Nordheide Wochenblatt: Politik

1 Bild

Derzeit rund 300 Flüchtlinge in der Samtgemeinde Tostedt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 2 Tagen

bim. Tostedt. Über die Flüchtlingsbetreuung in der Samtgemeinde Tostedt berichtete im jüngsten Sozialausschuss Jannik Golombek. Er ist bereits seit fünf Jahren als Schulsozialarbeiter in der Samtgemeinde und inzwischen in dieser Funktion für die beiden Tostedter Grundschulen tätig. Seit Mai hat er eine halbe Stelle im Bereich Soziales im Rathaus und ist Ansprechpartner in der Flüchtlingsarbeit. Derzeit gebe es in Tostedt...

Buchholz: E-Mobilität soll gestärkt werden

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 2 Tagen

os. Buchholz. Mit einem Bündel von Maßnahmen soll die Elektromobilität in Buchholz sinnvoll gestärkt werden. Das hat die Ratsgruppe „R2G“ (SPD, Linke, Grüne) beantragt. Da sich Michael Cordes (AfD) in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses bei drei Einzelpunkten aber enthielt, bekamen nur vier Einzelmaßnahmen eine Empfehlung. An vier Parkflächen in der Innenstadt sollen für E-Autos je ein Stellplatz freigehalten werden....

1 Bild

CDU/FDP setzt sich gegen Giftpflanzen ein

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 2 Tagen

as. Alvesen/Eckel. Auf die Ausbreitung gefährlicher invasiver Pflanzen wie z. B. dem Riesen-Bärenklau oder dem Staudenknöterich in der Gemeinde Rosengarten macht jetzt die Gruppe CDU/FDP aufmerksam und fordert die Erstellung eines gemeinsamen Maßnahmenplans von Gemeinde, Kreis und Landwirten. Der Pflanzensaft des Riesen-Bärenklau ist phototoxisch, in Verbindung mit dem Sonnenlicht verursacht er bei Hautkontakt schlimme...

1 Bild

Mietpreisbremse zieht nicht

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 3 Tagen

Erhebung von „immowelt.de“: Mietpreise steigen trotzdem an / „Anreize für Investoren schaffen“ (os). Selbst für Arbeitnehmer mit einem normalen Einkommen sind in vielen Städten die Mieten nicht mehr zu stemmen. Deshalb wurde vor einem Jahr in elf Städten in Niedersachsen die Mietpreisbremse eingeführt, womit die Bundesregierung den Anstieg der Mieten in Gegenden mit angespanntem Wohnungsmarkt eindämmen wollte. Bei...

1 Bild

Verkehrsprobleme in Buchholz: Letzte Chance auf eine gütliche Einigung!

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 3 Tagen

Ratswerkstatt soll Lösung erarbeiten / "Was muss der Bürger eigentlich noch tun, ehe sich etwas ändert?" Auf ein Wort Drei Wochen nach der Bürgerwerkstatt suchen jetzt die Mitglieder des Buchholzer Stadtrates nach einem Weg, einen Kompromiss zur Lösung der Verkehrsprobleme in der Nordheidestadt zu finden. Die nicht-öffentliche Ratswerkstatt findet am Samstag, 25. November, von 10 bis 16 Uhr in der Waldschule statt. Für...

1 Bild

Rosengarten: Keine Kita neben der Schule

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 3 Tagen

Ausschuss für Kinderbetreuung diskutierte mögliche Kita-Standorte in Nenndorf / Fraktionen beraten as. Nenndorf.Der Bedarf an Betreuungsplätzen für Kinder steigt stetig in der Gemeinde Rosengarten. Wie berichtet, hat der Ausschuss für Kinderbetreuung im September empfohlen, 2018 eine neue Kindertagesstätte im südlichen Nenndorf zu errichten. Um möglichst schnell mit dem Bau beginnen zu können, will die Verwaltung deshalb auf...

3 Bilder

„Bürgermeister Heitmann ist bockig wie ein kleines Kind“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 3 Tagen

FDP und CDU kritisieren SPD scharf für die Absage der Klausurtagung Anfang Januar. mum. Jesteburg. Die FDP übt heftige Kritik an der SPD und Bürgermeister Udo Heitmann: „Die Genossen setzen Jesteburgs Zukunft aufs Spiel“, sagt FDP-Sprecher und Samtgemeinderats-Mitglied Frank Gerdes. Für den 13. Januar war ursprünglich eine Ratsklausur angesetzt. Thema: „Jesteburg 2030“. Die findet nun nicht statt. „Verwaltungschef...

1 Bild

"Angela Merkel ist genau die Richtige!"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 3 Tagen

Auf diese Premiere kann niemand stolz sein! Seit 1949 ist es in Deutschland erstmals nicht gelungen, eine Regierung zu bilden. Nach dem Aussteigen der FDP wird offen über Neuwahlen spekuliert. Oder kommt es doch zu einer Neuauflage der großen Koalition? Michael Grosse-Brömer (CDU) fordert im WOCHENBLATT-Interview die Genossen auf, ihre Rolle als Drückeberger-Partei aufzugeben. (mum). Die FDP hat die Jamaika-Sondierungen...

15 Bilder

"Sich mit aller Kraft für den Frieden einsetzen" Volkstrauertag als Mahnung für die Zukunft

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 4 Tagen

mi. Buchholz. "Die heutigen Krisen und Kriege auf dieser Welt geben uns genug Anlass, den Volkstrauertag immer neu zu begehen", strich Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler jetzt in ihrer Rede anlässlich des Gedenktages an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft auf dem Alten Friedhof in Buchholz heraus. Eingeladen zu der Gedenkveranstaltung hatte der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Gemeinsam mit Jürgen Reschke,...

1 Bild

Antrag von CDU und WG: Fördermittel für Technologiepark in Buchholz

Oliver Sander
Oliver Sander | am 18.11.2017

(os). Im Doppelhaushalt 2018/19 des Landkreises Harburg sollen 30.000 Euro zur Förderung des geplanten Technologie- und Innovationsparks (TIP) in Buchholz eingestellt werden. Das hat die Gruppe im Kreistag aus CDU und WG beantragt. Wie berichtet, plant die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) auf einem rund 18 Hektar großen Areal nahe der Buchholzer Ortschaft Dibbersen die Ansiedlung hochinnovativer...

1 Bild

Baudezernent Niemöller: Arbeitsantritt erst im März 2018?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 17.11.2017

os. Buchholz. Bereits am 29. August sprach sich der Buchholzer Stadtrat mit großer Mehrheit für Stefan Niemöller als neuen Baudirektor und Nachfolger von Doris Grondke aus. Noch hat Niemöller seine Arbeit im Buchholzer Rathaus noch nicht angetreten - das Eintrittsdatum ist nach wie vor offen. „Ich befinde mich noch in Vertragsverhandlungen“, erklärte Niemöller am Rand der jüngsten Bauausschuss-Sitzung. Spätestens im März 2018...

1 Bild

"Nicht mehr das Sibirien Niedersachsens": Politiker sehen in "GroKo" viele Vorteile

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.11.2017

(jd). Die Große Koalition steht: Erstmals seit 47 Jahren bekommt Niedersachsen wieder eine Landesregierung, die aus SPD und CDU gebildet wird. Am kommenden Mittwoch soll Ministerpräsident Stephan Weil zum zweiten Mal zum Ministerpräsident gewählt werden. Dem rot-schwarzen Kabinett werden neben Weil zehn Minister angehören, jeweils fünf von beiden Parteien (siehe Kasten). Mit dem CDU-Landesvorsitzenden Bernd Althusmann wird...

2 Bilder

"Nein" zum Sandbarg - Nachsitzen bei Famila

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.11.2017

„Eine Chance wurde vertan“: Jesteburgs SPD, CDU und Grüne lehnen Vorschlag von May & Co. ab. mum. Jesteburg. Das war fast schon zu erwarten! Die Pläne von Projektmanager Jörg Ruschmeyer (May & Co. Wohn- und Gewerbebauten), ein neues Wohn-Quartier am Sandbarg in Jesteburg zu schaffen (das WOCHENBLATT berichtete), sind im Bauausschuss am Mittwochabend durchgefallen. Konkret ging es um mehr als 130 Wohneinheiten und Gewerbe...

1 Bild

Verweis statt Inklusion - Schule suspendiert autistisches Kind vom Unterricht, weil die Schulbegleitung fehlt

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 17.11.2017

mi. Landkreis. Auf eine Sonderschule wollte Diana S. ihren Sohn Sebastian auf keinen Fall schicken. Schließlich hatte Niedersachsen seit 2014/15 die Inklusion - die gemeinsame Beschulung von Kindern mit und ohne Behinderung - eingeführt. Sebastian ist hyperaktiv, außerdem besteht der Verdacht auf Autismus. Eingeschult wurde der Junge diesen Sommer auf einer normalen Grundschule. Seit September muss sie Sebastian zu Hause...

2 Bilder

Mehr Wassertourismus auf der Este

Tom Kreib
Tom Kreib | am 17.11.2017

Buxtehude legt Strategiepapier vor / Pläne reichen von Hollenstedt bis zur Elbmündung tk. Buxtehude. "Das Geld im Wassertourismus wird an Land verdient", sagte Mathias Behrens-Egge von der auf Tourismus spezialisierten Beratungsgesellschaft BTE aus Hannover, als er das Wassertourismus-Konzept für Buxtehude und Umgebung am Montagabend präsentierte. Die Este von Hollenstedt bis zur Mündung in die Elbe stand dabei im Fokus....

Busverkehre stehen auf Tagesordnung im ÖPNV-Ausschuss des Landkreises

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 17.11.2017

Winsen (Luhe): Kreishaus | ce. Winsen. Berichte zum Stand der Ausschreibung der Busverkehre, zu anstehenden ÖPNV-Projekten und zur Auslastung der Buslinie 4208 stehen auf der Tagesordnung in der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, ÖPNV und Tourismus des Landkreises Harburg, der am Donnerstag, 23. November, um 15 Uhr im Winsener Kreishaus (Schlossplatz 6, Gebäude B, Raum B-013) stattfindet. Außerdem geht es um die Anpassung des...

1 Bild

Laubsammlung in Heidenau bleibt als Serviceleistung von Landjugend und Gemeinde bestehen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 15.11.2017

bim. Heidenau. Das ist ein toller Service der Gemeinde Heidenau in Zusammenarbeit mit der örtlichen Landjugend und den Landwirten: Auch wenn die Aktion die Gemeinde mit inzwischen rund 9.000 Euro im Jahr teuer zu stehen kommt, soll die Laubsammlung weiterhin erfolgen. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Die Gemeinde Heidenau führt seit vielen Jahren eine Laubsammlung als freiwillige Leistung durch, um...

AfD: Buchholz braucht eine Stadthalle

Oliver Sander
Oliver Sander | am 15.11.2017

os. Buchholz. Für den Bau einer Stadthalle für Buchholz setzt sich die AfD-Ratsfraktion ein. Sie hat einen entsprechenden Antrag gestellt, der den Abriss der alten Schützenhalle an der Richard-Schmidt-Straße sowie einen Neubau an selber Stelle vorsieht. Die Stadthalle soll u.a. für repräsentative Zwecke, aber auch für Verbandstagungen und Kongresse genutzt werden. Auch für ein „wirklich progressives und modern ausgerichtetes...

1 Bild

Buchholz: Eislaufbahn in der Innenstadt?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.11.2017

Grüne wollen Anlage bereits in diesem Winter aufstellen lassen os. Buchholz. Familien können sich freuen: Spätestens im Jahr 2019 soll in Buchholz eine Eislaufbahn aufgestellt werden. Das ist das Ergebnis eines Prüfauftrags, den die Ratsfraktion der Grünen bereits im März eingebracht hatte und der im Mai einstimmig im Fachausschuss empfohlen worden war. Erst jetzt präsentierte die Stadtverwaltung die Ergebnisse. Fazit:...

2 Bilder

Buchholz: Diskussion über Kreisel an der Hauptkreuzung

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.11.2017

Teile der Politik und Verwaltung uneins: Wann soll der Kreisverkehr geplant werden? os. Buchholz. Dass die Hauptkreuzung in Buchholz am Knotenpunkt Hamburger Straße/Bendestorfer Straße/Schützenstraße seit vielen Jahren einen neuralgischer Punkt im Verkehrsnetz darstellt, ist seit Langem bekannt. Mehrfach täglich bilden sich in alle Fahrtrichtungen lange Staus. Ebenso lang wird überlegt, ob dort ein Kreisel den Verkehrsfluss...

2 Bilder

Erschließung der Gartenstadt Heidloh: Anwohner fürchten mehr Verkehr

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 14.11.2017

bim. Tostedt. Die innere Erschließung des dritten Bauabschnitts der Gartentadt Heidloh gemäß Planung und weiterer Beratungen, den Ausbau des Dohrener Weges, Planung und Bau eines Kreisverkehrs an der Harburger Straße/Heidlohallee und die Beantragung einer Fußgängerampel an der Todtglüsinger Straße (K57)/Dohrener Weg beim Landkreis befürwortete jetzt einstimmig der Bau- und Wegeausschuss der Gemeinde Tostedt. Die Erschließung...

4 Bilder

Wird die Reindorfer Straße nun endlich ausgebaut?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.11.2017

Nimmt sich die Gemeinde Jesteburg Buchholz zum Vorbild? Nachdem das WOCHENBLATT seit Jahren einen vernünftigen Ausbau der Reindorfer Straße zwischen Buchholz und dem Jesteburger Ortsteil Reindorfer Osterberg gefordert hat, greifen nun ausgerechnet die Grünen das Thema auf. Sie regen den Ausbau mit Rasengittersteinen an. mum. Jesteburg. Besser spät als nie! Seit Jahren fordert das WOCHENBLATT einen vernünftigen Ausbau der...

1 Bild

Nur noch zwei Windräder in Wenzendorf

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 14.11.2017

mi. Wenzendorf. Das dürfte alle, die dem Aufstellen neuer Windkraftanlagen in der Gemeinde Wenzendorf (Samtgemeinde Hollenstedt) kritisch gegenüberstehen, freuen. In dem Windvorranggebiet bei Wennerstorf will die Firma „Abo-Wind“ nicht wie bisher geplant drei, sondern nur noch zwei Windräder aufstellen. Das teilte jetzt Bürgermeister Manfred Cohrs in der Sitzung des Gemeinderats mit. Die dritte Anlage hatte „Abo-Wind“ laut...

1 Bild

Holm-Seppensen: Marc Wölpern folgt auf Rainer Breckmann

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.11.2017

os. Holm-Seppensen. Marc Wölpern (52) ist neuer Ortsbürgermeister des Buchholzer Stadtteils Holm-Seppensen. Der Ortsrat wählte den CDU-Politiker einstimmig zum Nachfolger von Rainer Breckmann (SPD), der in die Kernstadt umgezogen ist. Wölperns Stellvertreter ist Jörn-Ingo Wunderlich (Grüne). Marc Wölpern verdient sein Geld im Immobilienbereich, er ist geschieden und Vater von drei Kindern. Seine erste Bürger-Sprechstunde...

2 Bilder

Ein Supermarkt plus zwei Discounter am Sandbarg?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.11.2017

„May & Co“ stellt am Mittwoch ein neues Konzept vor / Kulturzentrum und 138 Wohneinheiten. mum. Jesteburg.  Architekt Ulrich Salvers (Artrium Architekten) und Projektmanager Jörg Ruschmeyer (May & Co. Wohn- und Gewerbebauten) geben nicht auf! Ihr Konzept für ein neues Wohn-Quartier am Sandbarg in Jesteburg gefiel zwar den Bürgern. Doch von den Ratsmitgliedern gab es nicht die erhoffte Unterstützung (das WOCHENBLATT...