ortsrats von Dibbersen angebracht. "Es ist...

  • Buchholz
  • 01.04.15
Panorama
Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer überreichte den Scheck an Anja Pährisch vom Integrationsbüro

Lions-Ball: 14.000 Euro für Integrationsbüro und Jugendwerkstatt

os. Buchholz. Stolze Summe: Beim Benefizball im Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore hat der Lions Club Hamburg-Nordheide am vergangenen Samstag 14.000 Euro eingesammelt. Das Geld kommt jeweils zur Hälfte dem Integrationsbüro Buchholz und der Jugendwerkstatt "Chancen schaffen" zugute. Stellvertretend nahm Anja Pährisch vom Integrationsbüro den symbolischen Scheck aus den Händen des Lions-Präsidenten Prof. Dr. Wolfgang Bauhofer entgegen. Im Integrationsbüro fördert die Stadt Buchholz Kinder...

  • Buchholz
  • 11.11.14
Panorama

Lions-Club Hamburg-Nordheide lädt zum Wohltätigkeitsball

"Integration durch Bildung": Jetzt Eintrittskarten sichern os./nw. Buchholz. Buchholz steht vor einem weiteren gesellschaftlichen Highlight: Bereits zum 44. Mal lädt der Lions Club Hamburg-Nordheide zu seinem traditionellen Wohltätigkeitsball ein. Die Veranstaltung am Samstag, 8. November, ab 19 Uhr im Veranstaltungszentrum Empore (Breite Str. 10) steht unter dem Motto „Integration durch Bildung“. „Wir haben auch in diesem Jahr wieder ein außergewöhnliches Programm zusammengestellt und hoffen...

  • Buchholz
  • 01.10.14
Panorama
Große Gruppe: Diese Schüler, Lehrer, Unterstützer und Handwerker trugen zum Gelingen des "Kinderkulturpfades" bei
3 Bilder

So arbeiteten die alten Handwerker

Holm-Seppensen: Drittklässler der Mühlenschule weihen dritten Teil des "Kinderkulturpfades" ein os. Holm-Seppensen. Wie arbeiteten Handwerker früher? Darüber geben in Holm-Seppensen jetzt acht neue Schilder des "Kinderkulturpfades" Auskunft. Auf ihnen haben 72 Drittklässler der Mühlenschule ihre Ergebnisse der Projektwoche im März zusammengefasst, bei der sie alte Handwerksmeister bzw. deren Nachkommen zum alten Handwerk befragten. Ob Fleischer, Müller oder Friseur - die Grundschüler...

  • Buchholz
  • 29.07.14
Panorama
Sozialdezernent Jan-Hendrik Röhse übergab symbolisch den Schlüssel für die Lagerhalle an die Jugendlichen, Helfer und Personal der Jugendwerkstatt "Chancen schaffen"
5 Bilder

"Chancen schaffen": Neue Räume der Jugendwerkstatt eingeweiht

os. Buchholz. Drei Jahre lang arbeitete die Buchholzer Jugendwerkstatt "Chancen schaffen" auf diesen Tag hin: Am Mittwoch wurden der neue Klassenraum und die Lagerhalle an der Lohbergenstraße offiziell eingeweiht. Rund 50 Gäste kamen zu der kleinen Feierstunde. "Wir sind superglücklich, dass wir das geschafft haben", sagte Hans-Jörg Gramatke, Leiter der Jugendwerkstatt. Er lobte die Jugendlichen, die viele Arbeiten an dem Neubau selbst erledigten. Bei "Chancen schaffen" können Jugendliche...

  • Buchholz
  • 05.11.13
Service
Mit den neuen Briefkästen: (v.li.) Jens Mahnken, Katrin Bornschein, Jürgen Stahlhut, Kirsten Fuhrmann und die Jugendlichen von "Chancen schaffen"

Jugendwerkstatt baut Briefkästen für Kirche und Grundschule

os. Buchholz. Die Buchholzer Jugendwerkstatt "Chancen schaffen" hat ein bisschen Post gespielt: Für die Grundschule "Wiesenschule" und die benachbarte St. Johannis-Kirchengemeinde hat sie zwei Briefkästen gebaut. Die Kästen mit dem Posthorn sollen als Sammelstellen für Briefmarken dienen. Die Idee dazu entstand im vergangenen Jahr beim gemeinsamen Sommerfst von Kirche und Schule. Seit 40 Jahren sammelt die St. Johannis-Gemeinde Umschläge mit entwerteten Briefmarken für die Bethel-Stiftung. In...

  • Buchholz
  • 27.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.