Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neue Öffnungszeiten für die "Buchholz-Galerie"

Bei der Werbeaktion vor der "Buchholz-Galerie": die Hostessen Rebecca Richter (li.) und Violeta Pilipavicuite mit Centermanager Herbert Brittinger
os. Buchholz. Neue Öffnungszeiten in der "Buchholz-Galerie": Seit Samstag, 1. Juni, haben die Fachgeschäfte im Einkaufszentrum von 9.30 bis 19 Uhr geöffnet. Den Mietern ist es aber freigestellt, ihren Laden auch bis 20 Uhr zu öffnen.
Die Veränderung geht auf Initiative der Mieter zurück. "Wir werden uns diesem Wunsch nicht verschließen", sagt Centermanager Herbert Brittinger. Die neuen Öffnungszeiten gelten zunächst für ein Jahr. Danach wird über sie endgültig entschieden.
Mit einer Werbeaktion versuchte Brittinger in den vergangenen Tagen, wieder mehr Kunden in die "Buchholz-Galerie" zu locken. Die Hostessen Violeta Pilipavicuite und Rebecca Richter verteilten an die Passanten Flyer mit dem endgültigen Aussehen des Peets Hoff vor dem Einkaufszentrum sowie einem Gewinnspiel. Unter allen Teilnehmern verlost das Centermanagement 20 Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 50 Euro.
Durch die langwierigen Bauarbeiten am Peets Hoff (das WOCHENBLATT berichtete) ist die Zahl der Kunden zuletzt stark gesunken. Täglich kommen laut Brittinger rund 6.600 Gäste, ca. 1.500 weniger als zuvor. "Wir befinden uns am unteren Ende unserer Kalkulation und müssen dringend reagieren", betont Brittinger. Er hat bei der Stadt beantragt, weitere Hinweisschilder zum Parkhaus aufzustellen. "Viele Autofahrer fahren vorbei, weil sie denken, dass der Peets Hoff eine reine Fußgängerzone ist", so Brittinger. Die Entscheidung der Stadt steht noch aus.