Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Einblicke in den Beruf des Tischlers

Die Kinder der Bargstedter Kita "Pusteblume" sind stolz auf ihre selbstgebauten Vogelhäuser (Foto: Tischlerei Ropers)
jd. Bargstedt. Bargstedter Kita-Kinder bauten Vogelhäuser.

Was macht eigentlich ein Tischler? Dieser Frage gingen die Kinder der Bargstedter Kita "Pusteblume" nach. Sie fertigten in Zusammenarbeit mit der Möbeltischlerei Ropers drei große Vogelhäuser an. Unter fachkundiger Anleitung griffen die "Junghandwerker" zu Hammer, Bohrer und Säge, um Wände und Dächer zusammenzufügen. Die kleinen Holzwürmer waren mit Feuereifer bei der Sache. Sie erhielten Einblick in den Tischlerberuf und erlebten auf anschauliche Weise, wie aus einer Idee ein Entwurf entsteht und schließlich das Produkt gefertigt wird.
Die selbstgefertigten Vogelhäuser stehen nun vor den Fenstern der drei "Pusteblume"-Gruppen. So können die Kinder zusehen, wie die Piepmätze die ebenfalls in "Eigenproduktion" angefertigten Meisenknödel verputzen. Das Material für die Häuschen wurde von der Tischlerei Ropers gestiftet.