Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Seit 30 Jahren verkauft Erika Isernhagen Spargel in der Buchhholzer Innenstadt

Erika Isernhagen (3. v. li.) mit Schwester Gerda Köger (re.) und den Kunden der ersten Stunde Evert Nilsson und Edith Dubber
mi. Buchholz. Als Erika Isernhagen das erste Mal ihren Heidespargel vom Hof Isterhagen aus Quarendorf in der Buchholzer Fußgängerzone verkauft hat, sah die Stadt noch anders aus: Das City Center war gerade erst im Bau und an die Buchholz Galerie dachte noch niemand - seit nun mehr 30 Jahren baut Erika Isernhagen jedes Jahr zur Spargelzeit ihren kleinen Stand in der Innenstadt auf.
Der Spargelstand ist für die Buchholzer heute nicht mehr wegzudenken. Hier kauft man nicht nur taufrischen Heidespargel, sondern es bleibt auch immer Zeit für einen kleinen Klöschnack. „Mir ist es wichtig, dass meine Kunden mit einem Lächeln den Stand verlassen“, sagt Erika Isernhagen. Viele ihrer Kunden kennt sie mittlerweile mit Namen. Einer von ihnen ist Evert Nilsson, der von Beginn an bis heute seinen Spargel bei Erika Isernhagen kauft. „Herr Nilsson kauft immer nur die Spitzen“, sagt die Spargelverkäuferin. „Dann muss man nicht schälen“, erklärt der Kunde der ersten Stunde. Auch Edith Dubber genießt oft den Spargel vom Stand in der Fußgängerzone. „Meine Augen sind nicht mehr so gut, Frau Isernhagen schält deswegen den Spargel für mich - ein toller Service“, freut sich die Seniorin. Für Erika Isernhagen ist das eine Selbstverständlichkeit. „Ich verkaufe den Spargel so, wie ich ihn selber gerne Kaufen würde“, sagt Erika Isernhagen. Offenbar ein Erfolgsrezept, das seit 30 Jahren gut funktioniert. Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Kunden bedanken, die mir bei jedem Wetter die Treue halten ebenso bei der Stadt Buchholz, die mir jedes Jahr das Aufstellen meines Spargelstand genehmigt“, sagt dazu Erika Isernhagen. Ans Aufhören denke sie auch nach 30 Jahren nicht.
Anlässlich des 30-jährigen Bestehens hält Erika Isernhagen an ihrem Spargelstand in der Innenstadt für ihre Kunden eine kleine Überraschung bereit.