Beiträge zur Rubrik Politik

Wie geht die Politik mit dem Ergebnis der Samtgemeinde-Bürgermeister Wahl um?
Niederlage für die Jesteburger CDU

as. Jesteburg. Weniger als ein Viertel der Stimmen hat CDU-Kandidat Christian Horend erhalten. Das ist eine deutliche Niederlage für Horend - und die Jesteburger CDU. "Das deutliche Wahlergebnis ist für die CDU ein Auftrag. Wir wollen für die Bürger noch wahrnehmbarer in unserer kommunalpolitischen Programmatik werden", sagen Dr. Rainer Feldhaus und Julia Neuhaus vom Vorstand des Ortsverbands. "Christian Horend hat in vielen Gesprächen mit den Bürgern auch erfahren, dass aktuelle...

  • Jesteburg
  • 13.04.21

Claudia von Ascheraden wurde zur Samtgemeinde-Bürgermeisterin gewählt
In Jesteburg steht eine Frau an der Verwaltungsspitze

as. Jesteburg. Jesteburg hat gewählt: Claudia von Ascheraden ist die neue Verwaltungschefin der Samtgemeinde. Die Samtgemeinde-Bürgermeisterin hat am heutigen Mittwoch ihre Arbeit aufgenommen. Sie tritt die Nachfolge von Hans-Heinrich Höper an, der im vergangenen Jahr aus gesundheitlichen Gründen das Amt abgeben musste. Mehr als drei Viertel der Stimmen konnte die parteilose Kandidatin für sich verbuchen (3.375 Stimmen, 76,7 Prozent). CDU-Kandidat Christian Horend kam auf 23,3 Prozent (1.025...

  • Jesteburg
  • 13.04.21
Für Claudia von Ascheraden gibt es Blumen zum Wahlsieg: Der Ratsvorsitzende und stv. Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Hans-Heinrich Aldag gratuliert Jesteburgs neuer Samtgemeinde-Bürgermeisterin
4 Bilder

Deutlicher Sieg: Samtgemeinde-Bürgermeisterwahl in Jesteburg
Claudia von Ascheraden ist Jesteburgs neue Verwaltungschefin

as. Jesteburg. Applaus und ein deutlicher Sieg für Claudia von Ascheraden: Mit 76,7 Prozent der Stimmen (Stand 11.4., 19.18 Uhr) wurde die parteilose Kandidatin am heutigen Sonntag zur neuen Samtgemeinde-Bürgermeisterin Jesteburgs gewählt. Ihr Kontrahent Christian Horend (CDU) konnte 23,3 Prozent der Stimmen für sich verbuchen. Die Wahlbeteiligung lag bei 47,7 Prozent. "Herzlichen Glückwunsch, das ist ein beeindruckendes Ergebnis. Wir vom Rat wünschen Ihnen alles Gute", gratulierte Dr....

  • Jesteburg
  • 11.04.21
Der Gemeinderat diskutiert über neue Richtlinien zur Ausweisung von Baugebieten Foto: Mariah Hewines / Unsplash

Gemeinsam den Ort entwickeln
Jesteburger Gemeinderat tagt am 14. April

as. Jesteburg. Über verschiedene Rahmenbedingungen zur Ausweisung und Entwicklung von Gemeindeflächen berät der Jesteburger Gemeinderat am Mittwoch, 14. April, um 19 Uhr. Ebenfalls auf der Tagesordung sind u.a. die Bebauungspläne "Itzenbüttel-Ortsmitte" und "Am Allerbeek", ein Zweckentfremdungsverbot für bezahlbaren Wohnraum und Mobilfunk. Aufgrund der Pandemie findet die Sitzung als Videokonferenz statt. Bürger können die Sitzung im Schützenhaus (Am alten Moor 10) in Jesteburg verfolgen. Die...

  • Jesteburg
  • 09.04.21
Am Sonntag wird in Jesteburg der neue Samtgemeinde-Bürgermeister gewählt

Moment Mal
(Wahl-)Kampf mit harten Bandagen

Es ist Wahlkampf in Jesteburg, und zum Ende hin wird von den Unterstützern der beiden Samtgemeinde-Bürgermeister-Kandidaten mit harten Bandagen gekämpft. Während die parteilose Claudia von Ascheraden und CDU-Kandidat Christian Horend versuchen, mit ihren Ständen auf dem Wochenmarkt oder vor Supermärkten die Wähler persönlich von sich zu überzeugen, wird im Hintergrund mit Dreck geworfen. Mitglieder der CDU blasen die Absage von Ascheradens an einer Veranstaltung des Gewerbevereins derartig zum...

  • Jesteburg
  • 09.04.21
Christian Horend (CDU) oder Claudia von Ascheraden (parteilos): Wer zieht nächste Woche als Samtgemeinde-Bürgermeister ins Jesteburger Rathaus ein?

Am Sonntag wählen die Jesteburger ihren neuen Samtgemeinde-Bürgermeister
Horend oder von Ascheraden?

as. Jesteburg. Am Sonntag ist es so weit: Die Bürger der Samtgemeinde Jesteburg wählen ihren neuen Samtgemeinde-Bürgermeister. Claudia von Ascheraden (52, parteilos) und Christian Horend (47, CDU) kandidieren für den Posten des Verwaltungschefs. Sie wollen die Nachfolge Hans-Heinrich Höpers antreten, der aus gesundheitlichen Gründen frühzeitig aus dem Amt geschieden ist. Jesteburger Samtgemeinde-Bürgermeister-Kandidaten Claudia von Ascheraden und Christian Horend beantworten Leserfragen Wie...

  • Jesteburg
  • 09.04.21
Laut Landkreis Harburg wird es in Jesteburg definitiv keine Oberschule mit Oberstufe geben, auch nicht als Modellversuch

Schulinitiative wendet sich in offenem Brief an Landrat Rainer Rempe
Verwirrung um die Oberschule Jesteburg

as. Jesteburg. Gibt es jetzt plötzlich eine Möglichkeit, die Oberschule (OBS) in Jesteburg um eine gymnasiale Oberstufe zu erweitern? Das wollten Nathalie Boegel, Steffen Burmeister und Karl-Heinz Glaeser von der Schulinitiative Jesteburg jetzt in einem offenen Brief von Landrat Rainer Rempe wissen. Der Anlass für das Schreiben: Laut Schulinitiative soll der Samtgemeinde-Bürgermeister-Kandidat Christian Horend (CDU) im Rahmen seines Wahlkampfes gegenüber einer OBS-Lehrerin angekündigt haben,...

  • Jesteburg
  • 06.04.21
In Jesteburg werden dringend mehr Kita-Plätze benötigt. Deshalb soll eine Gruppe Kinder ab Sommer in einem Container untergebracht werden

Jugend-, Senioren-, Sport- und Sozialausschuss Jesteburg
Mehr Kita-Plätze durch Container

as. Jesteburg. Der Gemeinde Jesteburg werden ab dem Sommer 16 Plätze im Regelkindergarten fehlen. Die Verwaltung schlägt deshalb vor, eine Kindergartengruppe in einem Container auf dem Grundstück "Seeveufer 67" unterzubringen. Die Gruppe soll organisatorisch an den Kindergarten "Seeveufer" angebunden werden. Für den Zeitraum von zwei Jahren rechnet die Verwaltung mit Kosten in Höhe von 150.000 Euro für das Mieten und Aufstellen der Container, hinzu kommen etwa 80.000 Euro jährlich für den...

  • Jesteburg
  • 06.04.21
Wer von ihnen zieht ins Jesteburger Rathaus ein? Christian Horend und Claudia von Ascheraden bewerben sich um das Amt des Samtgemeinde-Bürgermeisters. Am 11. April können die Jesteburger ihren Favoriten wählen
3 Bilder

WOCHENBLATT fragt seine Leser
Jesteburger Samtgemeinde-Bürgermeister-Kandidaten Claudia von Ascheraden und Christian Horend beantworten Leserfragen

WOCHENBLATT-Leser fragen - die Jesteburger Samtgemeinde-Bürgermeister-Kandidaten Claudia von Ascheraden und Christian Horend antworten. as. Jesteburg. Wohnen, Verkehr oder Digitalisierung: Vor der Wahl des Samtgemeinde-Bürgermeisters am 11. April haben uns die Jesteburger WOCHENBLATT-Leser zahlreiche Fragen an ihre Samtgemeinde-Bürgermeister-Kandidaten geschickt. Claudia von Ascheraden (parteilos) und Christian Horend (CDU) haben sich die Zeit genommen und diese beantwortet. Die Jesteburger...

  • Jesteburg
  • 31.03.21

Jesteburg: Bürger- und Gewerbeverein sagt Sitzung ab
Scheute von Ascheraden die Diskussion?

os. Jesteburg. Sie stehen oft in Sichtweite zueinander auf dem Wochenmarkt, um auch in Corona-Zeiten den Kontakt zu den Bürgern zu halten und um Wählerstimmen zu werben. Ein direktes Duell der Kandidaten um das Amt des Bürgermeisters der Samtgemeinde Jesteburg, Claudia von Ascheraden (parteilos) und Christian Horend (CDU), vor der Wahl am Sonntag, 11. April, hat es noch nicht gegeben. Das wollte der Bürger- und Gewerbeverein Jesteburg ändern und lud beide Kandidaten am kommenden Dienstag, 30....

  • Jesteburg
  • 26.03.21
Deutlich zu sehen: Der Baugrund fällt zur Bebauung am Seevekamp hin ab. Der Höhenunterschied beträgt ca. 1,5 Meter
2 Bilder

Erfolg für die Anwohner
Vorentwurf zum B-Plan "Seevekamp-Süd" wird überarbeitet

as. Jesteburg. Die Anwohner des Seevekamps konnten mit einem guten Gefühl aus der Sitzung des Jesteburger Ausschusses für Bau und Planung gehen: Der vorgestellte Vorentwurf des Bebauungsplans (B-Plan) "Seevekamp-Süd" wird noch mal überarbeitet. Das hat das Fachgremium empfohlen. Auf den 49.452 Quadratmetern zwischen Seevekamp, Waldwinkel und Schierhorner Weg möchte Projektentwickler Steffen Lücking insgesamt 106 Wohneinheiten errichten. Die Erschließung soll über die Straßen "Waldwinkel" und...

  • Jesteburg
  • 23.03.21
Der Bauausschuss empfiehlt dem Verwaltungsausschuss, den Bebauungsplan für die Erweiterung von "Hof & Gut" weiterzuverfolgen

Hofladen oder Einzelhandel?
Erweiterung von "Hof & Gut": Nicht nur bei den Begriffen herrscht Unklarheit

as. Jesteburg. Die 1. Änderung des Bebauungsplans (B-Plan) "Itzenbüttel-Ortsmitte" zur Erweiterung der Hofstelle "Hof & Gut" soll weiterverfolgt werden. Das hat der Bauausschuss der Gemeinde Jesteburg am vergangenen Mittwoch entschieden. Mit knapper Mehrheit wurde der von der CDU Jesteburg vorgelegte Antrag, den städtebaulichen Vertrag nach- oder neu zu verhandeln und weitere Planungen so lange auf Eis zu legen, abgelehnt. Interessant: Bauausschussvorsitzende Britta Witte stimmte gegen den...

  • Jesteburg
  • 23.03.21
Die UWG Jes! möchte die Nahverkehrsversorgung beraten

Samtgemeinde Jesteburg
Ein Gesamtkonzept für den ÖPNV entwickeln

as. Jesteburg. Das Anruf-Sammel-Taxi (AST), die Anpassung von Fahrplänen und ein Gesamtkonzept für die "Öffentliche Nahverkehrsversorgung" stehen auf der Tagesordnung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses der Samtgemeinde Jesteburg am Donnerstag, 25. März, um 19 Uhr in einer Videokonferenz online. Bürger können die Sitzung im Schützenhaus (Am alten Moor 10) in Jesteburg verfolgen. Die Plätze sind begrenzt, Anmeldung per E-Mail an leitung-jesteburg@lkharburg.de unter Angabe von vollständigem...

  • Jesteburg
  • 19.03.21
An der L213 könnte eine rund 3,5 Hektar große Gewerbefläche entstehen

Videokonferenz wird im Jesteburger Heimathaus übertragen
Bendestorfer Bauausschuss berät über mögliche Gewerbefläche zwischen Sportplatz und L213

XXXXX Update XXXXX Aufgrund des großen Interesses wurde die Übertragung des Bendestorfer Bauausschusses am Dienstag, 23. März, 19 Uhr, vom Makens Huus ins Heimathaus (Niedersachsenplatz 5) in Jesteburg verlegt. Die Personenzahl ist dort ebenfalls begrenzt - Anmeldung in der Verwaltung bei  Frau Reese unter Tel. 04183-9747-0 (Zentrale) oder per E-Mail an gemeinde-bendestorf@lkharburg.de.  as. Bendestorf. Über die Ausweisung von Gewerbeflächen diskutiert der Ausschuss für Bau, Planung, Straßen...

  • Jesteburg
  • 19.03.21
Mehr als 20 Jahre bei der Samt-gemeinde Jesteburg: Bürgermeisterkandidatin Claudia von Ascheraden
2 Bilder

Was ist wichtig für Bürgermeisterkandidaten?
Ein Netzwerk muss nicht politisch sein

os. Jesteburg. Verwaltungserfahrung oder Politiknetzwerk - was ist wichtiger für Bürgermeisterkandidaten vor einer Kommunalwahl? Nachdem sich in der vergangenen Samstagsausgabe des WOCHENBLATT Christian Horend (CDU-Kandidat für die Samtgemeinde-Bürgermeisterwahl in Jesteburg) und Tobias Handtke (SPD-Kandidat für die Bürgermeisterwahl in Neu Wulmstorf) - beide ohne Erfahrung in der Verwaltungsarbeit - wenig überraschend für Letzteres entschieden, kommt heute Claudia von Ascheraden (51,...

  • Jesteburg
  • 19.03.21

Phantomdiskussion oder wichtiges Signal?
Samtgemeinde-Finanzausschuss priorisiert Investitionen: Ganztagsschule, Feuerwehr und Rathaus

as. Jesteburg. Die Samtgemeinde Jesteburg soll sich bei den bis 2024 anstehenden Investitionen auf den „Neubau Ganztagsschule Jesteburg“, den „Neu-/Umbau Feuerwehrgerätehaus Bendestorf“ und die "Schaffung ausreichender Verwaltungsflächen“ konzentrieren. Das hat der Samtgemeinde-Finanzausschuss in seiner Sitzung mehrheitlich empfohlen. Es wird derzeit für diese Projekte von einem Kreditrahmen von 16 Millionen Euro ausgegangen. Die Verwaltung soll diese Kosten zeitnah konkretisieren, um eine...

  • Jesteburg
  • 16.03.21
Claudia von Ascheraden (parteilos) und Christian Horend (CDU) sind schon gespannt auf die Fragen der WOCHENBLATT-Leser. Die beiden treten an zur Wahl des Jesteburger Samtgemeinde-Bürgermeisters am 11. April

Jesteburg wählt am 11. April
WOCHENBLATT-Aktion: Fragen Sie Ihre Bürgermeister-Kandidaten!

as. Jesteburg. In weniger als einem Monat ist es so weit: Am Sonntag, 11. April, wählen die Jesteburger ihren neuen Samtgemeinde-Bürgermeister. Für das Amt kandidieren Christian Horend (CDU) und Claudia von Ascheraden (parteilos). Das WOCHENBLATT lädt die Bewerber für das Amt des Samtgemeinde-Bürgermeisters jetzt zum Interview-Duell. Und das Beste ist: Sie, liebe Leser, bestimmen die Fragen. Was möchten Sie vor der Wahl von Ihren Kandidaten wissen? Die Fragen können allgemein gehalten sein,...

  • Jesteburg
  • 16.03.21
Kandidiert in Jesteburg: Christian Horend (CDU)
2 Bilder

Verwaltungserfahrung oder Politiknetzwerk?
Was braucht es für ein Bürgermeisteramt?

(os). In diesem Jahr stehen in zahlreichen Städten und (Samt)-Gemeinden Kommunalwahlen an. Die Bewerber haben sich in Stellung gebracht oder planen das in Kürze. Eine Frage stellen sich viele, bevor sie über eine Kandidatur nachdenken: Braucht man für ein Bürgermeisteramt vor allem Verwaltungserfahrung oder sind Erfahrungen in der Kommunalpolitik wichtiger? Für die Bürgermeisterkandidaten Christian Horend (47) und Tobias Handtke (45) steht fest: Letzteres! Christian Horend (CDU) stellt sich in...

  • Jesteburg
  • 12.03.21
UWG-Jes!-Vorsitzender Hansjörg Siede

Zugang zu politischen Sitzungen für die Bürger erleichtern
UWG fordert breite Öffentlichkeitsbeteiligung

as. Jesteburg. "Für uns ist es elementar, dass die Öffentlichkeit an den Sitzungen der Fachausschüsse und des Gemeinderates teilnehmen kann", sagt Hansjörg Siede, Vorsitzender der UWG Jes!. Aufgrund der Corona-Pandemie finden derzeit die meisten Sitzungen als Videokonferenzen statt. "Wir haben wiederholt vorgeschlagen, dass die Bürger über einen Link direkt an der Videokonferenz teilnehmen können", sagt Siede. So könnten Bürger wählen, ob sie die Beratungen über einen Beamer in einem separaten...

  • Jesteburg
  • 09.03.21
Hoffen auf weitere Fördermittel: Fördervereinsvorsitzender Walfried Malleskat (li.) 
und Kassenwart Ralf Wyrwinski Fotos: as

Bendestorf
Unterstützung fürs Filmmuseum

as. Jesteburg. Die Samtgemeinde Jesteburg soll das Filmmuseum Bendestorf mit 10.000 Euro pro Jahr unterstützen, das hat der Jugend-, Schul- und Sportausschuss der Samtgemeinde jüngst empfohlen. Im Gegenzug soll das Filmmuseum verstärkt Workshops und Angebote für Kinder und Jugendliche schaffen und enger mit den Schulen zusammenarbeiten. Die Entscheidung durch den Samtgemeinderat steht noch aus. Die Förderung durch die Samtgemeinde ist wichtig, da der Landkreis seine finanzielle Unterstützung...

  • Jesteburg
  • 09.03.21
Der Vorstand der CDU Jesteburg möchte eine Teilfläche des Reitplatz-Areals für einen Coworking-Space nutzen.
Hintere Reihe v. li.: Schriftführerin Carmen Otte, Vorsitzender Dr. Reinhard Feldhaus, Beisitzerin Elke Feldhaus, Beisitzerin Stefanie Lang; 
Vordere Reihe v. li: Beisitzerin Heidi Seekamp, stv. Vorsitzende Julia Neuhaus und stv. Vorsitzender Bernd Jost

Jesteburg
Entwicklung Reitplatzgelände: CDU Jesteburg spricht sich für Coworking-Spaces aus

as. Jesteburg. Was wird aus dem Reitplatz-Areal zwischen den Straßen Am Turnierplatz und Am Alten Moor? Der CDU-Ortsverband Jesteburg setzt sich jetzt dafür ein, dort auf einer Teilfläche sogenannte Coworking-Spaces zu ermöglichen. Das ehemalige Reitplatzgelände ist aus Sicht der CDU ein Standort für Wohnen und Arbeiten. Hierzu haben die Jesteburger Christdemokraten bereits 2017 einen Antrag gestellt. Das nachbarschaftliche Umfeld sei geradezu ideal: Schulen und Kindergarten, Sport, Freizeit...

  • Jesteburg
  • 09.03.21

Wie geht es weiter mit "Hof + Gut"?

as. Jesteburg. Die umstrittene Erweiterung der Hofstelle "Hof + Gut" und der dazugehörige Bebauungsplan (B-Plan) "Itzenbüttel-Ortsmitte" ist Thema im Jesteburger Bauausschuss am Mittwoch, 17. März, um 19 Uhr im Schützenhaus (Am Alten Moor 10). Auch auf der Tagesordnung: Voraussetzungen/Modelle für die Ausweisung von Neubaugebieten und Klimaschutz in der Gemeinde Jesteburg. Interessierte Bürger können die Sitzung im Schützenhaus mitverfolgen. Allerdings ist die Besucherzahl begrenzt. Im Gebäude...

  • Jesteburg
  • 09.03.21
Interessierte Bürger können die Sitzung des Samtgemeinde-Finanzausschusses am Donnerstag, 11. März, um 19 Uhr in der Schützenhalle (Am alten Moor 10) in Jesteburg mitverfolgen

Jesteburg
Samtgemeinde-Finanzausschuss in der Schützenhalle

as. Jesteburg. Entgegen der Ankündigung in der Samstagsausgabe wird die Sitzung des Samtgemeinde-Finanzausschusses am Donnerstag, 11. März, um 19 Uhr nicht im Heimathaus, sondern in der Schützenhalle in Jesteburg (Am Alten Moor 10) per Videostream übertragen. Das teilt die Samtgemeindeverwaltung jetzt mit. Interessierte Bürger können die Sitzung in der Schützenhalle mitverfolgen. Die Besucherzahl ist begrenzt, im Gebäude gilt die Maskenpflicht. Auf der Tagesordnung steht die Priorisierung der...

  • Jesteburg
  • 09.03.21

Die Samtgemeinde Jesteburg soll sechs Millionen Euro einsparen

as. Jesteburg. Neue Grundschule, Rathausneubau, Bauhof und Feuerwehrgerätehaus: In den kommenden Jahren plant die Samtgemeinde Jesteburg einige Großprojekte. Doch die Haushaltslage lässt das derzeit nicht zu. Welche Investitionen können noch mal geschoben werden, was kann nicht mehr warten? Darüber berät der Finanzausschuss der Samtgemeinde Jesteburg am kommenden Donnerstag, 11. März, um 19 Uhr in Form einer Videokonferenz. Interessierte Bürger haben die Möglichkeit, die Sitzung im Heimathaus...

  • Jesteburg
  • 05.03.21

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.