KSB

Beiträge zum Thema KSB

Sport

Ski, Schnee und viel Spaß

ig. Stade. Die Sportjugend Stade vom 17. bis 26. März 2016 bietet wieder eine Ski- und Snowboard-Freizeit in den Osterferien 2016 nach Österreich an. Ski- und Snowboardspaß an erster Stelle. "Ob beim Carven, Formationsfahren, Snowsailing oder im Boarderpark und in der Halfpipe. Power und Spaß sind immer mit dabei", so KSB-Pressesprecherin Andrea Schuback. Altenmarkt liegt im Salzburger Land und ist durch viele Weltcuprennen bekannt. Das Skigebiet „Amadé“ bietet alles, was das Skifahrerherz...

  • Stade
  • 22.12.15
Sport
Integrationsbeauftragter des KSB Harburg-Land: Patrick Wirtz wurde jetzt von Almut Eutin offiziell vorgestellt

Patrick Wirtz ist neuer Integrationsbeauftragter des Kreissportbundes Harburg-Land: "Sport ist ein tolles Mittel zur Integration"

"Wir sind auch endlich auf den Zug aufgesprungen und finden es enorm wichtig, dass sich jemand ausschließlich um das Thema Integration kümmert", sagte jetzt Almut Eutin, Vorsitzende des Kreissportbundes (KSB) Harburg-Land bei der offiziellen Vorstellung des neuen KSB-Integrationsbeauftragten Patrick Wirtz. Seit Anfang September betreut der 38-jährige aus Buchholz die Vereine in Sachen Mittelbeantragung für Asylbewerber, Kommunikation zwischen den Vereinen und Fachverbänden oder allgemeine...

  • Winsen
  • 27.09.15
Sport
Freude über die neuen Kleingeräte für die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens bei (von links) Susanne Clausen (TSV Stelle), Walter Schmidt (MTV Borstel-Sangenstedt), Andrea Hornbostel, Jörg Schulze (beide MTV Salzhausen), Wilfried Wiegel (Sparkasse), Almut Eutin (KSB), Christine Prack (Blau-Weiss Buchholz), Ulrike Heick (MTV Pattensen) und Nicole Schuback (KSB).

Mit neuen Geräten macht das Sportabzeichen noch mehr Spaß

Sparkasse Harburg-Buxtehude unterstützt Vereine im Kreissportbund Harburg-Land. Auf Bundesebene vereinbarte Kooperation gelangt dergestalt an die Basis. Schleuderbälle, Kugelstoßbalken, Stoßsteine, Stoppuhren, Kugeln, Absprungbalken für den Weitsprung und Seile für das Rope Skipping lagen bereit – man hätte meinen können, die Sportabzeichenprüfer aus fünf Vereinen würden sofort mit der Abnahme des Deutschen Sportabzeichens beginnen. Doch die Vertreter vom MTV Borstel-Sangenstedt, Blau-Weiss...

  • 13.09.14
Panorama

KSB Stade sucht Bundesfreiwilligendienstler

ig. Stade. Der Kreissportbund Stade (KSB) ist die Dachorganisation von 162 Sportvereinen und 18 Fachverbänden mit rund 70.000 Mitgliedern im Landkreis Stade. Für die Unterstützung in der Geschäftsstelle in den Bereichen Sportjugend und Sportentwicklung sucht der KSB zum 1.September für 12 Monate einen Bundesfreiwilligendienstler. "Es warten interessante und vielseitige Aufgaben, wie zum Beispiel Unterstützung bei Projekten der Sportentwicklung und Sportjugend, Unterstützung in der Aus-...

  • Stade
  • 24.03.14
Politik

Wenn negative Schlagzeilen stören...

(os). Das Internet vergisst nie, heißt es. Manche Firma würde negative Schlagzeilen aber gerne aus dem World Wide Web tilgen und greift dabei auf den Dienstleister "Deinguterruf.de" zurück. Auch das WOCHENBLATT wurde von dem Essener Unternehmen gebeten, einen Beitrag über seinen Kunden, die Firma KSB, zu löschen. "Unserem Kunden ist es ein sehr wichtiges Anliegen unter seinem Namen nicht mehr mit diesem Artikel gefunden zu werden", heißt es in der Mail. Kein Wunder: Wie berichtet, hatte die...

  • Buchholz
  • 22.06.13
Wirtschaft
Solche Container wurden in Buchholz illegal aufgestellt

Sammelcontainer illegal aufgestellt

os. Buchholz. Die Firma KSB Container hat in Buchholz ohne Genehmigung Sammelbehälter für Altkleider und -schuhe aufgestellt. Darauf macht die Stadtverwaltung aufmerksam. Soweit die Container auf städtischem Grund stehen, wurden oder werden sie entfernt. Allerdings stehen auch auf privaten Grundstücken die Sammelbehälter. Die Stadt appelliert an die Eigentümer, gegen mögliche Verstöße vorzugehen. Der Behörde sind die Hände gebunden. "Wir dürfen nicht einfach von privatem Grund etwas entfernen,...

  • Buchholz
  • 02.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.