Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neues Ärztehaus in Jesteburg: Investoren-Duo Axel Brauer/Ole Bernatzki bekommen den Zuschlag

Mit diesem Entwurf hat sich das Duo Brauer/Bernatzki durchgesetzt (Foto: Brauer)
mum. Jesteburg. Die Entscheidung ist gefallen! Das Investoren-Duo Axel Brauer (Architekt) sowie Ole Bernatzki (Inhaber des Ambulanten Hauspflege Dienstes - AHD) dürfen ein Ärztezentrum auf einer Teilfläche des ehemaligen Clement-Grundstücks mitten im Herzen Jesteburgs bauen. Mittwochabend stimmte der Gemeinderat mit deutlicher Mehrheit für die Pläne der beiden in Jesteburg wohnenden Unternehmer. Ungewöhnlich: Die Abstimmung war geheim. 15 Ratsmitglieder stimmten für den Brauer/Bernatzki-Entwurf, vier dagegen. Außerdem gab es eine Enthaltung. Sichtlich enttäuscht war Unternehmer Steffen Lücking, der sich nicht durchsetzen konnte.

Lesen Sie mehr dazu am Samstag, 17. Januar, im WOCHENBLATT.

Lesen Sie auch:
Wer baut Jesteburgs neues Ärztezentrum?