Alles zum Thema Fußball-WM

Beiträge zum Thema Fußball-WM

Wir kaufen lokal
Oliver Streeck (li.) und Frank Wohlers empfehlen für perfekten WM-Fernsehgenuss 
die Geräte von Metz

Bis zu 300 Euro weniger zahlen

Bei Bencke in Stade gibt es ab sofort attraktive WM-Rabatte auf Fernseher von Metz sb. Stade. Bei Multimedia Bencke in Stade, Hansestraße 32 (Tel.  04141 - 411111, http://www.bencke.de), kann wieder kräftig gespart werden. Im Rahmen einer Fußball-WM-Aktion gewährt das Fachgeschäft ab sofort auf die Micos-Geräte des Herstellers Metz bis zu 300 Euro Preisnachlass. Der Markenname Metz steht für Unterhaltungselektronik "made in Germany". Firmen- und Fertigungsstandort ist seit 1938 Zirndorf...

  • Stade
  • 02.05.18
Panorama
Die Kultband Truck Stop kommt nach Jesteburg

Erst Truck Stop, dann Fußball-WM

Public-Viewing vor der „Naturbühne“. mum. Jesteburg. Die Vorfreude auf das Truck Stop-Konzert auf der „Naturbühne“ war so riesig, dass die Termine etwas durcheinander gingen. Die Cowboys treten schon am Freitag, 22. Juni, in Jesteburg auf. „Ursprünglich war das Konzert für Samstag geplant“, sagt „Naturbühnen“-Vorsitzender Bernd Jost. Doch dann sei die Auslosung der Fußball-Weltmeisterschaft gekommen. Am Samstag trifft die Deutsche Elf in ihrem Auftaktspiel auf Mexiko. „Wir wollten nicht...

  • Jesteburg
  • 22.12.17
Blaulicht
Die deutschen Fans feierten den WM-Sieg ausgelassen, aber vernünftig
7 Bilder

Ruhige WM-Siegesfeiern im Landkreis Harburg

Auch beim Public Viewing bei Edeka Meyer in Hittfeld herrschte tolle Stimmung thl. Winsen/Hittfeld. War das ein Jubel, als der italienische Schiedsrichter am Sonntagabend nach gut 120 Minuten das WM-Endspiel zwischen Deutschland und Argentinien abpfiff. Doch trotz aller Euphorie blieben die Fußballfans besonnen. Die Polizei im Landkreis Harburg verzeichnete bis auf einen kleinen Blechschaden in einem Autokorso in Winsen keinerlei Einsätze, die im Zusammenhang mit der Siegesfeier...

  • Winsen
  • 14.07.14
Panorama
Jona und Joana glauben fest daran: Ihre Glücksarmbänder verhelfen dem deutschen Team zum WM-Titel
3 Bilder

Jona und Joana hoffen fest: Bunte Bänder bringen den Sieg bei der WM

+++ +++ +++ UPDATE: Super, Joana und Jona - Eure Armbänder haben tatsächlich geholfen!!! +++ +++ +++ (jd). Zwei Grundschüler basteln Glücksarmbänder, damit Jogis Jungs den Titel holen . Die Mission "4. Stern" steht kurz vor dem erfolgreichen Abschluss: Nach dem Wunder von Belo Horizonte gehen Jogis Jungs als haushohe Favoriten ins Finale gegen Argentinien. Doch für einen Sieg ist manchmal das notwendige Quäntchen Glück entscheidend. Damit es daran nicht hapert, legen sich zwei kleine Fans...

  • Harsefeld
  • 11.07.14
Panorama
Fußball-Fan Ennis (5) würde gern am Sonntag das WM-Spiel sehen. Doch ist das nicht zu spät?

Schulfrei für kleine Fußball-Fans?

Nacharbeiten oder pünktlich im Unterricht sein: Schulen sehen es unterschiedlich! (mum). Das Endspiel um die Fußball-Weltmeisterschaft könnte - wenn es zum Elfmeterschießen kommt - erst gegen Mitternacht beendet sein. Zu spät für viele Kinder, die am Montag wieder zur Schule müssen? Gibt es eine Ausnahmeregelung für dieses besondere TV-Erlebnis? Kultusministerin Frauke Heiligenstadt stellt klar, dass Schulen in Niedersachsen im Rahmen ihrer Eigenverantwortlichkeit grundsätzlich selbst über...

  • Jesteburg
  • 11.07.14
Panorama
Fans der Albiceleste nehmen Fabian Thiemann an der Copacabana in die Zange
12 Bilder

+++Update+++ Fußballfan aus Stade sichert sich Ticket fürs WM-Finale

Fabian Thiemann (43) aus Stade als "zwölfter Mann" in Rio de Janeiro +++Update+++ Fabian Thiemann ist an der Copacabana angekommen, das Ticket fürs WM-Finale hat er in der Tasche. Die Suche war nicht einfach. Auf dem Schwarzmarkt werden teilweise Preise im hohen vierstelligen Bereich verlangt. Mehr als 100.000 argentinische Schlachtenbummler sind nach Rio gereist. Sie schlafen mit mehreren Leuten in einem Auto, geben ihr letztes Hemd, um ins Stadion zu kommen. Mit der Spürnase eines Maklers...

  • Stade
  • 11.07.14
Panorama
Bedingungslose Deutschland-Fans: (v. li.) Hassan, Ahmad, Mohamed und Shaima Faour vor dem geschmückten VW Polo
6 Bilder

Deutschlands größter Fußball-Fan

Das Auto von Ahmad Faour schmücken mehr als 30 Fahnen, Aufkleber und Fan-Artikel os. Buchholz. Einmal noch im Auto-Korso für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft jubeln: Der gebürtige Libanese Ahmad Faour (48) dürfte der größte Fan der Löw-Kicker weit und breit sein. Seit Beginn der WM zieht Faour mit seinem VW Polo in Buchholz die Blicke der Passanten auf sich. Denn die grüne Farbe des Autos kann man nur noch erahnen: Mehr als 30 kleine und große Fahnen, Aufkleber und andere Fan-Artikel...

  • Buchholz
  • 11.07.14
Service

Feuerwehr Garlstorf und Landeskirche Gödenstorf laden zum WM-Public Viewing ein

ce. Garlstorf/Gödenstorf. Zum Public Viewing mit Gaumenfreuden bei der Übertragung des Fußballweltmeisterschafts-Finales Deutschland gegen Argentinien in Brasilien lädt die Freiwillige Feuerwehr Gödenstorf alle Sportfreunde am Sonntag, 13. Juli, bereits ab 20 Uhr in ihr Gerätehaus ein. Bei der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Gödenstorf ist pünktlich zum Anstoß ab 21 Uhr ebenfalls Public Viewing für jedermann angesagt.

  • Salzhausen
  • 10.07.14
Sport
Stephen Famewo, Ex-Stürmer des TuS Harsefeld, jubelte gemeinsam mit Christina Heinzel, Robert Aleksiejuk und Alessia Kell. Der Fußballer aus Nigeria war froh, dass zumindest die Deutschen weitergekommen sind, nachdem das westafrikanische Team den Franzosen unterlag
10 Bilder

Public Viewing in Harsefeld: Die Erlösung kam in der Verlängerung

jd. Harsefeld. Lag es an der späten Anpfiff-Zeit? Am Montagabend fanden sich in der Harsefelder Eissporthalle nur knapp 800 Fans ein, um sich das "Spät-Spiel" des deutschen Nationalteams gegen die Wüstensöhne aus Algerien anzuschauen. Die Vorrunden-Spiele von "Jogis Jungs" verfolgten jeweils rund 2.000 Fußball-Begeisterte auf der Riesen-Leinwand. So manch einer ärgerte sich wahrscheinlich im Nachhinein, sich pünktlich zum Spielbeginn um 22 Uhr eingefunden zu haben. In der Eissporthalle...

  • Harsefeld
  • 02.07.14
Panorama
Andrea und Glenn Plefka freuen sich, dass beide Teams weiter sind
3 Bilder

Großer Jubel über den Gruppensieg: Deutschland steht im WM-Achtelfinale

(kb). Fahnenschwenkend und laut jubelnd feierte ganz Deutschland am Donnerstag den Einzug ins Achtelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Nach dem Traum-Kick gegen Portugal und der an Spannung kaum zu übertreffenden Partie gegen Ghana war das letzte Spiel der Gruppenphase gegen die USA aber doch eher lahm. Dennoch - das Ergebnis zählt. Mit einem 1:0 sicherte sich das Team von Jogi Löw den Gruppensieg. Glenn (50) und Andrea Plefka (49) aus Maschen wäre ein Unentschieden eigentlich...

  • Seevetal
  • 27.06.14
Panorama
"Attacke" über den Köpfen von 45.000 Fußball-Fans: Danny Malle und Jürgen Brosda
5 Bilder

"Attacke, Attacke - wir holen den Cup nach Deutschland": Landkreis-DJ macht Fußball-Fans froh

Deutschland ist im WM-Fieber und Jürgen Brosda aus Marxen ist mittendrin. Der Party-DJ hat gemeinsam mit Danny Malle den Song „Attacke, Attacke - wir holen den Cup nach Deutschland“ geschrieben. Wie schon am vergangenen Montag wird das Duo auch am Samstag wieder die Fans auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg begeistern. „Attacke“ vor 45.000 Fans! (mum). Das WOCHENBLATT wusste es schon im April: Dieser Song geht sofort in die Beine! „Attacke, Attacke - wir holen den Cup nach Deutschland“...

  • Jesteburg
  • 20.06.14
Panorama
Helga Hoppe (Filialleiterin Volksbank Lüneburger Heide in Ramelsloh) informierte Matthias Ferwing (li.) und Thorsten Paulick vom Gewinn

Fußball-WM: Fans aus Seevetal sind hautnah dabei

Matthias Ferwing siegte bei Gewinnspiel und nimmt seinen Kumpel Thorsten Paulick mit os. Ohlendorf. Wenn die deutsche Fußball-Nationalelf am Montag, 16. Juni, in Salvador ihr erstes WM-Spiel gegen Portugal bestreitet, fiebern im Stadion auch Matthias Ferwing (46) und Thorsten Paulick (47) aus Seevetal-Ohlendorf dabei. Ferwing hatte während eines Einkaufsbummels in Hamburg mit der Visacard der Volksbank Lüneburger Heide bezahlt und damit Fortuna auf seine Seite gezogen: Beim Gewinnspiel des...

  • Seevetal
  • 13.06.14
Panorama

Blaumachen für die Fußball-WM: 1,4 Millionen Arbeitnehmer melden sich "krank"

(mum). Das werden die Chefs nicht gern hören: 1,4 Millionen Arbeitnehmer möchten während der 14-tägigen Fußball-Weltmeisterschaft blaumachen. Zu diesem Ergebnis kommt das Online-Reiseportal "Ab in den Urlaub". Durchschnittlich planen demnach die Befragten zwei Tage Arbeitsauszeit, vornehmlich als ungerechtfertigte Krankmeldung, ein. Das Reiseportal errechnete einen volkswirtschaftlichen Schaden von 446 Millionen Euro. Die anstehende Weltmeisterschaft in Brasilien lässt die Herzen höher...

  • 12.06.14
Panorama
Von Kopf bis Fuß auf WM eingestellt: Katharina Leopold
3 Bilder

Super-Fan für zehn Euro

Füllhorn voller Firlefanz in Schwarz-Rot-Gold für ein fröhliches Fußballfest: WM-Ohrringe und Tattoo tp. Stade. "Ich werd' verrückt!", staunt Katharina Leopold (20) über die neue schwarz-rot-goldene Riesen-Auswahl an Fan-Artikeln für die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Am Donnerstag startet das Welt-Sportereignis mit einem aufregenden Kick zwischen Brasilien und Kroatien im Stadion in Sao Paulo. Um 22 Uhr sitzt auch Katharina mit Freunden vor dem Fernseher, um mitzufiebern. "Natürlich...

  • Stade
  • 10.06.14
Wirtschaft
Michael Schreder (v. re.) mit seinen Kollegen Oliver Streeck und Frank Wohlers sowie Papp-Kamerad Oliver Kahn, offizieller WM-Botschafter von Euronics und Partnern

Perfekter WM-TV-Genuss mit Multimedia Bencke

Große TV-Geräte-Tausch-Aktion „Alt gegen Neu“ bei Bencke in Stade sb. Stade. Pünktlich zur Fußball-Weltmeisterschaft lädt der Stader Euronics-Fachhändler „Multimedia Bencke“ zu einer Fernseh-Tausch-Aktion ein. Wer bis Samstag, 14. Juni, sein altes TV-Gerät bei Bencke abgibt und sich stattdessen für eines der vielen Aktionsgeräte von Samsung, Philips, Loewe, Metz oder Panasonic entscheidet, erhält einen Nachlass bis zu 400 Euro - egal welche Größe und welchen Zustand das Alt-Gerät hat....

  • Stade
  • 04.06.14
Wirtschaft
Verkaufsleiter Julian Giese (li.) und Junior-Verkäufer Alexander Horn mit dem Kia Picanto aus der "FIFA Word Cup"-Edition  Autohaus Holsten an der Gottlieb-Daimler-Straße
4 Bilder

Toller Flitzer für den WM-Sommer

Autohaus Holsten präsentiert Kia Picanto als Sondermodell zur Fußballweltmeisterschaft tp. Stade. Auf eine "serienmäßig eingebaute Klimaanlage" verweist Julian Giese (34), Verkaufsleiter im Autohaus Holsten an der Gottlieb-Daimler-Straße 11 in Stade-Süd: Passend zur bevorstehenden Fußballweltmeisterschaft in Brasilien hält der Kia- und Mazda-Markenhändler für seine Kunden das WM-Sondermodell des "Kia Picanto" bereit. "Ein echter Sommerflitzer", meint Chef-Verkäufer Giese und verweist auf...

  • Stade
  • 04.06.14
Panorama
"Schauen Sie einfach bei uns rein": Steven Juckel führt den Beachclub am Buchholzer Bad

Partys und Fußball-WM im Beachclub

Steven Juckel hat den Betrieb im Buchholzer Bad übernommen os. Buchholz. Bei 30 Grad entspannen, einen Drink genießen und die Füße im Sand verbuddeln - das machten in dieser Woche viele Besucher im Beachclub in Buchholz. "Wir laden alle Gäste herzlich ein, sich bei uns hereinzutrauen", sagt Steven Juckel (24). "Bei uns gibt es für jede Altersgruppe ein Angebot." Der gelernte Barkeeper hat den Beachclub am Buchholzer Freibad (Holzweg 10) zu Beginn dieser Saison von Reza Balkhi...

  • Buchholz
  • 23.05.14