Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erstmals seit 104 Jahren eine Frau an der Spitze

Das neue Königshaus in Marxen: (v. li.) Anne Gring-Meyer, Christian Meyer, Präsident Michael Biebendt, Schützenkönigin Annett Biebendt, Annegret und Olaf Päpke

Annett "die Erste" Biebendt wird Schützenkönigin in Marxen

os. Marxen. Beim Schützenverein Marxen brechen neue Zeiten an: Mit Annett Biebendt (60) setzte sich zum ersten Mal in der 104-jährigen Vereinsgeschichte eine Frau beim Königsschießen durch. Als "die Erste" wird Annett Biebendt das Schützenvolk durch das kommende Jahr führen. Ihr zur Seite stehen ihr Ehemann Michael Biebendt, Präsident des Schützenvereins Marxen, und die Adjutantenpaare Anne Gring-Meyer und Christian Meyer sowie Annegret und Olaf Päpke.
"Als Kommandeurin bin ich bei den Schützen bereits bekannt, da habe ich mir gedacht, jetzt kann ich Euch auch die Königin machen", sagte Annett Biebendt bei ihrer ersten Ansprache ans Schützenvolk. Sie habe sich ein halbes Jahr auf die mögliche Königswürde vorbereitet, erklärte die pensionierte Versicherungskauffrau. Neben dem Schützenwesen zählt die neue Königin Singen, Stricken und Radfahren zu ihren Hobbys. Weitere Ergebnisse:
Jungschützenkönig: Nils Böhmelt
Kinderkönig: Julian Frahm
Kinderkönigin: Monja Neder
Ausmarschscheibe: Peter Riecken
Bürgermeisterscheibe: Susanne Grezuweit
Bundesorden: Dirk Ehlers
Freihand-Orden: Stefanie Reimers
Kameradschaftsorden: Thorsten Lembcke
Volksbankorden: Florian Jedamski
Samtgemeinde-Bürgermeisterorden: Rolf Grezuweit
Heinzelmannorden: Susanne Grezuweit
Hof-Tönns-Orden: Carsten Lange
Kayser-Orden: Willi Putensen
Klaus-Jürgen-Brosda-Orden: Thomas Recht