Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buxtehuder Tierschützer bitten um Spenden

Pablo wurde von den Buxtehuder Tierschützern gesund gepflegt (Foto: Tierschutzverein Buxtehude)

tk. Buxtehude. Sie kümmern sich ehrenamtlich um das Wohl von Tieren und können jeden Euro gut gebrauchen: Die Mitglieder des Tierschutzvereins Buxtehude rufen zu Spenden auf. Gemeinsam mit der "Arche Noah"-Stiftung der Commerzbank bitten die Helfer um Hilfe.

Es gibt viele traurige Tierschicksale, die ohne den unermüdlichen Einsatz der Ehrenamtlichen noch viel tragischer wären: Kater Gino wäre ohne Hilfe gestorben, Hündin Magda hat sich nach mehreren Schlaganfällen zurück ins Hundeleben gekämpft und ihr Hundekumpel Pablo hat ein Hüftleiden. Diese Hilfe kostet mitunter viel Geld und die Ressourcen beim Tierschutzverein sind erschöpft.
Der Clou bei der Aktion: Jeder Spenden-Euro wird von der "Arche Noah"-Stiftung verdoppelt. Das Ziel: 5.000 Euro an Spenden, die von der Commerzbank Stiftung dann auf 10.000 Euro erhöht werden.

• Spendenkonto: Commerzbank, Tierschutzverein Buxtehude e.V. mit der IBAN:
DE29 2004 0000 0837 9000 00, Stichwort „Arche Noah Spende“.