Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Attacke, Attacke - wir holen den Cup nach Deutschland": Landkreis-DJ macht Fußball-Fans froh

"Attacke" über den Köpfen von 45.000 Fußball-Fans: Danny Malle und Jürgen Brosda (Foto: KJB 24 & Nordisch Pic)
 
„Attacke“ über den Köpfen von 45.000 Fußball-Fans: Danny Malle und Jürgen Brosda (rechts auf dem Kran) (Foto: KJB 24 & Nordisch Pic)

Deutschland ist im WM-Fieber und Jürgen Brosda aus Marxen ist mittendrin. Der Party-DJ hat gemeinsam mit Danny Malle den Song „Attacke, Attacke - wir holen den Cup nach Deutschland“ geschrieben. Wie schon am vergangenen Montag wird das Duo auch am Samstag wieder die Fans auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg begeistern. „Attacke“ vor 45.000 Fans!

(mum). Das WOCHENBLATT wusste es schon im April: Dieser Song geht sofort in die Beine! „Attacke, Attacke - wir holen den Cup nach Deutschland“ schmettern Danny Malle und Jürgen Brosda ins Mikrofon. Dazu erklingt der bekannte Safri-Duo-Sound. Die CD der beiden Musik-Profis war gerade erschienen und nicht nur Fußball-Fans waren sich einig: Das Lied wird ein Volltreffer. Das war dem WOCHENBLATT die Titelseite wert!
Und tatsächlich: Seit Wochen wird der Song in den Diskotheken auf Mallorca rauf und runter gespielt. Jetzt folgte der Ritterschlag während des größten Hamburger Fan-Fests auf dem Heiligengeistfeld. Unmittelbar bevor die deutsche Elf gegen Portugal ins WM-Turnier startete, griffen Danny Malle und Jürgen Brosda zum Mikrofon und stimmten ihren WM-Hit an - vor mindestens 45.000 Fans. „Das war ein absolutes Gänsehaut-Gefühl“, sagt Brosda, der in Marxen (Samtgemeinde Hanstedt) zu Hause ist. Er sei zwar Auftritte vor großem Publikum gewohnt, aber die Stimmung auf dem Heiligengeistfeld sei einmalig gewesen. „Das geht einem schon unter die Haut, wenn so viele Menschen einen Song mitsingen“, so Brosda.
Zum Abschluss hob das Duo auch noch ab. Das WM-Duo durfte einen Blick über das Fan-Fest aus 30 Meter Höhe werfen und das Spiel auf einer 92 Quadratmeter großen LED-Wand sehen.
„Wir hätten selbst nicht gedacht, dass unser Song so gut ankommt“, sagt Brosda bescheiden. Dabei kennt sich der Party-DJ bestens in der Szene aus. Der Marxener ist jedes Wochenende unterwegs. Er sorgt deutschlandweit für volle Tanzflächen und hat Engagements in Österreich und in angesagten Clubs auf Mallorca. Danny Malle ist in der Party-Szene ein gefragter Sänger („Ich bin verliebt“ und „Ich habe die ganze Nacht nur an Dich gedacht“). Unter anderem stand Malle mit Jürgen Drews, Markus Becker und Mickie Krause auf der Bühne. Brosda und Malle lernten sich vor vier Jahren kennen und sind seitdem befreundet. Vorigen Sommer veröffentlichten sie ihren ersten Song.
Offensichtlich sind auch die Organisatoren des Hamburger Fan-Fests begeistern vom WM-Duo. Unmittelbar nach ihrem Auftritt wurden Danny Malle und Jürgen Brosda gleich für die nächsten beiden Vorrunden-Spiele der National-Mannschaft verpflichtet. Am Samstag, 21. Juni, gegen Ghana sowie am Donnerstag, 26. Juni, gegen die USA wird wieder „Attacke, Attacke - wir holen den Cup nach Deutschland“ zu hören sein. Und 45.000 Fans singen mit.
• Der Song ist bei vielen Download-Portalen (Musicload, iTunes und Amazon) erhältlich.
• Die Fan-Arena auf dem Heiligengeistfeld öffnet jeweils drei Stunden vor Anpfiff des Deutschlandspiels. An Spieltagen ohne deutsche Beteiligung wird das Areal eine Stunde vor Anpfiff freigegeben. Geschlossen wird die Fan-Arena nach Beendigung des zweiten Tagesspiels, spätestens um 24 Uhr. Der Eintritt ist frei.