Rosengarten - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Mit Face-Shields und Mundschutz diskutierten die Ratsmitglieder über die Erhöhung der Steuerhebesätze

Diskussion mit Schutzvisieren
Erster Gemeinderat in Rosengarten seit der Corona-Pandemie

as. Nenndorf. Die Gemeinde Rosengarten erhöht die Gewerbe- sowie die Grundsteuer A und B. Das hat der Gemeinderat im Rahmen der Haushaltsberatung für den Doppelhaushalt 2020/2021 beschlossen. Für die Grundsteuer A wurde ein Hebesatz von 370 v. H. festgelegt, für die Grundsteuer B und die Gewerbesteuer jeweils 390 v. H. Es war die erste Sitzung des Gemeinderates seit Beginn der Corona-Pandemie. Alle Anwesenden mit Schutzvisier Ein ungewöhnlicher Anblick bot sich den Zuhörern in Böttchers...

  • Rosengarten
  • 26.05.20
Trotz Corona-Krise: Die Politik muss den Doppelhaushalt 2020/2021 beschließen Foto: mum

Rat der Gemeinde tagt am 19. Mai
Rosengarten will die Steuern erhöhen

as. Nenndorf. Die erste Jahreshälfte ist fast vorbei und noch immer ist der Doppelhaushalt 2020/2021 nicht beschlossen. Die Einschränkungen durch die Coronakrise machten eine Beratung unmöglich. Das soll sich jetzt ändern: am Dienstag, 19. Mai, um 19 Uhr tagt der Rat der Gemeinde Rosengarten in Böttchers Gasthaus (Bremer Straße 44) in Nenndorf. Um Ratsmitglieder und Zuschauer zu schützen, gelten folgende Regeln: Außer den Ratsmitgliedern dürfen nur 15 Zuhörer an der Sitzung teilnehmen. Alle...

  • Rosengarten
  • 13.05.20

Trennung wegen inhaltlicher Differenzen
Gemeinderat Rosengarten: Gruppe CDU/FDP hat sich aufgelöst

as. Nenndorf. Beim Haushalt gingen die Meinungen zu weit auseinander: Die Gruppe CDU/FDP hat sich aufgelöst. Brachte die Gruppe 2018 gemeinsam den Sparkurs für den Doppelhaushalt 2018/2019 auf den Weg, kam es jetzt zur Trennung. Während die CDU sich für eine Gewerbesteueranpassung aussprach, um den Doppelhaushalt 2020/21 zu entlasten, setzt FDP-Ratsherr Marcel Washausen auf Sparkurs. Die Auflösung betrifft auch die Sitzverteilung in den Gremien, die neben dem Doppelhaushalt im Rat am 28. April...

  • Rosengarten
  • 22.04.20
Die Gemeinde Rosengarten möchte in Nenndorf südlich der
Autobahn Gewerbe ansiedeln. Der B-Plan wird erneut ausgelegt

"Wir brauchen jetzt die Entscheidung"
Nenndorf, Gewerbegebiet an der Autobahn

Bauausschuss abgesagt / Änderungen am B-Plan "Nenndorf: Gewerbegebiet an der Autobahn" as. Nenndorf. Das Rathaus der Gemeinde Rosengarten ist für den Publikumsverkehr gesperrt, die anstehenden Sitzungen, darunter auch der Bau- und Planungsausschuss am Montag, wurden vorerst vertagt. Eine Entscheidung duldete jedoch keinen Aufschub: Der Bebauungsplan "Nenndorf, Gewerbegebiet an der Autobahn" muss nach der ersten öffentlichen Auslegung angepasst werden. Unter anderem führen über das Areal...

  • Rosengarten
  • 24.03.20

Neuigkeiten zum Coronavirus im Landkreis Harburg
Diese Veranstaltungen wurden im Landkreis Harburg wegen Corona abgesagt

os. Landkreis Harburg. Der Landkreis Harburg hat wegen der Coronakrise seit Langem im gesamten Kreisgebiet alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen abgesagt. Zudem sind einige Verwaltungen der Kommunen für den Publikumsverkehr gesperrt.   Das WOCHENBLATT dokumentiert an dieser Stelle, welche Veranstaltungen konkret abgesagt wurden. Die Liste wird fortlaufend angepasst: Der Geschichts- und Museumsverein Buchholz hat bis 30. Juni alle Termine im Museumsdorf Sniers Hus in Seppensen und...

  • Winsen
  • 11.03.20
Die Grafik zeigt die Entwicklung der Zahl der Flüchtlinge, die im Landkreis Harburg leben
3 Bilder

Sozialbereichsleiter Reiner Kaminski nennt die aktuellen Zahlen
3.865 Flüchtlinge leben im Kreis Harburg

(os). Wie ist die Situation der Flüchtlinge im Landkreis Harburg? Wie viele Flüchtlinge leben hier und wie viele Plätze stehen für sie zur Verfügung? Das wollte das WOCHENBLATT vom Landkreis Harburg wissen. Reiner Kaminski, Bereichsleiter Soziales beim Landkreis, liefert die Antworten. Aktuell leben im Landkreis Harburg 3.865 Flüchtlinge. Als Flüchtling definiert sind • Personen mit einer ausländerrechtlichen Duldung (Asylbewerber, bei denen der Asylantrag abgelehnt wurde, aber die...

  • Winsen
  • 10.03.20

Familie zeigte Symptome nach Rückkehr aus Risikogebiet
Erste Corona-Erkrankungen im Landkreis Harburg

os. Rosengarten. Im Landkreis Harburg sind die ersten Corona-Erkrankungen aufgetreten. Eine dreiköpfige Familie aus Rosengarten sei positiv getestet worden, teilte der Landkreis Harburg am Sonntagnachmittag mit. Ein weiterer Test bestätigte am Dienstag die Erkrankung. Die Eltern waren mit ihrem Säugling Anfang März scheinbar gesund aus einem Risikogebiet zurückgekehrt. "Anschließend haben sie sich unverzüglich beim Gesundheitsamt gemeldet und sich sofort in freiwillige häusliche Isolation...

  • Rosengarten
  • 08.03.20
Marcel Washausen sitzt seit Oktober für die FDP im Gemeinderat

Marcel Washausen (25) ist das jüngste Mitglied im Rat der Gemeinde Rosengarten
"Die Schulden nicht aufJüngere abwälzen"

as. Nenndorf. "Politik hat mich schon immer interessiert", sagt Marcel Washausen. Der 25-Jährige sitzt seit Oktober für die FDP im Gemeinderat, er ist mit Abstand das jüngste Mitglied im Rat. Washausen, der als Schriftführer im Vorstand der FDP Rosengarten aktiv ist, war nach dem Ausscheiden Joachim Beckers in das Gremium nachgerückt. Ein Thema, dem er sich widmen möchte, ist der Bürokratieabbau. "Die FDP versucht, einige Satzungen abzuschaffen. Bei den Baumschutzsatzungen haben wir es zwar...

  • Rosengarten
  • 25.02.20
Diskutierten über den Schienennahverkehr (v. li.): die stv. Fraktionsvorsitzende der CDU Rosengarten, Anke Grabe, Verkehrsminister Bernd Althusmann, Verkehrskoordinatorin Dr. Susanne Dahm, Fahrgastbeirat Stefan Kindermann und Karsten Leist, Geschäftsführer der Nord Ost Niedersachsen Bahn
2 Bilder

CDU Rosengarten lud zur Podiumsdiskussion
Die Mobilität stärken

as. Nenndorf. Die Schwierigkeiten im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) waren jetzt Thema einer Podiumsdiskussion der CDU Rosengarten. Unter dem Titel "Fährt ein Zug nach nirgendwo" hatten die Christdemokraten in der Reihe "Politik im Dialog" namhafte Fachleute wie Niedersachsens Wirtschafts- und Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann, Dr. Susanne Dahm (Verkehrskoordinatorin des Landkreises Harburg), Karsten Leist (Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Nord-Ost Niedersachsen mbH) und...

  • Rosengarten
  • 18.02.20

Bau- und Planungsausschuss am 17. Februar
Den Ortskern erhalten

as. Nenndorf. Wie kann das Ortsbild der Rosengarten-Ortschaften erhalten werden? Das ist Thema beim Bau- und Planungsausschuss am Montag, 17. Februar, um 19 Uhr im Rathaus der Gemeinde Rosengarten (Bremer Straße 42) in Nenndorf. Ein geplanter Geschosswohnungsbau mit neun Wohneinheiten auf einer Hofanlage in Leversen ist jetzt Anlass für die Verwaltung, die Aufstellung eines Bebauungsplanes anzuregen. Die Befürchtung: Das Projekt könnte im Rahmen des § 34 Baugesetzbuch als Grundlage für weitere...

  • Rosengarten
  • 11.02.20
Im Oktober wurden von der Baufirma die Poller und Ketten des Kriegerdenkmals entfernt. Eigentlich sollte es darauf wieder in seinen Ursprungszustand zurückversetzt werden

Ortsrat Nenndorf tagt am Mittwoch
Wie geht es weiter mit dem Kriegerdenkmal?

as. Nenndorf. Was soll mit dem Kriegerdenkmal passieren? Darüber berät der Ortsrat Nenndorf am Mittwoch, 5. Februar, um 20 Uhr im Rathaus der Gemeinde Rosengarten (Bremer Straße 42) in Nenndorf. Dabei geht es um die Wiederherstellung des 1912 erbauten Kriegerdenkmals am Rathausvorplatz. Das Kriegerdenkmal in Nenndorf soll wieder in seinen Ursprungszustand versetzt werden, das hatte der Verwaltungsausschuss (VA) im Oktober beschlossen, nachdem von der Baufirma im Zuge der Arbeiten am...

  • Rosengarten
  • 31.01.20
"Seit 2018 kämpfen wir für den Blockverkehr!" Ehestorfs Bürgermeister Axel Krones ist froh, dass die Anliegen der Bürger für den zweiten Baustellenabschnitt der Sanierung des Ehestorfer Heuwegs jetzt berücksichtigt werden Foto: as

LSBG lenkt ein: Blockverkehr für den zweiten Abschnitt an der Baustelle "Ehestorfer Heuweg"
"Das hilft uns allen hier"

as. Ehestorf. Das sind gute Nachrichten für Anwohner und Pendler: Statt Vollsperrung oder Einbahnstraßenregelung soll auf dem Ehestorfer Heuweg für den zweiten Bauabschnitt (Januar 2020 bis Oktober 2021) ein Blockverkehr umgesetzt werden. Das teilte der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken, Gewässer (LSBG) jetzt auf einer Informationsveranstaltung mit. Seit 2018 baut der LSBG die Verkehrsflächen im Ehestorfer Heuweg um. Die erste Bauphase an der niedersächsischen Grenze ist noch nicht...

  • Rosengarten
  • 31.01.20
Auch der Lärmaktionsplan wird diskutiert. Anwohner kritisieren, dass die in dem Entwurf berechnete Lärmbelastung nicht mit der tatsächlichen Belastung durch die A261 übereinstimmt

Umweltausschuss der Gemeinde Rosengarten
Langenrehmer wollen den Kanalanschluss

as. Nenndorf. Kanalanschluss ja oder nein? Über die Schmutzwasserentsorgung in Langenrehm berät der Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Naherholung der Gemeinde Rosengarten am Donnerstag, 6. Februar, um 19 Uhr im Rathaus (Bremer Straße 42) in Nenndorf. Wie berichtet, wird das Thema in Langenrehm kontrovers diskutiert. Ende November wurden die betroffenen Anwohner auf einer Versammlung vom Landkreis Harburg über eine mögliche Schmutzwasserkanalisation für den Ort informiert. Anschließend wurden...

  • Rosengarten
  • 28.01.20
Der Dangersener Weg in Emsen ist stark sanierungsbedürftig und soll 2020/2021 ausgebaut werden. Rund 244.000 Euro plant die Gemeinde dafür ein Fotos: as (2)/mi (1)
3 Bilder

Gemeinde Rosengarten plant in den nächsten vier Jahren zahlreiche Tiefbaumaßnahmen
11 Mio. Euro für die Straßen

as. Nenndorf. Das wird ein dicker Posten im Doppelhaushalt 2020/2021: Die Gemeinde Rosengarten packt ihre Straßen an. Bis 2024 sind rund 30 Tiefbaumaßnahmen geplant. Dafür muss die Gemeinde über 11 Millionen Euro investieren. Allein in den nächsten zwei Jahren sollen acht Straßen saniert oder ausgebaut werden. Laut Erstem Gemeinderat Carsten Peters gibt es mehrere Ursachen für diesen Investitionsstau. "Straßensanierungen waren ausbaubeitragspflichtig, was zu einer gewissen Zurückhaltung bei...

  • Rosengarten
  • 28.01.20
Freuen sich über mehr Betreuungsplätze für Nenndorfs Kinder: Bürgermeister Dirk Seidler, Bauamtsleiter Ulrich Bienert, Kita-Standortleitung Sonja Ziegler, Kita-Leiterin Claudia Lorenz, Bauleiter Hendrik Wahlers (Ingenieurbüro Gottschalk) und AWO-Fachberatung Catrin Feddersen
2 Bilder

Einweihung der AWO-Kita Nenndorf
Hier wurde auf Zuwachs gebaut

as. Nenndorf. "Toll, dass wir mit der Fertigstellung der Kindertagesstätte einen weiteren Schritt gehen, um die Kinderbetreuung in der Gemeinde sicherzustellen", freute sich nicht nur Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler bei der Einweihung der AWO-Kita an der Eckeler Straße in Nenndorf. In der neuen Einrichtung werden seit dem 2. Januar eine Krippengruppe mit 30 Kindern und eine Elementargruppe mit 25 Kindern betreut, eine weitere Krippengruppe soll im März folgen. "Die Personalaquise ist...

  • Rosengarten
  • 21.01.20
Susanne Könitzer (v. li.), Werner Sewe, Bernd Nack und Manfred Könitzer wollen von Ehestorfs
Ortsbürgermeister Axel Krones (re.) wissen, wann der Ehestorfer Heuweg wieder
befahrbaren werden kann Fotos: as
2 Bilder

Ehestorfer Heuweg: Informationsveranstaltung am 27. Januar / Anwohner fordern Blockverkehr
"Ab März droht uns der Verkehrsinfarkt"

as. Ehestorf. In Ehestorf gibt es derzeit nur ein Thema: Wie geht es mit der Baustelle am Ehestorfer Heuweg weiter? Die Anwohner Susanne und Manfred Könitzer, Werner Sewe und Bernd Nack sind sauer. "Wir haben schon lange genug gelitten", sagt Susanne Könitzer. Seit März 2019 baut der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) die Verkehrsflächen am Ehestorfer Heuweg um. Am Montag, 27. Januar, veranstaltet der LSBG einen Informationsabend zum Verlauf des zweiten Bauabschnitts....

  • Rosengarten
  • 21.01.20
Der Ortsrat Leversen-Sieversen möchte kleinere Verbindungsstraßen sperren, um sicherzustellen, dass der Ausweichverkehr der 
Autobahn auf den Kreisstraßen bleibt

A7-Rückstau und Autokolonnen in Sieversen/Leversen: Ortsrat befürchtet massive Verkehrsbelastung
"Die Ausweichstrecke unattraktiv machen"

as. Sieversen. Kolonnen von Pkw und Lkw, die sich auf engen Straßen durch das Dorf schieben: Die Auswirkungen des achtstreifigen Ausbaus der BAB A7 vor dem Elbtunnel, der voraussichtlich im Herbst beginnen und über mehrere Jahre andauern soll, könnten auch in Sieversen und Leversen zu spüren sein. Das befürchtet zumindest der Ortsrat Sieversen-Leversen. Um zu beraten, wie der Verkehr aus den kleinen Straßen herausgehalten werden kann, lädt der Ortsrat alle Sieversener und Leversener zu einer...

  • Rosengarten
  • 17.01.20
Seit März 2019 ist der Ehestorfer Heuweg immer wieder wegen Bauarbeiten der Stadt Hamburg gesperrt, 
die Arbeiten werden voraussichtlich noch bis Sommer 2021 andauern
2 Bilder

Ehestorfer Heuweg:
Im Januar sollen die Hohlräume verfüllt werden

So geht es mit der Dauerbaustelle weiter / LSBG plant Infoveranstaltung as. Ehestorf. Auf der jüngsten Versammlung des Ortsrates Ehestorf ging es hoch her. Die Bürger machten ihrem Unmut über die Dauerbaustelle am Ehestorfer Heuweg Luft. Seit März 2019 baut der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) die Verkehrsflächen im Ehestorfer Heuweg um. Geh- und Radwege sowie Fahrbahn und Entwässerungseinrichtungen sollten nach ursprünglichen Planungen bis Ende 2020 erneuert...

  • Rosengarten
  • 07.01.20
September 2019 wurde mit den Arbeiten am Rathausvorplatz begonnen. Rosengartens 
Bürgermeister Dirk Seidler hofft, dass der Platz im zweiten Quartal 2020 fertig sein wird

Ausblick von Bürgermeister Dirk Seidler:
Grotesche Heide und Kitas

Was steht im neuen Jahr in der Gemeinde Rosengarten an as./nw. Nenndorf. Was bringt 2020 für die Gemeinde Rosengarten? Welche Projekte stehen an, wo wird gebaut und wie steht es um den Rathausvorplatz? Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler gibt einen Ausblick auf das neue Jahr: "Das Jahr 2020 wird durch den jetzt in der Beratung befindlichen Doppelhaushalt 2020/2021 und die Realisierung der vom Gemeinderat bereits beschlossenen und auf den Weg gebrachten Maßnahmen aus dem vorangegangenen...

  • Rosengarten
  • 07.01.20
Die Außenstelle in Tötensen ist bereits geschlossen

Rat der Gemeinde Rosengarten tagt am Donnerstag
Außenstellen vor dem Aus

as. Nenndorf. Sollen die Außenstellen der Gemeindeverwaltung in Tötensen und Klecken geschlossen werden? Darüber berät der Rat der Gemeinde Rosengarten am morgigen Donnerstag, 19. Dezember, um 19 Uhr in Böttchers Gasthaus (Bremer Straße 44) in Nenndorf. Die Außenstellen wurden mit der Gebietsreform 1972 geschaffen, heute bieten sie ein eingeschränktes Angebot an. Beide sind an zwei Tagen pro Woche für einige Stunden geöffnet, laut Verwaltungsvorlage werden dort Anträge angenommen und...

  • Rosengarten
  • 17.12.19
Die Brücke in Klecken weist Risse im Mauerwerk auf

Klecken/Eckel
Bahnbrücken müssen instand gesetzt werden

Die Brücken in Eckel und Klecken sind marode / Sanierung kostet insgesamt rund 325.000 Euro as. Nenndorf. Die Bahnbrücken in Klecken und Eckel müssen saniert werden, das teilte Diplom-Ingenieur Jochen Bess (H+P Ingenieure) jüngst auf der Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde Rosengarten mit. Er war mit der Überprüfung der Bauwerke beauftragt worden. Die Gewölbebrücke (Brückenstraße) in Klecken ist in einem schlechten Zustand. Bess hat u.a. Ziegelausbrüche im Gewölbe, Risse und Abbrüche im...

  • Rosengarten
  • 10.12.19

Gruppe CDU/FDP beantragt Auslegung von Totholz
Lebensraum für Insekten schaffen

as. Nenndorf. Mehr Lebensraum für Insekten in Rosengarten, dafür setzt sich die Gruppe CDU/FDP Rosengarten ein. Sie hat beantragt, das Thema im nächsten Umweltausschuss auf die Tagesordnung zu setzen. Unter anderem schlägt die Gruppe vor, Totholz an bestimmten Wegesrändern in den Gemarkungen der Ortschaften in Rosengarten auszulegen. Dadurch soll die Fläche für die Insekten deutlich vergrößert werden - und durch eine artenreiche Kraut- und Strauchflur ihre Überlebenschancen erhöht werden. Das...

  • Rosengarten
  • 10.12.19

Ehestorf-Alvesen
Heuweg und HVV

Der Ortsrat Ehestorf-Alvesen tagt am Mittwoch, 11. Dezember, um 20 Uhr im Gasthaus Kiekeberg (Am Kiekeberg 5) in Ehestorf. Auf der Tagesordnung stehen die Themen Haushalt 2020, Buslinie 340, Sperrung des Ehestorfer Heuwegs und Aufstellung des Ortrates zur Kommunalwahl 2021.

  • Rosengarten
  • 09.12.19
Dr. Hans-Joachim Jungblut, Vorsitzender des Ortsverbands, und Vorstandsmitglied Gunda Kirstein (re.) bedankten sich bei der Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler für ihr Engagement

Diskussionsabend der SPD Rosengarten zur Zukunft der Partei
Wie soll sich die SPD ausrichten?

as. Nenndorf. Wie geht es weiter mit der SPD? Die Wahl der Bundesvorsitzenden und damit die Zukunft der Sozialdemokraten wurde jetzt während einer öffentlichen Mitgliederversammlung des SPD-Ortsverbands Rosengarten intensiv diskutiert. Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler gab zudem Einblicke in die Fraktionsarbeit. Zunächst wurde das Verfahren der Kandidatenfindung diskutiert. Die Teilnehmer begrüßten, dass sich die SPD einem solchen urdemokratischen Prozess mit allen Mitgliedern gestellt...

  • Rosengarten
  • 26.11.19

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.