Deutschland

Beiträge zum Thema Deutschland

Panorama
In einer Zeremonie im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau gedachten die Jugendlichen gemeinsam der Opfer

Die Teilnehmer der trinationalen Jugendbegegnung besuchten das KZ Auschwitz
Gemeinsam gegen das Vergessen

jab. Stade. Beim Wiedersehen der Jugendlichen des trinationalen Jugendaustauschs ging es zwar freundschaftlich, aber auch ernst zu. Die zehn Teilnehmer aus Stade trafen sich mit ihren Altersgenossen aus der israelischen Partnerstadt Givat Shmuel und der polnischen Partnerstadt Goldap in Polen und absolvierten eine zehntägige Reise von Warschau über Krakau nach Goldap. Gemeinsam besuchten sie das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. „Mir war es wichtig, mich mit der Geschichte und auch...

  • Stade
  • 30.08.19
Service

Leipzig entdecken - darum ist die Sachsen-Metropole so interessant

Jeder zweite Westdeutsche nutzte seit der Wende die Möglichkeit, ostdeutsche Städte zu besuchen. Leipzig ist als Reiseziel sehr beliebt, während andere sächsische Großstädte über sinkende Besucherzahlen berichten. Die Stadt besitzt ein gastfreundliches, weltoffenes und modernes Image. Zu dieser Einschätzung hat die vielfältige Kulturlandschaft mit ihren Kulturinstitutionen wie dem Gewandhaus und dem Thomanerchor entscheidend beigetragen. Verkehrsmäßig ist Leipzig über die ICE-Strecken der...

  • 04.07.19
Service
Der Toyota Prius ist ein Erfolgsmodell im Fahrzeugangebot des japanischen Herstellers

Toyota erfolgreich mit Hybridfahrzeugen / Erfolgsmodell C-HR

Toyota Motor Europe hat im ersten Halbjahr 2018 rund 560.000 Neufahrzeuge der Marken Toyota und Lexus verkauft und damit ein Plus von sechs Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum eingefahren. Seinen Marktanteil in Europa konnte der japanische Automobilhersteller um 0,1 Prozentpunkte auf 5,0 Prozent ausbauen. Die Nachfrage nach Hybridfahrzeugen hat in den ersten sechs Monaten des Jahres ein neues Rekordniveau erreicht: 257.000 verkaufte Fahrzeuge mit Hybridantrieb entsprechen einem Zuwachs...

  • 12.07.18
Service
Fußball-Fans sind im LKG-Gemeinschaftshaus in Brackel zu den Übertragungen der WM-Spiele mit deutscher Beteiligung 
willkommen

Die Kirche wird zur Fan-Meile

LKG Brackel zeigt WM-Spiele auf Großbildleinwand. mum. Brackel. Am 14. Juni beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft und wir alle hoffen auf eine Titelverteidigung. In Brackel können auch in diesem Jahr wieder alle Fans gemeinsam mitfiebern. Das WM-Studio im Gemeinschaftshaus in der Büntestraße öffnet die Türen zu jedem WM-Spiel mit deutscher Beteiligung und dem Finale. Los geht es am Sonntag, 17. Juni, um 17 Uhr mit dem ersten Gruppenspiel der deutschen Elf gegen Mexiko. Am 23. Juni (20 Uhr)...

  • Jesteburg
  • 12.06.18
Panorama
Singend in den Süden: Simon Hermanns (li.) und Tony Eichberger auf der Landstraße zwischen Stade und Harsefeld
5 Bilder

Reisen ohne Geld: Mit Toastbrot und Ukulele klappt's!

Tony (19) und Simon (20) wandern 1.000 Kilometer durch die Republik / Stade und Harsefeld als Stationen im Norden tp. Stade. Die Sommerferien stehen vor der Tür und viele haben teure Hotels und Flüge gebucht - doch es geht auch anders: Tony Eichberger (19) und Simon Hermanns (20) reisen fast ohne Geld. Sie durchwandern Deutschland von Flensburg bis nach Friedrichshafen. Der beschwerliche, sechswöchige 1.000-Kilometer-Fußmarsch führte das sympathische Duo mit den markanten Strohhüten jetzt...

  • Stade
  • 25.05.18
Wirtschaft
Der Elektrotransporter Renault Kangoo Z.E ist für mittelständische Handwerksbetriebe ideal

E-Fahrzeuge für Handwerksbetriebe - Renault wieder an der Spitze!

ah. Landkreis. Renault bleibt in Deutschland Marktführer bei Elektrofahrzeugen und hat 2017 auf dem deutschen Markt so viele E-Autos verkauft wie nie zuvor. Die Renault E-Auto-Zulassungen stiegen um 31 Prozent auf 5.058 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge (2016: 3.862 Einheiten). Der Renault Elektro-Marktanteil lag bei 16,5 Prozent. Deutschlands meistverkauftes Elektromodell war erneut der Renault ZOE. 4.323 Neuzulassungen bedeuten einen neuen ZOE Verkaufsrekord und einen Zuwachs von 54,1 Prozent...

  • Buchholz
  • 23.01.18
Wirtschaft
Puren Fahrspaß im neuen Opel Grandland X genießen: Das geht am Samstag, 27. Januar, beim "Angrillen" bei Opel.

Traditionelles "Angrillen" und Vorführung neuer Opel-Modelle bei Opel-Händlern

ah. Landkreis. Heiß – heißer – Angrillen bei Opel. Traditionsgemäß laden die Opel-Händler wieder zum heißesten Auftakt des Jahres: Am Samstag, 27. Januar, startet die erste große Grillparty der Saison als Erlebnis für die ganze Familie. Ganz frisch im Showroom der Opel-Partner ist der neue Opel Grandland X eingetroffen. Er komplettiert die Opel-X-Modelle und lädt zu Probefahrten ein. Oder wie Markenbotschafter und FC Liverpool-Coach Jürgen Klopp im Radio-Spot sagt: „Also wenn wir auf der Insel...

  • Buchholz
  • 23.01.18
Service
Der neue Opel Ampera-e setzt neue Maßstäbe bei Elektrofahrzeugen

Opel Ampera-e setzt neuen Maßstab für Elektro-Fahrzeuge

„Was wird der Opel Ampera-e kosten, wenn er an den Start rollt?“ Diese Frage haben sich seit der Weltpremiere des revolutionären Elektroautos auf dem Pariser Automobilsalon viele Interessenten gestellt. Opel gibt jetzt bekannt, dass der Ampera-e hierzulande ab Herbst bereits für 34.950 Euro – inklusive der gesetzlichen Förderung – startet. Wer zu den ersten Ampera-e-Kunden gehören möchte, kann zunächst in den Genuss der limitierten „First Edition“ mit exklusiver Vollausstattung kommen. Das...

  • Buchholz
  • 02.05.17
Panorama
Total EM-verrückt (v. li.): Nicole Peters, Enrico Guth, Jamy Licht und seine Mutter Bianca Licht

Mieter im Stader EM-Haus tippen "2:0 für Jogis Jungs"

tp. Stade. Im Deko-Rausch sind erneut die Bewohner des Mietblocks an der Grünendeicher Straße in Stade. Anlässlich des Deutschland-Halbfinalspiels am Samstagabend, 2. Juli, um 21 Uhr gegen Italien haben die Nachbarn das Haus in der Multi-Kulti-Wohngegend Altländer Viertel ganz auf Schwarz, Rot und Gold getrimmt. Zur farbenfrohen Unterstützung der Fußballnationalmannschaft hängen Nicole Peters (42), Enrico Guth (42), Jamy Licht (8) und seine Mutter Bianca Licht (43) Deutschland-Flaggen und...

  • Stade
  • 01.07.16
Wirtschaft
Der Renault Zoe ist eines der zweckmäßigsten Elektrofahrzeuge

Elektro-Renault mit Extra-Prämie!

Auch für den Renault Zoe gilt die von der Bundesregierung beschlossene Kaufprämie für Elektrofahrzeuge. Der französische Automobilhersteller erhöht diese Prämie um 1.000 Euro und gewährt insgesamt 5.000 Euro Nachlass. Der kompakte Renault Zoe ist somit bereits ab 16.500 Euro erhältlich. Renault unterstützt die Initiative zur verstärkten Förderung der Elektromobilität in Deutschland und engagiert sich darüber hinaus: Kunden eines Renault Zoe erhalten nicht nur die staatliche Kaufprämie von...

  • Buchholz
  • 31.05.16
Panorama
Ein Selfie vom Spielfeldrand: Redakteur Björn Carstens
5 Bilder

Mein verrückter Roadtrip zur Europameisterschaft

Spontaneität muss wohl überlegt sein. Eine Nacht schlief ich, WOCHENBLATT-Redakteur Björn Carstens (35), über die Schnapsidee, mir nach dem Halbfinal-Sieg der Handball-Nationalmannschaft am Freitag bei der Europameisterschaft in Polen das Endspiel live in der Halle anzuschauen. Eine Nacht hat gereicht. Ich machte mich mit zwei Freunden auf den 22-Stunden-Roadtrip nach Krakau. Warum denn nicht?! 1.800 Kilometer hin und zurück mit dem Auto schien uns drei Handball-Fans machbar. Flieger waren...

  • 02.02.16
Service
Bestimmt wieder diese Polen

„Weimar hoch drei“ - Satire im Kunstverein

as. Buchholz. Politische Karikaturen von drei bekannten Pressezeichnern aus Deutschland, Polen und Frankreich sind ab Samstag, 5. September, bis Sonntag, 20. September, in der Ausstellung „Weimar hoch drei“ im Kunstverein Buchholz (Kirchenstr. 6) ausgestellt. Mithilfe der Karikaturen wirft die Ausstellung einen satirischen Blick auf das Verhältnis von Frankreich, Deutschland und Polen zueinander. Klaus Stuttmann, Jean Plantu und Henryk Sawka ermöglichen den Betrachtern, mit den Augen des...

  • Buchholz
  • 05.09.15
Wirtschaft
Freut sich über die gute Bewertung der Sparkasse Harburg-Buxtehude: Michael Hager

Focus-Spezial: Sparkasse Harburg-Buxtehude zählt zu den besten Maklern Deutschlands

Die Sparkasse Harburg-Buxtehude gehört zu den besten Maklern Deutschlands. Dies ermittelte das Nachrichtenmagazin Focus in seinem aktuellen Immobilienreport. Der Immobilienreport von Focus vergleicht Preise, erklärt die Marktlage in Städten und Regionen und empfiehlt Makler vor Ort. Für den richtigen Weg zur Immobilie listet Focus zudem Deutschlands Top-Makler auf. Basis der Erhebung sind Kollegenempfehlungen. Dazu wurden über 16.000 Mitgliedsmakler aus Immobilienscout24 und den teilnehmenden...

  • Buxtehude
  • 28.04.15
Wirtschaft

Zahl der Woche: 1,8 Kilogramm Champignons im Jahr

(mum). 1,8 Kilogramm Champignons verbrauchte jeder Bundesbürger laut Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) durchschnittlich im vorigen Jahr. Insgesamt lag der Verbrauch in Deutschland bei 145.000 Tonnen. Rund 63.000 Tonnen davon wurden aus dem Ausland importiert, fast ausschließlich aus der Europäischen Union. Die größten Champignoneinfuhren stammt aus Polen (39.000 Tonnen) und den Niederlanden (22.500 Tonnen). Damit der Bedarf das ganze Jahr über gedeckt werden kann,...

  • Buchholz
  • 24.09.14
Wirtschaft

Kunden haben entschieden: Bestnoten für "Marquardt Küchen"

Marquardt Küchen, der Spezialist für Küchen und Granitarbeitsplatten, erhielt Bestnoten in einer im Mai 2014 vom Wirtschaftsmagazin "Focus Money" beauftragten Studie, die deutsche Küchenanbieter auf den Prüfstand stellte. Die Urteile von über 1.200 Verbrauchern ergaben überdurchschnittliche Bewertungen für das Unternehmen. Damit ist Marquardt Küchen der einzige Händler mit der Note "Sehr gut" in vier von fünf Kategorien. In der Studie wurden elf Küchenfachhändler und fünf Möbelhäuser genau...

  • Buchholz
  • 15.07.14
Panorama
Die Fans sind aus dem Häuschen. Wenn das deutsche Team im Finale so spielt wie im Match gegen Brasilien, dann steht dem vierten Titelgewinn nichts im Weg

Schwarz-rot-goldenes Fieber: Holt Euch jetzt den vierten Stern!

(bc). Finaaale, ooho! Millionen Fans können den Anpfiff des WM-Endspiels am Sonntag zwischen Deutschland und Argentinien (21 Uhr, ARD live) kaum erwarten. Wo man hinschaut - alles dreht sich um die „schlandtastische“ Fußball-Elf von Jogi Löw. Nach der 7:1-Halbfinal-Gala gegen Brasilien stehen die Spieler um Kapitän Philipp Lahm vor dem letzten Schritt auf dem Weg Legenden zu werden. Das WOCHENBLATT meint: Holt Euch den vierten Stern! Holt den vierten WM-Titel nach Deutschland! 24 Jahre...

  • 11.07.14
Panorama
3 Bilder

Multi-Kulti-Haus im WM-Fieber: Fast alle sind Deutschland-Fans

Riesen-Flagge in Schwarz-Rot-Gold prangt am Stader Mietshaus tp. Stade. Die Deutschlandflagge - groß wie ein Wohnzimmerteppich - ist straff über die Fassade des Miet-Blocks gespannt, auf den Balkonen flattern Wimpel in Schwarz-Rot-Gold, und auf der Spielwiese vor dem Haus tobt eine Schar Mädchen und Jungen mit Fußbällen: Die Menschen im Multi-Kulti-Quartier Altländer Viertel in Stade sind im WM-Fieber. In dem Mehrfamilienhaus an der Grünendeich Straße 26 und 28 leben Mieter vieler...

  • Stade
  • 24.06.14
Panorama
"Attacke" über den Köpfen von 45.000 Fußball-Fans: Danny Malle und Jürgen Brosda
5 Bilder

"Attacke, Attacke - wir holen den Cup nach Deutschland": Landkreis-DJ macht Fußball-Fans froh

Deutschland ist im WM-Fieber und Jürgen Brosda aus Marxen ist mittendrin. Der Party-DJ hat gemeinsam mit Danny Malle den Song „Attacke, Attacke - wir holen den Cup nach Deutschland“ geschrieben. Wie schon am vergangenen Montag wird das Duo auch am Samstag wieder die Fans auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg begeistern. „Attacke“ vor 45.000 Fans! (mum). Das WOCHENBLATT wusste es schon im April: Dieser Song geht sofort in die Beine! „Attacke, Attacke - wir holen den Cup nach Deutschland“...

  • Jesteburg
  • 20.06.14
Panorama
6 Bilder

Fußball WM: Erster Sieg - erster Autokorso

Nach dem Sieg über Portugal bei der Fußball-WM ließen es sich die Fans auch in diesem Jahr nicht nehmen, mit ihren geschmückten Fahrzeugen durch die Innenstädte zu fahren. Fahnen und Wimpel flatterten im Wind. Hupkonzerte und sogar Feuerwerk waren zu hören und sehen. Zuschauer standen an der Fahrbahn und jubelten den Fahrzeugen zu. Die Polizei drückt ein Auge zu. Ein Aufruf an die Teilnehmer eines Auto-Korso: Bitte an die Sicherheit aller Teilnehmer und Passanten denken! Denn die Freude über...

  • Buchholz
  • 17.06.14
Service
In Brackel werden die deutschen WM-Spiele wieder auf einer Großbildleinwand gezeigt

Brackel ist wieder im WM-Fieber

Landeskirchliche Gemeinschaft bietet "Public Viewing" zur Fußball-Weltmeisterschaft / Auftakt anlässlich des ersten Gruppenspiels Deutschlands am 16. Juni. mum. Brackel. Die Fußball-Weltmeisterschaft kommt auch nach Brackel: Neuer, Götze, Schweinsteiger und Lahm werden in der Büntestraße 23 mit Spannung erwartet. Im fußballbegeisterten Brackel soll das große Sportereignis entsprechend gefeiert werden. Für alle Freunde des runden Leders verwandelt deshalb die Landeskirchliche Gemeinschaft...

  • Hanstedt
  • 10.06.14
Wirtschaft

Willem Huisman ist neuer Präsident von Dow Deutschland

Promovierter Chemiker an der Konzernspitze des Chemie-Giganten tp. Stade. Der Chemiekonzern Dow Deutschland mit einem großen Werk in Stade und Stammsitz in Schwalbach am Taunus hat einen neuen Präsidenten: Willem Huisman. Er war bisher Präsident von Dow Benelux. Huisman folgt auf Ralf Brinkmann, der die Leitung des neu gegründeten Geschäftsbereichs "Dow Consumer Solutions" übernimmt. Willem Huisman ist promovierter Chemiker und begann seine Laufbahn bei Dow im Jahr 1995 im Vertrieb in der...

  • Stade
  • 30.05.14
Wirtschaft

Der Deutschen Wirtschaft gehen die Lehrlinge aus

(bc). Immer weniger junge Leute entscheiden sich für eine betriebliche Ausbildung. In 2013 waren es so wenige Lehrlinge wie seit der Wiedervereinigung nicht mehr. Nur noch 525.300 junge Menschen wählten im vergangenen Jahr den Weg über Betrieb und Berufsschule in den Beruf. Das berichtet das Statistische Bundesamt. In Ostdeutschland erhält jeder vierte Betrieb keine Bewerbung mehr auf seine Ausschreibungen, 68 Prozent aller Unternehmen in Deutschland finden keine geeigneten Bewerber mehr....

  • 23.05.14
Politik
Der Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann

„Deutschland - Land der Ideen“

Oliver Grundmann ruft zur Teilnahme am Wettbewerb auf tp. Stade. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann aus Stade weist darauf hin, dass der diesjährige Wettbewerb der Initiative „Deutschland - Land der Ideen“ in diesem Jahr ganz im Zeichen der ländlichen Regionen steht und ruft Bürger zur Teilnahme auf. Die Initiative von Bundesregierung und Wirtschaft such Ideen, die die Perspektiven ländlicher Regionen stärken und zeigen, wie ländliche Regionen morgen aussehen können. Die Ideen...

  • Stade
  • 25.03.14
Wirtschaft

Zahl der Woche: In Afrika werden 70 Prozent des Haushaltseinkommens für Essen aufgebracht

(mum). 70 Prozent des Haushaltseinkommens werden in Afrika für Nahrungsmittel ausgegeben. Zum Vergleich: In Deutschland werden etwa neun Prozent des Haushaltseinkommens in Nahrungsmittel und Getränke investiert, teilt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) mit. Bereits geringe Schwankungen bei den Agrarrohstoffpreisen können in Schwellen- und Entwicklungsländern schnell dazu führen, dass die Menschen Lebensmittel nicht mehr bezahlen können. Bis 2050 müssen mehr als neun...

  • 20.03.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.