Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eine unvergessliche Proklamation - in Asendorf!

Claudia Kuhlmann zögerte keine Sekunde und rasierte ihrem Bruder Mario Kuhlmann die Haare ab

„Schützenkönig in Asendorf wird Winfried Marquardt nie“, hatte Mario Kuhlmann am Wochenende getönt. „Wenn es doch so kommen sollte, dann lass ich mir vor allen Leuten eine Glatze rasieren.“ Kuhlmann irrte und ließ seinen Worten tatsächlich während der Proklamation Taten folgen. Schwester Claudia rasierte ihm den Kopf.

mum. Asendorf. Diese Proklamation wird in Asendorf noch lange in Erinnerung bleiben. Und das verdankt sie nur bedingt dem neuen Schützenkönig Winfried „der Tatkräftige“ Marquardt (53). Noch bevor dem Inhaber eines Hausmeister-Dienstes die Kette umgelegt wurde, stand Mario Kuhlmann im Mittelpunkt der Proklamationsfeierlichkeiten. Mario Kuhlmann hatte mit seinem Bruder Thorsten gewettet, dass Marquardt nie Schützenkönig werden würde. Sein Einsatz: seine Haare. Und so kam es, wie es kommen musste. Schwester Claudia griff zum Rasierer und verpasste Mario Kuhlmann vor allen Gästen und der versammelten Schützengemeinschaft eine Glatze. „Der sieht ja jetzt besser aus als vorher“, freute sich Bruder Thorsten Kuhlmann.
Dann aber gehörte die Bühne Winfried Marquardt. „Ich bin sehr glücklich, dass es geklappt hat“, so der Asendorfer, der bereits seit mehr als 20 Jahren Mitglied im Schützenverein ist. Marquardt, besser bekannt als „Winnie“, hatte mit Wolfgang Gevers einen ernsthaften Konkurrenten um die Königswürde. Am Ende fiel der Rumpf aber nach Marquardts Schuss. Ihm zur Seite stehen seine Frau Gabi sowie Tochter Ronja. Zu seinen Adjutanten bestimmte er Thorsten Kuhlmann, Wolfgang Gevers und Adolf Loch. Etwa vier Wochen darf die neue Majestät sogar zwei Ketten tragen, denn er ist auch amtierender Vizekönig.

Weitere Ergebnisse:
• Vogelschießen Männer: Oliver Laboga (Krone), Boris Micheel (Kopf, linke Kralle), Karl-Reinhardt Moss (Hals), Manfred Gössler (Reichsapfel, Schwanz), Norbert Laboga (Zepter), Bernhard Molgedei (rechte Kralle), Adolf Loch (linker Flügel), Wolfgang Gevers (rechter Flügel) und Winfried Marquardt (Rumpf).
• Vogelschießen Frauen: Eva Bartsch (Krone, Schwanz), Marietta Gräf (Kopf), Christel Gevers (Hals), Manuela Burfeind (Reichsapfel, rechte Kralle, rechter Flügel und Rumpf) und Ingrid Lübberstedt (Zepter, linke Kralle, linker Flügel.
• Ehrenscheiben: Boris Micheel (Präsidentenscheibe), Gerd Renken (Bürgermeisterscheibe), Norbert Laboga (Ausmarschscheibe), Simon Rabenow (Gästekönig), Tristian Maack und Anna Viedt (Kinderkönige).