IGS Seevetal

Beiträge zum Thema IGS Seevetal

Panorama
Freude über den Erfolg: einige der ausgezeichneten Preisträger

"Jugend forscht/Schüler experimentieren"-Preisträger wurden gekürt
Starke Nachwuchs-Wissenschaftler

ce. Landkreis. Mit über 60 naturwissenschaftlich-technischen Projekten nahmen etwa 100 Jugendliche am Finale des jüngsten "Jugend forscht/Schüler experimentieren"-Regionalwettbewerbs Nordostniedersachsen in Lüneburg teil. Die Beiträge wurden einer interdisziplinär besetzten Expertenjury vorgestellt. Der Wettbewerb wird seit vielen Jahren durch das Lüneburger Software-Unternehmen Werum IT Solutions GmbH durchgeführt. Die meisten Siegerarbeiten stammten dabei vom Gymnasium am Kattenberge in...

  • Buchholz
  • 14.02.20
Panorama
Sozialpädagogin Silke Scheiderer überreicht den Schülern 
Louisa und Jacob die Selbstverpflichtungsurkunde ihrer Klasse

Integrierte Gesamtschule Seevetal
Wie Schüler sich gegen Mobbing im Internet wappnen

Schulklassen vereinbaren einen verantwortungsvollen Umgang miteinander in den sozialen Medien ts. Hittfeld. Vom Schulhof verlagert sich Mobbing heute nicht selten in den gemeinsamen Klassenchat. Was analog im Klassenzimmer beginnt, wird im Internet fortgesetzt. Private Chats werden weitergeleitet, Fotos ohne Einverständnis verschickt, einzelne Schüler ausgegrenzt, beleidigt und gedemütigt. An der Integrierten Gesamtschule Seevetal in Hittfeld hat ein Team des Vereins Jugendsozialarbeit...

  • Seevetal
  • 16.04.19
Panorama
Mit einem IGS-Schüler: 
Bandiougou Niakaté aus Mali
2 Bilder

IGS Seevetal bekam Besuch aus Mali

Bandiougou Niakaté, Direktor des Vereins "Solisa", diskutierte an der IGS Seevetal mit Schülern ce. Hittfeld. "I ni sogoma! I ka kene, Monsieur Niakaté?“ In Bambara (auch als Bamanankan bezeichnet), der sm weitesten verbreiteten afrikanischen Sprache im Staat Mali, bedeutet dies: "Guten Morgen! Wie geht es Ihnen, Herr Niakaté?". So begrüßten die Schüler der IGS Seevetal in Hittfeld jetzt Bandiougou Niakaté aus Mali, Direktor des Vereins "Solisa", bei dessen Besuch in der Schule. Für...

  • Winsen
  • 01.12.18
Panorama

Sicherheit in sozialen Netzwerken: Präventionsprojekt an der IGS Seevetal

kb. Seevetal. Mit dem Thema Sicherheit in sozialen Netzwerken haben sich jetzt die Achtklässler der IGS Seevetal im Rahmen des von der Reso-Fabrik entwickelten Präventionsprojektes "Ich bin on - und du?" beschäftigt. Ermöglicht wurde die Teilnahme durch die Unterstützung des Schul- und Fördervereins der IGS, des Präventionsrates Seevetal und des Vereins "Zukunftsträume".  Bei dem Projekt ging es u.a. um Datensicherheit, die Weitergabe persönlicher Informationen im Internet und darum, welche...

  • Seevetal
  • 08.09.17
Panorama
Auf dem Hamburger Michel: Die Gruppe der spanischen und deutschen Austauschschüler in Begleitung der Spanischlehrerinnen Svenja Schütze (vorne re.) und Katharina Strompen (hinten li.)

Spanisch-Austausch feiert Premiere an der IGS Seevetal

kb. Hittfeld. Premiere an der IGS Seevetal in Hittfeld: Zum ersten Mal waren jetzt spanische Schüler aus Coslada bei Madrid zu Gast an der Schule. Untergebracht waren sie in Gastfamilien des achten Jahrgangs. Auf die spanischen Schüler und ihre beiden Lehrerinnen wartete ein abwechslungsreiches Programm mit Ausflügen in die Speicherstadt in Hamburg, zur Elbphilharmonie und zum Michel und einem Besuch im Wildpark Schwarze Berge. An der IGS konnten sie einen Eindruck vom deutschen Schulalltag...

  • Seevetal
  • 24.06.17
Panorama
WOCHENBLATT-Redakteurin Katja Bendig (Mitte) und Lehrerein Nikola Elbers mit den IGS-Schulreportern
4 Bilder

WOCHENBLATT zu Gast bei den IGS-Schulreportern

kb. Seevetal. Spannende Berichte, knifflige Rätsel und interessante Interviews: Die "Schulreporter" an der IGS Seevetal in Hittfeld wissen ganz genau, wie sie die Leser ihrer Schülerzeitung informieren und unterhalten wollen. Seit vergangenem Sommer gibt es den Wahlpflichtkurs im sechsten Jahrgang, knapp 20 Schüler nehmen daran teil und lernen, wie man Berichte schreibt, passende Fotos macht, Fragen formuliert und die Reihenfolge der Artikel festlegt. Zusätzliche Tipps bekamen sie kürzlich von...

  • Seevetal
  • 10.06.17
Politik
Bereits 2013 fiel der Beschluss, die Kreuzung im Herzen Meckelfelds komplett umzubauen. 
Jetzt wird die Maßnahme endlich umgesetzt

Millionenschwere Entscheidungen im Kreistag

mi. Landkreis. Eine Oberstufe an der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Hittfeld, ein millionenschweres Bauprogramm, der Nachtragshaushalt 2017 sowie die Machbarkeit sogenannter Radschnellwege - das sind nur einige der vielen wichtigen Themen, mit denen sich der Kreistag des Landkreises Harburg am kommenden Dienstag, 28. März, um 15 Uhr in der Burg Seevetal in Hittfeld beschäftigt. Dabei geht es wieder mal auch um viel Geld. Soll die IGS Hittfeld eine Oberstufe bekommen? Darüber müssen die...

  • Hollenstedt
  • 24.03.17
Panorama
Die Schüler beim Workshop in Hannover

"Über den Tellerran schauen": IGS-Schüler besuchten Bildungstage in Hannover

kb. Seevetal. Insgesamt 40 Schüler aus allen Jahrgängen der IGS Seevetal waren kürzlich bei den Bildungstagen "Globales Lernen" in Hannover dabei. Teilnehmer aus rund 200 Schulen kamen in der Landeshauptstadt zusammen, um gemeinsam zum Thema "Weltbilder" zu arbeiten. "Es war sehr spannend zu erleben, welche Vorstellungen Jugendliche in den unterschiedlichen Ländern von uns Jugendlichen in Deutschland haben und was sie von uns denken", berichtete Karla, die die achte Klasse der IGS besucht,...

  • Seevetal
  • 25.02.17
Politik
An der IGS in Seevetal können Schüler jetzt auch das Abitur machen. Dafür steht eine kostenintensive Erweiterung an

Integrierte Gesamtschule in Hittfeld erhält eine Oberstufe

mi. Winsen. Die erst 2013 gestartete Integrierte Gesamtschule (IGS) in Hittfeld muss sich jetzt nicht mehr hinter ihren zwei älteren Schwesterschulen in Buchholz und Winsen verstecken. Auch in Hittfeld darf zukünftig das Abitur gemacht werden. Einstimmig entschied sich der Schulausschuss des Landkreises Harburg jetzt für die Einführung einer Oberstufe an der Schule. Von der IGS vorgelegte, statistische Daten und Erhebungen zur Entwicklung der Schülerzahlen interpretierten die Politiker...

  • Hollenstedt
  • 17.02.17
Panorama
Das "Team Shadow": (v. li.) Jonathan Quack, Pascal Hardt, Eric Wittke, Niklas Tschentscher und Henri Rasokat
2 Bilder

Flotter Flitzer aus Balsaholz

"Team Shadow" konstruierte in der Zukunftswerkstatt Modell für Konsturktionswettbewerb "Nordmetall Cup" os. Buchholz/Hittfeld. Die Spannung beim fünfköpfigen „Team Shadow“ steigt. Die Modelle aus Balsaholz sind fertig und werden derzeit lackiert - jetzt müssen sie nur noch schnell fahren. Die Achtklässler Pascal Hardt, Jonathan Quack, Henri Rasokat, Niklas Tschentscher und Eric Wittke haben an der Zukunftswerkstatt in Buchholz Modellautos gebaut, mit denen sie beim Konstruktionswettbewerb des...

  • Buchholz
  • 07.02.17
Panorama
Die Jury des Wettbewerbs (hinten) mit Vorlesesieger Jakob Becker (Mitte) und den Teilnehmerinnen am Schulentscheid Rebecca Timm, Pauline Hankotius, Jette Cornelius und Anastasia Jacobi

Vorlesewettbewerb an der IGS Seevetal: Jakob Becker fährt zum Regionalentscheid

kb. Hittfeld. Bücher, Autoren, Lesen und Vorlesen: Darum drehte sich kürzlich alles in der IGS Seevetal. Hier nahmen nicht nur die Klassensieger der sechsten Klassen am Schulentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerb teil, auch in den anderen Jahrgängen wurde die Chance genutzt, das Thema Lesen in den Mittelpunkt zu stellen. So kamen die Fünftklässler in den Genuss, sich von den Siegern des Wettbewerbs im vergangenen Jahr vorlesen zu lassen, während die achten Klassen einen "Book Slam"...

  • Seevetal
  • 30.11.16
Panorama
Engagiert sich für Bildung in Afrika: Hanne Riemer, ehemalige Lehrerin der Realschule Hittfeld
2 Bilder

Hittfeld: Verein gründete fünf Schulen in zehn Jahren

Hittfelderin Hanne Riemer, Vorsitzende von „BAOBAB“, gibt Einblicke in Schulbau-Projekt ab. Hittfeld. Der Verein „BAOBAB - Schüler für Afrika“, gegründet von Lehrern der Hittfelder Realschule, feiert jetzt zehnjähriges Bestehen. Eine beeindruckende Bilanz kann die Erste Vorsitzende, Hanne Riemer, nach dieser Zeit vorweisen: „BAOBAB“ (Name des afrikanischen Affenbrotbaums) gelang es, mit dem Projekt „Schulbau für Mali“ in einem der ärmsten Länder der Erde fünf Schulen zu errichten. Hanne...

  • Seevetal
  • 26.08.16
Panorama
Selin Osman (li.) und Atakan Olgun aus der siebten Klasse freuen sich über die Anerkennung

IGS Seevetal ist "mitarbeitende UNESCO Projektschule"

kb. Seevetal. Als "Leuchtturmschulen von besonderem Wert für die Bildungslandschaft der Zukunft" bezeichnete Bundeskoordinator Heinz-Jürgen Rickert die UNESCO-Projektschulen, zu denen jetzt auch die IGS Seevetal gehört. In einer Feierstunde bekam die IGS die Anerkennung zur "mitarbeitenden UNESCO-Projektschule" überreicht, ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur "anerkannten Projektschule". Die UNESCO Projektschulen orientieren sich in besonderer Weise an den Ideen der internationalen...

  • Seevetal
  • 20.05.16
Panorama
Auch Jolia Jachens (li.) und Emily Jönsson aus der siebten Klasse ließen bunte Ballons steigen

IGS Seevetal präsentierte sich auf großem Schulfest

kb. Seevetal. Mit einem großen Fest für alle Schüler, deren Familien und Freunde hat kürzlich die IGS Seevetal in Hittfeld den Auftakt in das neue Schuljahr gefeiert. Die zahlreichen Gäste erhielten Einblicke in das vielfältige Schulleben der im Aufbau befindlichen IGS. Auf der Bühne sorgten die Schulband "Black Circle" und drei weitere Bands aus dem Kooperationsprojekt mit der Musikschule Seevetal für Stimmung, die Zukunftswerkstatt Buchholz lud zum Basteln ein. Jede Klasse der IGS hatte sich...

  • Seevetal
  • 29.09.15
Panorama
Freuen sich über die Kooperation: Imke Winzer von der Zukunftswerkstatt (hinten), Alexandra Neukirch (re.) und die Schülerinnen (v. li.) Jolia, Bernice, Josefine, Cornea und Emily

IGS Seevetal kooperiert mit der Zukunftswerkstatt

kb. Seevetal/Buchholz. Die IGS Seevetal nimmt bereits seit Längerem an Projekten der Zukunftswerkstatt in Buchholz teil, jetzt ist die IGS Kooperationsschule der Zukunftswerkstatt geworden. „Uns fiel die Entscheidung Kooperationsschule zu werden leicht“, sagt Alexandra Neukirch, didaktische Leiterin der IGS Seevetal. „Wir finden es wichtig, unseren Schülern viele Möglichkeiten der Entfaltung zu geben.“ Kooperationsschule wird die IGS Seevetal mit als erstes über die neuen Projekte in der...

  • Seevetal
  • 19.06.15
Politik
Rainer Rempe

Acht Millionen Euro fehlen: Kreisumlage muss erhöht werden

(kb). (kb). Der Druck auf den Landkreis Harburg wächst: Bis 30. September 2015 muss er weitere 976 Flüchtlinge aufnehmen. Diese Quote habe ihm das Land mitgeteilt, berichtete jetzt Landrat Rainer Rempe auf der Kreistagssitzung in der Burg Seevetal in Hittfeld. Man müsse zudem immer damit rechnen, dass die Fristen verkürzt werden. „Das ist in diesem Jahr bereits zwei Mal der Fall gewesen“, so Rempe. Die Zeit drängt, denn auch die Quote für dieses Jahr muss noch erfüllt werden. 101 Asylbewerber...

  • Seevetal
  • 20.12.14
Politik
Rund 13 Millionen kostete die umstrittene Oberschule in Jesteburg. Sieben Millionen kamen aus der Kreiskasse. Jetzt fehlt anderswo das Geld für dringend notwendige Struktur-Investitionen

Schulen im Landkreis Harburg - Die fetten Jahre sind vorbei

mi. Landkreis. Bei Schulerweiterungs- und Neubauten kann künftig nicht mehr geklotzt, sondern muss gekleckert werden: Nach langer Diskussion einigten sich die Mitglieder des Kreisschulausschusses jetzt auf deutliche finanzielle Einschnitte. Die Sporthalle für das Albert Einstein Gymnasium (AEG) in Buchholz wird bis auf Weiteres nicht gebaut, die Oberstufe der IGS Winsen anstatt in einem Neubau in Pavillons untergebracht. Die Entscheidung über die Erweiterung der IGS Hittfeld wurde vertagt. ...

  • Rosengarten
  • 25.10.14
Politik
Die fast neue Schule in Nenndorf sollte nicht zur IGS werden. Das war letztes Jahr. Jetzt auf einmal die Kehrtwende. Ist das Lehrern und Schülern noch zuzumuten?

Oberschulen in Meckelfeld und Rosengarten werden zum politischen Spielball

mi. Rosengarten/Seevetal. Die Oberschulen in Rosengarten oder Meckefeld mittelfristig abwickeln, um dort Raum für die jetzt schon zu kleine Integrierte Gesamtschule (IGS) in Hittfeld zu schaffen - dieses Gedankenspiel will die Kreisverwaltung jetzt im Schulausschuss diskutieren. Beim Landkreis Harburg hat man sich bei der Einrichtung der IGS Hittfeld kräftig verrechnet. In Planspielen waren die Verantwortlichen davon ausgegangen, dass die IGS Kapazitäten des Gymnasiums übernehmen könnte und...

  • Rosengarten
  • 14.10.14
Politik

Erst 2,5 Millionen jetzt 5,6 Millionen Euro - Gesamtschule Hittfeld erheblich teurer als geplant

mi/rs. Landkreis. Die Einrichtung einer Integrierten Gesamtschule (IGS) in Seevetal (Hittfeld) wird mehr als doppelt so teuer als Politik und Verwaltung ursprünglich angenommen haben. Statt geplanter 2,5 Millionen Euro sollen jetzt 5,6 Millionen fließen. Neuer Tiefpunkt einer, wie Fachleute meinen, desaströsen Schulpolitik im Landkreis Harburg, wo nach Wegfall der Schuleinzugsbezirke der Elternwille oberste Priorität besitzt und Kosten offenbar keine Rolle mehr spielen. Rückblick: 2013...

  • Rosengarten
  • 08.07.14
Politik
Astrid Dageförde (hinten, li.) mit Brigitte Somfleth, Prof. Dr. Jens-Rainer Ahrens (li.) und Thomas Grambow

Kreistagsabgeordnete besuchten IGS Seevetal

(kb). Im Rahmen der Reihe „Kreistagsfraktion vor Ort“ besuchten Mitglieder der Gruppe SPD/Unabhängiger kürzlich in Hittfeld die dritte Integrierte Gesamtschule des Landkreises Harburg, die zum Schuljahresbeginn 2013/14 den Betrieb aufgenommen hat. Brigitte Somfleth und Prof. Dr. Jens-Rainer Ahrens (Mitglieder des Schul-, Sport- und Kultur-Ausschusses des Kreistages) sowie weitere SPD-Mitglieder hatten sich gemeinsam mit dem SPD-Landratskandidaten Thomas Grambow bei Astrid Dageförde, Leiterin...

  • Seevetal
  • 17.05.14
Panorama
Freude über die neue IGS bei (hinten v. li.): Alexandra Neukirch (komm. didakt. Ltg.), Norbert Böhlke, Astrid Dageförde (komm. Schulleiterin) und Kathrin Hough (komm. didakt. Ltg.). Beeke (10, vorne) und Pascal (11) moderierten die Feier
3 Bilder

"Ihr seid alle richtig hier"

IGS Seevetal offiziell eröffnet / Insgesamt 126 Kinder werden in fünf fünften Klassen unterrichtet kb. Seevetal. "Ihr seid alle richtig hier." Diese Botschaft gab Marianne Assenheimer, Leitende Regierungsschuldirektorin, den Schülern der IGS Seevetal zur offiziellen Eröffnung ihrer Schule mit auf den Weg. Zur Feier waren viele Vertreter aus Politik und von anderen Schulen, Eltern, Lehrer und natürlich Schüler in die Aula der Realschule Hittfeld gekommen. Im Untergeschoss der Realschule am...

  • Seevetal
  • 19.09.13
Politik
Der 70er Jahre Bau der Realschule Hittfeld wird für die neue IGS extra für 200.000 Euro saniert
2 Bilder

Kreisschulpolitik "Gegen jegliche Vernunft"

Debakel für die Schulen an den Standorten Rosengarten und Seevetal (mi.) „Ein Debakel“, anders lässt sich das, was die Schulpolitik des Landkreises Harburg in den Gemeinden Rosengarten und Seevetal anzurichten droht, kaum noch beschreiben. In Rosengarten ist die neue gymnasiale Oberschule gefährdet, in Hittfeld kämpft die neue Integrierte Gesamtschule (IGS) mit mauen Anmeldezahlen. Hintergrund: Im vergangenen Jahr entschied sich die Kreispolitik, eine (IGS) in Seevetal statt in Rosengarten...

  • Rosengarten
  • 21.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.