Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Schäferdorf": Eröffnung zu Pfingsten

Noch sind die Schäferwagen in Warteposition, bald können sie auf ihren Fundamenten (im Vordergrund) verankert werden (Foto: oh)
mum. Nindorf. Trotz des erneuten Wintereinbruchs gehen die Arbeiten auf dem Gelände des "Schäferdorfs" am Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf mit Hochdruck voran. 20 Handwerker - Elektriker, Zimmerleute, Maler und Sanitärinstallateure - sind zurzeit mit dem Innenausbau der fünf Schäfer-Appartementhäuser beschäftigt.
„Wir sind trotz der nun schon recht lange anhaltenden Kälteperiode im Zeitplan“, sagt Wildpark-Juniorchef Alexander Tietz. „Wir setzen alles daran, dass wir das Schäferdorf zu Pfingsten eröffnen können.“ Auch die sechs Schäferwagen, die inzwischen alle in der Lüneburger Heide eingetroffen sind, können bald ihre Parkposition verlassen; die Fundamente, auf denen die Wagen später ruhen sollen, werden derzeit gegossen.
Auch personell wurde aufgerüstet: Sechs neue Mitarbeiter stehen in den Startlöchern und sind bereit für ihre Aufgaben in der Gästebetreuung, im Service und in der Pflege der Anlage. Inzwischen ist auch das Online-Buchungssystem in Betrieb.
Für die Sommerferien hat das Event-Team bereits ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt: Für Kinder, Nachtschwärmer, Frühaufsteher, Tierliebhaber, Abenteurer und Faulenzer gibt es eine große Auswahl an Führungen, Veranstaltungen und Aktivitäten. „Besonders Kinder sind im Schäferdorf willkommen“, sagt Tietz. „Wilde Entdeckungstouren, spannende und informative Rallyes durch den Wildpark und nicht zuletzt unser riesiger Spielplatz lassen jedes Kinderherz höher schlagen.“
Stichwort Schäferdorf: Auf einer Fläche von etwa 6.000 Quadratmetern entstehen zur Zeit sechs Schäferwagen und fünf Appartementhäuser mit Übernachtungsmöglichkeiten für etwa 80 Gäste. In einen naturnahen Themenpark mit Köhlerhütte, Grillplatz und Schafstall eingebettet übernachten die Gäste in unmittelbarer Nachbarschaft zum Wildpark und können die vielfältigen Angebote des Parks mit seinen mehr als 1200 Tieren nutzen. Zur Anlage gehören kostenlose Parkplätze, der Eintritt in den Wildpark ist im Übernachtungspreis inbegriffen.
Mehr Infos im Internet unter www.schaeferdorf.de.