illegal

Beiträge zum Thema illegal

Panorama
Diese Welpen wurden bei einem Händler im Altländer Viertel in Stade beschlagnahmt
3 Bilder

Elend zum als Schnäppchenpreis: Tierhilfe Stade deckt verbotenen Welpenhandel auf

Zweifelhafter Nachfrage-Boom im Internet / Warnung vor Billig-Käufen tp. Stade. Rasse-Welpen sind süß und heiß begehrt. Tierhändler verkaufen viel zu junge Hundebabys als Schnäppchen. Ein Fall illegalen Handels, bei dem vier Wochen alte Welpen in Stade verkauft werden sollten, deckten jetzt Aktivisten des Vereins Tierhilfe Stade auf. Die aus Bulgarien stammenden Hunde wurden beschlagnahmt. Die Polizei ermittelt wegen Tierquälerei und Verstoßes gegen das Tierseuchengesetz. Hunde-Junge...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 28.02.17
Blaulicht
Das Feuer brach im Dachstuhl dieses Hauses aus
3 Bilder

Erst kam die Feuerwehr, dann die Polizei: Hanf-Plantage bei Löscharbeiten entdeckt

jd. Wischhafen-Hamelwörden. Das ist für einen Mann (43) aus Hamelwörden doppelt dumm gelaufen: Erst brennt es in seinem Haus und dann entdeckt die Feuerwehr bei den Löscharbeiten eine Hanf-Plantage. Der illegale Anbau diente nicht nur dem Eigenbedarf: Die herbeigerufene Polizei beschlagnahmte rund 800 Cannabispflanzen und rund zwei bis drei Kilo bereits fertiges Marihuana. Die Feuerwehr war am Donnerstagnachmittag zu dem Dachstuhl-Brand geeilt. Vor dem Haus trafen die Retter den leicht...

  • Nordkehdingen
  • 05.08.16
Politik
Der Schweinestall an der Gemeindestraße
2 Bilder

"Der Stallbetrieb in Düdenbüttel ist illegal"

Erschließungsvertrag ist noch nicht unterzeichnet / Landkreis verhängt hohe Zwangsgelder tp. Düdenbüttel. Der Landkreis Stade als Genehmigungsbehörde wartet noch immer auf die Unterzeichnung eines Erschließungsvertrages durch die Gemeinde und den Eigentümer des bereits im Jahr 2013 in Betrieb genommenen Mega-Maststalls für 5.720 Schweine in Düdenbüttel. Der Vertrag ist Grundlage der noch ausstehenden offiziellen Genehmigung des Mega-Stalls. Wie berichtet, streiten sich die Kommune und der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.01.16
Politik

Illegaler Grün-Abfall in Stade

Stadt droht mit Geldbußen und kündigt Kontrollen an tp. Stade. Die Stadt Stade hat festgestellt, dass Bürger ihre Gartenabfällen vermehrt auf städtischen Grundstücken entsorgen. Betroffen sind vor allem Gartenabfallstationen auf den Friedhöfen sowie Grünstreifen neben Fuß- und Radwegen. Teilweise richten sich die Grundstückseigentümer auf den öffentlichen Flächen unzulässig private Zuwegungen zu "ihren" illegalen Entsorgungsstationen ein. Bürgermeisterin Silvia Nieber mahnt zur...

  • Stade
  • 18.08.14
Panorama
Mega-Stall mit Güllesilo. In die Anlage wurden trotz Verbots wiederholt Schweine aufgenommen
4 Bilder

Schweinehalter geht mit dem Kopf durch die Wand

Wieder illegal neue Tiere im Mega-Stall in Düdenbüttel: 10.000 Euro Zwangsgeld tp. Düdenbüttel. Rund um den umstritten Mega-Maststall für 6.240 Schweine, den Landwirt Jürgen Wilkens am Ortsrand von Düdenbüttel errichtet hat, herrscht trügerische Ruhe: Denn drinnen tummeln offenbar Tausende Jungschweine, obwohl das Oberverwaltungsgericht Lüneburg ihm die Inbetriebnahme untersagt hatte. Nach Angaben des Landkreises Stade als Kontrollbehörde leben in der Riesen-Anlage derzeit rund 4.700...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.10.13
Wirtschaft
Solche Container wurden in Buchholz illegal aufgestellt

Sammelcontainer illegal aufgestellt

os. Buchholz. Die Firma KSB Container hat in Buchholz ohne Genehmigung Sammelbehälter für Altkleider und -schuhe aufgestellt. Darauf macht die Stadtverwaltung aufmerksam. Soweit die Container auf städtischem Grund stehen, wurden oder werden sie entfernt. Allerdings stehen auch auf privaten Grundstücken die Sammelbehälter. Die Stadt appelliert an die Eigentümer, gegen mögliche Verstöße vorzugehen. Der Behörde sind die Hände gebunden. "Wir dürfen nicht einfach von privatem Grund etwas entfernen,...

  • Buchholz
  • 02.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.