Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Große Sportlerehrung in Jork mit Olympiasieger Sebastian Brendel

Alle Sportler auf einen Blick. Ganz rechts steht Sparkassen-Vorstand Michael Senf, links neben ihm die stellvertretenden Bürgermeister Michael Eble und Ulrike Mohr
 
Sina Meinking von der Schützengilde Steinkirchen und Umgegend
lt. Jork. Für herausragende Leistungen und großes Engagement wurden am vergangenen Freitagabend zahlreiche Sportler aus dem Alten Land geehrt. Die stellvertretenden Bürgermeister der Samtgemeinde Lühe und der Gemeinde Jork, Ulrike Mohr und Michael Eble, lasen eine lange Liste an Erfolgen vor, bevor sie den Einzelsportlern und Mannschaften ihre Urkunden und Geldgeschenke überreichten.
Überraschungsgast der großen Feierstunde in der Filiale der Sparkasse Stade-Altes Land war der dreifache Olympiasieger im Kanurennsport, Sebastian Brendel, vom KC Potsdam.
Im Interview mit Sparkassen-Abteilungsleiter Wolfgang von der Wehl berichtete der Bundespolizist und zweifache Familienvater unter anderem von seiner Teilnahme bei den Olympischen Spielen in London und Rio und machte deutlich, wie wichtig eine professionelle Sportförderung sei.
Auch die ausgezeichneten Altländer Sportler plauderten mit Wolfgang von der Wehl über ihre Disziplinen und ließen sich im Anschluss gebührend feiern.
Sparkassen-Vorstand Michael Senf brachte es auf den Punkt: „Sport ist der Kitt der Gesellschaft und verbindet die Menschen.“ Beim Sport lerne man, durchzuhalten, auch wenn es einmal schwierig sei, so Senf. Außerdem sei der Sport das Elixier für die weitere Entwicklung.
Senf hob in diesem Zusammenhang noch einmal die Bedeutung der Trainer, Betreuer und anderer Ehrenamtlichen hervor, ohne die in den örtlichen Vereinen nichts funktionieren würde.

Die geehrten Sportler aus der Samtgemeinde Lühe im Überblick:
Einzelsportler:


Sina Meinking (Schützengilde Steinkirchen und Umgegend)
Disziplin: Mehrschüssige Luftpistole; Erfolge: 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft, 1. Platz bei der Bezirksmeisterschaft
Jonas Zinke (Schützengilde Steinkirchen und Umgegend)
Disziplin: Lichtpistole und Lichtpunktgewehr; Erfolge: Vier Mal 1. Platz bei Bezirksmeisterschaften, 1. und 2. Platz bei Landesmeisterschaften
Tina Eckhoff (TTG Lühe)
Disziplin: Tischtennis; Erfolge: Kreis- und Bezirksmeisterin im Einzel und im Doppel, führt die Spielerrangliste an

Mannschaften:
Zimmerstutzen-Damen-Mannschaft der Schützengilde Steinkirchen und Umgegend (Trainer: Angelika und Ferdinand Potthast)
Erfolge: 1. Platz bei der Bezirksmeisterschaft mit neuem Bezirksrekord (830 Ringe), 2. Platz bei der Landesmeisterschaft
Floorball-Herrenmannschaft der Spielgemeinschaft Steinkirchen-Stade (Trainer: Bernd Hoffmann)
Erfolge: Meister der Regionalliga Nordwest (höchste Spielklasse in Niedersachsen), Mannschaftsmitglied Stefan Horn wurde Erster der Scorerliste der Regionalliga Nordwest
1. Fußball-Herrenmannschaft der Spielgemeinschaft Lühe (Trainer: Nihat Sagir)
Erfolge: Erster der Kreisklasse und Aufstieg in die Kreisliga Stade
Die geehrten Sportler aus der Gemeinde Jork im Überblick:

Einzelsportler:
Tjark Liestmann (Schützenverein Ladekop Hinterdeich und Umgegend)
Erfolge: 1. Platz bei den Bezirksmeisterschaften in der Versehrtenklasse, in der Jugendklasse Luftgewehr Freihand (4. Platz), Luftgewehr 3x20 (1. Platz), KK liegend (1. Platz), Luftgewehr liegend (2. Platz bei den Landesmeisterschaften), Luftgewehr 3x20 (3. Platz bei den Landesmeisterschaften), KK liegend (1. Platz bei den Landesmeisterschaften), 7. Platz bei den Deutschen Meisterschaften in der Versehrtenklasse. Tjark ist Mitglied im Inklusions-Kader Niedersachsen
Karsten Kleppin, Übungsleiter Turnen im TUS Jork seit 2007, erfolgreicher Trainer einer Turn-Wettkampf-Gruppe
Ulf Pleßmann (Altländer Yachtclub)
Pleßmann und seine Crew belegten den 2. Platz bei den Deutschen Meisterschaften in der J80 Klasse. Erfolge bei Weltmeisterschaften und Europameisterschaften in der 505 Klasse (Gleitjolle), 2. und 3. Platz bei der Regatta um den Senatspreis der Hansestadt Hamburg 2015 und 2016, Vizemeister bei der Deutschen Meisterschaft in der J80 Klasse

Mannschaft:
TC Jork
Die Tennis-Junioren A und B und die Midcourt Jungen belegten den 1. Platz in der Regionsliga der Region Süderelbe