Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Retter“ regiert Evendorf

Freuen sich auf ein erlebnisreiches Schützenjahr (v. li.): Henrike Block (Damenbeste), Hendrik Niemann (Adjutant) mit Ehefrau Miriam, Schützenkönig Christian Sauer mit Ehefrau Simone, Björn Block (Jungschützenkönig), Hauke Sauer (Adjutant des Jung­schützen­königs) und Hannah Hellberg und Melwin Gruber (Kinderkönige) (Foto: Astrid Sitarz)

Christian Sauer ist neuer Schützenkönig - und bewahrt seinen Verein vor einem Jahr ohne Majestät.

mum. Evendorf. Eine stundenlange Zitterpartie mussten am Samstag die Evendorfer Schützen bei ihrem Königsschießen aushalten. Nach­dem der noch amtierende König Jan van Weeren und sein Adjutant Alexander Draeger als erstes beim Königs­schießen starteten und ihre Schüsse vorbeigingen, gab es keine wei­teren Anwärter auf den Titel. So etwas hatten die Evendorfer in ihrer Vereinsgeschichte noch nicht er­lebt. Schnell verbreitete sich die sorgenvolle Meldung, dass es wohl ein Jahr ohne Schützenkönig geben würde. Erst rund 45 Minuten vor Ende der Wettbewerbszeit und nach zahl­­reichen Ermutigungen vieler Schützenkameraden gab es einen spontanen „Retter“: Christian Sauer ging beherzt auf den Schieß­stand, schoss und traf!
Als kurz nach 18 Uhr die Kompanie zur Proklamation an­getreten war, zeigte sich Präsident Ralf Hagel sichtlich erleichtert. „So viel Stress hatten wir bisher noch nie beim Königsschießen.“ Unter großem Jubel und mit viel Beifall wurde Christian Sauer dann zur Evendorfer Majestät 2017 proklamiert. „Bis kurz nach 17 Uhr habe ich nicht daran gedacht, hier als König vor Euch zu stehen“, kommentier­te Sauer seinen spontanen Entschluss, die Evendorfer vor einem königlosen Jahr zu bewahren.
Als Adjutant steht ihm sein Freund Hendrik Niemann zur Seite. Die beiden sind seit mehr als 25 Jahren im Evendorfer Schützen­verein. Der 42-jährige Sauer, von Beruf Bau­ingenieur, ist in Buchholz tätig. Im Jahr 2012 war er im Schützenverein Evendorf bereits Adjutant. Für die UWE sitzt er im Rat der Gemeinde Egestorf und ist zudem dort stv. Bür­ger­meister. Seine Ehefrau Simone und die ältesten Kinder Hauke (18) und Nele (16) haben ebenfalls den Schießsport für sich als Hobby entdeckt. Tochter Ida (9) hat damit noch nichts im Sinn.
Hendrik Niemann (38) arbeitet als Holz­kauf­mann in Hamburg und ist ebenfalls verheiratet. Gemein­sam mit Ehefrau Miriam und ihren drei Kindern wohnen sie in der gleichen Straße wie die Königsfamilie. Zu­sammen wollen sie jetzt ein schönes Königsjahr ver­leben.
Bei den Damen siegte wieder Henrike Block. Ihr Bruder Björn Block mit Adjutant Hauke Sauer verteidigte ebenfalls den Vorjahrestitel. Als Kinder­könige wurden Hannah Hellberg und Melwin Gruber ausgezeichnet.