Alles zum Thema Evendorf

Beiträge zum Thema Evendorf

Service
"Mudder" Hauke Sauer und 
"Vadder" Björn Block freuen sich auf das Faslams-Wochenende in Evendorf

Evendorf fiebert Faslam entgegen

Björn Block und Hauke Sauer stehen zum ersten Mal an der Spitze der Narrenschar. mum. Evendorf. Die Evendorfer sind startklar für den Faslam: Von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. Januar, sind auch in Evendorf die Narren los. Närrisches Treiben bestimmt dann an drei Tagen das Geschehen im Ort und rund um das Schützenhaus. Als Faslamselternpaar sind Björn Block (20, "Vadder") und Hauke Sauer (19, "Mudder") erstmals in der Verantwortung. Mit den Evendorfer Faslamsbräuchen sind beide bestens...

  • Hanstedt
  • 22.01.19
Panorama
Das ist eine tolle Geste: Matthias Cordes (v. li.) überreichte eine Wärmebildkamera an Oliver Lütker, Fabian Putensen und Michele Quattropani

Tolle Geste am Kameradschaftsabend

Feuerwehr Evendorf erhält großzügige Spende. mum. Evendorf. Sehr gefreut haben sich jetzt die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Evendorf. Im Zuge eines Kameradschaftsabends bat Matthias Cordes um das Wort. Er berichtete von seinem 25-jährigen Jubiläum, das er kürzlich bei der EWE begangen hatte, und zu dem er seitens seines Arbeitgebers eine entsprechende Gratifikation erhielt. Feuerwehr aktuell An Stelle einer großen Jubiläumsfeier wollte Cordes lieber eine nachhaltige Investition in...

  • Hanstedt
  • 13.11.18
Panorama
Gemeindebrandmeister Arne Behrens muss sich als Torwart bewähren

Der Teamgeist stand im Vordergrund

Jugend-Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehren trafen sich zum "Feuerwehrtag" in Evendorf. (mum). Die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt erlebten einen schönen gemeinsamen Tag in Evendorf. Die Kameraden aus Evendorf hatte den Platz am Schützenhaus hervorragend vorbereitet. Diesmal ging es bei den Wettbewerben nicht um feuerwehrtechnische Aufgaben. Die Jugendlichen durften sich bei verschiedenen Spielen beweisen, denn Spaß am Spiel und die Stärkung der...

  • Jesteburg
  • 04.09.18
Panorama
Freuen sich auf ein erlebnisreiches Schützenjahr in Evendorf (v. li.): Thomas Meyer (Adjutant), Heiner Schröder (König), Thorben Block (Jungschützenkönig), Adrian Cohrs (Adjutant des Jungschützenkönigs), Susanne Block (Damenbeste) sowie Hannah Hellberg (vorn) und Jona Niemann (Kinderkönige)

Ein Behringer regiert in Evendorf

Heiner Schröder setzt sich gegen zehn Konkurrenten durch / Susanne Block wird Damenbeste. mum. Evendorf. Heiner Schröder aus Behringen (Landkreis Heidekreis) ist neuer Schützenkönig in Evendorf. Erfolgreich setzte er sich gegen seine Konkurrenten Thomas Meyer (Döhle) und Matthias Bölt (Evendorf) durch, die ebenfalls zu den Zehnerschützen gehörten. Mit insgesamt 17 Schützen, die in einem spannenden Wettkampf um den Titel gekämpft hatten, war die Beteiligung am Königsschießen deutlich besser...

  • Hanstedt
  • 03.07.18
Panorama
Schützenkönig Christian Sauer (Mitte) und sein Adjutant Hendrik Niemann (2. v. li.) erlebten mit ihren Mitstreitern ein ereignisreiches Königsjahr

Ein Fest nicht nur für Schützen

Evendorf lädt vom 30. Juni bis zum 2. Juli zum Schützenfest ein / Kindernachmittag am Sonntag. mum. Evendorf. Der Höhepunkt des Evendorfer Schützenjahres steht unmittelbar bevor: Von Samstag bis Montag, 30. Juni bis 2. Juli, wird in Evendorf auf dem Festplatz am Schützenhaus kräftig gefeiert. Los geht es am Samstag um 11 Uhr mit dem Antreten am Feuerwehrhaus. Um 11.30 Uhr werden die noch amtierenden Majestäten Christian Sauer und sein Adjutant Hendrik Niemann abgeholt. "Wir hatten ein...

  • Hanstedt
  • 26.06.18
Panorama
Trafen sich zum ersten Spatenstich (v. li.): Gemeindebrandmeister Arne Behrens, Marko Schreiber, Bürgermeister der Gemeinde, Ortsbrandmeister Oliver Lütker, Architekt Friedrich Lödige, Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus, Fachausschussvorsitzender Günter van Weeren und Fachbereichsleiter Hans-Heinrich Schwanemann

440.000 Euro investiert

Erster Spatenstich für den zweiten Bauabschnitt des Feuerwehrgerätehauses Evendorf. mum. Evendorf. Nach der Fertigstellung des ersten Bauabschnittes des Feuerwehrgerätehauses vor fast vier Jahren geht es nun endlich weiter. Zum ersten Spatenstich für den dringend erforderlichen Anbau trafen sich jetzt Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus, Marko Schreiber (Bürgermeister der Gemeinde Egestorf), Günter van Weeren (Vorsitzende des Ausschusses Soziales und Ordnung), Gemeindebrandmeister Arne...

  • Jesteburg
  • 27.04.18
Panorama
Evendorfs neuer Präsident Manfred Block (li.) gratulierte mit Vize Uwe Wulze (re.) den Geehrten (v. li.) Renate Wulze, Helmut Scheel und  Jutta Stelter

Appell an den „Nachwuchs“

Evendorf: Manfred Block übernimmt für ein Jahr den Vorsitz bei den Schützen. mum. Döhle. Mit Spannung wurde auf der gut besuchten Mit­glie­der­­ver­sammlung des Even­dorfer Schützen­vereins, die jetzt im Heide-Landhaus in Döhle stattfand, die Wahl des Vorsitzenden erwartet. Nach elf Jahren als Präsident hatte Ralf Hagel sein Amt zur Verfügung gestellt. Aus dem amtierenden Vor­stand gab es schnell einen Lösungsvorschlag: Der 2. Vorsitzende, Manfred Block, steht jetzt für ein Jahr an der...

  • Hanstedt
  • 27.02.18
Service
„Mudder“ Thorben Block und „Vadder“ Maximilian Cohrs führen die Evendorfer Narren durch den Faslam

„Party-Crew Bispingen" sorgt für Stimmung

Evendorf fiebert Faslam-Sause entgegen. mum. Evendorf. Die Evendorfer sind startklar für Faslam! Am Samstag und Sonntag, 27. und 28. Januar, sind auch in Evendorf die Narren los. Närrisches Treiben bestimmt dann das Geschehen im Ort und rund um das Schützenhaus. Für die jungen Faslamseltern Thorben Block (21 Jahre) als „Mudder“ und Maximilian Cohrs (21 Jahre) als „Vadder“, beides „Ebendörper Jungs“, ist es eine Premiere. Sie stehen zum ersten Mal an der Spitze der Evendorfer Narrenschar....

  • Hanstedt
  • 24.01.18
Service
„Mudder“ Thorben Block (li.) und „Vadder“ Maximilian Cohrs haben sich fürs Foto schon einmal in Schale geworfen. Sie sind im kommenden Jahr die Faslamseltern in Evendorf

Evendorf: Die Eltern stehen fest

Faslam mit Thorben Block und Maximilian Cohrs. mum. Evendorf. Der Evendorfer Faslamsclub hat ein neues Elternpaar gewählt: Thorben Block und Maximilian Cohrs, beide sind „Ebendörper Jungs“, führen die Evendorfer Faslamsbrüder und -schwestern durch die nächste närrische Saison. Für die neuen Faslamseltern ist es das erste Mal, dass die Verantwortung für die Feiern und Festlichkeiten in ihren Händen liegt. Faslamsmudder Thorben Block (21) ist als ausgebildeter Landwirt in einem Betrieb in...

  • Hanstedt
  • 04.01.18
Panorama
Mehr Verkehrssicherheit am „Evendorfer Kreuz“ (v. li.): Annette Padberg (stellvertretende Leiterin Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr), Uwe Karsten (Leiter Betrieb Kreisstraßen des Landkreises Harburg), Katrin Dittmar (Projektleitung Lüneburg) und Thomas Schmidt (Projektleitung  Landkreis Harburg)
2 Bilder

„Das Evendorfer Kreuz“ ist jetzt endlich sicher

Der Landkreis Harburg hat über zwei Jahre für Realisierung des Kreisels gebraucht. mum. Evendorf. „Die Sicherheit auf den Straßen im Landkreis wird bei der Kreisverwaltung groß geschrieben“, sagt Landkreis-Sprecher Bernhard Frosdorfer. Der Betrieb Kreisstraßen des Landkreises Harburg hat mit Beteiligung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) das „Evendorfer Kreuz“, die Kreuzung der Landesstraße 212 (Volkwardingen-Evendorf) mit der Kreisstraße 30 (nach Raven)...

  • Jesteburg
  • 27.12.17
Panorama
Freuen sich über das neue Fahrzeug: Günter Rühe (in der Fahrerkabine) mit den Feuerschutz-Ausschussmitglied Günter von Weeren (v. li.), Julian Reinsberg (Polizeidirektion Lüneburg, Ortsbrandmeister Thorsten Meyer, Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus und Samtgemeinde-Brandmeister Arne Behrens
4 Bilder

Endlich: Ersatz nach 22 Jahren

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Evendorf freuen sich über neues Einsatzfahrzeug „SW KatS“. mum. Evendorf. Nach 22 Jahren im Dienst der Feuerwehr Evendorf wurde jetzt das Löschgruppenfahrzeug LF 16 TS außer Dienst gestellt. Es war bereits damals gebraucht von der Feuerwehr Cadenberge übernommen worden. Zunächst war der Bund Eigentümer des Löschfahrzeugs. 2010 war es an die Feuerwehr der Samtgemeinde Hanstedt übergeben worden. Nun geht der „Mercedes-Rundhauber“ in den wohlverdienten...

  • Hanstedt
  • 22.11.17
Service
Die Theaterjugend vom „Ebendörper Immenschworm“ steckt mitten in den Vorbereitungen für das neue Weihnachtsmärchen

Weihnachten im Dschungel

„De Ebendörper Immenschworm“-Nachwuchs spielt dreimal „Das Dschungelbuch“. mum. Evendorf. Auch in diesem Jahr müssen die Jungen und Mädchen rund um Evendorf nicht auf ein Weihnachtsmärchen der Theaterjugend des Vereins „De Ebendörper Immenschworm“ verzichten. Die Theaterjugend zeigt das hoch­deutsche Märchenspiel „Das Dschungelbuch“ in einer Bühnenfassung von Florian Dietel (frei nach dem Roman von Rudyard Kipling). Die Regie haben Annemieke Putensen und Jasmin Wölper übernommen. Das Stück...

  • Jesteburg
  • 14.11.17
Panorama
Alexander Draeger (v. li.) und Jan van Weeren überreichten zum 50. Jubiläum eine Foto-Collage an Tarek Westermann (Spartenleiter vom Spielmanns- und Fanfarenzug Bispingen). Auch Präsident Ralf Hagel vom Schützenverein Evendorf schloss sich den Glückwünschen an

Eine Collage zum Jubiläum

Bispinger Musiker spielen seit 50 Jahren in Evendorf. mum. Evendorf/Bispingen. Seit einem halben Jahrhundert musiziert der Bispinger Spielmanns- und Fanfarenzug (Landkreis Heidekreis) auf zahlreichen Festen in Evendorf (Landkreis Harburg). Beim Schützenfest in Evendorf wurde dieses Jubiläum über die Kreisgrenzen hinweg gebührend gefeiert. Schützensplitter Als Dankeschön überreichten die Evendorfer Schützen Alexander Draeger und Jan van Weeren zum Jubiläum eine Fotocollage an...

  • Hanstedt
  • 30.08.17
Panorama
Bereits im April 2015 hatte das WOCHENBLATT die gefährliche Kreuzung thematisiert und einen Kreisel gefordert

Endlich geschieht etwas

Kreuzung L212/K30/K51 - das „Evendorfer Kreuz“ - wird zu einem Kreisverkehr ausgebaut. (mum). „Die Sicherheit auf den Straßen im Landkreis wird bei der Kreisverwaltung groß geschrieben“, teilt Landkreis-Sprecher Bernhard Frosdorfer via Pressemitteilung mit. Der Betrieb Kreisstraßen gestalte darum mit Beteiligung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) das „Evendorfer Kreuz“, die Kreuzung der Landesstraße 212 (Volkwardingen-Evendorf) mit der Kreisstraße 30...

  • Jesteburg
  • 22.08.17
Panorama
Freuen sich auf ein erlebnisreiches Schützenjahr (v. li.): Henrike Block (Damenbeste), Hendrik Niemann (Adjutant) mit Ehefrau Miriam, Schützenkönig Christian Sauer mit Ehefrau Simone, Björn Block (Jungschützenkönig), Hauke Sauer (Adjutant des Jung­schützen­königs) und Hannah Hellberg und Melwin Gruber (Kinderkönige)

„Retter“ regiert Evendorf

Christian Sauer ist neuer Schützenkönig - und bewahrt seinen Verein vor einem Jahr ohne Majestät. mum. Evendorf. Eine stundenlange Zitterpartie mussten am Samstag die Evendorfer Schützen bei ihrem Königsschießen aushalten. Nach­dem der noch amtierende König Jan van Weeren und sein Adjutant Alexander Draeger als erstes beim Königs­schießen starteten und ihre Schüsse vorbeigingen, gab es keine wei­teren Anwärter auf den Titel. So etwas hatten die Evendorfer in ihrer Vereinsgeschichte noch...

  • Hanstedt
  • 05.07.17
Panorama
Schützenkönig Jan van Weeren (li.) und sein Adjutant Alexander Draeger erlebten ein ereignisreiches Königsjahr

Wer folgt auf König Jan van Weeren?

Evendorf lädt von Samstag bis Montag, 1. bis 3. Juli, zum Schützenfest ein. mum. Evendorf. Der Höhepunkt des Evendorfer Schützenjahres steht an: Von Samstag bis Montag, 1. bis 3. Juli, wird in Even­dorf auf dem Festplatz am Schützenhaus kräftig gefeiert. Los geht es am Samstag bereits um 11 Uhr mit dem An­treten am Feuerwehrhaus. Um 11.30 Uhr werden die amtierende Majestät Jan van Weeren und sein Adjutant Alexander Draeger abgeholt. „Das war ein ereignisreiches Königsjahr. Wir feierten...

  • Hanstedt
  • 27.06.17
Panorama
Gaben offiziell den neuen Radweg frei: Dirk Möller (Baudirektor der niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, li.) und Egestorfs Bürgermeister Marko Schreiber
2 Bilder

Freie Fahrt mit dem Rad

700.000 Euro: Neuer Radweg zwischen Egestorf nach Evendorf ist offiziell freigegeben. mum. Egestorf. Bei bestem Sonnenschein eröffneten am Freitagnachmittag Dirk Möller, leitender Baudirektor der niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (Geschäftsbereich Lüneburg) und Egestorfs Bürgermeister Marko Schreiber gemeinsam den neuen Radweg von Egestorf nach Evendorf entlang der Landesstraße 212. Das ließen sich mehr als 130 Rad-Begeisterte nicht entgehen. Sie kamen im Zuge einer...

  • Hanstedt
  • 16.05.17
Panorama
Ida (li.) und Helena finden den Spielplatz in Evendorf richtig klasse
3 Bilder

Ein Spielplatz für Evendorf

as. Evendorf. Kletterturm, Rutsche, Schaukel, Wackelbrücke - der neue Spielplatz am Schwindeweg in Evendorf bietet kleinen Abenteurern eine Menge Abwechslung. Es ist der erste Spielplatz in Evendorf. Zu verdanken ist die Spielfläche Stephan Cohrs und Christian Sauer, die das angrenzende Baugebiet erschlossen haben. Eine Bedingung für die Erschließung war, dass das Gelände für einen Spielplatz vorgehalten wird. „Da dachten wir uns, wieso nicht gleich auch die Geräte anschaffen?“, sagt Stephan...

  • Rosengarten
  • 22.04.17
Panorama
Seit Jahresbeginn proben die Akteure der 
„Ebendörper Immenschworm“ fleißig das plattdeutsche 
Lustspiel  „Denk di doch wat anners ut“

„Sex-Gorilla“ Alfred hat es schwer!

Theatergruppe zeigt „Denk di doch wat anners ut“. mum. Evendorf. Ostern ist Theaterzeit in Evendorf! Das hat Tradition. „Wir spielen diesmal ein plattdeutsches Lustspiel in vier Akten von Norman Robbins“, freut sich Astrid Sitarz von der Theatergruppe „De Ebendörper Immenschworm“. Die Besucher erwartet „Denk di doch wat anners ut“ (von Norman Robbins, deutsche Fassung von Axel von Koss, niederdeutsche Bearbeitung Lars van Appen). Und darum geht es: Alles dreht sich um die Ehe von Alfred und...

  • Hanstedt
  • 11.04.17
Wir kaufen lokal
Selbstverständlich wird auch der Transport des Instruments übernommen

Piano Dilger in Evendorf ist Experte für Klaviere

ah. Evendorf. „Man müsste Klavier spielen können. Wer Klavier spielt, hat Glück bei den Frau‘n. Weil die Herrn, die Musik machen können, schnell erobern der Damen Vertrau‘n“ - so sang Schauspieler und Sänger Johannes Heesters (1903-2011). Wichtig ist beim Klavierspiel allerdings, dass das Instrument hochwertig ist. Zudem sollte man ein Instrument vor dem Kauf ausprobieren, ob es den eigenen Ansprüchen genügt. Die Firma „Piano Dilger“ in Evendorf (Osterfeld 8, Tel. 04175-372) hat sich auf den...

  • Hanstedt
  • 16.03.17
Service
Die Faslamseltern Jan Meyer (li.) und Björn Lütker haben sich für das Foto schon einmal in Schale geworfen. Am Wochenende wird in Evendorf Faslam gefeiert

Evendorf fiebert Faslam entgegen

„Party-Crew Bispingen“ sorgt für Stimmung. mum. Evendorf. Die Evendorfer sind startklar für den Faslam: Am Samstag und Sonntag, 28. und 29. Januar, sind auch in Evendorf die Narren los. Närrisches Treiben bestimmt dann das Geschehen im Ort und rund um das Schützenhaus wird kräftig gefeiert. Die Faslamseltern Björn Lütker (29, „Vadder“) und Jan Meyer (27, „Mudder“) bringen als „alte Hasen“ reichlich Erfahrung mit. „Wir hoffen, dass wieder viele Gäste aus nah und fern den Weg zu uns nach...

  • Hanstedt
  • 25.01.17
Blaulicht
Dieser Unfall verlief glimpflich: Der Fahrer kam von der Autobahn ab und wurde nur leicht verletzt
3 Bilder

Glimpflicher Unfall auf der Autobahn 7

mum. Egestorf. Die Kontrolle über sein Auto hat in der Nacht von Freitag auf Samstag der Fahrer eines Pkw verloren. Sein Fahrzeug kam bei winterlichen Straßenverhältnissen auf der Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Evendorf und Bispingen von der Fahrbahn ab. Dabei durchbrach der Fahrer einen Zaun und kam schließlich an einem Baum zum Stehen. Der junge Mann wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. Er wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Da sich der Mann selbst aus seinem...

  • Jesteburg
  • 14.01.17
Panorama
Vereinspräsident Ralf Hagel (v. li.) gratuliert den geehrten Schützen: Otto Gieschen,  Christian Sitarz, Werner Niemann, Thomas Meyer, Oliver Lütker und Christian Sauer

Für Familien wird es günstiger

Mitglieder des Schützenvereins Evendorf beschließen Senkung des Beitrags / Zahreiche Ehrungen. mum. Evendorf/Döhle. Der erst vor drei Jahren verordnete straffe Finanzrahmen des Schützenvereins Evendorf hat Früchte getragen. Das wurde jetzt auf der Mitgliederversammlung im Heide-Landhaus in Döhle deutlich. Präsident Ralf Hagel und Kassenwart Thomas Meyer berichteten von einer „gesunden Finanzlage“. Aufgrund dessen stand eine Beitragssenkung zur Diskussion. Schriftführer Werner Niemann stellte...

  • Hanstedt
  • 14.01.17
Panorama
„Mudder“ Jan Meyer (li.) und „Vadder“ Björn Lütker haben sich fürs Foto schon einmal „in Schale“ geworfen. 
Sie sind die Faslamseltern 2017 in Evendorf

„Alte Hasen“ an der Spitze

Jan Meyer und Björn Lütker sind die neuen Faslamseltern in Evendorf. mum. Evendorf. Zwei „alte Hasen“ führen in Evendorf die Faslamsbrüder und -schwestern in der kommenden Saison bei den Festlichkeiten an. Als „Mudder“ wurde Jan Meyer gewählt. Der 27-jährige Verwaltungsfachangestellte hatte bereits im Jahr 2010 dieses Amt inne. Sein Hobby ist der Sport, besonders das Fußballspielen. Auch im Theaterverein Evendorf ist er dabei. Björn Lütker, Vorsitzender im Faslamsclub, übernimmt die Rolle...

  • Hanstedt
  • 11.01.17