Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Festwochenende in Horneburg startet mit italienischem Abend

Am Samstag findet ein großes Sommerfest im Schlosspark statt (Foto: privat)
lt. Horneburg. Im Mai fand die "Große Sause" zur Eröffnung der Langen Straße statt - jetzt steht das nächste Festwochenende in Horneburg bevor. Drei Tage lang laden der Flecken und der Förderverein die Bürger in die Ortsmitte ein. Los geht es am Freitag, 11. August, mit einem Italienischen Abend am neuen Platz am Burgmannshof.
Vor dem Eiscafé Dante werden Bierzeltgarnituren aufgestellt, es gibt italienisches "Street Food" und leckeren Wein von Dante, berichtet Horneburgs Veranstaltungsmanagerin Vanessa Heider. Außerdem spielt ein Gitarrist aus Hamburg für die Besucher. Als Hingucker flanieren Mitglieder der Kostümwerkstatt Stade in venezianischen Roben durch den Ort. Italienische Oldtimer als "Deko" runden den Abend ab.
Zum Sommerfest im Schlosspark lädt der Förderverein am Samstag, 12. August, ab 15 Uhr ein. Zunächst findet das Familienfest mit einer Schatzsuche für Kinder, Kinderschminken und Hüpfburg statt. Außerdem singen drei Kinderchöre (Hornelujas, JuKi-Chor und Nadine Sieben und die Zwerge) für die Besucher. Die Schützenfrauen bieten Kaffee und Kuchen an.
Ab 20 Uhr können die Gäste bei Live-Musik, Bier und Wurst gemütlich unter beleuchteten Bäumen sitzen oder tanzen.
Höhepunkt am Sonntag, 13. August, ist der Auftakt der Aktion Stadtradeln mit einem Fahrrad-Open-Air-Gottesdienst um 10.30 Uhr im Schlosspark. Es finden im Anschluss zwei Sternfahrten durch Horneburg und zu den Kirchen im Alten Land statt.