Beiträge zum Thema Kita

Politik
Am Langen Sal, wo früher die Flüchtlingsunterkunft stand, soll jetzt ein sechszügiger Kindergarten gebaut werden

Gebäude geht an die Stadt Buchholz über: Neue Wege beim Kitabau

os. Buchholz. Bislang lief es so: Ein Betreiber einer Kindertagesstätte errichtete einen Neubau und erhielt später von der Stadt Buchholz einen jährlichen Zuschuss für die Betriebs- und Unterhaltungskosten. Das Gebäude blieb im Besitz des Betreibers. Jetzt geht die Stadtverwaltung neue Wege: Die geplante neue Kita am Langen Sal soll nach spätestens 30 Jahren in das Eigentum der Stadt Buchholz übergehen. Geplant ist eine sechszügige Einrichtung mit 36 Plätzen für bis dreijährige Kinder sowie 81...

  • Buchholz
  • 01.06.21
  • 490× gelesen
Politik
Die Sporthalle in Assel soll als Überbrückungslösung fungieren

Bedarf an Betreuungsplätzen ist hoch
Drochtersen sucht nach Lösungen für Kita-Neubauten

ig. Drochtersen. Es war eine lange Sitzung in der Dreifachhalle in Drochtersen. Fast drei Stunden wurde im Ausschuss für Familie, Soziales Kultur und Sport diskutiert. Und „Hausaufgaben“ verteilt. Die Aufgaben, die es zu bewältigen gab: Geeignete Übergangslösungen und Standorte für Neubauten zu finden, um den Fehlbedarf an Betreuungsplätzen in den Kindergärten abzubauen. Verwaltung schlägt Übergangslösungen vor Die von der Verwaltung vorgeschlagenen Übergangslösungen - Aufenthaltsraum der...

  • Drochtersen
  • 01.06.21
  • 21× gelesen
Politik

Geld wird zurückerstattet
Kita-Gebühren in Harsefeld bis März ausgesetzt

jab. Harsefeld. Anfang Januar wurde ein erneuter Lockdown durch das Land Niedersachsen beschlossen. Damit einherging die Notbetreuung in den Kindertagesstätten. Viele Kinder mussten erneut zu Hause betreut werden. Daher werden die Beiträge von Eltern, deren Kinder nicht die Notbetreuung in Anspruch genommen haben, von Januar bis einschließlich März in den Kitas des Fleckens Harsefeld vorerst ausgesetzt. Das hat der Rat vergangene Woche beschlossen. Unterstützung für Eltern Wie die...

  • Harsefeld
  • 26.05.21
  • 6× gelesen
Politik
So soll das erweiterte "Spatzennest" nach den Plänen des Ingenieurbüros Gottschalk aussehen

Zum 31. Juli fehlen 67 Krippen- und 53 Kitaplätze / Zweifel an Bedarf
Diskussion zum geplanten Neubau und der Erweiterung der Kita "Spatzennest"

bim. Tostedt. Eine ausführliche Antwort auf eine Reihe von Fragen der Wählergemeinschaft Tostedt zu Neubau und Erweiterung der Kindertagesstätte "Spatzennest" durch das Sozialwerk legte die Tostedter Samtgemeindeverwaltung jetzt in der Sitzung des Sozialausschusses vor. Harald Stemmler (WG) hatte u.a. wissen wollen, ob ein Bedarf für die Betreuungsplätze besteht und weshalb der Bau einer Krippe an der Grundschule Todtglüsingen sowie die Aufstockung der Kita Minitos nicht weiterverfolgt wurde....

  • Tostedt
  • 25.05.21
  • 514× gelesen
Politik
Kita-Gruppe demnächst im ehemaligen Hallenbad-Restaurant?

Gemeinde benötigt dringend weitere Plätze für Krippen- und Kita-Kinder
Fehlbedarf bei Betreuung in Drochtersen

ig/sb. Drochtersen. Werden in der Gemeinde Drochtersen schon bald Krippen- und Kindergartenkinder im ehemaligen Hallenbad-Restaurant betreut? Das wäre zumindest eine Möglichkeit, Lücken in den Betreuungskapazitäten in der Südkehdinger Gemeinde zu schließen. Hintergrund: Sowohl in Drochtersen als auch in Assel decken die vorhandenen Kapazitäten der Kitas nicht den voraussichtlichen Bedarf. Nach Lösungen suchen die Mitglieder des Ausschusses für Familie, Soziales, Kultur und Sport auf ihrer...

  • Drochtersen
  • 19.05.21
  • 34× gelesen
Politik

Gewerbegebiete und Kita im Bauausschuss

sv. Hanstedt. Über den Haushalt 2021 berät der Hanstedter Samtgemeinderat am Mittwoch, 26. Mai, um 19.30 Uhr im Schützenhaus Hanstedt, Winsener Straße 60. Ebenfalls im Schützenhaus thematisiert der Ausschuss für Umwelt, Planen und Bauen der Samtgemeinde Hanstedt am Donnerstag, 27. Mai, um 19 Uhr, die Änderungen der Flächennutzungspläne der Gewerbegebietserweiterung Brackel und Marxen, der Kita Asendorf und der Straße zur Sudermühle.

  • Hanstedt
  • 18.05.21
  • 10× gelesen
Panorama

Einrichtungen für Deutschen Kita-Preis 2022 vorschlagen

(tw/nw). Überall arbeiten Menschen engagiert daran, dass Kinder gut aufwachsen können. Viele pädagogische Fachkräfte hätten sicher eine Auszeichnung verdient. Gerade in der Corona-Pandemie zeigt sich, wie wichtig eine zuverlässige Kindertagesbetreuung für die ganze Gesellschaft ist. Die gute Nachricht: Jetzt kann jeder diese besondere Leistung würdigen, indem zufriedene Eltern, begeisterte Nachbarn, wertschätzende Politiker und alle, die Danke sagen möchten, ihre Kita oder das Bündnis für frühe...

  • Buchholz
  • 10.05.21
  • 51× gelesen
Panorama
"Wir zeigen Flagge": Am Donnerstag hängte auch Sven Dierksen, Geschäftsführer des Ringhotels Sellhorn in Hanstedt, Bettlaken und Tischdecken aus den Fenstern
3 Bilder

+++update: Gastronomen und Einzelhändler zwischen Hoffnung und Misstrauen+++
Niedersachsen bereitet Corona-Lockerungen vor!

(os). Niedersachsen bereitet sich auf Lockerungen der Corona-Beschränkungen vor. Diese sollen ab dem kommenden Montag, 10. Mai, in Städten und Kreisen greifen, die eine Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 vorweisen, kündigte Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) am Dienstag in Hannover an. Endgültig sollen die Maßnahmen am Samstag, 8. Mai, verabschiedet werden, sodass sie am Sonntag im Verordnungsblatt veröffentlicht werden können. Das Kabinett der SPD/CDU-Landesregierung hatte sich darauf...

  • Buchholz
  • 07.05.21
  • 10.643× gelesen
Politik

SPD-Anfrage in Buchholz
Welche Investitionen stehen bis 2036 an?

os. Buchholz. Welche Investitionen mit insgesamt über einer Million Euro pro Einzelmaßnahme sind in den kommenden 15 Jahren in Buchholz zu erwarten? Das will die SPD-Ratsfrau Gudrun Eschment-Reichert wissen und hat eine entsprechende Anfrage an die Stadtverwaltung geschickt. Als Beispiele nennt sie u. a. den Bau von Kitas, Klimaschutzmaßnahmen, die Umsetzung des Feuerwehrbedarfsplans, Schulumbauten und -erweiterungen sowie die großen Stadtentwicklungsprojekte "Buchholz 2025plus" und Stadtumbau...

  • Buchholz
  • 05.05.21
  • 92× gelesen
Panorama
Die beiden Ponys Gismo und Rebanna stehen im Mittelpunkt bei Kita-Leiterin Christina Yavas (v.li.), Tochter Buket, den Kita-Kindern Pauline, Nuhri, Marlon und Amelie sowie Erzieherin Johanna Behrendt Foto: sla
3 Bilder

Die erste und vermutlich einzige Kita in der Region mit eigenen Pferden
Ponys im Neuenfelder Kita-Alltag

sla. Altes Land. Stall ausmisten, füttern, putzen - auch das gehört für Marlon, Pauline, Nuhri und andere Kinder der Vorschulgruppe und der Frühförderung regelmäßig zum Tagesablauf. Die DRK-Kita Neuenfelde mit ihren zwei Häusern ist die wohl erste und nahezu einzige Kindertagesstätte weit und breit, die eigene Ponys hat - Pferdestall und Reitplatz befinden sich direkt auf dem Kita-Gelände. Vor 35 Jahren wurde die heilpädagogische Förderung mit Pferd, Voltigieren und Hippotherapie im Kita-Alltag...

  • Jork
  • 27.04.21
  • 78× gelesen
Panorama
Mit der "Notbremse" soll die Verbreitung des Corona-Virus
verhindert werden

Bei einem Inzidenzwert über 100 sollen künftig bundesweit einheitliche Maßnahmen greifen
Was bedeutet die "Notbremse" für uns?

(as). Liegt der Inzidenzwert in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt über 100, kommen also in einer Woche mehr als 100 Neuinfizierte auf 100.000 Einwohner, müssen sich die Menschen in Deutschland auf starke Einschränkungen vor Ort einstellen. Mit der sogenannten bundesweit einheitlichen "Notbremse" sollen Kontakte reduziert und damit das Infektionsgeschehen gebremst werden. Bislang hat jedes Land selbst diese Maßnahmen bestimmt. Das Bundeskabinett hat diese Änderung des...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 16.04.21
  • 808× gelesen
Politik
Petra Beckmann-Frelock in der Kita Beckdorf, für die die Samtgemeinde Apensen dringend Erzieher sucht

SPD, CDU und FWG empört über Aussage der Apenser Samtgemeinde-Bürgermeisterin
Einen neuen Schuldigen suchen

Mit einer Aussage im WOCHENBLATT hat Samtgemeinde-Bürgermeisterin Petra Beckmann-Frelock die Mitglieder des Samtgemeinderates gegen sich aufgebracht: In dem Artikel zur Eröffnung der Kita Beckdorf am 24. März hatte die Samtgemeinde-Bürgermeisterin gesagt, dass das lange Bewerbungsverfahren für den Personalmangel in der Kita mitverantwortlich sei. Nachdem die Samtgemeinde-Bürgermeisterin, die von den Politikern in der vergangenen Samtgemeinderatssitzung mit dieser Aussage konfrontiert wurde,...

  • Apensen
  • 14.04.21
  • 216× gelesen
Politik
In Jesteburg werden dringend mehr Kita-Plätze benötigt. Deshalb soll eine Gruppe Kinder ab Sommer in einem Container untergebracht werden

Jugend-, Senioren-, Sport- und Sozialausschuss Jesteburg
Mehr Kita-Plätze durch Container

as. Jesteburg. Der Gemeinde Jesteburg werden ab dem Sommer 16 Plätze im Regelkindergarten fehlen. Die Verwaltung schlägt deshalb vor, eine Kindergartengruppe in einem Container auf dem Grundstück "Seeveufer 67" unterzubringen. Die Gruppe soll organisatorisch an den Kindergarten "Seeveufer" angebunden werden. Für den Zeitraum von zwei Jahren rechnet die Verwaltung mit Kosten in Höhe von 150.000 Euro für das Mieten und Aufstellen der Container, hinzu kommen etwa 80.000 Euro jährlich für den...

  • Jesteburg
  • 06.04.21
  • 47× gelesen
Panorama

Ein zweiter Corona-Fall in der Kita Revenahe
Kita Revenahe geschlossen - Kita Sauensiek bleibt geöffnet

Nachdem  jetzt ein zweites Kind in der Kita Susewind Revenahe positiv auf Corona getestet wurde, wurde die "große" Elementargruppe doch für die gesamte Woche nach Ostern geschlossen. Am Donnerstag vor Ostern hieß es noch, dass die Kita am heutigen Dienstag wieder ganz normal öffnen würde, nachdem ein Kind positiv und alle anderen negativ getestet worden waren. Weil es sich laut Bürgermeister Rolf Suhr bei dem Virus um eine englische Mutation handeln soll, die als besonders ansteckend gilt,...

  • Apensen
  • 06.04.21
  • 67× gelesen
Panorama
Die Kita Susewind in Revenahe wird am Dienstag nach Ostern wieder geöffnet

Ein Kind positiv getestet
Ein Coronafall in der Kita Susewind in Revenahe

Kita Revenahe geschlossen - Kita Sauensiek bleibt geöffnet Wegen eines positiv getesteten Kindes war die Kita Susewind in Revenahe, Gemeinde Sauensiek, am Donnerstag vor Ostern geschlossen. Am Dienstag nach Ostern soll der Betrieb jedoch wieder aufgenommen werden. Dass eines der Kinder aus der Elementargruppe mit dem Corona-Virus infiziert ist, wurde am Mittwoch bei einem Schnelltest festgestellt, den die Erzieherinnen regelmäßig bei den Kleinen durchführen. Sofort wurden deshalb sowohl die...

  • Apensen
  • 01.04.21
  • 203× gelesen
Politik

Wegen Corona-Pandemie
Kita-Gebühren in Stade werden erlassen

jab. Stade. Die Corona-Pandemie dauert weiterhin an. Eine Folge sind geschlossene Betreuungseinrichtungen für Kinder. Nur eine Notbetreuung ist möglich. Daher wird die Stadt Stade für die Monate Januar und Februar keine Kita-Gebühren erheben. Ausgenommen von dieser Regelung sind die Eltern, deren Kinder die Notgruppen in Anspruch genommen haben. Die Betreuungsentgelte, die den Einrichtungen der freien Träger entgangen sind, werden von der Stadt Stade erstattet. Schätzungsweise wird es bei den...

  • Stade
  • 26.03.21
  • 27× gelesen
Politik
Deutlich zu sehen: Der Baugrund fällt zur Bebauung am Seevekamp hin ab. Der Höhenunterschied beträgt ca. 1,5 Meter
2 Bilder

Erfolg für die Anwohner
Vorentwurf zum B-Plan "Seevekamp-Süd" wird überarbeitet

as. Jesteburg. Die Anwohner des Seevekamps konnten mit einem guten Gefühl aus der Sitzung des Jesteburger Ausschusses für Bau und Planung gehen: Der vorgestellte Vorentwurf des Bebauungsplans (B-Plan) "Seevekamp-Süd" wird noch mal überarbeitet. Das hat das Fachgremium empfohlen. Auf den 49.452 Quadratmetern zwischen Seevekamp, Waldwinkel und Schierhorner Weg möchte Projektentwickler Steffen Lücking insgesamt 106 Wohneinheiten errichten. Die Erschließung soll über die Straßen "Waldwinkel" und...

  • Jesteburg
  • 23.03.21
  • 248× gelesen
Politik

Grundschule Egestorf als Übergangslösung
66 Kinder ohne Kita in der Samtgemeinde Hanstedt

sv. Hanstedt. Der Ausschuss für Bildung und Freizeit der Samtgemeinde Hanstedt beriet kürzlich über die Platzsituation in den Kindergärten. Bei der Platzvergabe am 2. März konnte für 66 Kinder kein Kita- oder Krippenplatz angeboten werden. Vergangenes Jahr waren es noch 28. Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus erklärt den plötzlichen Sprung durch den Zuzug in den Neubaugebieten. Die geplante Kita in der Harburger Straße in Hanstedt wartet außerdem noch auf die Erteilung des Brandschutzes für...

  • Hanstedt
  • 23.03.21
  • 120× gelesen
Politik
Der neue Anbau kann jederzeit in Betrieb genommen werden Fotos: wd
6 Bilder

Die neue Kita in Beckdorf bietet Platz für insgesamt vier Elementar- und drei Krippengruppen

Ein traumhaft schöner Anbau für die Kita Beckdorf wartet darauf, mit Leben gefüllt zu werden. Für rund zwei Millionen Euro hat die Samtgemeinde Apensen Platz für die Einrichtung einer weiteren Elementargruppe sowie zwei Krippengruppen geschaffen. Damit könnten in der Gemeinde Beckdorf insgesamt 145 Kinder in vier Elementar- und drei Krippengruppen betreut werden. Der Bedarf ist da, die Anmeldungen liegen vor, doch wie vielerorts mangelt es an Personal. "Für jede Elementargruppe brauchen wir...

  • Buxtehude
  • 23.03.21
  • 283× gelesen
Panorama
Zum 20. Geburtstag der Kindertagesstätte St. Petrus feiern Leiterin Jutta Stöver (v. li.),
Olga Rusch, Kristina Malten und Anne Calin im kleinen Kreis mit ihren Kita-Kindern - eine große Geburtstagsfeier soll nächstes Jahr stattfinden
2 Bilder

Die Buchholzer Kita St. Petrus feiert
20. Geburtstag: Das offene Konzept überzeugt Eltern und Kinder

sv. Buchholz. Die Katholische St.-Petrus-Kita in Buchholz hat Geburtstag: Sie wird diesen Monat stolze zwanzig Jahre alt. Das feiern die rund 25 Erzieherinnen und Erzieher in der kommenden Woche mit ihren 95 Kindern in sechs Gruppen bei Kuchen und Bastelarbeiten. 2001 wurde der Kindergarten im Albershaus in Buchholz gegründet, von den damaligen Mitarbeiterinnen sind vier auch heute noch mit im Team: Leiterin Jutta Stöver, Hauswirtschaftskraft Olga Rusch und die pädagogischen Fachkräfte Alicja...

  • Buchholz
  • 20.03.21
  • 80× gelesen
Panorama
Bei AstraZeneca treten die Impfreaktionen nach der ersten Impfung am stärksten auf, bei BionTech und Moderna nach der zweiten, erklärt Dr. Jörn Jepsen, ärztlicher Leiter der beiden Impfzentren im Landkreis Harburg

AstraZeneca-Impfung von Erziehern und Lehrern
Kita-Ausfälle durch starke Impfreaktionen

(sv/thl). Erzieher und Lehrkräfte aus Niedersachsen erhielten vergangenes Wochenende ihre erste Impfung mit AstraZeneca. Aufgrund der Impfreaktionen (Fieber, Schüttelfrost, Gliederschmerzen) war daraufhin Anfang der Woche die Betreuung in zahlreichen Kitas stark eingeschränkt. Am Montag mussten auch im Landkreis Harburg viele Gruppen ganz schließen. Bis Mittwoch waren die meisten jedoch wieder geöffnet. Dr. Jörn Jepsen, ärztlicher Leiter der beiden Impfzentren im Landkreis Harburg, beschreibt...

  • Winsen
  • 19.03.21
  • 2.207× gelesen
Politik
Um den Rechtanspruch zu gewährleisten, müssen in Ahlerstedt mehr Betreuungsplätze her

Anbau für Kita-Neubau
In Ahlerstedt werden dringend mehr Betreuungsplätze benötigt

jab. Ahlerstedt. Die Gemeinde Ahlerstedt wächst - auch was die Zahlen der kleinen Kinder angeht. Und diese Kinder wollen ausreichend betreut werden. Daher schafft die Politik eine Vergrößerung des Betreuungsangebots. Die Geburten in der Gemeinde Ahlerstedt nehmen zu. 2013 waren es noch 39, sieben Jahre später stieg die Zahl auf 68. Damit nehmen aber auch die Zahl der betreuten Kinder und die Betreuungszeiten stetig zu. "Nach den neuesten Anmeldezahlen für die Kindertagesstätten fehlen uns zum...

  • Harsefeld
  • 16.03.21
  • 217× gelesen
Panorama
Ab Montag dürfen die Kinder in Niedersachsen zurück in die Kita. Es gilt der eingeschränkte Regelbetrieb (Symbolfoto). Die Schüler kehren ab dem 15. März im Wechselunterricht (Szenario B) Schule zurück

Corona-Maßnahmen: Schrittweise Öffnung
Kitas werden ab 8. März geöffnet, Schulen sollen folgen

(as). Die Kindertageseinrichtungen in Niedersachsen werden am Montag, 8. März, für den eingeschränkten Regelbetrieb („Kita-Szenario B“) geöffnet. Eine Woche später folgen die Schulen. Das teilte das Kultusministerium am Donnerstag mit. Die Kitas sind damit ab Montag im Grundsatz offen und bieten Betreuung in Regelgruppengröße an, aber ohne Gruppenmischung. Das gilt allerdings nur bei einem Inzidenzwert von unter 100. Bei über 100 bleibt oder wird die Einrichtung bei gleichzeitigem Notbetrieb...

  • Jesteburg
  • 05.03.21
  • 178× gelesen
Politik

Ortsrat beschließt Änderung des Flächennutzungsplans
Neue Kita für Leversen

lm. Klecken. Hitzige Diskussionen vor kurzem in der Kleckener Sporthalle. Auf der Tagesordnung des Bau- und Planungsausschusses stand unter anderem eine Änderung des Flächennutzungsplans "Leversen Kita-Nord". Hedda Ahlers vom Planungsbüro Patt aus Lüneburg stellte den neuen Plan dem Ausschuss und dem Leverser Ortsrat vor, der extra für diesen Tagesordnungspunkt mit hinzugezogen wurde. Geplant sind neben einer Kindertagesstätte mit einer Größe von 5.000 Quadratmetern auch knapp 8.800...

  • Rosengarten
  • 03.03.21
  • 110× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.