Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuer im Torfwerk in Drochtersen-Aschhorn

Die Feuerwehr verhinderte, dass das Trofwerk komplett niederbrannte (Foto: Polizei)
tk. Drochtersen-Aschhorn. Großeinsatz für die Feuerwehren aus Drochtersen und Stade: Am Mittwochabend war im Torfwerk in Drochtersen-Aschhorn ein Feuer ausgebrochen. Nachbarn hatten gemeldet, dass sich der Feuerschein schnell ausbreitete.
150 Feuerwehrkräfte rückten aus: Ein Verbindungsgebäude zwischen Verwaltungs- und Betriebstrakt stand lichterloh in Flammen. Durch ihren schnellen Einsatz verhinderte die Feuerwehr, dass das gesamte Betriebsgebäude niederbrannte.
Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 50.000 Euro. Wie es zu dem Unglück kam, steht noch nicht fest.