Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sammelcontainer illegal aufgestellt

Solche Container wurden in Buchholz illegal aufgestellt (Foto: oh)
os. Buchholz. Die Firma KSB Container hat in Buchholz ohne Genehmigung Sammelbehälter für Altkleider und -schuhe aufgestellt. Darauf macht die Stadtverwaltung aufmerksam.
Soweit die Container auf städtischem Grund stehen, wurden oder werden sie entfernt. Allerdings stehen auch auf privaten Grundstücken die Sammelbehälter. Die Stadt appelliert an die Eigentümer, gegen mögliche Verstöße vorzugehen. Der Behörde sind die Hände gebunden. "Wir dürfen nicht einfach von privatem Grund etwas entfernen, auch keine illegal aufgestellten Container", sagt Sven Domnick von der Buchholzer Verkehrsbehörde.
Die Stadt hat noch bis 2015 an die Firma DGW-Container das Recht vergeben, Altkleider und -schuhe zu sammeln.
Hinweise auf Standorte der KSB-Container nimmt Sven Domnick unter Tel. 04181-214543 entgegen.