Spendenaktion

Beiträge zum Thema Spendenaktion

Panorama

Achtklässler retten vier Fußballfelder Regenwald

lt. Stade. Erdkundelehrer Bastian Rinck ist von seiner Klasse "8bili" begeistert. Die engagierten Schüler des Vincent-Lübeck-Gymnasiums in Stade spendeten jüngst 1.250 Euro an den Verein "Rettet den Regenwald", der damit ein Stück tropischen Regenwald im Amazonasbecken in Peru kaufen und es so vor der Zerstörung bewahren möchte. Konkret könne mit dem Geld eine Fläche von mehr als vier Fußballfeldern gerettet werden, so Rinck. Gesammelt haben die Schüler das Geld u.a. im Freundes- und...

  • Stade
  • 27.09.19
Panorama

Hilfskonto für Emily Eifler ist ausreichend gefüllt
Spendenziel erreicht

tw. Buchholz. "Das Spendenziel ist schon erreicht!", mit dieser frohen Botschaft meldete sich Sigrid Simon, Vorsitzende der Kinderstiftung St. Paulus, jetzt in der WOCHENBLATT-Redaktion. Nach den Artikeln "WOCHENBLATT hilft mit der Kinderstiftung St. Paulus: Spenden für lebensfrohe Emily (8)" und "Hilfskonto für Emily Eifler schon gut gefüllt" in den beiden vergangenen WOCHENBLATT-Wochenendausgaben sind die erforderlichen 5.000 Euro zusammengekommen. Nun werden alle Formalitäten geklärt, damit...

  • Buchholz
  • 12.07.19
Panorama
Der Hanstedter Hartmut Mavuidi ertrank am Sonntag in einem See im Maschener Moor - er war als Fußballer unter anderen für Buchholz, Jesteburg und Hanstedt aktiv
2 Bilder

"Wir stehen alle unter Schock"

Freunde aus Hanstedt möchten für die Familie des ertrunkenen 22-jährigen Hartmut Mavuidi sammeln.  mum. Hanstedt. Mitten in den Vorbereitungen zum "Baltic­SeaCircle 2019" - einem besonderen Benefiz-Rennen, das rund um die Ostsee führt, erreichte Bernd Meyer eine schlimme Nachricht. Hartmut Mavuidi ist tot. Der 22-jährige Hanstedter ist am Sonntag in einem See im Maschener Moor ertrunken (das WOCHENBLATT berichtete). Weiterhin ist unklar, warum der junge Mann in dem Badesee unterging. Der...

  • Hanstedt
  • 07.06.19
Wirtschaft
Sechs Einkaufswagen konnten an die Horneburger Tafel übergeben werden Foto: Wirtschaftskurs

Schüler der Oberschule machen Spendenaktion zum Unterrichtsinhalt
Spende für Horneburger Tafel

jab. Horneburg. Die Schüler der Johann-Hinrich-Pratje-Schule in Horneburg übergaben Sachspenden im Wert von 1.000 Euro an die Horneburger Tafel. Zuvor beschäftigten sie sich mehrere Wochen in ihrem Wirtschaftskursus unter der Leitung von Hellena Persen mit der geplanten Aktion. Die Zehntklässler filterten die Produkte nach ihrer Haltbarkeit und den dazugehörigen Preisen sowie dem Bedarf der Menschen, die zur Tafel kommen. Kooperiert haben die Schüler mit dem Edeka Drewes in Horneburg. Das...

  • Horneburg
  • 29.03.19
Panorama
Auf dem Weg der Genesung - aber noch immer auf Unterstützung und Spenden angewiesen: Silke Büttinghaus - hier mit Ehemann Jörg und den Kindern Cord und Georg
5 Bilder

Damit die Hoffnung nicht erlischt

Wie Silke Büttinghaus sich Tag für Tag zurück ins Leben kämpft, das bewegt die WOCHENBLATT-Leser. Seit gut einem Jahr berichtet unsere Zeitung regelmäßig über das Schicksal der jungen Mutter, die am so genannten Locked-in-Syndrom leidet. Das heißt vereinfacht ausgedrückt, Silke Büttinghaus ist in ihrem fast bewegungslosen Körper gefangen - bei vollem Bewusstsein. Obwohl die zweifache Mutter Fortschritte macht, ist sie weiterhin auf Unterstützung angewiesen. Bis zu 12.000 Euro kostet ihre...

  • Jesteburg
  • 05.12.17
Panorama
Eine Delegation aus Asendorf besuchte im vergangenen Jahr die Partnergemeinde Trzciel (Polen), um die Spenden zu übergeben
2 Bilder

Dorfgemeinschaft mit ganz viel Herz

Asendorfer Ratsmitglieder bitten um Geld- und Sachspenden für die polnische Partnergemeinde Trzciel. mum. Asendorf. Seit mehr als 20 Jahren unterstützt die Gemeinde Asendorf bedürftige Kinder sowie behinderte, sozial schwache oder kranke Menschen in der Partnergemeinde Trzciel (Polen). Das gespendete Geld kommt den Bedürftigen direkt zugute. „Kein Euro wird abgezogen“, verspricht Bürgermeister Rainer Mencke. Die Aktion geht auf den ehemaligen Bürgermeister Peter Muus zurück. Das Geld aus...

  • Hanstedt
  • 28.11.17
Panorama
Schauen nach einem schweren Schicksalsschlag wieder mit großer Zuversicht in die Zukunft: Silke und Jörg Büttinghaus
3 Bilder

Jeden Tag steigt die Zuversicht

Die Hilfsbereitschaft der WOCHENBLATT-Leser für Silke Büttinghaus (33) aus Egestorf reißt nicht ab. Seit dem ersten Bericht im Dezember vergangenen Jahres unterstützten viele Menschen die am so genannten Locked-in-Syndrom leidende Frau. Obwohl die zweifache Mutter Fortschritte macht, ist sie weiterhin auf Unterstützung angewiesen. mum. Egestorf. Beeindruckend! Als das WOCHENBLATT im Dezember zum ersten Mal über das Schicksal der Familie Büttinghaus in Egestorf (Landkreis Harburg) berichtet...

  • Jesteburg
  • 15.09.17
Panorama
Hinter dem Kassenbereich werden die Spenden entgegengenommen

Aktion "Kauf ein Teil mehr" bei Marktkauf: Der Buxtehuder Tafel helfen

"Kauf ein Teil mehr": Marktkauf und Rotaract rufen zu Spendenaktion auf tk. Buxtehude. Der Rotaract Club Buxtehude-Stade und Marktkauf rufen am Samstag, 12. November, wieder zur Aktion "Kauf ein Teil mehr" auf. Ihr Appell an die Kunden: Haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel für die Buxtehuder Tafel zu spenden. Diese gemeinsame Aktion, die seit 2006 zwei Mal im Jahr stattfindet, soll der Tafel helfen, den wachsenden Bedarf für ihre Kunden zu bewältigen. Am Marktkauf-Eingang werden am...

  • Buxtehude
  • 08.11.16
Panorama
Sie tanzten tüchtig und spendeten fleißig: die Teilnehmer der Zumba-Party
2 Bilder

Fitness für einen guten Zweck

jd. Harsefeld. Sportler schwitzten, um einem krebskranken Mädchen zu helfen. Sie trifft einen meist wie ein Schlag: Die Diagnose Krebs ist für die Betroffenen oft niederschmetternd. Doch noch schlimmer ist es, wenn es unvermittelt einen ganz jungen Menschen trifft - wie die Schülerin Nele G. (14) aus Harsefeld. Im Körper des fröhlichen, lebenslustigen Mädchens, das voller Begeisterung Fußball spielt, breitete sich ein heimtückischer Tumor aus. Doch die junge Kickerin zeigte wie in ihrem...

  • Harsefeld
  • 27.01.15
Panorama
Pablo wurde von den Buxtehuder Tierschützern gesund gepflegt

Buxtehuder Tierschützer bitten um Spenden

tk. Buxtehude. Sie kümmern sich ehrenamtlich um das Wohl von Tieren und können jeden Euro gut gebrauchen: Die Mitglieder des Tierschutzvereins Buxtehude rufen zu Spenden auf. Gemeinsam mit der "Arche Noah"-Stiftung der Commerzbank bitten die Helfer um Hilfe. Es gibt viele traurige Tierschicksale, die ohne den unermüdlichen Einsatz der Ehrenamtlichen noch viel tragischer wären: Kater Gino wäre ohne Hilfe gestorben, Hündin Magda hat sich nach mehreren Schlaganfällen zurück ins Hundeleben...

  • Buxtehude
  • 09.12.14
Wirtschaft
Hoffen auf viele weitere Spenden: (v. li.) Sigrid Bieberbach-Schramm, Bianca Thurm und Nadja Hempel von der Galerie-Apotheke

Rabattmünzen für den guten Zweck

Galerie-Apotheke startet Spendenaktion zugunsten für das Hospiz Nordheide os. Buchholz. Vorweihnachtsaktion für den guten Zweck: Kunden, die für ihren Einkauf in der Galerie-Apotheke im Einkaufszentrum "Buchholz-Galerie" Rabattmünzen erhalten, können diese für das Hospiz Nordheide spenden. Für je 20 gesammelte Münzen werden 10 Euro an das Sterbehaus am Buchholzer Krankenhaus gespendet. Die Inhaber-Familie Weber der Galerie-Apotheke stockt zudem jede 10-Euro-Spende um weitere 5 Euro auf. "Die...

  • Buchholz
  • 05.12.14
Panorama
Pastorin Ellen Kasper lädt zum Abschluss der Aktionswoche "Ein Tag wie St. Martin" zu einem Gottesdienst ein

"Ein Tag wie St. Martin" - Aktionswoche in Jesteburg

mum. Jesteburg. Teilen und dabei Gutes tun: In Jesteburg findet noch bis Sonntag, 16. November, zum dritten Mal die Aktionswoche "Ein Tag wie St. Martin" statt. Viele Geschäftsleute und Gastronomen machen bei der Veranstaltung des Förderkreises der St. Martins-Kirchengemeinde mit. Ganz im Zeichen des Heiligen Martins von Tours, der seinen Mantel teilte, um ihn einem frierenden Bettler zu geben. Mit den Erlösen soll das kirchliche Leben der Jesteburger St. Martins-Gemeinde gefördert...

  • Jesteburg
  • 11.11.14
Service

Wer macht mit bei "Ein Tag wie St. Martin" in Jesteburg?

mum. Jesteburg. "Ein Tag wie St. Martin - wer teilt, gewinnt" - unter diesem Motto veranstaltet der Förderkreis der St. Martins-Kirchengemeinde Jesteburg vom 10. bis zum 16. November zum dritten Mal eine besondere Aktionswoche. Ganz im Zeichen des Heiligen Martins von Tours können Geschäftsleute, Gastronomen und Privatpersonen Aktionen anbieten, von deren Erlös sie einen Teil zu Gunsten der Kirchengemeinde spenden. • Wer mitmachen möchte, kann sich bis Freitag, 26. September, im Kirchenbüro...

  • Jesteburg
  • 22.09.14
Panorama

ADFC-Gruppe Winsen ruft wieder zu Fahrradspenden für Asylbewerber auf

ce. Winsen. Zur Spende von ausgedienten, aber gut erhaltenen Fahrrädern für Asylbewerber ruft jetzt wieder die ADFC-Ortsgruppe Winsen auf. Die Räder können vom 16. bis 27. Juni jeweils montags bis freitags zwischen 8 und 13 Uhr in der Winsener Reso-Fabrik (Neulander Weg 15) abgegeben werden. Die Abholung der Drahtesel bei ihren Eigentümern ist leider nicht möglich. Die ADFC-Mitglieder reparieren die gespendeten Fahrräder ehrenamtlich und verlosen sie in Kooperation mit der...

  • Winsen
  • 13.06.14
Panorama

Verkehrs- und Kulturverein Salzhausen sammelt Stimmen für Spendenaktion

ce. Salzhausen. Fleißig Stimmen sammeln will der Verkehrs- und Kulturverein (VKV) Salzhausen im Rahmen der Spendenaktion "DiBaDu und Dein Verein" der Direktbank ING-DiBa. Diese unterstützt auch in diesem Jahr ehrenamtliches Engagement von Institutionen. Der VKV hat sich die Verbesserung und Gewährleistung eines vielschichtigen kulturellen Angebotes, die stetige Entwicklung und Unterstützung der touristischen Belange und die Förderung der wirtschaftlichen Bereiche zum Ziel gesetzt. Die 1.000...

  • Salzhausen
  • 25.05.14
Panorama
Das Buchholzer Krankenhaus half und wird weiter helfen - Muamer Kujevic übereicht Geschäftsführer Norbert Böttcher ein Bild als Dankeschön. Auf dem Foto (v.li.): Muharem Balota, Dr. Ulrich Kusche, Norbert Böttcher, Muamer Kujevic, Jens Lohmann, Jemso Kujevic
3 Bilder

Eine Region braucht Hilfe

WOCHENBLATT-Aktion für Rozaje geht weiter - Krankenhaus engagiert sich - Hilfe zur Selbsthilfe ist gefragt (rs/nf). Die ersten Spenden sind da, das Buchholzer Krankenhaus hat Beistand versprochen, Kontakte zur Help - Hilfe zur Selbsthilfe e.V, der weltweiten humanitären Hilfsorganisation sind hergestellt - die kleine Delegation (Vater, Sohn, Onkel) aus Rozaje, dem Zentrum der muslimischen Minderheit in Montenegro, kann zufrieden in die Heimat zurückkehren. Dem früheren Jesteburger Pastor...

  • Buchholz
  • 11.04.14
Panorama
Die Aktion „Schrott für Gott“ brachte 2.000 Euro für die Jugendarbeit in Indien und Brackel

„Schrott für Gott“ - da macht Brackel mit

2.000 Euro: Aktion der Landeskirchlichen Gemeinschaft hilft Kindern in Indien und Brackel. mum. Brackel. Bereits zum dritten Mal führte die die Landeskirchliche Gemeinschaft (LKG) Brackel die Aktion „Schrott für Gott“ durch. Nach dem erfolgreichen Start vor zwei Jahren waren jetzt wieder alle Bürger aus Brackel und Umgebung aufgerufen, sich an der Schrottsammlung zu beteiligen. Erstmals wurde ein großer Container vor Ort für den Metallschrott bereitgestellt. Die Edelmetall-Sachspenden...

  • Hanstedt
  • 07.01.14
Wirtschaft
BSV-Spielerinnen Friederike Gubernatis, Jessica Oldenburg und Antje Lenz saßen für einen guten Zweck bei "dm" an der Kasse

BSV-Spielerinnen an der Kasse

tk. Buxtehude: Ein ungewohnter Job für die drei BSV-Handballerinnen (v.l.) Friederike Gubernatis, Jessica Oldenburg und Antje Lenz. Während der Neueröffnung des dm-Drogeriemarktes im Rathausquartier saßen die drei Bundesliga-Spielerinnen für eine Kasse an der Kasse. Rund 990 Euro nahm das sportliche Trio damit ein. Das dm-Team stockte auf 1.500 Euro auf. Filialleiter Marcel Labion überreichte Jugendamtsleiterin Andrea Lange-Reichhardt den symbolischen Scheck über diese Summe. Das geld wird für...

  • Buxtehude
  • 06.12.13
Wirtschaft
Désirée Günter (li.) übergibt den Scheck an Anette Kosakowski von der Kinderkrebshilfe Seevetal

Hilfe für krebskranke Kinder

cbh. Hittfeld. Diese Aktion war ein toller Erfolg: Anläßlich des 3-jährigen Geburtstages der Fashion-Boutique "lullemi" (Friedhofstraße 1a, Seevetal) veranstaltete Inhaberin Désirée Günther eine Verlosaktion zugunsten der Seevetaler Kinderkrebshilfe. Zu gewinnen gab es eine T. Porter Hose (1. Preis), einen kuscheligen Sternpulli (2. Preis) und ein 5-sterniges Codello-Tuch (3. Preis). Die Resonanz war hervorragend und so kamen bei der Aktion 203 Euro zusammen, die "lullemi" auf 250 Euro...

  • Seevetal
  • 03.12.13
Panorama
Freude über die Spendenbereitschaft (v. li.): Hans Dieck, Frithjof Plautz, Agnes Plum, Marlies Konrad und Klaus Boenert

Starke Spendenbereitschaft für Krankenhaus Salzhausen

ce. Salzhausen. Bei seiner Gründungsversammlung hatte der Förderkreis Krankenhaus Salzhausen kürzlich die Bevölkerung aufgerufen, für ein mobiles Blutgasuntersuchungsgerät zu spenden, um den Mitarbeitern des Krankenhaus viele Wege zum Labor zu ersparen und ihnen so die Arbeit zu erleichtern. Die Resonanz war so groß – auch unterstützt durch eine Großspende -, dass neben diesem Instrument (Kosten: rund 8.000 Euro) sogar noch ein weiterer Wunsch der Klinikmitarbeiter erfüllt werden konnte: In...

  • Salzhausen
  • 19.11.13
Wirtschaft
Beim Zahlen hat jeder Kunde die Möglichkeit, bis zu zehn Cent zu spenden

Netto Marken-Discount verdoppelt "Deutschland rundet auf"-Spenden im November und Dezember 2013

cbh. nw. Landkreis. Im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsstrategie ist Netto Marken-Discount bereits seit März 2012 Partner der gemeinnützigen Spendenorganisation "Deutschland rundet auf". Kunden haben somit an allen Netto-Kassen die Chance, mit den Worten „Aufrunden bitte!“ bis zu 10 Cent für sozial benachteiligte Kinder in Deutschland zu spenden. Zusätzlich zu diesem ganzjährigen Engagement wird Netto Marken-Discount bis zum 31. Dezember 2013 alle gespendeten Cents seiner Kunden sogar...

  • 12.11.13
Panorama
Marlen Strozyk (Mitte) freut sich, den Mitgliedern des THW Stelle eine Spende in Höhe von 1.600 Euro übergeben zu dürfen

Dank Sport: 1.600 Euro für das THW verdient

mum. Hanstedt. Hut ab vor diesem Engagement: Thomas Strozyk von „Happy Body Hanstedt“ in Hanstedt hatte Mitte Juni gemeinsam mit seinem Team zu einem Aktionstag eingeladen (das WOCHENBLATT berichtete). Pro verbrannter Kalorie wollte das Sport-Studio einen Cent spenden. „Das mag auf den ersten Blick nicht viel Geld sein“, so Strozyk damals. „Aber ich bin mir sicher, dass da ein ordentlicher Betrag zusammenkommt.“ Und Strozyk behielt recht. Jetzt überreichte er gemeinsam mit seiner Frau Marlen...

  • Hanstedt
  • 17.07.13
Panorama
Die Kirchengemeinde St. Martin plant eine umfassende Sanierung der Dorfkirche im Zentrum von Oldendorf
7 Bilder

Sanierungsstau bei St. Martin in Oldendorf

Spendenaktion für mittelalterliches Gotteshaus im Herzen von Oldendorf geplant tp. Oldendorf. Die rund 800 Jahre alte St. Martins-Kirche in Oldendorf ist einer der schönsten mittelalterlichen Sakralbauten im Landkreis Stade, doch an dem betagten Gotteshaus nagt der Zahn der Zeit. Laut der Kirchenvorstandsvorsitzenden Kristina Burdorf (52) hat sich ein Sanierungsbedarf in Höhe von mehreren 100.000 Euro aufgestaut. Der Kirchenvorstand plant Spendenaktionen. Zuletzt wurde vor einigen Jahren das...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.06.13
Panorama
Ina Bumann-Fehrmann - kluge Streiterin für eine bessere Welt

"Ich bin dann mal weg"

Ina Bumann hat nur noch wenige Monate zu leben - und möchte die Zeit nutzen, um Gutes zu tun (rs). "Laut Statistik stünden mir noch acht Jahre zu - und die hätte ich auch noch dringend gebraucht, um meine Tiere bis zu ihrem Ende zu begleiten. Jetzt muss ich sie, die schon einmal im Leben von ihren Menschen verlassen wurden, auch im Stich lassen - das tut weh!" So beginnt ein Text, der unter der Überschrift "Ich bin dann mal weg" eigentlich als Anzeige in unserer Zeitung erscheinen sollte....

  • Buchholz
  • 07.06.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.