Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neues Piktogramm in Dibbersen?

In der Ortsdurchfahrt von Dibbersen gilt jetzt Tempo 30

Tempo-30-Regelung ist nicht für alle Autofahrer erkennbar

os. Dibbersen. Mit der Neugestaltung der Ortsdurchfahrt in Dibbersen (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach) wurde an der Harburger Straße auch eine Tempo-30-Zone eingeführt. Damit gilt dort auch zwingend die Regelung „rechts vor links“. „Leider ist für Verkehrsteilnehmer, die über den Parkplatz von McDonald‘s fahren und in die Harburger Straße abbiegen, nicht erkennbar, dass sie in eine Tempo-30-Zone kommen“, erklärte SPD-Ratsfrau Gudrun Eschment-Reichert in der jüngsten Sitzung des Buchholzer Stadtrates. Sie forderte die Verkehrsbehörde auf, hier noch einmal tätig zu werden.
Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse versprach, sich des Themas anzunehmen: „Vielleicht hilft es, wenn wir dort ein zusätzliches Piktogramm auf die Straße malen.“ Helfen würde nach Ansicht von Verkehrsteilnehmern auch, wenn ein größeres Hinweisschild an der Kreuzung zum Kirchweg angebracht wird. Durch die geänderte Regelung kam es dort bereits zu diversen brenzligen Situationen.