Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ahlerstedt - das Faschingsmekka an der Aue

Das Prinzenpaar Bernd und Andrea Alpers (Mi.) sowie die Ex-Prinzen Mirko Witkowski (re.) und Matthias Hinck freuen sich auf die Gäste

jd. Die Ahlerstedt Narren begehen die „fünfte Jahreszeit“ mit tollen Veranstaltungen.

Die Faschingszeit nähert sich jetzt ihrer „heißen Phase“: Die Karnevalssaison steuert langsam auf den Rosenmontag zu. Doch nicht nur an Rhein und Main feiern die Jecken ausgelassen, auch zwischen Este und Oste geht es mancherorts hoch her - so wie beim „Karneval am Auetal“ in Ahlerstedt. Am kommenden Wochenende wird das Geestdorf wieder zum Mekka der Narren von der Stader Geest.
Zum Show-Abend am Samstag, 1. Februar, um 20 Uhr im Ahlerstedter Schützenhof erwartet der Elferrat um den Karnevalsprinzen Bernd I. jede Menge gut gelaunte Gäste, die tüchtig mitfeiern wollen. Am Nachmittag darauf darf im Schützenhof erneut gesungen, geschunkelt und gelacht werden: Am Sonntag, 2. Februar, um 16 Uhr wird der beliebte Karnevalsnachmittag ausgerichtet.
Auch die kleinen Narren kommen nicht zu kurz: Am Sonntag, 9. Februar, um 15 Uhr findet im Schützenhof die Kindermaskerade statt, auf der unter anderem der Zauberer Hokus seine Künste darbietet.
Zum Abschluss ist dann Party angesagt: Am Samstag, 15. Februar, steigt ebenfalls im Schützenhof die große Faschings-Disco mit DJ Sönke. Ab 21 Uhr wird auf zwei Sälen (Ü30 bzw. U30) gefeiert.

Prinzenpaar wird überrascht

Heiße Rhythmen, flotte Tanzgirls: Show-Abend mit vielen tollen Highlights
„Der Ablauf des Show- Abends ist streng geheim. Schließlich wollen wir unseren Prinzen Bernd und seine Prinzessin Andrea ordentlich überraschen“, sagt Elferrats-Mitglied Mirko Witkowski. Er und sein Amtskollege Stefan Einfeldt springen für den erkrankten Präsidenten Christian Tomforde in die Bresche und moderieren gemeinsam die große Faschingsparty.
Auch wenn die beiden eisern schweigen, was die Überraschung für das Prinzenpaar angeht, einige Details zum Programm ließen sie sich dennoch entlocken: So werden die MTV-Girls auftreten, deren flotte Tanzeinlagen längst ein fester Bestandteil des „Karneval am Auetal“, geworden sind, und auch die Funkenmariechen der im Vorjahr gegründeten Faschingsgarde werden tüchtig ihre hübschen Beine schwingen. Ein weiteres Highlight präsentieren die Herren des Elferrates: Zu Titeln der Kultband „Santiano“ laden sie zu einem maritimen „Karneval auf großer Fahrt“ ein. Außerdem sind Narren aus Neumünster zu Gast.


Karten gibt es bei J.P. Tomforde (Tel. 0 41 66 - 3 88) oder an der Saalkasse. Für den Show-Abend beträgt der Eintritt 8 Euro, für den Karnevalsnachmittag 6 Euro.