Beiträge zum Thema Bargstedt

Panorama
Die Gemeinde Bargstedt kann durch die Fördermittel nun 
Projekte zum Wohl der Dorfentwicklung umsetzen

Fördergelder für geplante Projekte
Gemeinde Bargstedt ist jetzt im Dorfentwicklungsprogramm

jab. Bargstedt. Gute Nachrichten für die Gemeinde Bargstedt: Die Ortschaften Bargstedt, Ohrensen und Frankenmoor sind in das Förderprogramm der Dorfentwicklung des Landes Niedersachsen aufgenommen worden. Somit zählt die Gemeinde zu den neu ausgewählten Dorfregionen, die künftig mit Mitteln des Landes für ihre Projekte rechnen dürfen. Das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg verkündete kürzlich die Aufnahme in das Dorfentwicklungsprogramm. Das ArL wird das Programm über die Jahre...

  • Harsefeld
  • 20.04.21
Blaulicht

Jugendlicher begeht diverse Straftaten
Betrunken ohne Führerschein und Faustattacke auf Polizei

tk. Stade. Betrunken und ohne Führerschein im Auto unterwegs und dann noch ein Angriff auf Polizisten: Was ein 16-Jähriger aus Fredenbeck in nur einer Nacht geschafft hat, bekommen die meisten Menschen in ihrem gesamten Leben in Sachen Sündenregister nicht hin. Eine Polizeistreife wollte einen VW-Bus in der Nacht zu Sonntag in Bargstedt kontrollieren. Der Fahrer gab Gas und versuchte zu flüchten. Auf einer Hofeinfahrt in Fredenbeck sprang ein Beifahrer aus dem VW Bus und verschwand.  Als die...

  • Buxtehude
  • 22.03.21
Panorama
Loni und Keke Fischer
4 Bilder

Aufs Huhn gekommen
Die Geschwister Loni und Keke Fischer aus Bargstedt halten Federvieh als Haustiere

Geflügel füttern und Eier einsammeln: Mit der Haltung von Hühnern teilen sich die Geschwister Loni (13) und Keke (11) Fischer aus Bargstedt ein für Jugendliche sicherlich nicht ganz gewöhnliches Hobby. Zwei der fünf Hennen, die in ihrem Garten leben, gehören den Geschwistern: die weiße Hedwig und die zweifarbige Flora. "Es ist schon sehr niedlich, wenn die Tiere zur Begrüßung angelaufen kommen oder uns auf den Schoß springen", sagt Loni. "Jedes Tier hat seinen ganz eigenen Charakter." Zurzeit...

  • Harsefeld
  • 19.03.21
Politik

Sanierung geplant
Wanderweg soll Leuchtturmprojekt für Harsefelder Förderprogramm werden

jab. Harsefeld. Der Wanderweg zwischen Harsefeld und Ohrensen dient vielen Menschen in der Samtgemeinde und darüber hinaus zur Naherholung. Doch er ist in keinem guten Zustand. Das soll sich aber künftig ändern. Mit dieser Maßnahme könnte der Wanderweg sogar die Funktion eines Leuchtturmprojekts für die städtebauliche Sanierung übernehmen. Der Weg befindet sich im Untersuchungsgebiet für die städtebauliche Sanierungsmaßnahme „Steinfeldsiedlung mit Klosterteichen“. Die Untersuchungen waren...

  • Harsefeld
  • 16.03.21
Politik
Thomas Wiebusch freut sich über die hohe Nachfrage nach Bauland in Bargstedt
3 Bilder

Auf Wachstumskurs: Erweiterung von "Nördlich Achtern Hogen" beschlossen
Rund 50 neue Bauplätze in Bargstedt geplant

sb. Bargstedt. Das Neubaugebiet "Nördlich Achtern Hogen" in Bargstedt ist mit seinen rund 60 Parzellen ausverkauft. Der Großteil der Grundstücke ist bereits bebaut, die letzten Lücken werden in diesem oder nächstem Jahr geschlossen. Doch die Nachfrage nach Bauland in dem beschaulichen Geestort bei Harsefeld ist ungebrochen. Deshalb soll es eine Erweiterung von "Nördlich Achtern Hogen" geben. Das hat der Rat der Gemeinde Bargstedt Anfang Dezember 2020 beschlossen. Bürgermeister Thomas Wiebusch...

  • Harsefeld
  • 25.02.21
Service

K77
Freie Fahrt zwischen Bargstedt und Klein Hollenbeck

nw/jab. Bargstedt. Die Kreisstraße 77 zwischen Bargstedt und Hollenbeck ist ab Freitag, 18. Dezember, wieder befahrbar. Die Strecke war seit dem 14. September voll gesperrt. Grund dafür war der Neubau eines Radweges auf einer Gesamtlänge von 800 Metern. Während der Arbeiten musste die Straße aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Die Kosten für das Bauprojekt betragen ca. 550.000 Euro. Die Baumaßnahme wird mit bis zu 60 Prozent vom Land Niedersachsen gefördert.

  • Harsefeld
  • 15.12.20
Blaulicht
Der Fahrer wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb

Autofahrer kommt von der Straße ab
Tödlicher Unfall zwischen Bargstedt und Brest

tk. Bargstedt. Tödlicher Verkehrsunfall auf der K48 zwischen Bargstedt und Brest in der Nacht zu Samstag: Eine Autofahrerin hatte gegen 0.15 Uhr bemerkt, dass ein völlig deformierter Skoda Fabia im Straßengraben lag. Sie alarmierte die Rettungskräfte. Der 41-jährige Mann aus Harsefeld war in dem Wrack eingeklemmt und wurde von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit. Die Verletzungen des Unfallopfers waren aber so schwer, dass er noch an der Unfallstelle starb. Nach derzeitigem Stand der...

  • Buxtehude
  • 21.11.20
Blaulicht
Die Jugendgruppe hat das Schild mit der Nummer 1.000 angebracht

Hilfe für den Ernstfall: Aktion der Bargstedter Jugendfeuerwehr
Diese Notfallschilder retten Menschenleben

jd. Bargstedt. Mit dieser Aktion tragen Nachwuchs-Brandschützer dazu bei, dass im Ernstfall Leben gerettet werden: Mitglieder der Jugendfeuerwehr Bargstedt kennzeichneten Sitzbänke mit sogenannten Notfallpunktschildern. Ausgestattet mit Akkuschraubern, Schrauben und den Schildern machten sich zwei Teams der Jugendfeuerwehr gemeinsam mit ihren Betreuern auf, die kleinen roten Schilder auf den Bänken zu montieren. Die Kosten für die Schilder übernimmt die Samtgemeinde Harsefeld. Die Jugendlichen...

  • Harsefeld
  • 25.09.20
Wir kaufen lokal
Auf dem Gelände der Jithofer Käserei kann jetzt auch gepicknickt werden

Regionaler Genuss
Neu: Picknick bei der Jithofer Käserei in Bargstedt

Ein neues Angebot der Jithofer Käserei in Bargstedt: Seit Juli können Kunden dort auch picknicken, die ersten Gäste waren begeistert. Der Termin sollte mindestens drei Tage vorher reserviert werden. Dann können es sich die Besucher mit einem gefüllten Picknick-Korb am Teich, unter der großen Eiche oder mit Blick auf die Kühe gemütlich machen. Drei Varianten stehen zur Auswahl: rustikal, vegetarisch oder de luxe. Das Angebot gibt es donnerstags bis samstags. Die Käseherstellung ist ein altes...

  • Harsefeld
  • 11.09.20
Panorama
Die Jugendfeuerwehr freut sich über 4.000 Euro

Spendenübergabe
Warmer Geldregen für die Jugendfeuerwehr in Bargstedt

jab. Bargstedt. Wie aus einer Vereinsauflösung noch etwas Gutes werden kann, beweist der Reit- und Fahrverein Bargstedt. Das Restvermögen in Höhe von 4.000 Euro ging an die Jugendfeuerwehr im Ort. Das wurde bei der Mitgliederversammlung des Vereins, auf der die Auflösung beschlossen wurde, festgelegt. Nachdem der Verein beim Amtsgericht gelöscht worden war, konnte jetzt die Summe ausgezahlt werden. Mitglieder der Jugendfeuerwehr um Jugendwart Christian Gülzau trafen sich mit Thomas Oldenburg,...

  • Harsefeld
  • 04.08.20
Politik
Der Bagger räumt die letzten Trümmerteile von den Bargstedter Silo-Türmen weg

Anlage in Bargstedt schon länger außer Betrieb
Silo-Türme von Hansa Landhandel sind jetzt Geschichte

sc. Bargstedt. Jetzt sind sie weg: Die zwei Silo-Türme prägten eine lange Zeit die Ortsmitte von Bargstedt. Nun wurden die großen Betriebsanlagen des Agrar-Unternehmens "Hansa Landhandel" abgerissen. Bereits vor einiger Zeit nahm das Unternehmen die nun demontierten Silos auf seinem Grundstück außer Betrieb. "Die künftige Nutzung der entstehenden Freiflächen ist zurzeit noch unbestimmt", sagt Thomas Wiebusch, Bürgermeister von Bargstedt. Der Rat der Gemeinde Bargstedt befasse sich mit den...

  • Harsefeld
  • 29.07.20
Politik
Die Ratsmitglieder Regina Wiebusch (v.li.), Christa Westhoff und Bürgermeister Thomas Wiebusch freuen sich über die Büchertauschbörse in der Ortsmitte

Attraktive Gestaltung
Bargstedt verschönert Ortsmitte

jab. Bargstedt. Um die Ortsmitte in Bargstedt attraktiver zu gestalten, wurden nach und nach Maßnahmen umgesetzt. Inzwischen steht ein Ensemble aus einer Büchertauschstube, einem neu gepflanzten Baum als Ersatz für einen, der vom Landkreis gefällt wurde, sowie einem Stein, der den Jakobsweg markiert, auf der Fläche nahe der Kirche. Die knallrote Telefonzelle, die als Ort zum Büchertauschen errichtet wurde, leuchtet schon von Weitem. Das Projekt wurde von einer Arbeitsgruppe, bestehend aus...

  • Harsefeld
  • 23.06.20
Politik
Ute Kück setzt sich für die Naherholungsgebiete wie das Auetal ein: "Hier sollen sich die Menschen vom Alltag entspannen können"
5 Bilder

Wahl zur Samtgemeinde-Bürgermeisterin
Zehn Orte, zehn Themen: Unterwegs mit Ute Kück in der Samtgemeinde Harsefeld

jab. Harsefeld. Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann legt zum Herbst sein Amt nieder. Für die Wahl des Nachfolgers oder besser der Nachfolgerin tritt am Sonntag Ute Kück an - ohne Gegenkandidat. Das WOCHENBLATT ließ es sich nicht nehmen, mit der Anwärterin eine Tour durch die Samtgemeinde unter dem Motto „Zehn Orte, zehn Themen“ zu unternehmen. Vor Ort wurden Themen angesprochen, die die Bürger bewegen bzw. die der Kandidatin wichtig sind. Dabei wählte Kück fünf Themen (gekennzeichnet...

  • Harsefeld
  • 09.06.20
Politik

Bargstedt will Eltern stärker entlasten
Wieder mehr Kinder in die Kita-Betreuung

sc. Bargstedt. Eltern hat die Corona-Krise schwer getroffen. Durch Schul- und Kita-Schließungen betreuen sie ihre Kinder neben der Arbeit oder im Homeoffice selber. Jetzt gibt es einen Lichtblick: Die Gemeinde Bargstedt setzt den Einzug der Gebühren für die Benutzung der Kindertagesstätte "Pusteblume" für den Zeitraum April bis vorerst Ende Juni aus. Die Kosten für den Monat April werden zurückerstattet, beschlossen die Ratsmitglieder in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Die Ratsherren...

  • Harsefeld
  • 06.05.20
Blaulicht
Die Freude ist groß über den eigenen Transportanhänger

Freude über Spende
Bargstedter Jugendfeuerwehr erhält Transportanhänger

nw/jab. Bargstedt. Mit Stolz hat die Bargstedter Jugendfeuerwehr auf dem Umwelttag, den der Heimatverein Bargstedt-Ohrensen organisiert hatte, ihren neuen Anhänger vorgestellt. Der durch Spenden finanzierte Anhänger wird für den Transport der Ausrüstung für Zeltlager und andere Freizeitangebote benötigt. Auch die Einsatzabteilung wird auf den Anhänger zurückgreifen, um damit benutzte Schläuche und andere Ausrüstungsgegenstände nach Einsätzen und Übungen bei der Feuerwehrtechnischen Zentrale zu...

  • Harsefeld
  • 13.03.20
Wirtschaft
Michel Feldtmann (li.) und Rainer Rowedder von M&S Bauelemente sind sehr zufrieden mit ihrer Hausmesse

Hausmesse bei M&S Bauelemente in Bargstedt war ein voller Erfolg
Kunden stehen im Vordergrund

sc. Bargstedt. Kundenzufriedenheit wird hier groß geschrieben. Zur jährlich stattfindenden - und schon zur Tradition gewordene - Hausmesse des Bargstedter Unternehmens M&S Bauelemente kamen wieder zahlreiche Besucher. Auch viele Neukunden durfte das Team um Michel Feldtmann am vergangenen Wochenende auf dem Firmengelände begrüßen. "Wir haben einige intensive Gespräche geführt", sagt Feldtmann und ist sehr zufrieden mit dem Verlauf seiner Hausmesse. Mehrere interessierte Kunden seien mit einem...

  • Harsefeld
  • 05.03.20
Service

Gemeinsam Müll einsammeln

sc. Bargstedt. Der Heimatverein Bargstedt/Ohrensen lädt zum gemeinsamen Müllsammeltag am Samstag, 7. März, ab 9.30 Uhr im Bargstedter Heimathaus in der Poststraße, ein. Zur Aktion mitbringen: Pro Gruppe ein bis zwei alte Eimer zum Sammeln, einen längerer Stock oder Harke, wetterfeste Kleidung, eigene Warnweste, wenn vorhanden. Gegen 12.45 Uhr gibt es ein gemeinsames Mittagessen mit Getränken im Heimathaus. Kinder sind in Begleitung von Erwachsenen ebenfalls willkommen. Anmeldung bis Mittwoch,...

  • Harsefeld
  • 18.02.20
Service

Plattdeutscher Abend mit Musik

sc./nw. Ohrensen. Der Heimatverein Bargstedt/Ohrensen lädt am Dienstag, 18. Februar, um 19.30 Uhr zum Plattdeutschen Abend in das Dorfgemeinschaftshaus in Ohrensen, Harsefelder Straße 12, ein. Gestaltet wird das Programm von Vorlesern des Heimatvereins. Außerdem sind die "Auetaler Ziehharmonikaspieler" mit Erich Koch und Hans-Heinrich Willers zu Gast. Eingeladen sind alle, die Freude an der plattdeutschen Sprache haben. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist...

  • Harsefeld
  • 05.02.20
Blaulicht
Der stellvertretende Ortsbrandmeister Stefan Eckhoff überreicht die Urkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft an Andreas Höft, Gerd Pott und Werner Hink (v.li.)

Bargstedter Ortsbrandmeister Andreas Höft zieht Bilanz
Ein Jahr mit vielen Einsätzen

sc./nw. Bargstedt. Der Bargstedter Ortsbrandmeister Andreas Höft zog kürzlich Bilanz im Feuerwehrgerätehaus des Geest-Ortes. Neben den Mitgliedern der Einsatzabteilung und der Altersabteilung konnten zahlreiche weitere Gäste begrüßt werden. Die Freiwillige Feuerwehr wurde im Jahr 2019 zu 50 Einsätzen gerufen. Es handelte sich um 15 Brandeinsätze, wobei sechsmal Brandmeldeanlagen den Alarm ausgelöst hatten. Technische Hilfe war ebenfalls 15 Mal erforderlich. Die AED-Gruppe rückte 13 Mal aus,...

  • Harsefeld
  • 05.02.20
Politik

Bewerbung für Dorfentwicklungsprogramm
Bargstedt will sich fit für die Zukunft machen

sc/jd. Bargstedt. Die Gemeinde Bargstedt möchte wichtige Weichen für die Zukunft stellen. Die Kommune will sich mit dem Kernort Bargstedt sowie den Ortsteilen Ohrensen und Frankenmoor um die Aufnahmen in das Dorfentwicklungsprogramm bewerben. Unter dem Motto "Dorfregion im Wandel - Jetzt gemeinsam Zukunft gestalten" soll die "Dorfregion Bargstedt" fit für die Herausforderungen gemacht werden, die der Strukturwandel im ländlichen Raum mit sich bringt. "Unsere Dorfregion soll sich...

  • Harsefeld
  • 22.01.20
Blaulicht

Endstücke von Fallrohren abgebaut
Kupferdiebe in Jork und Bargstedt

tk. Jork/Bargstedt. Kupferdiebe haben zwischen Donnerstag und Freitag in der vergangenen Woche fünf Endstücke von Fallrohren an der St. Nicolai Kirche in Jork-Borstel entwendet. Kupferdiebe waren zwischen Mittwoch und Donnerstag auch in Bargstedt aktiv: Sie bauten von der Geschäftsstelle der Kreissaprkasse ebenfalls Endstücke von Kupferfallrohren ab. Der Schäden beträgt in beiden Fällen nach Polizeiangaben rund 500 Euro.

  • Jork
  • 04.11.19
Blaulicht

Fahrer kümmert sich nicht um Schaden
Zeugen für Unfallflucht gesucht

jab. Bargstedt. Auf der Landstraße in Bargstedt kam es am Montag um 6.30 Uhr zu einem Unfall mit anschließender Fahrerflucht. Ein 33-jähriger Sattelzugfahrer aus Bremerhaven war mit seinem Fahrzeug auf der L123 in Richtung Bargstedt unterwegs, als ihm eine weiße Lkw-Zugmaschine der Marke DAF entgegenkam. Nach Aussagen des Sattelzugfahrers fuhr diese zu weit rechts, sodass ein Außenspiegel beschädigt wurde. Der Fahrer der Zugmaschine fuhr allerdings weiter, ohne sich um die Schadensregulierung...

  • Harsefeld
  • 11.10.19
Blaulicht

Diebe unterwegs im Landkreis Stade
Anhänger und Motorrad gestohlen

jab. Bargstedt/Buxtehude. Zu einem Diebstahl ist es zwischen Mittwoch, 18. September, 18 Uhr und Freitag, 20. September, 11 Uhr in Bargstedt gekommen. Die Täter entwendeten in der Poststraße aus dem umzäunten Bereich der Zeltdisco einen Kfz-Anhänger, der mit einer Gasgebläseheizung und einem Ölfass beladen war. Der Anhänger der Marke Humbaur ist schwarz-grün mit der Aufschrift "Sehenswert" (Kennzeichen: ROW-HW 185). Der Wert beträgt 9.000 Euro. In Buxtehude wurde in der Viverstraße in der Nacht...

  • Buxtehude
  • 26.09.19
Panorama
Die diesjährige Erntekrone der Landjugend Bargstedt für den Erntekönig Klaus Wohlers Fotos: sc
11 Bilder

Die Landjugend Bargstedt feierte das traditionelle Erntefest mit Ernteumzug und Besucherrekord
Kreativität, Tradition und Politisches

sc. Bargstedt. Was für ein gelungenes Fest: 35 Gruppen gaben sich die Ehre zum 70-jährigen Bestehen der Bargstedter Landjugend beim Erntewagenumzug und stellten bei besten Spätsommerwetter einen Besucherrekord auf. Die Themen der 32 Festwagen und der drei Fußgänger-Züge reichten von politischen Anspielungen, wie dem Brexit, über traditionelle Tracht und Ernte, bis hin zu Umwelt und Klima. Zwei Stunden lang fuhr der Ernteumzug in bester Partystimmung durch den ganzen Ort und musste sogar zwei...

  • Harsefeld
  • 24.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.