Sparkasse Stade-Altes Land

Beiträge zum Thema Sparkasse Stade-Altes Land

Panorama
Der DLRG-Vorsitzende Christian Schaarschmidt (li.) freut sich über die Spende von Sparkassen-Chef Wolfgang Schult

Ein Viertel des Eigenanteils ist geschafft
Für ein neues Boot: DLRG Stade benötigt weitere Spenden

jd. Stade. Sie haben schon viele Leben gerettet: Die Freiwilligen der DLRG Stade sind auf der Elbe und ihren Nebenflüssen im Einsatz, um Menschen aus Gefahrensituationen zu befreien. Für diese Aufgabe benötigen die ehrenamtlichen Lebensretter ein neues Spezialboot. Dessen Anschaffung kann der Stader DLRG-Ortsverein aber nicht allein stemmen. Vor einiger Zeit hatte das WOCHENBLATT daher zu Spenden aufgerufen. Noch ist die Finanzierung nicht gesichert, mit einer Spende der Stiftung Sparkasse...

  • Stade
  • 13.12.19
Panorama
Sparkassen-Vorstand Wolfgang Schult (stehend, v.li.), Chefarchäologe Dr. Andreas Schäfer und Grabungsleiterin Andrea Finck schauen den beiden Ausgräbern Simon Helmecke (li.) und  John Saecker über die Schulter  Foto: jd

Archäologen legten in Stade frühmittelalterliche Siedlung frei
Wo die Sachsen gerne wohnten

jd. Stade. In Stade lässt es sich gut wohnen: Das sagen sich nicht nur die vielen Häuslebauer im Neubaugebiet Riensförde, auch die alten Sachsen waren wohl dieser Meinung. Jedenfalls müssen sie eine Fläche an der Straße "Klarer Streck" für eine höchst attraktive "Wohngegend" gehalten haben. Dort legten Archäologen eine Siedlung aus dem frühen Mittelalter frei. Die Ausgräber machten sich ans Werk, weil die Sparkasse Stade-Altes Land dort ein Baugebiet plant. Wer an dieser Stelle später sein Haus...

  • Stade
  • 31.07.19
Wirtschaft
Sie führten durch den ersten Unternehmerlunch in Jork: Bürgermeister Gerd Hubert (v.li.), Christof Starke von der Wirtschaftsförderung, Sparkassen-Vorstand Michael Senf und der Erste Gemeinderat Matthias Riel
2 Bilder

Erster Unternehmerlunch in Jork mit mehr als 70 Gästen
Jork: Ernüchterung beim Breitbandausbau

ab. Jork. Den ersten Unternehmerlunch kann die Gemeinde Jork als vollen Erfolg für sich verbuchen: Jüngst trafen sich mehr als 70 Gewerbetreibende in den Räumen der Sparkasse Stade-Altes Land, um auf den neuesten Stand gebracht zu werden und anschließend miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Kommune will damit eine Plattform schaffen, die das Vernetzen zwischen den Gewerbetreibenden, die jährlich rund vier Millionen Euro Gewerbesteuer in die Gemeindekasse bringen, und letztlich auch mit der...

  • Jork
  • 02.04.19
Politik
Auf diesem Grundstück an der Bahnhofstraße wollte Investor Karlheinz Gremke im Jahr 2002 ein Altenheim bauen

"Wir freuen uns über dieses Urteil"

Schadenersatzverfahren: Schlussurteil fällt nach 15 Jahren / Kein unmittelbarer Schaden für die Stadt Buchholz os. Buchholz. Das könnte der Schlussakkord für ein Gerichtsverfahren sein, das sich über 15 Jahre hingezogen hat und durch neun Instanzen ging: In der Auseinandersetzung zwischen dem Investor Karlheinz Gremke und der Stadt Buchholz hat das Oberlandesgericht Celle jetzt das Schlussurteil gesprochen. Demnach erhält der Kläger 114.401 Euro zuzüglich Zinsen. Das Geld steht nach Aussage...

  • Buchholz
  • 19.03.19
Sport
Sie wurden geehrt: Altländer Sportlerinnen und Sportler mit Mitarbeitern aus der Verwaltung, Sparkassen-Vorstand Michael Senf (vorne re.) und Moderator Nihat Sagir (vorne Mitte)
2 Bilder

Olympischer Wind bei Sportlerehrung im Alten Land

Hockey-Nationalspielerin und Bronzemedaillen-Gewinnerin Franzisca Hauke plaudert in Jork aus dem Nähkästchen ab. Jork. Internationaler Spitzensport hielt am Freitagabend Einzug in die Räume der Sparkasse Stade-Altes Land in Jork: Während Altländer Sporttalente geehrt wurden, plauderte der Überraschungsgast, Hockey-Nationalspielerin und Bronzemedaillen-Gewinnerin der Olympischen Spiele in Rio 2016, Franzisca Hauke (29), aus ihrem "Alltag" als Spitzensportlerin.  Launig und kurzweilig ging...

  • Jork
  • 05.03.19
Wirtschaft
Über Weltwirtschaftslage, Aktienmarkt und DAX informierte Dr. Holger Bahr, Chefvolkswirt der Deka-Bank, kurzweilig in Jork
2 Bilder

"Aktien sind als Anlage am attraktivsten"

Kapitalmarktforum der Sparkasse Stade-Altes Land mit Ausblick für 2019 / Chefvolkswirt Dr. Holger Bahr informiert  ab. Jork. Das größte Risiko geht von Italien aus, sagte Dr. Holger Bahr, Chefvolkswirtschaft bei der DeKaBank. Warum das so ist und warum das Investieren in Aktien nach wie vor der beste Weg zum Geldanlegen ist, erläuterte der Finanzexperte in seinem Konjunktur- und Kapitalmarktausblick den Besuchern des Kapitalmarktforums der Sparkasse Stade-Altes Land in Jork. "Was nun, Frau...

  • Jork
  • 19.01.19
Wirtschaft
Bei der Geldübergabe (v.li.): Wolfgang Schult (Sparkasse), Helga Anselmino und Dr. Charlotte Thiel (Reit- und Fahrverein Stade), Inga Schröder (Grundschule Campe), Carolin von der Höden (Hochschule21) und Andreas Stascheit (Schlemmen & Sparen)

Für guten Zweck geschlemmt

Sparkasse Stade-Altes Land spendet Gutscheinheft-Erlös sb. Stade. Zum 20. Mal hatte der Rasta Verlag aus Seevetal mit seinem Schlemmer- und Gutscheinheft "Schlemmen & Sparen" in diesem Jahr zum Shopping und Restaurantbesuch mit Preisnachlass eingeladen. Der Verkauf der Hefte erfolgte u.a. über die Sparkasse Stade-Altes Land. Aus der Verkaufsaktion stellt das Kreditinstitut stets Geld für einen guten Zweck zur Verfügung. Insgesamt wurden jetzt 1.358 Euro übergeben. Der Reit- und...

  • Stade
  • 21.11.18
Service
Bo (2.v.li.) und Luk Jonte nahmen für ihren Vater Björn Lindenblatt den Gewinn von Modehaus-Inhaber Volker Mohr (li.) und Sparkassen-Vorstand Michael Senf entgegen

Einkaufsgutscheine gewonnen

Mobiles Bezahlen wurde bei Mohr kürzlich besonders belohnt sb. Dollern. Unter dem Motto "Hast du Stil – zahl mobil" konnten Kunden des Modehauses Mohr in Dollern vor kurzem an einem Gewinnspiel der Sparkasse Stade-Altes Land teilnehmen. Mitarbeiter der Sparkasse stellten vor dem Haupteingang das kontaktlose Bezahlen vor. Wer an den zwei Aktionstagen mit der Girocard, einer Kreditkarte oder mit dem Handy seinen Einkauf kontaktlos bezahlt hat, erhielt ein "kontaktLOS" und war gewinnberechtigt....

  • Stade
  • 26.10.18
Wirtschaft
Yvonne Hinck, als Verantwortliche für den Jugendmarkt bei der Sparkasse, überreichte dem glücklichen Luca Werner sein Gewinner-Trikot  Foto: Sparkasse

Richtig getippt: Sparkasse Stade-Altes Land verloste Original-Deutschland-Trikot

Luca Werner aus Stade hat mit seinem Tipp auf Frankreich als neuer Fußball-Weltmeister richtig gelegen. Jetzt wurde er dafür mit einem original Deutschland-Trikot belohnt. Sein Vater verriet bei der Gewinnübergabe, dass Luca zwar noch nie gewonnen habe, aber diesmal sicher gewesen sei, zu gewinnen. Von 304 KNAXianern, die beim KNAX-WM-Tippspiel der Sparkasse Stade-Altes Land mitgemacht haben, hatten immerhin 20 auf Frankreich gesetzt. Die meisten Kinder hatten allerdings auf Deutschland...

  • Buxtehude
  • 14.08.18
Panorama
Der Bikepark ist täglich für BMX-, Dirtbike- und Mountain-Bike-Fahrer ab sechs Jahren geöffnet
3 Bilder

Bikepark Altes Land: Neue Freizeit-Attraktion für Biker ab sechs Jahren

lt. Hollern-Twielenfleth. Das Alte Land ist um eine neue und bislang in der Region einzigartige Freizeit-Attraktion reicher. Der Bikepark, der kürzlich unweit des Elbdeichs direkt hinter dem Imbiss-Treffpunkt Sandhörn in Grünendeich eröffnet wurde (das WOCHENBLATT berichtete), ist schon jetzt ein angesagtes Ausflugsziel der überregionalen BMX-, Mountain-Bike- und Dirtbike-Szene. Sogar erste Kinder-Geburtstage wurden schon auf der Anlage gefeiert. Entstanden ist der Bikepark auf Initiative der...

  • Stade
  • 29.06.18
Panorama

Sparkasse sponsert Musikstipendien für Flüchtlingskinder

bc. Stade. Musik baut Brücken. Nach dem Motto hat die Stiftung der Sparkasse Stade-Altes Land jetzt fünf Flüchtlingskindern aus Afghanistan (10 bis 12 Jahre alt) ein einjähriges Musikstipendium spendiert. Das Stipendium beinhaltet zwölf Monate Musikunterricht mit neuen Instrumenten und dem notwendigen Notenmaterial. 7.000 Euro schüttet die Stiftung dafür aus. Die Idee für die Förderung wurde im Zentrum für interkulturelle Kommunikation und Kompetenz (Zinkko) geboren. Der Verein kümmert sich um...

  • Buxtehude
  • 05.06.18
Wirtschaft
Sparkassenvorstand Wolfgang Schult (li.) und Stadtwerke-Geschäftsführer Christoph Born freuen sich über die neue Elektro-Tankmöglichkeit in der Innenstadt

E-Autos in Stade aufladen

Erste Ladesäule in der Innenstadt am Pferdemarkt sb. Stade. Zusammen mit der Sparkasse Stade-Altes Land haben die Stadtwerke Stade kürzlich die erste Ladesäule für Elektrofahrzeuge in der Stader Innenstadt realisiert. Rund um die Uhr können E-Autobesitzer am Parkplatz des Sparkassenhauptgebäudes den Akku aufladen. Zwei Parkplätze und somit zwei "Zapfstellen" stehen so erstmalig im Innenstadtkern zur Verfügung. Die Plätze befinden sich am rückwärtigen Teil des Pferdemarkt-Gebäudes in der...

  • Stade
  • 30.05.18
Politik
Die SB-Sparkassenfiliale in Hagen schließt im Sommer
2 Bilder

SB-Filiale im Ortszentrum von Hagen schließt

Service-Umstellung bei der Sparkasse Stade-Altes Land: Geldautomat zieht in den neuen "Famila"-Markt um tp. Hagen. Die SB-Filiale der Sparkasse Stade-Altes Land in Hagen, Hagener Hauptstraße 8, schließt laut Ortsbürgermeisterin Inge Bardenhagen noch in diesem Sommer. Damit verlieren Sparkassenkunden in der Stader Ortschaft den örtlichen Service mit Geldausgabe-Automat, Kontoauszugsdrucker und SB-Terminal. Hintergrund sei der Bau des neuen Famila-Marktes im benachbarten neuen Stader...

  • Stade
  • 24.04.18
Wirtschaft
Das Sparkassen-Forum liefert alle Infos für Frauen

Frauen und Finanzen: Das ist wichtig

Vortragsreihe bei der Sparkasse Stade-Altes Land bc. Stade. Die Sparkasse Stade-Altes Land lädt am Dienstag, 20. März, um 19 Uhr zu einem für Frauen wichtigen Thema ins Sparkassen-Forum am Pferdemarkt (Eingang Inselstraße) ein. Yvonne Hilberink, Betriebswirtin IHK und Referentin des Sparkassen-Beratungsdienstes „Geld und Haushalt“, hält einen Vortrag zum Thema „Wie sich Frauen erfolgreich für ihre Finanzen engagieren“. Finanziell abgesichert zu sein, ist für alle wichtig. Dabei erfordern...

  • Harsefeld
  • 16.03.18
Sport
Ausgezeichnete Sportler und Gäste in der Sparkassen-Filiale in Jork

Sparkasse ehrt Top-Sportler aus dem Alten Land

lt. Jork/Lühe. Für ihre herausragenden sportlichen Leistungen ehrte die Sparkasse Stade-Altes Land jetzt Sportler aus dem Alten Land in der Jorker Geschäftsstelle. Mit dabei war neben zahlreichen Gästen auch der Ehrengast Moritz Fürste. Der Hockey-Spieler berichtete gut gelaunt von den Olympischen Spielen und von Begegnungen mit Roger Federer, Dirk Nowitzki und anderen Sportlern. Ausgezeichnet wurde u.a. Jürgen Schuback (59) aus Grünendeich. Seit einer Hirnblutung gehorcht ihm die linke...

  • Stade
  • 06.03.18
Wirtschaft
Die Sparkassen-Vorstandsmitglieder Wolfgang Schult (li.) und Michael Senf mit Dekabank-Volkswirtin Dr. Gabriele Widmann

Kapitalforum in Jork: "Niedrigzinsen haben noch lange Bestand"

bc. Jork. Die Wirtschaft boomt! Fast überall auf der Welt herrscht Wachstum. Und trotzdem will die von den Zentralbanken gewünschte Inflation einfach nicht anspringen. Derzeit liegt sie in Euroland bei lediglich ca. 1,5 Prozent, davor lag sie deutlich darunter. Für Dekabank-Volkswirtin Dr. Gabriele Widmann, die beim Kapitalmarktforum der Sparkasse Stade-Altes Land vor knapp 400 Gästen im Fährhaus Kirschenland referierte, heißt das: „Das niedrige Zinsniveau wird noch lange Bestand haben.“ Nach...

  • Buxtehude
  • 12.01.18
Wirtschaft
Freuen sich über den Geldsegen (v.li.): Andreas Stascheit vom Rasta-Verlag,Sparkassen-Vorstand Wolfgang Schult, Margret-Edda Andrich-Stich von den Soroptimisten Stade, Görg Götze vom TC Jork und Kai Schulz vom Mühlenverein Venti Amica

Gutes tun mit Gutscheinen

Spendenübergabe der Hefte "Schlemmen & Sparen" sb. Stade. Schlemmen, sparen und gleichzeitig Gutes tun - all das steht hinter den Gutscheinheften "Schlemmen & Sparen", die der Rasta-Verlag bereits seit 20 Jahren u.a. im Landkreis Stade herausgibt. Für die darin enthaltenen mehr als 30 Bons bekommen die Besitzer in zahlreichen Restaurants, Cafés und Fachgeschäften attraktive Rabatte. Das aktuelle Heft für 24,90 Euro ist seit Kurzem in vielen Fachgeschäften sowie bei den regionalen Sparkassen...

  • Stade
  • 22.11.17
Panorama
Innovativ: Stades erstes "Geldautomaten-Häuschen"

Sparkasse Stade-Altes Land: In diesem Häuschen gibt es Bargeld

bc. Stade. Die Hansestadt Stade verfügt jetzt über ihr erstes kleines Häuschen, das eigens nur zu dem Zweck errichtet wurde, um einen Geldautomaten darin unterzubringen. Hintergrund: Die Sparkasse Stade-Altes Land hat vor Kurzem ihre SB-Geschäftsstelle an der Grünendeicher Straße im Altländer Viertel, die zu einem Bürgertreff umgebaut werden soll (das WOCHENBLATT berichtete), aufgegeben und stattdessen einen Geldautomaten direkt an die Altländer Straße auf den Parkplatz des REWE-Supermarktes...

  • Stade
  • 07.11.17
Wirtschaft
Vorstand Michael Senf (links) freut sich über den Weiterbildungseifer seiner Mitarbeiter

Jetzt auf noch höherem Niveau: Weiterbildung: 28-mal mehr Qualität bei der Sparkasse Stade-Altes Land

"Die Beratungsqualität für unsere Kunden steht bei uns an erster Stelle", sagt Michael Senf, Vorstand der Sparkasse Stade-Altes Land. 28 Beraterinnen und Berater des Kreditinstituts haben viel dafür getan, um das Niveau noch weiter zu verbessern. Sie haben das Fachseminar Individualkundenbetreuung mit einer Abschlussprüfung bei der Sparkassenakademie Hannover erfolgreich absolviert. Schwerpunkte lagen auf den Themen Wertpapiere, Volkswirtschaftslehre und Recht. Mit den neu Geprüften stehen den...

  • Buxtehude
  • 31.07.17
Panorama
Grundriss als Architektenskizze: Herzstück des neuen Mehrgenerationen-Treffpunktes ist ein großer Multifunktionsraum
2 Bilder

Altländer Viertel in Stade: Sparkasse wird Haus der Begegnung

Treffpunkt für alle Bewohner: Umbau der Filiale an der Grünendeicher Straße ab Herbst tp. Stade. Im Altländer Viertel in Stade tut sich was. Die Stadt lässt die ehemalige Filiale der Kreissparkasse Stade-Altes Land an der Grünendeicher Straße 1b für 200.000 Euro zu einem Haus der Begegnung umbauen. Die neue Begegnungsstätte wird Treffpunkt für Vereine und Gruppen, für Bewegungsangebote, Eltern-Kind-Gruppen, Musik, Chorproben, Vorträge und Veranstaltungen. Einen großen Teil des Programms...

  • Stade
  • 25.07.17
Panorama
Der Paragraph 30a in der Abgabenordnung wurde ersatzlos gestrichen

Bankgeheimnis abgeschafft

(bc). Das Bankgeheimnis im Steuerrecht hat in Deutschland eine fast 400-jährige Tradition. Jetzt ist es endgültig abgeschafft. Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt ist Ende Juni ein entsprechendes Gesetz in Kraft getreten: das sogenannte Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz - eine Folge der „Panama Papers“-Affäre. Künftig sollen es Finanzbehörden leichter haben, an Bankdaten von Steuerzahlern zu gelangen. Der Bundesregierung geht es dabei um die Bekämpfung von Steuerhinterziehung und...

  • Buxtehude
  • 14.07.17
Wirtschaft
Nina Baldamus gratuliert Gerhrad Fitschen

5.000 Euro gewonnen

Zweiter Losgewinn bei Sparkasse in Bützfleth sb. Stade-Bützfleth. In Bützfleth wohnen viele erfolgreiche Teilnehmer der Sparkassen-Lotterie "Sparen+Gewinnen". Gerhard Fitschen, Kunde der Sparkasse Stade-Altes Land, ist in diesem Jahr bereits der zweite Bützflether, der 5.000 Euro bei der Monatsauslosung gewonnen hat. Seine Beraterin Nina Baldamus überreichte ihm den Geldgewinn im Beratungs-Center am Pferdemarkt. Der Gewinner wird einen Teil für eine bereits gebuchte Schiffsreise...

  • Stade
  • 11.07.17
Panorama
Spendenübergabe mit Monika Niemeyer (BUND v.li.), Wolfgang schult (Sparkassen-Vorstand) und Birgit Husmann (BUND) sowie Kindern der Grundschule Ottenbeck

Sparkasse Stade-Altes Land unterstützt BUND-Grundschul-Projekt mit 5.000 Euro

lt. Stade. Über eine Spende in Höhe von 5.000 Euro von der Sparkasse Stade-Altes Land freuen sich die Umwelt-Arbeitsgemeinschaften der Kreisgruppe des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND). An der Pestalozzi-Grundschule, der Grundschule Bockhorster Weg und an der Ottenbecker Grundschule findet jeweils einmal im Monat ein Umweltnachmittag im Umwelt- und Naturschutzzentrum im Hans-Kelm-Haus in Ottenbeck statt. Anhand verschiedener Themen wie Wasser, Bienen, Bäume, Vögel oder Tiere im Winter...

  • Stade
  • 27.06.17
Wirtschaft
Der Deutsche Agenturpreis 2016 ging an Silvia Hotopp-Prigge und ihr Team der Agentur Kernhaus
2 Bilder

Die Agentur Kernhaus in Estebrügge bekommt Deutschen Agenturpreis

Die Auszeichnung ihrer Agentur Kernhaus in Estebrügge mit dem Deutschen Agenturpreis ist für Inhaberin Silvia Hotopp-Prigge eine schöne Bestätigung ihrer Arbeit. "Natürlich zählt es mehr, dass unsere Kunden durch eine von uns entwickelte Kampagne am Markt erfolgreich sind", so die kreative Multi-Media-Fachfrau. "Dennoch freuen wir uns sehr über die Auszeichnung von fachlicher Seite, zumal an dem Wettbewerb Agenturen aus ganz Europa teilnehmen dürfen." Bekommen hat die Agentur Kernhaus den...

  • Jork
  • 31.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.