Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

IGS Seevetal präsentierte sich auf großem Schulfest

Auch Jolia Jachens (li.) und Emily Jönsson aus der siebten Klasse ließen bunte Ballons steigen (Foto: IGS Seevetal)
kb. Seevetal. Mit einem großen Fest für alle Schüler, deren Familien und Freunde hat kürzlich die IGS Seevetal in Hittfeld den Auftakt in das neue Schuljahr gefeiert. Die zahlreichen Gäste erhielten Einblicke in das vielfältige Schulleben der im Aufbau befindlichen IGS.
Auf der Bühne sorgten die Schulband "Black Circle" und drei weitere Bands aus dem Kooperationsprojekt mit der Musikschule Seevetal für Stimmung, die Zukunftswerkstatt Buchholz lud zum Basteln ein. Jede Klasse der IGS hatte sich zudem etwas Besonderes einfallen lassen. Zufallsexperimente aus dem Mathematikunterricht, Spiele am Activboards zum umsichtigen Verhalten im Internet, ein Bücherflohmarkt oder Torwandschießen - überall gab es etwas zu entdecken. Beim Schulfest mit dabei war auch die Freiwillige Feuerwehr Hittfeld, die mit schwerem Gerät angerückt war. Hoch hinaus ging es an der Kletterwand, die vom Jugendzentrum Maschen zur Verfügung gestellt wurde.
Zum Abschluss ließen die Schüler und Besucher mehr als 600 mit Karten und Grüßen bestückte Ballons gen Himmel fliegen. "Einige Seevetaler haben inzwischen schon Ballons gefunden und den Kindern sehr nett zurückgeschrieben", freut sich Schulleiterin Alexandra Neukirch.