Beiträge zum Thema feuerwehr

Blaulicht
Feuerwehrleute löschen das Feuer an einem Schuppen in Maschen-Heide
2 Bilder

Kälte erschwert Löscharbeiten
Schuppen in Maschen-Heide brennt vollständig nieder

ts. Maschen. Bei einem Feuer aus bisher unbekannter Ursache ist am Samstagmorgen ein 25 Quadratmeter großer Schuppen auf einem Waldgrundstück in Maschen-Heide abgebrannt. Feuerwehrleute aus Maschen und Fleestedt waren etwa zwei Stunden lang an dem Einsatz beteiligt. Das teilte die Feuerwehr Maschen am Wochenende mit. Die eisige Kälte erschwerte die Löscharbeiten. "Alle Deckel der Hydranten waren bei Temperaturen von unter minus zehn Grad Celsius eingefroren und ließen sich nicht öffnen", sagte...

  • Seevetal
  • 14.02.21
Panorama
Hittfelds Ortsbürgermeister Thomas Fey (v. li.), Gemeindebrandmeister Rainer Wendt, Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen und der Hittfelder Ortsbrandmeister Simon Steffen vor der
Baustelle für den Feuerwehrneubau an der Straße Hittfelder Quelle

Fertigstellung im Frühjahr 2022
Arbeiten für Feuerwehrneubau in Hittfeld haben begonnen

ts. Hittfeld. Die Arbeiten für den Neubau der Freiwilligen Feuerwehr in Hittfeld haben begonnen. Auf einem 9.800 Quadratmeter großen Grundstück an der Straße Hittfelder Quelle entsteht der 1.465 Quadratmeter große Neubau mit Stellplätzen für fünf Fahrzeuge. Voraussichtlich im Frühjahr 2022 wird das Feuerwehrgerätehaus fertig sein. Die Gemeinde Seevetal plant mit Kosten in Höhe von 4,5 Millionen Euro. Bronzefarbene Dächer, eine anthrazitfarbene Hallenfassade und eine Klinkerfassade sind die...

  • Seevetal
  • 02.02.21
Blaulicht
Das Führerhaus des Lkw wurde bei dem Unfall auf der A1 vollständig zerstört. Der Fahrer ist an seinen Verletzungen gestorben.
6 Bilder

LKW-Fahrer fährt auf Sattelzug auf
Tödlicher Unfall auf der A1

(lm). Zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang kam es am frühen Montagmorgen auf der A1 in Höhe des Maschener Kreuzes und der Anschlussstelle Harburg. Der Fahrer eines LKW war gegen 9 Uhr in Richtung Hamburg unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache auf einen stehenden Sattelzug auffuhr. Die Wucht des Aufpralls war dabei so groß, dass die Fahrerkabine des auffahrenden LKW massiv eingedrückt und der Fahrer darin eingeklemmt wurde, er erlitt tödliche Verletzungen. Der Container, auf den er...

  • Seevetal
  • 25.01.21
Blaulicht
In Horst geriet in einer Garage ein PKW in Brand
4 Bilder

Seevetal-Horst
VW gerät in Garage in Brand

as. Horst. Ein Garagenbrand hat in der Nacht zu Sonntag die Freiwillige Feuerwehr Maschen und die Besatzung des Einsatzleitwagens der Feuerwehr Seevetal auf den Plan gerufen. Um 1.42 Uhr waren die Einsatzkräfte der Feuerwehr gemeinsam mit einem Rettungswagen des DRK durch die Winsener Rettungsleistelle zu einem Garagenbrand in den Immenweg in Horst alarmiert worden. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Maschener Feuerwehr brannte ein hochwertiger VW in einer Garage, die direkt an ein...

  • Seevetal
  • 24.01.21
Politik
Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen (CDU)

Ausblick auf 2021
Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen appelliert an Bauherren

(ts). Die Coronavirus-Pandemie hat das Jahr 2020 überschattet. Im September 2021 besetzt die Gemeinde Seevetal das Bürgermeisteramt neu. Amtsinhaberin Martina Oertzen (CDU) tritt nicht mehr zur Wiederwahl an. Warum die Rathauschefin in ihrem letzten Amtsjahr erwartet, dass die Lebensqualität in Seevetal weiter zunimmt, sagt sie in einem Ausblick. Seevetal baut zusätzliche KitasAm bisherigen Standort der Jugendfreizeitstätte "Village" neben der Kirche in Maschen wird das Gebäude bald...

  • Seevetal
  • 12.01.21
Blaulicht
In Maschen stürzte dieser große Ast in die Einfahrt einer Tiefgarage. Die Mitglieder der Maschener Feuerwehr beseitigten den Ast
5 Bilder

Einsatz am Mai-Feiertag
Nach Gewitter: Riesiger Ast blockiert Tiefgarage in Maschen

mum. Maschen. Einen Hilfeleistungseinsatz nach einem kräftigen Gewitterschauer musste die Freiwillige Feuerwehr Maschen am Mai-Feiertag in Maschen absolvieren. Die Feuerwehr war um 17.13 Uhr durch die Winsener Rettungsleitstelle zu einem Einsatz in den Theesweg im Maschener Ortskern alarmiert worden. Nach einem Gewitterschauer war dort ein rund zehn Meter langer Ast einer Kiefer abgebrochen und in die Einfahrt einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses gestürzt, so dass die gesamte Ein- und...

  • Seevetal
  • 03.05.20
Panorama
Gruppenfoto im Ohlendorfer Feuerwehrgerätehaus (v. li.): Bürgermeister Norbert Wilezich, Kreisbrandmeister Volker Bellmann, Gemeindebrandmeister Rainer Wendt, Siegfried Behr, stellvertretender Gemeindebrandmeister Andreas Brauel, Konstantin Stamnitz, Christian Graf, Gustav Lüllau, der neue Ortsbrandmeister Stephan Maack, Frank Neumann und
Feuerschutzausschussvorsitzende Berit Rothe

Freiwillige Feuerwehr
Stephan Maack wird neuer Ortsbrandmeister in Ohlendorf

ts. Ohlendorf. Die Freiwillige Feuerwehr in Ohlendorf ist eine starke Truppe: Die Zahl der aktiven Feuerwehrleute ist im Jahr 2019 von 45 auf 51 gestiegen. Das ist nicht selbstverständlich: In vielen Städten und Gemeinden in Deutschland bereitet Personalmangel den Feuerwehren Sorgen. Stephan Maack soll neuer Ortsbrandmeister in Ohlendorf werden. Das haben die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr bei ihrer Jahreshauptversammlung entschieden. Offiziell ernannt wird Stephan Maack im Frühjahr im...

  • Seevetal
  • 21.01.20
Blaulicht
Kreisbrandmeister Volker Bellmann
Foto: Matthias Köhlbrandt

"Oft mangelt es an Wertschätzung"

WOCHENBLATT-Interview mit Kreisbrandmeister Volker Bellmann zur Lage der Feuerwehr und den Angriff auf Rettungskräfte thl. Seevetal. Sie sind immer da, wenn sie gebraucht werden, 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, 365 Tage im Jahr - die Mitglieder der 107 Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Harburg. Wie in jedem Jahr hatten die Retter auch in diesem Jahr wieder alle Hände voll zu tun. Das WOCHENBLATT sprach mit Kreisbrandmeister Volker Bellmann über das Jahr 2019. WOCHENBLATT: Herr...

  • Seevetal
  • 03.01.20
Blaulicht
Simulierter Unfall: Ein Radlader kollidiert mit einem Pkw

Maschen
Feuerwehr trainiert öffentlich die Rettung von Verunglückten nach einem Verkehrsunfall

ts. Maschen. Bei einer Übung auf dem Schützenplatz haben die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Maschen ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Ein simulierter Verkehrsunfall stellte sie vor mehrere Herausforderungen. Das Szenario sah die Kollision eines Radladers mit einem Pkw vor, bei dem der Autofahrer, dargestellt von einer Puppe, eingeklemmt wird und der Fahrer des Nutzfahrzeugs in Bewusstlosigkeit fällt. Die Übung hatte Zugführer Sascha Wille ausgearbeitet. Schnell befreiten die...

  • Seevetal
  • 13.08.19
Panorama
Eine Zeltstadt zwischen Hittfeld und Karoxbostel haben zwölf Jugendfeuerwehren erreichtet Fotos: Pressestelle Feuerwehr Seevetal
2 Bilder

Zeltstadt
190 Jugendfeuerwehrleute campieren bei Hittfeld

ts. Hittfeld. 190 Jugendfeuerwehrleute campieren noch bis zum Sonntag, 14. Juli, auf der als Bosteler Wiesen bekannten Fläche zwischen Hittfeld und Karoxbostel. Die zwölf Jugendfeuerwehren aus der Gemeinde Seevetal und eine Gastgruppe aus der Region Hannover haben dort eine Zeltstadt errichtet. Das Sommerzeltlager der Seevetaler Jugendfeuerwehren findet alle zwei Jahre statt. Während des Zeltlagers stehen Ausflüge ins Schwimmbad, Kanufahrten, Fahrradtouren und sportliche Wettkämpfe auf dem...

  • Seevetal
  • 09.07.19
Blaulicht
Realistische Übung bei starkem Rauch: Feuerwehrleute in Chemikalienschutzanzügen beseitigen die Gefahrenstoffe aus einem Lkw
3 Bilder

Feuerwehrübung in Ohlendorf
Gefährliches Gas: Retter trainierten für den Ernstfall

ts. Ohlendorf. Die Feuerwehr hat am Samstagvormittag auf dem Betriebsgelände der Behr AG in Ohlendorf den Ernstfall geübt. Annähernd 150 Feuerwehrleute, Rettungssanitäter, Statisten und Beobachter aus dem gesamten Landkreis Harburg waren daran beteiligt. Zeitweise waren deshalb die Ohlendorfer Straße und die Steller Straße gesperrt. Das Übungsszenario sah vor, dass aus einem Lkw gefährliches Gas austritt. Das war entstanden, weil beim Verladen ein Gefahrgutbehälter beschädigt wurde und deshalb...

  • Seevetal
  • 27.04.19
Panorama
Das Baufeld für den Ausbau des Feuerwehrgerätehauses in Glüsingen

Kostenschock bei Feuerwehranbau in Glüsingen

"Handwerker-Inflation" und Auflagen der Bauaufsicht führen zu 140.000 Euro Mehrkosten ts. Glüsingen. Der geplante Ausbau des Feuerwehrgerätehauses in Glüsingen wird 140.000 Euro teurer als bisher geplant. Die Kosten für den 105 Quadratmeter großen Anbau und den Umbau des Altgebäudes steigen damit auf 840.000 Euro. Das geht aus der Vorlage der Gemeindeverwaltung für den Seevetaler Gemeinderat hervor. Die Verwaltung begründet die Kostensteigerung mit der sogenannten "Handwerker-Inflation". Die...

  • Seevetal
  • 27.03.19
Panorama

Freude auf das Feuerwehrhaus

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Tötensen / 41 Einsätze in 2018 as. Tötensen. Es ist die zweithöchste Einsatzzahl in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Tötensen: 41 Einsätze absolvierten die Retter in 2018. Das berichtete Ortsbrandmeister Joachim Kröhnke-von der Weihe jetzt auf der Jahreshauptversammlung der Wehr. Neben vielen Bränden sorgten auch Unwetter für die große Anzahl an Alarmierungen. Der Ortsbrandmeister bedankte sich bei allen für die erbrachte Leistung und...

  • Rosengarten
  • 15.03.19
Blaulicht
In Horst stürzte eine Kiefer auf die Straße und traf ein parkendes Autro

Baum stürzt auf Auto

Sturmböen lösen Einsätze der Feuerwehren aus / Verletzt wurde niemand (ts). Bei heftigen Sturmböen am frühen Samstagabend stürzte in der Straße „Birkenhorst“ in der Seevetaler Ortschaft Horst eine etwa 16 Meter hohe Kiefer auf die Fahrbahn und traf ein abgestelltes Auto. Verletzt wurde niemand. Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Maschen zerkleinerten mit Hilfe einer Motorkettensäge den Baum und räumten die Straße. Zur Höhe des entstandenen Schadens machte die Feuerwehr keine Angaben....

  • Seevetal
  • 10.03.19
Blaulicht
Das kleine Wochenendhaus wurde durch das Feuer komplett zerstört
8 Bilder

Wochenendhaus komplett zerstört

Polizei nimmt Mann vorläufig fest / Feuerwehr-Fahrzeug bleibt im aufgeweichten Boden stecken. mum. Buchholz-Seppensen. Völlig niedergebrannt ist am Donnerstagmorgen ein laut Polizei seit einigen Jahren leerstehendes Wochenendhaus im Buchholzer Ortsteil Seppensen. Das Haus war für die Einsatzkräfte schwer zu finden, da es kaum erkennbar zwischen Weiden am Rande des Golfclubs Buchholz-Nordheide lag. Mitarbeiter der Stadtwerke hatten auf der Suche nach der Ursache für einen nächtlichen...

  • Jesteburg
  • 07.02.19
Blaulicht
Zum Unfallzeitpunkt befand sich nur noch ein Fahrgast im Zug
2 Bilder

Tödliches Bahnunglück in Harsefeld

Frau (50) von Zug erfasst tp. Harsefeld. Bei einem Bahnunfall am Übergang an der Friedrich-Huth-Straße in Harsefeld wurde am späten Freitagabend eine Frau (50) aus Hollenbeck tödlich verletzt. Der Zug der EVB war von Bremervörde nach Buxtehude unterwegs, als sich der Zusammenstoß ereignete.  Für die 50-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Sie erlag noch am Unglücksort ihren schweren Verletzungen. Die Feuerwehrleute aus Harsefeld, Horneburg, Bargstedt, Ruschwedel und Brest nahmen die Beleuchtung der...

  • Stade
  • 27.10.18
Panorama
Wie aus einem Action-Steifen: Ein Feuerball verschlingt den Minivan Buchardt (3), mi
4 Bilder

Vom Schnitt im Finger bis zum Atompilz: Firma aus Hollenstedt simuliert Notfallszenarien

Tino und Liane Buchardt habe sich auf die realistische Darstellung von Nofallszenarien spezialisiert mi. Hollenstedt. Dichter Rauch dringt aus dem Lagerhaus als das erste Einsatzfahrzeug eintrifft. Eine Frau mit schweren Verbrennungen an Armen und Gesicht schreit panisch: "Er ist noch da drinnen", und läuft in Richtung des vom Qualm verschluckten Gebäudes. Die Einsatzkräfte reagieren blitzschnell: Gerade rechtzeitig erreichen sie die Verletzte und können sie in Sicherheit bringen, bevor ein...

  • Hollenstedt
  • 07.09.18
Blaulicht
Die Feuerwehr bekämpft das Feuer an einer Scheune in der Straße "An der Luhe"

Feuer zerstört Scheune in Luhdorf

Ein als Werkstatt genutzter Schuppen ist in Brand geraten / Die Ursache ist unbekannt. ts. Luhdorf. Eine 100 Quadratmeter große Scheune an der Straße "An der Luhe" im Winsener Ortsteil Luhdorf ist am Samstag gegen 15 Uhr in Brand geraten. Als die Freiwilligen Feuewehren aus Luhdorf, Roydorf, Pattensen und Winsen eintrafen, habe das Gebäude in voller Ausdehnung gebrannt, berichtete Feuerwehrsprecher Michael Gade. Nach kurzer Zeit sei es den Brandschützern gelungen, das Feuer unter Kontrolle zu...

  • Seevetal
  • 08.07.18
Blaulicht
Die Feuerwehr aus Maschen löschte den Brand schnell ab

Feuerwehr löscht Böschungsbrand

mum. Maschen. Einen der ersten Freiflächenbrände dieses Jahres im Landkreis Harburg musste am Samstag die Freiwillige Feuerwehr Maschen löschen. Die Feuerwehr war durch die Winsener Rettungsleitstelle um 19.45 Uhr in den Haulandsweg in Maschen alarmiert worden. Zeugen hatten dort eine brennende Böschung im Bereich des Regenrückhaltebeckens bemerkt und über Notruf die Feuerwehr verständigt. Die Maschener Feuerwehr war binnen kurzer Zeit mit zwei wasserführenden Einsatzfahrzeugen an der...

  • Seevetal
  • 08.04.18
Panorama
Fataler Unfall im Januar 2017 auf der A1 bei Fleestedt. In 611 Fällen haben Seevetaler Feuerwehren in dem Jahr technische Hilfe geleistet

Feuerwehr: Zahl der Einsätze steigt drastisch

Im Jahr 2017 haben die Seevetaler Ortswehren 1026 Einsätze bewältigt - mehr als nie zuvor ts. Seevetal. So viele Einsätze wie noch nie zuvor in ihrer Geschichte haben die 14 Ortswehren der Gemeinde Seevetal im Jahr 2017 absolviert. Die Zahl der Einsätze hat sich im Vergleich zum Vorjahr von 514 auf 1026 nahezu verdoppelt. Wesentlicher Grund dafür waren mehrere Stürme, die Schäden verursacht haben. Das geht aus dem Jahresbericht von Gemeindebrandmeister Rainer Wendt hervor. Feuerwehr aktuell...

  • Seevetal
  • 27.03.18
Blaulicht
Der Einsatz dauerte Stunden. Rund 200 Kilogramm Ölbindemittel verstreuten die Brandschützer

Kilometerlange Ölspur forderte die Retter

mi. Winsen. Aus bisher ungeklärter Ursache hat ein Fahrzeug am Sonntagmorgen literweiser Öl verloren. Durch die Feuchtigkeit hatte sich das rutschige Gemisch auf einigen viel befahrenen Straßen in Roydorf verteilt. Die kilometerlange Ölspur reichte von der Osttangente im Gewerbegebiet Winsen Ost in Roydorf über den Ilmer Moorweg, Riedelstraat, Luhdorfer Straße und die Straße in Dörp. Die Feuerwehr Roydorf und der Bauhof Winsen waren mehrere Stunden im Einsatz, um die Gefahren für den...

  • Hollenstedt
  • 11.03.18
Blaulicht
Das Unfallfahrzeug prallte gegen einen Baum
2 Bilder

Tödlicher Unfall in Apensen

Fahrer (29) aus Harsefeld erliegt schweren Verletzungen am Unglücksort tp. Apensen. Ein 29-jähriger Autofahrer aus Harsefeld wurde bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht auf Dienstag gegen 4.10 Uhr auf der Kreisstraße K49 zwischen Apensen und Ruschwedel tödlich verletzt. Der junge Mann war mit seinem Skoda Oktavia in Richtung Apensen unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Durch die Wucht der Kollision wurde das Auto auf die...

  • Stade
  • 30.01.18
Blaulicht
Überall mussten die Feuerwehren umgestürzte Bäume von Straßen und Häusern beseitigen
9 Bilder

Herbststürme: Mehr als 400 Einsätze für die Feuerwehr

Sturmtief "Grischa" und Herbststurm "Herwart" wüten im Landkreis Harburg / Mann aus der Elbe gerettet. (mum). Erst hinterließ "Xavier" eine Spur der Verwüstung in Norddeutschland, nun zogen mit Sturmtief "Grischa" und Herbststurm "Herwart" gleich zwei Naturgewalten über den Landkreis Harburg - und das mit erheblichen Konsequenzen. Fast 400 Mal mussten die 107 Feuerwehren seit der Nacht zu Sonntag ausrücken, um die Folgen des Orkantiefs zu beseitigen. Dabei wurden selbst die Kameraden ein Opfer...

  • Jesteburg
  • 29.10.17
Blaulicht
Die havarierte Fähre (hi.) und ein Rettungsboot
2 Bilder

Shantychor in Seenot! Fähre lief bei Stadersand auf Grund

Elb-Törn endet auf Sandbank / 40 Sänger geborgen tp. Stade. Es sollte eine fröhliche Ausflugsfahrt zum Mattjes-Essen nach Glückstadt werden - doch dann war da eine Sandbank im Weg. Am Donnerstagmittag lief eine Fähre mit rund 40 Sängern das Altländer Shanty-Chores und der Gruppe "De Windjammers" aus Neu Wulmstorf auf der Elbe bei Stadersand auf Grund. Der Kapitän der Fähre „Lühe“ wollte eine Insel umfahren und fuhr dabei sein Schiff auf einer Sandbank fest. Es gelang ihm nicht, die Fähre wieder...

  • Stade
  • 31.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.