Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Da steckt ganz viel Herz drin!

 
Das ist Teamwork! Mit den 110 Päckchen der Jungen und Mädchen aus der Grund- und Oberschule Ilmer Barg in Winsen sind mehr als 7.000 Geschenke für bedürftige Kinder in Rumänien, Moldawien und in der Ukraine zusammengekommen
(mum). Das ist einfach beeindruckend! Am Mittwochabend sortierten Mitglieder der Service Clubs Round Table, Old Tablers und Ladies Circle aus den Landkreisen Harburg und Stade sowie aus Hamburg gemeinsam bei „STS - Seevetaler Transport Service GmbH“ die Spenden, die für den Weihnachtspäckchen-Konvoi abgegeben wurden. Und das Ergebnis macht alle Beteiligten sprachlos. Bis Mittwochabend waren es 6.013 Pakete, 43 Fußbälle, drei Kartons mit Handtüchern, zwei Hochstühle, ein Schaukelpferd und eine Babywanne voller Bauklötze. Insgesamt 39 Paletten!
„Wahnsinn“, sagt Daniel Diekhoff aus Maschen, der die Sammel-Aktion koordinierte. „Mit so vielen Päckchen hätte niemand von uns gerechnet.“ Und das ist noch nicht das Endergebnis: Tabler aus Lüneburg werden in diesen Tagen bis zu 1.500 weitere Päckchen nach Seevetal bringen.
Dankbar sind die Service Clubs STS-Chef Detlev Dose, dessen Engagement für die Tabler schier grenzenlos ist. Seine Mitarbeiter holten die Pakete in den Schulen und Kindergärten ab. Mehr noch: Doses Fuhrparkleiter Christian Lindner wird mit einem 40 Tonner die Geschenke selbst nach Rumänien fahren. Dafür verlangt der Unternehmer keinen Cent.
Seit 2001 bringt der Weihnachtspäckchen-Konvoi in Rumänien, inzwischen auch in Moldawien und der Ukraine, Kinderaugen zum Leuchten. Ursprünglich als Nationales Service Projekt (NSP) gestartet, hat sich der Konvoi zum erfolgreichsten Projekt von Round Table Deutschland entwickelt. 2015 brachten ehrenamtliche Helfer knapp 80.000 Pakete bis in die entlegensten Dörfer.
Längst ist daraus ein Gemeinschaftsprojekt von Ladies Circle Deutschland, Old Tablers Deutschland und Round Table Deutschland geworden. Auch international wird der Konvoi von Tablern und Privatpersonen aus Österreich, Ungarn und Rumänien unterstützt.
Auch Round Table International verfolgt dieses RTD-Leuchtturmprojekt seit Jahren mit großem Interesse und entschloss sich 2014, den Konvoi "Service-Projekt des Jahres" auszuzeichnen.

Das ist Round Table

Round Table ist ein Service-Club mit etwa 3.500 Mitgliedern allein in Deutschland und mehr als 40.000 Mitgliedern in 70 Ländern weltweit! Entstanden ist „RT“ aus dem Geist des englischen Clublebens. Getreu der Leitworte „Adopt. Adapt. Improve“ übernehmen Tabler Verantwortung für die Allgemeinheit, insbesondere für Menschen in kritischen Lebensphasen. Toleranz, Aufgeschlossenheit und Interesse am Austausch mit anderen zeichnen jeden „Tabler“ aus. Die Mitgliedschaft endet automatisch mit der Vollendung des 40. Lebensjahrs.

Round Table in der Region

In Deutschland gibt es 224 Tische - so heißen die lokalen Vereinigungen von Round Table. In den Landkreisen Harburg und Stade sind dies RT 28 Hamburg-Harburg, RT 130 Nordheide und RT 165 Winsen-Luhe sowie RT 105 Stade.

Jede Menge Infos im Internet

Wer sich für Round Table interessiert, findet hier Informationen:
www.round-table.de
www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de
www.rt-28.de
www.rt130.de
www.rt105.de
rt165.round-table.de

Lesen Sie auch:
Der Weihnachtspäckchen-Konvoi: Viel mehr als eine Geste