Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hanstedt: Die Schützen jubeln mit Ilse Brusch

Die glückliche Damenkönigin Ilse Brusch (Mitte) wählte sich Ina Dierksen (li.) und Brigitte Glatzer zu ihren Adjutantinnen (Foto: Schützenverein Hanstedt)

Titel der Damenkönigin geholt: 67-jährige Hanstedterin erfüllt sich einen Traum.

mum. Hanstedt. Seit sehr vielen Jahren ist Ilse Brusch eine hartnäckige Anwärterin auf den Titel der Damenkönigin im Schützenverein Hanstedt. Aber immer wieder kam der guten Schützin eine andere Schützenschwester zuvor. Auch in diesem Jahr lieferte sie sich mit Mitbewerberin Yvonne Schröder, ebenfalls eine erfolgreiche und zielsichere Schützin, einen nervenaufreibenden Wettkampf, der im Schützenhaus für mächtig Stimmung sorgte und den sie am Ende aber gewinnen konnte.
„Das hat wirklich viele Jahre gedauert, aber was lange währt, wird endlich gut“, freute sich die 67-Jährige. Seit 41 Jahren ist Brusch Mitglied im Schützenverein Hanstedt. Dreimal war sie bereits Adjutantin. Darüber hinaus war Brusch viele Jahre verantwortlich für die Vorbereitung und Organisation des Kinderschützenfestes.
Die weiteren Vogelteile haben geschossen: Brigitte Glatzer (Kopf), Astrid Rohr (Schwanz), Christine Braun (Zepter), Elke Schondorf (Reichsapfel), Christiane Stürwold (Silberflügel) und Angelika Lemke (Goldflügel).
Über die gute Beteiligung und eine großartige Stimmung beim Vogelschießen freute sich auch Damenleiterin Karin Nottorf: „Wir haben von vielen Hanstedter Firmen wieder eine überwältigende Unterstützung erhalten und konnten dadurch wieder viele schöne Preise für unsere Wettkämpfe anbieten. Dafür möchte ich noch einmal ausdrücklich bedanken.“